Android

Philips Android Line-Up / Android Übersicht

Allgemeines

Philips Android Line-Up Serien:

Tipps und Tricks

Sonstige Informationen

Pressemitteilungen

Firmware Release Archiv

11 thoughts on “Philips Android Line-Up / Android Übersicht


  1. Hi toengel,
    auch wenn du damit nichts am hut hast, aber vielleicht kannst du mir trotzdem helfen.
    Es geht um die philips in.sight Kamera m100. Philips will oder kann mir nicht helfen.
    Folgenden Eintrag habe ich im Support Forum hinterlassen:

    ich habe seit dem letzten Update der Kamera auf Version 7.3 das Problem, dass ich keine Verbindung zur Dropbox aufbauen kann. Es läuft dann so ab…Warnm. deaktivieren antippen .. es erscheint bla bla bla *anmelden* *Konto erstellen* und „nein, danke“* . Da ich einen dropbox Account + App auf meinem Android Phone habe, wähle ich anmelden, gebe meine Daten ein und ganz kurz sehe ich dieses Feld wo ich bestätigen muss…nur kann ich es nicht anklicken, da es wirklich nur eine Millisekunde angezeigt wird und dann wieder auf die App umspringt… was tun?

    Samsung s2
    Android


  2. Hi, eine kleine Frage ich möchte bei meinem TV 48PFS8159 Miracast benutzen, doch er verlangt einen Code der anscheinend mitgeliefert sein soll. Leider finde ich keinen Code. Was heisst das genau?


    • Tachchen,

      für Miracast brauchst du keinen Code. Du nimmst dein Android-Geräte (Smartphone oder Tablet) und wählst „Screen Mirroring“ oder „Screen Cast“ aus… dann verbinden sich beide Geräte automatisch.

      Toengel@Alex


  3. Hallo,

    Du schreibt in der Übersicht (Danke dafür!!), dass die 2015er Modelle Android-TV haben: „2015er TV-Serien mit Android TV (TPM151E, Android 5.1)“.
    Auf der Homepage von Philips lese ich aber beispielsweise zu der 7100er und 7600er Serie nichts von Android-TV, sondern nur von Android.

    Haben die 2015er-Modelle wie die 2014er Modelle ein von Philips für den TV angepasstes Android oder Android TV?
    Oder ist hier Philips noch in der „Findung“…..

    Grüße

    Hz


  4. hi, auf meinem 49pus7180/12 funktioniert die maxdome-App nicht. nach dem öffnen steht da immer „bald verfügbar“. habe gehofft das es mit dem heutigen Update verfügbar ist…


  5. Ich habe einen PUS7600 und der wird jeden Tag mehr und mehr zu einem Frustfernseher. Funktionen die bisher funktionierten, funktioieren bzw. reagieren nicht mehr wie gewohnt, je nach dem was der TV alles im Hintergrund erledigt muss. Problembehebung kann meistens nur noch durch Ziehen des Netzsteckers behoben werden. Diese Google powered Android TV sind total überlastet. Filme in meinen Netzwerk laufen auf zwei Fire-TVs unter KODI einwandfrei, beim PUS7600 unter Kodi gibt es laufende Tonaussetzer. Der Start von KODI und das gleichzeitige laden eines Musiksenders dauert beim PUS7600 fast 1:20 Minuten, beim Fire TV geht das sehr schnell und zügig. Nur zwei Beispiele von vielen.

    Obwohl 40 jahrelanger Philips-Leibhaber bereue ich den Kauf dieses Philips-Gerätes sehr. Ich glaube auch nicht, dass es jemals ein Update geben wird das alle Probleme beheben wird. In spätetens 2 Jahren ist der TV veraltet und das mit dem Update hat sich dann erledigt.

    Ich persönlich rate heute vom Kauf eines Fernsehers mit Android ab. Wenn die kommenden Google Autos so fahren wie dieser Philips arbeitet, dann …


  6. Weiß vielleicht jemand, wie es um die Update-Politik von Philips bezüglich Android-TVs bestellt ist? Ich nehme an, es gibt dazu kein offizielles Statement. Werden/Wurden bestehende Geräte auf die nächste Version upgegraded (Android 5 auf Android 6)? Schaut wohl eher schlecht aus oder?

Kommentar verfassen