Philips 2015: Die 7100, 7120, 7150, 7170 und 7180 Ultra-HD TV-Serien mit Android TV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 16)
Loading...

Tachchen,

hier folgen alle Informationen zu den 2014er Philips Ultra HD TV-Modellen /-Fernsehern der Serien 7100, 7120, 7150, 7170 und 7180 mit Android TV. Weitere Informationen werden nach und nach hinzugefügt.

Allgemeines:

Alle 2015er TV-Serien:

Besonderheiten:

Modell 7100:

Philips 2015 - 7100 Series
Philips 2015 – 7100 Series

Modell 7150 mit Soundbar:

Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series

7100-Modelle:

7120-Modelle:

7150-Modelle:

7170-Modelle:

7180-Modelle:

Modell 7100:

Philips 2015 - 7100 Series
Philips 2015 – 7100 Series
Philips 2015 - 7100 Series
Philips 2015 – 7100 Series
Philips 2015: 7100 Series
Philips 2015 – 7100 Series
Philips 2015 - 7100 Series
Philips 2015 – 7100 Series

Modell 7150:

Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series
Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series
Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series
Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series
Philips 2015 - 7150 Series
Philips 2015 – 7150 Series

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (7.3.2015):

Bilder hinzugefügt

Update 2 (2.4.2015):

Bilder hinzugefügt

Update 3 (15.4.2015):

Datenblätter, QSG für 7100er verlinkt

Update 4 (17.7.2015):

Links aktualisiert.

Follow me

Toengel

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Theman rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Geh über diesen Affiliate-Link bei Amazon einkaufen, um diesen Blog zu unterstützen.
Follow me

198 Gedanken zu “Philips 2015: Die 7100, 7120, 7150, 7170 und 7180 Ultra-HD TV-Serien mit Android TV

  1. Hallo Toengel,

    korrigiere gleich mal Deine Übersichtstabelle: Laut dem Produktdatenblatt hat der 7120 doch NUR ein aktives 3D. Schade – hoffentlich haben die anderen 7er ne Passive 3D-Darsellung.

  2. Habe heute mal mit dem Philips Support geschrieben. Hier mein chat:

    Sie chatten mit XXX XXX 13:34:03
    XXX XXX: ## Ihre Frage: Ein neuer Fernseher steht an. Wann wird der 49pus7100 auf dem deutschen Markt erhältlich sein? Wann wird der 50PFK6540/12 auf dem deutschen Markt erhältlich sein? Wird der 49PUS7909 ein Update auf Android 5 erhalten?## 13:34:12

    XXX XXX: Hallo YYY YYY 13:34:21

    XXX XXX: Die neuen Modelle (7100 und 6540) erscheinen vorraussichtlich Ende September 2015. 13:34:57

    XXX XXX: Ein Update auf Android 5.0 gibt es für die 2014 Modell nicht. 13:35:17

    YYY YYY: Oh das ist dann aber sehr spät. Bei der Präsentation wurde ende Q2 2015 genannt. 13:36:11

    YYY YYY: bekommen die 2014er Modelle aus technischer oder aus wirtschaftlicher Sicht kein Update auf Android 5.0? 13:37:14

    XXX XXX: Sie erfüllen die technischen Vorraussetzungen nicht. 13:38:20

    YYY YYY: otto.de gibt beim 7100 einen Liefertermin im Juli an. Wie ist das möglich, wenn die Fernseher erst ab September erhältlich sein sollen? 13:41:34

    XXX XXX: Das müssten Sie dann Otto direkt fragen. Wir als technischer Support haben die Informationen für September erhalten. 13:42:24

    YYY YYY: Mehr fragen habe ich erstmal nicht. Vielen Dank! 13:43:16

  3. Hallo,

    wird es den 7150er wirklich in 43″ geben. Der ist weder auf der Philips Seite gelistet noch gibt es bei dir bis jetzt Datenblätter.

    Danke

  4. Ja aber die Links laufen ins leere. Daher die Frage ob die denn wirklich kommen?

    Meinen 40 PFL8008 möchte ich loswerden. Der geht gar nicht. lol Nun suche ich nach einem der 3 fach AL hat.

    • Tachchen,

      ja – den PUK gibt es wohl nicht, aber den PUS gibt es… da aber nicht das deutsche Datenblatt – geh mal auf den Support-Webseitenlink und da findest du das englische Datenblatt…

      Toengel@Alex

      • Hallo,
        Ich habe bei Philips angerufen:Antwort: Den 43pus7150 gibt es exklusiv bei Euronics. Mein Euronicshändler findet nichts. Nächster Anruf bei Philips, alle Quatsch was der Kollege sagt: Media und saturn bekommen das Gerät als erstes. Auch dort ist nicht zu finden.

  5. Oh danke.

    Hast du eine Ahnung, was für eine Rechenleistung NM im Vergleich zu PNM hat? PNM bei UHD hat glaube ich 4.000.000.000 Bildpunkte die Berechnet werden.

    Wie sieht es wohl bei nur NM aus? Danke

  6. Ja aber die einen haben PNM und die anderen haben NM Also fehlt bei den kleinen (z.B. 7150) ja das Perfect. Von da muss ja auch was anders oder kastriert sein.

  7. Hi, Toengel

    Es gibt definitiv ein Problem mit den Playstore beim 43puk7100/12 neuste FW ist drauf …. Playstore wird angehalten, bzw. stürzt ab. Alles probiert gibt es da schon Infos zur Problembehebung, den das nervt.

  8. Hallo,

    also ich habe gestern das erste mal einen 43″ der Serie 7100 gesehen. Dann einen 49 / 7150.

