Philips 2014: Die 9809 Ultra HD TV-Serie mit Android (Update 2)

Tachchen,

hier folgen alle Informationen zu den 2014er Philips TV-Modellen /-Fernsehern der 9809 Ultra HD TV-Serie. Weitere Informationen werden nach und nach hinzugefügt.

Allgemeines:

Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series

Besonderheit dieser Serie:

Modelle 9809:

Philips 2014 - 9809 Ultra HD Series

Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series
Philips 2014: 9809 Ultra HD Series

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (22.8.2014):

Links und Bilder aktualisiert

Update 2 (3.8.2015):

Links aktualisiert

78 thoughts on “Philips 2014: Die 9809 Ultra HD TV-Serie mit Android (Update 2)


  1. wie wurde denn das Problem mit den durchscheinenden LEDs gelöst-Wenn überhaupt?
    Ansonsten sieht der chic aus. Werde aber glaube ich noch 1 weitere Generation abwarten, bis die Standards alle implementiert sind, oder ein gescheiter OLED auf den Mark kommt


  2. Sind eigentlich auch mal wieder 21:9 in Sicht?

    Frage zum TV aus dem Artikel:
    1. das ist nicht das neue Android TV oder? Das kommt erst 2015, richtig?
    2. das Ambilight 4 ist wieder nur dieser Streifen hinten in der Mitte? Oder wieder richtiges Ambilight am Rand einmal rum?
    3. ist UHD nun richtig nach zukunftssicherem Standard? Hevc oder wie das heißt.
    4. ist 3D mit den schnelleren Shutterbrillen ? 72hz glaub ich.
    5. Aufnahme geht nun normal? Oder noch immer über Internet etc. Was nur Probleme macht.


  3. Könnte es den tv nicht für 1400 € als 40 er oder 42 er geben. Leider hat Philips seit dem 8008er nicht gescheites mehr im Programm.


  4. Sowohl die UHD 9809 (65) als auch der 9109 waren gestern Abend auf offiziellen Seite von Philips mit Preisen zu sehen, heute sind sie weg, da war wohl jemand zu schnell, dafür stimmen jetzt dort die Preise bei den 48ern …


  5. Wer überlegt sich so ein Gerät zu kaufen sollte folgendes bedenken: Kein HEVC Decoder an Bord!, (vermutlich) kein 10 Bit Display für den erweiterten UHD-Farbraum (Rec. 2020), nur ein HDMI mit HECP 2.2.. somit ist diese Geräteserie (für mich) nicht kaufbar!


    • Tachchen,

      es gibt noch keinen DVB-Standard für HEVC… von daher ist es aktuell auch noch nciht schlimm… und bis überhaupt ein paar Sender darauf gewechselt sind, wird es auch noch ein wenig dauern… vor allem, bis es überall nutzbar ist (bspw. bei DVB-T2)…

      Toengel@Alex


        • Natürlich gibts den schon: Ende Februar 2014 verabschiedete das DVB (Digital Video Broadcast)-Konsortium in Genf die Spezifikationen für eine Weiterentwicklung des für die Satellitenausstrahlung von Videoinhalten verwendeten Standards DVB-S2. Der weiterentwickelte Standard soll den Namen DVB-S2X tragen (http://www.digitalfernsehen.de/DVB-S2X-Neuer-Standard-neue-Hardware.113895.0.html) Und noch ein Zitat: So hatten Vertreter der Branche schon auf der Anga Com im Mai festgestellt, dass es Ultra-HD-Übrtragungen über Satellit wohl ausschließlich über den neuen DVB-Standard geben wird. Für den Zuschauer wird es letztlich darauf ankommen, für kommende Ausstrahlungen von Ultra-HD-Sendern in neue Empfangshardware zu investieren, die wirklich zukunftsfähig ist und alle neuen Standards unterstützt.


