Das neue Flaggschiff der Philips Ultra HD TVs powered by Android kommt aus der 9800er Serie und fasziniert durch überragende Bildqualität und vierseitiges Ambilight

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Pressemitteilung von heute:

TP Vision bringt mit den neuen Philips TVs die ersten Fernseher „powered by Android“ einer europäischen Marke in den Handel. Das neue Flaggschiff der UHD Ambilight TVs powered by Android ist der 65PUS9809, der mit seiner extrem schnellen und flüssigen Bedienung ein besonders komfortables TV-Erlebnis bietet. Der Ambilight UHD TV ist durch Google zertifiziert und bietet einfachen Zugang zum Google Play Store und dem bekannten Philips Smart TV. Dem Nutzer eröffnet sich damit eine riesige Auswahl an TV-Inhalten, Spielen, Apps und Diensten. Darüber hinaus zeigt der Philips 65PUS9809 eine herausragende Bildqualität: Möglich wird dies durch die erstklassige Hochskalierung von Nicht-UHD-Inhalten durch Ultra Resolution sowie Micro Dimming Premium und Bright Pro für den höchstmöglichen Kontrast. Der Philips 65PUS9809 wird im Lauf des dritten Quartals 2014 verfügbar.

Mehr in der Pressemitteilung

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

5 Gedanken zu “Das neue Flaggschiff der Philips Ultra HD TVs powered by Android kommt aus der 9800er Serie und fasziniert durch überragende Bildqualität und vierseitiges Ambilight”

  1. Die 9000er-Reihe von 2013 hatte neben UHD auch die passive 3D-Technik. Die 9000er Reihe 2014 jetzt mit aktiven 3D zu versehen – wie dumm ist das denn! Macht Philips denn keine Marktanalyse? Mich shuterts!
    Und mal ehrlich, haben alle Kunden Platz für einen 65-Zöller?!

Schreibe einen Kommentar