    Naja ich bin nicht begeistert. Und ja es sind Lichtjahre zwischen so einem Gerät und z.B. einen Samsung SUHD oder einen OLED von LG. Das Bild kommt noch nicht mal im Ansatz in eine derartige Richtung. Würde es sogar als deutlich schlechter als beim 8008er Bezeichnen. Da lief Hidden Kingdom mit dem Rüsselspringer als Video. Sobald der Rüsselspringer in Bewegung war, wurde das Bild bzw. das Fell unscharf.

    Zeigt dann deutlich, dass hier nur 50/60 Hz Panel arbeiten.

    Also so ein Gerät würde ich mir nicht anschaffen. Dann muss ich ja quasi auf AL verzichten und mir mal den (auch nicht komplett ausgestatteten) Samsung SUHD der 9er Serie mit 40″ ansehen.

    Die 7000er Serie ist den EISA Award nicht wert.

    ich bin geschockt.

    • Auch ich habe beim 7150 die Beobachtung gemacht, dass bei der HD-Zuspielquelle (von Philips !) der Kopf des Radfahrers bei Bewegung „Gardienenschleier“ bekommt. So eine Qualität für einen UHD-Fernseher geht doch gar nicht. Ich schiele nunmehr zu PANASONIC. Traurig das Ganze!

  9. Ja das stimmt wohl. Also mich haut das leider mal so gar nicht vom Hocker. Gut technisch sind die Geräte ja nun mal eher Mittelklasse und diese mit einem SUHD von Samsung zu vergleichen oder gar mit OLED ist natürlich unfair. Nur etwas mehr Qualität kann man schon erwarten. Dem Bild fehlt es so ziemlich an allen was man Brillanz nennen kann. Das ist schon ein Rückschritt.

  10. Hallo,

    ich besitze einen 49PUK7150 und bin auf der Suche nach optimalen Einstellungen. Hat ein Testmagazin oder ein sonstiger Profi so etwas schon veröffentlicht? Ich habe bisher leider nichts gefunden.

    Vielen Dank & Grüße
    Alex

  11. Hallo zusammen,

    Ist es möglich, dass es bei dem Modell 65PUK-7120 Panel Probleme in der gesamten Modell-Reihe vorliegen?

    Ich habe mittlerweile den zweiten erhalten und immer an der gleichen stelle mittig rechts über den beleuchteten Philips logo, ist eine sehr helle runde stelle von knapp 15 cm Durchmesser, die besonders bei dunklen und gräulichen Bildmaterial sichtbar wird. Als wenn jemand eine taschenlampe dahinter durchscheinen lässt. Da es die gleiche stelle ist, kann das ja kein Zufall sein. Werde den tv morgeb wieder zurück bringen.

    Da ich bisher mit philips Geräten (Röhre und LCD) nie probleme hatte, hoffe ich das es am modell liegt.

    Viele grüße und schon mal danke für eine antwort.
    Dennis

  12. Hallo zusammen,

    ich bin kurz vor’m Durchdrehen! Der Fernseher ist im Standort „Zuhause“-Modus. Die Bildeinstellungen „Persönlich“, „Film“ etc. kann ich auswählen. Drehe ich dann etwas an den Reglern, z.B. in dem ich den Kontrast ändere,verlasse das Bild und gehe dann wieder in die Einstellungen, ist alles wieder beim alten. Hat jemand einen Hinweis bzw. das gleiche Problem?

    Besten Dank schon ‚mal.

  13. Hallo zusammen.

    Ich habe vor kurzem einen 43PUK7100/12 gekauft. Das, was mich wirklich interessieren würde ist, ob man die TV-Fernbedienung mit Sprachsteuerung von der 7600er Serie auch mit Sprachsteuerung an der 7100er Serie verwenden kann.

    Und natürlich wenn ja, wo bekomme ich die? Habe schon etwas rumgegoogelt, aber nichtmal eine Typenbezeichnung der Fernbedienung gefunden. Habt ihr da evtl. mehr Infos?

  14. Ich trage mich mit dem Gedanken entweder den 55PUK7100 oder den 55PUK7150 zu erwerben. Leider gibt es einige widersprüchliche Angaben, bzw. gar keine oder fehlerhafte (?) Angaben zu den Ausstattungsmerkmalen.

    Offensichtlich besitzt der 7150 eine Soundbar, AmbiLight 3 und einen anderen Standfuß. Soweit so gut. Geizhals.de listet aber für den 7150er – im Gegensatz zum 7100er – nur zwei der vier HDMI Ausgänge als 2.0. Außerdem scheint MiraCast zu fehlen.

    Was stimmt denn nun? Sind die Geizhals.de Angaben falsch (Was ja nicht unwahrscheinlich ist)? Besitzt der 7100er überhaupt MiraCast?
    Ebenfalls seltsam: Auf der Philips Webseite ist der 7100er mit einer höheren UVP angegeben. Im Einzelhandel ist aber der 7150er teurer.

    Kann wer für Aufklärung sorgen?

  15. Hallo,

    unter 7170-Modelle steht 49PUS7170/12 & 55PUS7170/12 und unter 7180-Modelle steht ebenfalls 49PUS7170/12 & 55PUS7170/12. Ist das so beabsichtigt ?

  16. Ich bin seit dem 09.01. entnervter Besitzer eines 65puk7120. Ich drehe am Rad.
    Die neueste FW ist drauf.
    Er geht aus dem Standby sehr selten beim ersten Mal an.
    – Mal leuchtet die Standby LED gar nicht. Power an, keine Reaktion! Netzstecker raus 2min warten, nix! Nochmal wiederholt…. manchmal geht es dann beim 1.Versuch mal erst beim 5ten.
    – mal leuchtet die LED, Power an, nur das Philips Logo leuchtet, nichts geht mehr weder ein noch aus mit FB, dann wieder Netzstecker raus, gleiches Verhalten wie zuvor beschrieben
    – Ist echt ein Glücksspiel wenn er beim ersten Mal angeht
    Hat jemand einen Tipp was hier los ist oder gleiche Erfahrungen?
    Wenn er läuft ein genialer TV. Wie gesagt „wenn er läuft“!?
    VG