  6. Mal nebenbei: Ich erinnere daran, dass man auch vor Jahren schon DAB anstelle UKW flächendeckend einführen wollte, es hat sich bis jetzt so gut wie nix getan – auch wegen der verbreiteten Hardware, die die Kunden deshalb nicht so schnell wechseln werden.
    Ansonsten gebe ich beiden recht, der Kunde soll entscheiden – und: zur nächsten IFA sieht alles wieder anders aus …


  7. Hab ihn mir gestern im Media Markt Alexanderplatz gekauft und bin bis jetzt hell auf begeistert. Das Bild und das Ambilight sind der totale Wahnsinn. Der subwoofer is für’n arsch aber den benötige ich nicht und was noch doof ist ist das ich netflix nicht in 4k nutzen kann. Sonst kann ich ihn nur empfehlen


  8. Hallo Alex, mit meinem alten Philips 46 Zoll 9er (Mottenauge) konnte ich über Synology .ts Files per DLNA Streamen. Synology Videostation hat den Philips als Player erkannt. Mit dem 9809 geht das nicht mehr bzw. er wird erst garnicht angeboten. Mache ich da was falsch, geht das nicht mehr, wird das auch nicht mehr implementiert? Wäre ja schwach, wenn ich dazu über den Blu Ray Player für 40 Euro gehen muss, weil der Philips das nicht mehr kann (für 4400 Euro). Frohe Weihnachten! Oli


      • Doch, ich sehe ihn schon. Aber auf diesem weigert sich der Philips .ts Files abzuspielen. Der Weg funktioniert so: mit der iOS App DSVideo von Synology wählt man den Film aus, der auf dem Server liegt. Gleichzeitig wählt man (ähnlich AirPlay) den Viewer aus. Und hier liegt das Problem: der Philips taucht als Gerät nicht auf. Irgendwas ist hier nicht DLNA konform (vom 9809). Mit dem alten ging das perfekt. Nun steht in der Liste nur Apple TV und mein LG Blu ray Player ( der dann auch die .ts Dateien (Datenstrom meiner Sat Fernsehaufzeichnungen) abspielt.


  9. Der Subwoofer ist mit aktueller Firmware auch immer wieder ohne Funktion. Das nervt. Und dafür 5000 Euro? Ansicht ein toller TV. Jetzt stelle ich sogar fest, dass er zwei ins Gehäuse eingedrückte LEDs hat. Das darf echt nicht wahr sein.Endkontrolle?


  10. Hallo!

    Bin auch stolzer Besitzer eine 9809er.
    Was ich für die Zukunft für wichtig erachte ist ein Update auf Lollipop!
    Auch wenn ich jetzt nur wenige Probleme mir der Software gehabt habe, es kann dadurch eigentlich nur besser werden wenn richtig programmiert wird.
    Was hat sich Philips eigentlich über dem Subwoofer gedacht?
    Der funktioniert entweder gar nicht oder schlecht da zu zeitversetzt und kaum unterstützend.

    Danke für Antworten!


      • Hi Toengel!

        Das mit dem kommenden Update freut mich!

        Aber was ist das Problem mit Lollipop?
        Ich kann das nicht verstehen, ist das nicht eine normale Vorgehensweise von Android immer besser zu werden?
        Wieso „kommt“ das nicht?

        Dank dir einem Verwirrtem Erleuchtung zu spenden!


        • Tachchen,

          Lollipop wird nicht kommen – das ist die definitive Aussage. Lollipop ist auf der UHD880-Box drauf, die es für die UHD-Androiden kostenlos gibt.

          Toengel@Alex


  11. Na da bin ich mal gespannt auf die Box und was man damit so alles machen kann.
    Das Thema Lollipop ist scheinbar kein beliebtes Thema hier..
    Dachte halt das es so wie bei den meisten Handys alle Modelle aktualisiert werden.
    Warum denn auch nicht wenn man mal im Griff hat.
    Aber gut, freuen wir uns mal auf das Master Update!