  17. Ich bin auch seit Januar genervter Besitzer eines 65puk7120. Ein Bild nach dem Starten ist wie ein Jackpot. Also sehr selten. 2 bis 3-mal pro Woche muss der Netzstecker gezogen werden, damit ein Bild kommt. Das ganze hat mit Fernsehen nicht mehr viel zu tun. Kurios ist, dass das Ambilight funktioniert aber einfach kein Bild erscheint. Auch die „träge“ Fernbedienung ist eines TV-Geräts dieser Preisklasse nicht würdig. Wenn das Bild da ist, gibt es eigentlich nichts zu meckern. Auch die 4k-Fähigkeit bei Netflix ist optisch klasse. Aber es kann doch nicht sein, dass man 10 Minuten vor Beginn einer Sendung ans Gerät muss, damit man den Anfang wegen der Startschwierigkeiten nicht verpasst.
    Weitere Probleme:
    – zeigt unwillkürlich „nicht unterstütztes Videoformat“ beim AV-Receiver über HDMI
    – Android im Playstore unverhältnismäßig eingeschränkt
    – Watchever ist installiert, funktioniert aber nicht
    – 4k-Material vom USB-Stick funktioniert größtenteils nicht, ich denke der USB-Anschluss des Geräts ist zu langsam

    Wenn sich in den nächsten 2 Monaten firmwaretechnisch nichts mehr tut, lasse ich das Gerät als defekt abholen. Ich bin es echt leid, als zahlender Beta-Tester missbraucht zu werden.

  18. Hallo Toengel,
    es geht mal wieder um das Thema Amazon Video von Amazon Prime. Es wurde ja angekündigt, dass im ersten Quartal etwas kommt. Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden. Hat sich etwas getan? Ich habe einen 55PUS7150/12.
    Danke Paul

    • Tachchen,

      soetwas wie beste Bildeinstellungen gibt es nicht. Es gibt aber auch Bilder+Anleitungen (z.B. von Burosch) zum selbständigen Einstellen.

      Toengel@Alex

  19. Hallo,in der Softwarehistorie des 43PUK7100/12 steht etwas von einer neuen Software QV151E_R0.5.38.5.Aber die ist nirgends zum Download zu finden

    • wenn ja, gibts dafür auch ne offizelle quelle, da uns im saturn beim kauf versichert wurde, dass dieser 100 hz hat. Ich wurde somit beim kauf verarscht.
      gruß Jonas

              • Active 3D Shutter-Technik mit 50Hz-Panels?? Sind mir nicht bekannt (Soll aber nicht heißen dass es das nicht gibt, habe ja auch „Indiz“ für 100Hz geschrieben da mir bis jetzt nur 100Hz-Panels bei Active-3D untergekommen sind 🙂

                • Habe noch ein wenig gegraben und bin nicht ganz fündig geworden.
                  Nirgends einen fundierten Hinweis für Active-3D das man 100Hz benötigt.
                  Aber der PUK7120 hat Active-3D und es ist ein V650DK1-KS2 Panel verbaut das 120Hz native hat. Somit sind alle 2015-Modelle mit Active-3D mit 100/120Hz Panel.
                  Mir ist bewusst dass dies wieder nur ein Indiz ist…

  20. Hallo, ich habe mir zu Weihnachten einen 7150 zugelegt, leider kommt es sehr oft vor, dass er sich gar nicht einschalten lässt. Sprich er bleibt beim Philips Logo hängen. Philips Hotline hat das Problem nicht lösen können, und meinte wenn dass einmal in der Woche vorkommt dann ist es ok. Habt ihr eine Lösung für mich? Danke im Voraus

  21. Hallo Zusammen
    Betrifft 55PUK7100
    Nachdem jetzt am 16.06. der Preis bei Euronics (nur Süddeutscher Raum) auf 600,- gesunken ist, habe ich mir noch am selben Tag einen geholt!!

    Und sofort waren Fragen da…
    In welchem Forum gibt es für Philips-TV die beste Unterstützung? (Sprich: Wo seid ihr denn außer hier noch ‚Unterwegs‘)

    Ausgeliefert wurde er mit FW 05.38.28 und ein OTA wurde trotz Internetverbindung auch nach 45 Minuten nicht geladen (Aktiv über Updatemenü) Erst manueller Download und Update per USB-Stick brachte mich auf Version 05.38.68 => soweit OK, nur eine Frage funktioniert das normal oder muss ich immer selber nach Updates suchen?

    Gibt es eine Empfehlung für Fernbedienung (explizit, wird die LoGi Harmony 300 Empfohlen, habe sehr viel im Zusammenhang mit anderen Philips-TV’s gelesen dass ein Tastendruck zweimal ausgeführt wird)

    Und jetzt das Wichtigste: Wie kann ich den Audio-Pegel anheben ohne die Automatische Lautstärkeanpassung. Grund: Mein MR303 ist zu leise am TV-Lautsprecher. Mit Auto-Anpassung wäre er generell lauter aber: Es wird lauter und plötzlich bricht es ab und er ist ganz leise und wird dann wieder lauter. Das wiederholt sich so oft, man möchte das ganze Gerät en die Wand werfen.

  22. Hallo
    Aus deiner umfangreichen Übersichtstabelle sehe ich das mein 55PUK7100 HEVC unterstützt.
    Bei wenig anderen steht bei HEVC „yes+Tuner“. Bedeutet das mein TV HEVC nicht via DVB-C Tuner unterstützt? Und dies der Grund ist warum ich unseren UHD Testkanal (SRF2 UHD) nicht empfangen kann?
    Danke und Gruss aus der Schweiz
    Florian

  23. Hallo zusammen, irgendwie bin ich blind.
    Ich kann die verlinkte 6.0.5 nicht finden.kann mich mal einer mit der Nase darauf stupsen?.

    Danke

  24. Hallo zusammen,habe nun den 65puk7120 hier stehen weil mein 60pfl6008k nicht mehr zu reparieren ging.
    Habe auch schon die 6.05 installiert.

    Jetzt aber die aller wichtigste Frage,warum bekomme ich nicht 3D zum laufen?
    Mal geht es, mal nicht.

    Wenn es nicht geht und ich den Stecker ziehe dann geht es nach dem einschalten.
    Ist echt eine Glückssache bei der Kiste mit 3D.

    Mit der Fernbedienung habe ich aufgegeben,habe alles ausprobiert,muss wohl den support kontaktieren,nutze meine harmony in der Zeit.
    Bin für jeden Tipp wegen 3D dankbar.

  25. Habe die neueste Software installiert QV151E: 5.38.213 Seitdem ist jeden Tag die Programmliste mit meinen Favoriten weg.Gibt es da Abhilfe?

  26. Hallo Toengel,
    das habe ich alles schon hinter mir. Habe jetzt die HEVC Software drauf,da bleibt die Programmliste aber die Dreamplayer app läuft nicht mehr

        • Ich hatte vor über einem Jahr meine Probleme mit dem 55PUK7150 im Hifi Forum gepostet:
          http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-11618.html
          Daraufhin wurde das Mainboard schon einmal gegen ein neues 7150er getauscht, ohne Erfolg.
          Jetzt – auf deinen Hardware Upgrade Tausch Post hin – habe ich den Kontakt erneut zu Philips gesucht und der Technik will sich das Problem vor Ort anschauen, ggf. mit erneutem Mainboard Tausch, nur gegen ein 7150er Board zu tauschen wird nicht viel bringen und ich werde das von dem 6401er erzählen / zeigen.
          Er wird ja vielleicht auch wissen, dass es die 7150 R2 Modelle gibt und was da drin steckt.

          • So, der Techniker war da. Er wusste nichts von dem Upgrade Tausch, da Philips die Techniker bzw. deren Firmen wohl nicht so gut informiert wie es wünschenswert wäre. Sie haben nur den Auftrag zum Mainboard Tausch plus ein Päckchen ohne Anleitung etc. erhalten. Zum Glück wusste ich Bescheid und konnte dem Techniker erklären worum es geht ;-).

            Aber nun zum Wichtigsten: Der Hardware Upgrade Tausch wurde durchgeführt und es läuft definitiv fast alles besser. Ich hatte einen 55PUK7150/12 und habe nun einen 55PUS7150/R2!

            Auf dem Päckchen von Philips stand „…43PUS6401…“. Darin waren dann folgende Dinge:
            – Mainboard
            – WLAN Modul + neue Antenne inkl. Verkabelung
            – reine IR Fernbedienung ich glaube ohne Blutooth, das hat der Techniker abgeklemmt, weil das Mainboard keinen Anschluss dafür mehr hatte

            Meine ganzen o.g. Probleme mit dem asynchronen Ton aus den internen Lautsprechern bei HDMI Quellen sind nicht mehr da, juhu, und der TV läuft deutlich stabiler und flotter.

            Doch zwei neue Probleme sind mir schon aufgefallen (mit Firmware QM163E_U_0.15.209.1):
            – 3D per HDMI (BluRay/PS4) geht nicht, die 2D-zu-3D-Konvertierung geht nur wenn das 3D-Menü noch zu sehen ist, wobei mir das zeigt, dass 3D ja grundsätzlich funktionieren müsste
            – Bei Ambilight + HUE blitzt die rechte Ambilight Leiste alle paar Sekunden unregelmäßig einmal auf. Wenn ich Ambilight + HUE deaktiviere kommen keine Blitze.

            Klingt für mich beides wie ein Softwareproblem und ich hoffe auf Besserung, die Hardware Upgrade TV Modelle müssen wahrscheinlich erst vernünftig in der Firmware berücksichtigt werden.

            • Probier doch mal den “ Ambilight Tester “ von YouTube , da wo sich der grüne Balken dreht. Das Ambilight ging bei mir nach dem Hardware-Upgrade auf 49 PUS 7150 R2 auch nicht mehr. Die Werkstatt hat das Ambilight auch im zweiten Versuch immer noch nicht hinbekommen.

                • Danke für den Hinweis zu den Ambilight Test Videos.
                  Das 3 seitige Ambilight funktioniert nach dem Umbau wie gewünscht, nur sobald ich Ambilight + HUE aktiviere blitzt die rechte Ambilight Leiste alle paar Sekunden einmal ganz kurz (glaube weiß), dazwischen läuft sie ganz normal. Und auch die HUE Lampen blitzen nicht mit und leuchten passend wie es das Ambilight vorgibt.
                  Das war vor dem Umbau nicht, aber da war es ja auch die 2015 Hard- und Software…

                  • hallo Jan, ich habe auch einen 55puk7150 TV bei dem auch die Mainboard ausgetauscht wurde. Es hat nur bedingt Besserung gegeben. Ich muss mindestens 2 bis 4 Mal die Woche den Stecker ziehen. Was hast du genau dem Philipssupport erzählst bei mir blocken die ständig ab und meinen es gehört dazu, dass es auch normal ist, weil es halt ein Multimediageraet ist.
                    Würdest du mir bitte mitteilen wie ich mich mit denen unterhalten soll. Danke im Voraus