  12. Hallo!

    Ich stelle trotz des Updates9.119.49 ein nachziehen (ghosting?) bei schnellen Bewegungen.
    Gibt es dazu bevorzugte Einstellungen?
    Habe derzeit bei Bewegung alles auf max.
    Danke für praktische Hilfe.


  13. Hi, wie sieht es aus mit 2015/16, Wir das Modell 9809 noch ein Update bekommen?
    Aktuelleres Android? Mehr Funktionen? Perfektioniert?


  14. Eigentlich ist es ein Trauerspiel, alle Käufer dieses TV wurden abgezockt. Er ist 10/2014 gestartet mit knapp 5.200 € und wird jetzt, wenn man Glück hat, für 1495 € verschleudert (Quelle: mein MMarkt). Das lässt kein gutes Haar am Hersteller. Wertverlust pro Monat von 264,57 €.


  15. So toll das Bild auch war, muss man dieses Modell wohl schnell vergessen.
    Seit ca zwei Wochen haben wir jetzt einen dunklen horizontalen Streifen in der Mitte des Bildes. Teilweise sogar die ganze obere Hälfte des Displays. Das sieht aus, als hätte einer in den dunklen Teilen des Bildes die Hintergrundbeleuchtung des Displays abgeschaltet.
    Wir haben den Kundenservice kontaktiert und das Gerät wurde abgeholt.
    Glücklicherweise ist dieser Fehler noch im ersten Jahr der Garantie aufgetreten.
    Ich bin gespannt, wann das Gerät wieder zurück kommt.
    Seit 1993 habe ich nur Philips Fernseher gekauft. Ich überlege allerdings bereits, ob ich das auch weiterhin tun sollte. Das hängt auch nicht zuletzt stark davon ab, wie nun mit dem aktuellen Problem umgegangen wird.
    Mein 46PFL9704 läuft übrigens immer noch einwandfrei.
    Offenbar gibt es meiner Einschätzung nach ein Problem mit der Langzeitqualität der neuen Geräte.


    • Tachchen,

      das Problem haben wohl viele – Ersatz wird es wohl nicht geben… Wahrscheinlich wird man dir einen Ersatz anbieten oder du bekommst dein Geld anteilsweise zurück.

      Toengel@Alex


    • Hi, hast du direkt den Kundendienst von Philips kontaktiert ?
      Oder bist du bei deinem Händler gewesen?
      Ich hAbe jetzt nämlich das selbe Problem.
      Kannst du bitte mal zu deiner Problembehandlung Stellung beziehen?!

      Danke


      • Ich hatte mich leider an die Plus Garantie von Media Markt gewand. Ich würde das nicht wieder machen, weil es nun Theater mit der Rückzahlung der Plus Garantie gibt, obwohl der Fernseher in den ersten 12 Monaten kaputt gegangen ist. Auf jeden Fall erst einmal an den Händler wenden!


  16. Hallo!

    Seit kurzem haben auch wir einen dunklen Streifen in ca. Mitte des Displays.
    Die Garantie ist ja nur 1 Jahr oder?
    Da bin ich dann leider schon darüber.


  17. Stimmt, ist ne 2 Jahres Garantie! Habe es Anfang Jänner gemeldet und wurde bereits abgeholt. Es gibt derzeit kein Ersatzgerät und werde den Kaufpreis zurück bekommen. Super support sag ich mal, zumindest wenn ich das Geld mal in der Hand halte. Der 9809 war zwar schön, tolles Bild usw. hatte aber auch diverse Probleme. Naja..


  18. Ach ja, zeitweise wurde das halbe Display dunkel! Mitte bis unten….das geht echt nicht!
    Das sie jetzt mit LG kooperieren finde ich gut, die haben mit Oled viel Erfahrung.
    Was natürlich keine Garantie für den Rest des TV´s ist….^^

Kommentar verfassen