                    • Hi Olszewski,
                      das ist meine Fehlerliste die ich am Telefon quasi vorgelesen habe:
                      – Ton aus TV-Lautsprechern asynchron bei externen Zuspielern per HDMI, über AUX ok
                      – Amazon Stick über HDMI regelmäßiger Plop Ton
                      – kein 5.1 Ton bei internem DVB-S/C/T-Tuner per HDMI ARC (konnte ich nicht testen wurde aber von anderen genannt;-))
                      – TV Startet selten richtig, oft bleibt das Bild schwarz und irgendwann nach mehreren ON/OFF Klicks kommt er dann richtig
                      – Abstürze und zufällige Neustarts
                      – regelmäßige Android Fehlermeldungen das irgendwas nicht mehr funktioniert (Warten auf APP), obwohl nur im TV Modus
                      – schwarzer Querbalken / Strich, Bildstörung wie ein kurzer Blitz quer durchs Bild einmal pro halbe Stunde
                      – träge / langsam im Home Android Menü, Maxdome etc.
                      – beim TV Guide geht Bild und Ton weg

                      Zunächst wollten sie mich mit allgemeinen Dingen wie Firmware Update und HDMI Kabeln prüfen abwimmeln, aber das hatte ich halt alles schon probiert (plus die Geräte an anderem TV getestet) und irgendwann haben sie dann gesagt, dass muss sich jetzt ein Techniker anschauen und dann kam es zu dem o.g. Technikerbesuch vor 2 Wochen mit dem Upgrade Tausch auf den PUS6401.
                      Ich hoffe das hilft.

                    • Hallo Jan, vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung, zwar hat mein Fernseher nicht soviele Fehler, aber ich habe mein TV Gerät am 18.12.2015 erworben und will nicht, dass es gegen Weihnachten ein neuer gekauft werden muss oder ich aus eigener Tasche den Hardware-Tausch bezahlen soll. Ich denke wenn ich 1200 Teuronen für einen Fernseher ausgebe, dass ich auch was dafür verlangen kann zumindest, dass ich problemlos den einschalten und die Ausstattung auch nutzten kann und nicht jedes Mal den Stecker ziehen und 5 min warten und hoffen soll dass keine Fehlermeldung kommt.
                      Nochmals Dankeschön.

                    • Der Meinung bin ich auch und genau dafür ist auch die Garantie gedacht. Hätte Philips sich voher Mühe mit der Hard- und Software gegeben wäre dieser Upgrade Tausch auch nicht nötig gewesen.
                      Aber es scheint ja mit den 2016er und 2017er Modellen wieder besser zu werden.
                      Ich denke so viele Käufer der 2015er 7xx0 TVs werden sich eh nicht beschweren wie wir, sodass Philips da auch keine großen Verluste durch macht und bei denen die sich beschweren austauschen sollte, damit wir auch beim nächsten Mal wieder nen Philips TV kaufen.
                      Viel Erfolg beim Anruf!

  27. Hallo,
    Bei mir wurde das Board meines 7100/12 gegen ein 6401/7100/R2 getauscht. Dadurch wurde der Fernseher endlich benutzbar. Was mir aufgefallen ist, das bei Amazon Prime (über das neue Fire TV) jetzt manchmal HDR Material angezeigt wird (wird als Text eingeblendet). Kann das „alte“ Display mit dem neuen Board soetwas leisten? Auch ruckelt die Android Amazon App auf dem Fernsehr bei 4K Filmen. Daher kann ich das Fire TV leider nicht abschaffen…Läuft das bei jemanden besser?

    • Hallo Andreas,
      nein HDR wird das alte Panel / Display nicht darstellen, auch wenn das Board das jetzt könnte. Für HDR muss das Panel / die Hintergrundbeleuchtung deutlich heller sein.
      Und ja, auch bei mir ruckelt die Amazon App auf dem TV, auch bei nur Full HD, daher nutze ich auch den Fire TV weiter.

    • Sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber hatte andere Dinge zu tun 😉
      Also für mich hat sich der Upgrade Tausch definitiv gelohnt, da der TV seit dem Tausch NICHT EINMAL mehr abgestürzt ist!
      Ambilight 3 läuft wunderbar und macht keine Probleme, ich habe es auf Video folgen, ganz hell und voller Sättigung. Nur wenn ich es mit meinen HUE Lampen koppel blitzt die rechte Ambilight Leiste alle paar Sekunden unregelmäßig einmal auf. Ich denke aber dass das auch nen Software Fehler ist, weil ich muss die Ambilight + HUE Einrichtung auch bei jeder Ambilight + HUE Einstellungsänderung erneut durchführen…
      3D per HDMI läuft immer noch nicht, aber der Support sagte mir nach mehrmaligem anrufen, dass es dafür eine Lösung gebe und sie sich bei mir melden wollen, aber bisher habe ich noch nichts erhalten. Bei Thomas scheint es ja wirklich zu gehen. Ich vermute dass hat was mit den Codes im Service Menü zu tun, da die wohl dafür da sind, dass BluRay Player und TV die Fähigkeiten miteinander abgleichen und wenn dort was Falsches beim Upgrade Tausch eingetragen wurde erkennt der BluRay Player die 3D Fähigkeit des TVs nicht.
      Zumindest geht seit der Firmware QM 163 E.0.15.251.1 die 2D zu 3D Konvertierung dauerhaft und nicht nur wenn das Menü noch geöffnet ist. Von daher denke ich, dass die 3D mit unserem TV noch irgendwie richtig ans Laufen kriegen.
      Was mich auch ärgert ist, dass es keine 3D TVs mehr in Zukunft wird 🙁

        • Jo, werde ich die Woche nochmal tun, wollte denen erstmal etwas Zeit lassen, ich gucke ja nicht täglich 3D.
          Hängt auch immer davon ab wen man an der Strippe hat 🙁

          • Es ist interessant zu sehen, dass sich Philips da anscheinend noch Mühe gibt. D.h. es ist wirklich nicht unrealistisch, dass 3D (sowohl HDMI Zuspielung von 3D BluRay Player wie auch 2D zu 3D) und auch Ambilight bald fehlerfrei funktionieren werden. Dann werde ich zum Jahresende mal den Philips Support kontaktieren. Keine Lust die Feiertage ohne TV zu verbringen 🙂 Außerdem steigt die Chance, dass die Probleme dann auch wirklich behoben sind und auch jeder Philips-Techniker genau weiß was er tut 😀 Hat jemand den Serivce eigentlich auch über die https://www.reparatur-service.philips.de Seite kontaktiert oder nur per Telefon? Per Telefon scheinen ja die Erfahrungen unterschiedlich zu sein und im Service-Online Formular könnte man die Problematik gleich schriftlich festhalten und darauf verweisen, dass man an funktionierenden 3D interessiert ist. Vieleicht holen die den TV dann gleich ab und lassen keinen Techniker zig mal daran rumbasteln.

            • Ich habe das immer per Telefon gemacht und solange gequatscht bis der Support nur noch die Chance hatte wen rauszuschicken, da ich ja alles andere schon ausprobiert hatte.
              Grundsätzlich kann der Techniker alles vor Ort und auch zügig erledigen, dafür brauch er nur das richtige Board und eine ordentliche Anleitung. Mein Techniker konnte zwar das Board ruckzug tauschen, wusste aber nicht genau was er im Service Menü eintragen musste, da der TV ja von einem zu nem anderen Modell geworden ist.
              Ich drücke auch die Daumen, dass Philips das noch in den Griff kriegt mit der 7xx0 Reihe.
              Das die nächsten Generationen kein 3D mehr haben werden ist traurig aber verschmerzbar solange der Rest des TV stabil läuft, 4K, HDR & Ambilight sind auch geil und man braucht keine Brille dafür. Die Bildqualität bei Philips ist weiterhin Top, nur die Stabilität nervt tierisch.

  28. Hallo Jan, das hört sich ja ganz gut an. Mein 55pus7150 macht auch nur Probleme. Allerdings möchte ich unbedingt 3D via HDMI (Philips BluRay Player) behalten. Du schreibst, dass es bei Dir nicht mehr geht. Gibt es eine Lösung? Hast Du den Service kontaktiert? Wenn das nicht mehr geht, wäre es für mich ein KO Kriterium bzgl. des Hardwaretauschs.

  29. Hallo an alle, die den Hardwaretausch des 55pus7150 erhalten haben (für eine spezielle Frage bzgl. 3D, habe ich oben Jan direkt angeschrieben). Ich hatte früher einen der 21:9 Philips TVs. Leider gab es die Reihe nicht mehr und ich entschied mich bei einem Neukauf für den 55pus7150. Ich dachte, dass die Probleme der alten Generation behoben sind, aber beim 55pus7150 ist alles noch viel schlimmer. Die meisten Probleme habt ihr ja oben augeschrieben. Ich habe schon überlegt, ob ich mich von Philips verabschiede und den TV verkaufe. Aber ich bin eben auch ein Ambilight Liebhaber. Jetzt lese ich, dass der sog. Hardwaretausch bei Euch etwas gebracht hat. Ich habe mich mit dem Philipssupport schon x-mal am telefon unterhalten, die ganzen Firmware-Update gemacht, alles zurückgestellt, Kabel raus/ran, vom Netzt getrennt etc. Mir hängt der Support auch zum Halse raus. Daher die Frage, wie genau habt ihr den Support dazu gebracht, dass ein Philipstechniker zu Euch kommt und den Hardwaretausch macht (den Versankarton hab ich auch nicht mehr)? Angerufen oder direkt über https://www.reparatur-service.philips.de ein Reparaturservice beauftragt? Und welches Argument war wohl das entscheidende, dass der Tausch stattfindet? Ich kann das Firmware-Update und an-aus Gestammel am Telefon nicht mehr hören und würde es noch einmal probieren. Dann sollte aber auch wirklich der Hardwaretausch stattfinden. Bedanke mich schon einmal im Voraus für Eure Tipps.

    • Achso, falls es jemand anmerkt: Ich habe natürlich die Empfehlung von Jan an Olszewski gelesen, aber soweit ich es verstanden hatte, bekam Olszewski schon einen Hardwaretausch und bat um Empfehlung nach diesem Tausch.

      • Hallo Thomas
        Ich hatte den Support explizit auf das Hardware-Upgrade angesprochen.
        Bei meinem 7150 war nach dem Update 213 jeden zweiten Tag die Favoritenliste durcheinander und wenn ich eine Sendung in der Mediathek geschaut habe , hatte der am nächsten Tag Startprobleme.
        Die Dame beim Support sagte mir , ich soll das Gerät einmal einschalten und ins Menü gehen um etwas zu ändern.
        Das habe ich auch getan. Als ich dann ins Menü gehen wollte ging das Homemenü an und ich sagte “ Tut mir Leid aber der TV hat sich aufgehängt muss Stecker ziehen “ . Das hat gereich ; Hardware-Upgrade genehmigt.

        Nach dem Hardware-Upgrade .
        TV läuft absolut stabil.
        Aber 3D ruckelt.
        Ambilight 3 funktioniert nicht mehr. Wegen dem Ambilight musste der TV noch einmal in die Werkstatt. Die haben mir gesagt , daß das Ambilight 3 mit diesem Board nicht geht. Dann musste der TV wegen dem Ambilight wieder in eine andere Werkstatt . Die haben das gleiche gesagt und mussten das Gerät an die Zentralwerkstatt nach Augsburg schicken . Das ist jetzt 7 Wochen her und ich warte immer noch auf mein TV.
        Die Werkstatt hat mir einen Panasonic als Leihgerät gegeben und der läuft absolut stabil aber eben ohne Ambilight.

        • Hallo Holger2, danke für die Info! Was mich etwas irritiert: (1) oben steht, dass 3D über HDMI nicht geht; bei Dir ruckelt es und (2) Ambilight 3 funktioniert mit dem Board bei Dir nicht. Ganz ehrlich; ich lasse mich auf die „schlechte Philipsqualität“ ein, weil ich natürlich Ambilight haben möchte und ich bin auch noch einer der letzten BluRay 3D Junkies. Wenn also genau die Funktionen nach dem Hardware-Upgrade nicht gut funktionieren…..tja, weiß nicht. Soll ich das Risiko eingehen? Allerdings ist der TV in der aktuellen Version auch mehr als bescheiden zu bedienen; wirklich gruselig. Schade, der 7150/R2 wäre nämlich demnach der einzigste Ambilight-passiv-3D-TV, der mit der aktuellsten Software (u.a, Android-Update) ausgerüstet wird. Alle TVs ab 2016 haben kein 3D mehr 🙁

          • Mir wurde vor dem Umbau von der Werkstatt gesagt, dass 3D danach nicht mehr geht.

            Als ich dann meinen Player eingeschalten habe, indem zufällig noch eine 3D Bluray lag , hat der TV ganz normal auf 3D umgeschalten . Man kann auch 3D schauen , aber eine durchs Bild laufende Schrift zittert und schnelle Bewegungen ruckeln ab und zu.

            Das mit dem Ambilight habe ich erst nach zwei oder drei Tagen gemerkt das da etwas nicht stimmt, da ja alle drei Seiten leuchteten. Rechte und linke Seite gingen richtig, aber obere rechte Seite ging mit linker Seite synchron und obere linke Seite ging mit rechter Seite synchron.

            Die Werkstatt hat mir dann gesagt, dass das mit dem 6401 Board nicht anders geht und deswegen habe ich dann das Testvideo mit dem grünen Balken ( weiter oben im Blog ) reingestellt. Bei Jan hat es ja funktioniert. Bis jetzt hat auch noch kein anderer von diesem Fehler berichtet.

            Ja, man muss sich jetzt Überlegen ob 3D oder Ambilight. Ich möchte auf Ambilight nicht verzichten und das alte Board möchte ich auf gar keinen Fall mehr.

    • Bei meinem PUS 7150/R2 ( vorher PUK 7150 ) ja , aber nicht richtig. Geht jetzt auch nur noch über HDMI.

      Ich hatte es ja schon weiter oben im Blog beschrieben.

    • Hallo Andreas, Vieles steht schon oben im Text und Holger2 hat es hier jetzt auch noch einmal geschrieben. 3D geht über HDMI, aber nicht besonders gut. Irgendwo hatte ich auch mal gelesen, dass jemand die 2D zu 2D Umwandlung aktiviert bekommen hat, abet eigentlich ist nach dem Umbau der TV dafür gar nicht vorgesehen, sodass die Menüstruktur das eigentlich gar nicht hergeben sollte. Bei Ambilight gibt es anscheinend auch ein paar Unstimmigkeiten. Daher bin ich sehr skeptisch mit dem Umbau. Mir sind 3D und Ambilight sehr wichtig. Sonst würde ich einen TV einer anderen Marke kaufen. Nie wieder Ohilips. Zwei TVs und vile Probleme bleiben über Generationen bestehen (Neustart, Abstrze, quälend langsame Menües etc.). Schade.

    • Sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber hatte andere Dinge zu tun 😉
      Also für mich hat sich der Upgrade Tausch definitiv gelohnt, da der TV seit dem Tausch NICHT EINMAL mehr abgestürzt ist!
      Ambilight 3 läuft wunderbar und macht keine Probleme, ich habe es auf Video folgen, ganz hell und voller Sättigung. Nur wenn ich es mit meinen HUE Lampen koppel blitzt die rechte Ambilight Leiste alle paar Sekunden unregelmäßig einmal auf. Ich denke aber dass das auch nen Software Fehler ist, weil ich muss die Ambilight + HUE Einrichtung auch bei jeder Ambilight + HUE Einstellungsänderung erneut durchführen…
      3D per HDMI läuft immer noch nicht, aber der Support sagte mir nach mehrmaligem anrufen, dass es dafür eine Lösung gebe und sie sich bei mir melden wollen, aber bisher habe ich noch nichts erhalten. Bei Thomas scheint es ja wirklich zu gehen. Ich vermute dass hat was mit den Codes im Service Menü zu tun, da die wohl dafür da sind, dass BluRay Player und TV die Fähigkeiten miteinander abgleichen und wenn dort was Falsches beim Upgrade Tausch eingetragen wurde erkennt der BluRay Player die 3D Fähigkeit des TVs nicht.
      Zumindest geht seit der Firmware QM 163 E.0.15.251.1 die 2D zu 3D Konvertierung dauerhaft und nicht nur wenn das Menü noch geöffnet ist. Von daher denke ich, dass die 3D mit unserem TV noch irgendwie richtig ans Laufen kriegen.
      Was mich auch ärgert ist, dass es keine 3D TVs mehr in Zukunft wird 🙁

    • Hi,
      Ich vermute, dass hat bei dir auch was mit den Codes im Service Menü zu tun. Bei mir hat der Techniker beim Umbau auch was falsches eingetragen, dann war kein 3D im Menü zur Auswahl, dann hat er an den Codes gespielt und der TV ging gar nicht mehr. Dann hat er ihn mitgenommen und nach ein paar Tagen wieder gebracht und dann war auch der 3D Eintrag im Menü da.
      Ich glaube die Kommunikation bei Philips intern und auch zu den Technikern ist genauso gut wie deren Softwareentwicklungsabteilung und daher weiß keiner was richtig ist.

    • Hallo Holge2, liest mal ein paar Kommentare weiter oben. 2D zu 3D scheint jetzt auch zu gehen. Muss man aber ggf. wieder den Service kontaktieren und den TV einschicken bzw. wird er migenommen. Daher warte ich jetzt noch etwas, damit ich mit auch nur einen Technikerbesuch bzw. eine Einschickung alle Probleme gelöst habe..

  30. Sorry, die Beiträge weiter oben habe ich gar nicht mitbekommen.
    Mein PUS 7150/R2 ist jetzt schon seit 8 Wochen in der Werkstatt wegen dem Ambilight.

    Die Werkstatt hatte das Gerät nach 4 Wochen langen Basteln zur Zentralwerkstatt nach Augsburg geschickt und die haben mich am Freitag angerufen. Da hieß es, es gibt ein neues Update, daß eventuell die Probleme löst.

    Variante 2 ist ein Austauschgerät PUS 7502. Ich hab mich dann für die Variante 2 entschieden . Soll am Mittwoch da sein. Ich bin ja gespannt und hab auch schon mal ein wenig im Blog 7502 vorgelesen .

  31. Könnte vielleicht jemand mal nachsehen welche option codes bei ihm im service menü eingetragen sind? Also bei meinem 7100/r2 haben die nichts mehr mit denen von dem rückwärtigen Aufkleber gemeinsam. Probleme nach dem Umbau: kein 3d Menue vorhanden…ambilight Farben stimmen nicht mehr….Philips Serviceapp zeigt nichts mehr an.
    Vielleicht liegt es an den option codes….wollte das hier gerne abklären bevor ich mich wieder an die Servicehotline begebe.

    • Tachchen,

      es ist korrekt, dass du komplett neue Option Codes jetzt hast… sag mal, welches Modell du genau hast und wie aktuell die Option Codes aussehen…

      Toengel@Alex

  32. Moin… Modell 55PUK 7100 jetzt /r2

    Option numbers Group1 ,00036 , 33073 , 40963 ,10304
    Group2 ,51782 , 00366 , 14371 , 00000

    Wäre ja interessant zu erfahren,ob alles richtig eingetragen ist,andere scheinen ja das 3d Menue zu haben.

    • Hallo,
      möchte mich hier mal einhängen. Habe das gleiche Problem wie Andreas (Vorher 55PUK7100/12 jetzt R2) und kein 3D Menu. Die Option-Codes sind bei mir auch identisch wie von Andreas geschrieben. Leider reagiert Philips auf meine Mail-Anfrage dazu leider nicht (im Gegensatz zum Board-Tausch). @Toengel: Würdest Du mir auch die neuen Codes zukommen lassen?

      Vielen Dank.

  33. Bei meinem 55 PUS 7150 / R2 geht nun 3D endlich auch wieder über HDMI. Nach dem Hardware Upgrade Tausch des Innenlebens haben die Techniker vergessen eine bestimmte Software zu installieren und die Option Codes waren falsch.
    Dank Alex@Toengel konnte ich die Probleme beheben und der TV läuft nun wie er es eigentlich von Anfang an tun sollte.
    Seit dem Hardware Upgrade Tausch ist er kein einziges Mal mehr abgestürzt und das Einzige was jetzt gegenüber dem Original 55 PUK 7150 anders ist, ist das ich nun nur noch über HDMI 1 und 2 UHD nutzen könnte, HDMI 3 und 4 können nur Full HD, aber das ist verschmerzbar wenn der TV stabiler läuft.

  34. Hallo zusammen, auch bei mir wurde das Bord des 7150 aufgrund von Tonstörungen (Mehrkanal wird nicht weitergeleitet) getauscht.
    Nun habe ich noch ein letztes Problem: die Bildschirmdarstellung (Vollbild und Bildschirm ausfüllen) hat einen Bug. Im laufenden Betrieb zeigt der TV auf einmal nur noch einen vergrößerten Teilausschnitt aus. Nach dem Programmwechsel ist es wieder o.k. Hat jemand eine Idee?

  35. Guten Tag,
    ist eine solche Umrüstung auf R2 auf jeden Fall zu empfehlen, wenn Sie angeboten wird? Oder handelt man sich hier wieder neue oder andere Probleme ein?

    • Ich würde es auch wieder tun 😉 mein 2015er 7150 läuft seit dem er ein 2016er 6401 Innenleben hat deutlich flüssiger und noch viel wichtiger deutlich stabiler.

      • Vielen Dank für die Rückmeldung. Also gibt es inzwischen keinerlei Einschränkungen mehr im 3D Betrieb gegenüber der alten Hardware.Sowohl 2D zu 3D Konvertierung und 3D Wiedergabe per HDMI (inklusive Umschaltung eines 3D-Filmes auf 2D am Fernseher während der Wiedergabe) Da die 3D Funktion und Ambilight Kaufentscheidend waren. .. Die Fernbedienung ändert sich aber zu einer ohne Tastatur? Diese hat ein 6401 ja nicht…

        Viele Grüsse

        • Ja, auf meinem 7150/R2 läuft die 2D zu 3D Konvertierung und 3D BluRays per HDMI.
          Ob der TV eine 3D BluRay auch in 2D darstellen kann weiß ich im Moment nicht, oft ist ja auch ne 2D BluRay mit in der Schachtel ;-).
          Das 3-seitige Ambilight läuft auch wie gewünscht.
          Und ja, die Fernbedienung wird auch getauscht, aber die die ich bekommen habe hat auch ne vollständige Tastatur auf der Rückseite und ist minimal schmaler als die originale die mir weggenommen wurde.

  36. Guten Morgen und entschuldige mich für mein Deutsch.
    Ich hatte das Update meines 55pus7150 / 12 TV in 55pus7150 / R2
    Es ist ungefähr 10 Tage, dass ich es benutze und ich muss sagen, dass es gut und schnell funktioniert, es gibt keine Blöcke mehr und Neustarts.
    Leider habe ich ein Problem mit 3D.
    Letzte Nacht habe ich mir einen 3D-Film „Seite an Seite“ angeschaut. Ich bemerkte, dass der stereoskopische Effekt fehlte, obwohl alles aktiviert war und die Brille getragen wurde.
    Ich habe ein Testvideo mit zwei verschiedenen Bildern auf beiden Seiten erstellt, um zu sehen, ob ich mit der einen Linse ein Bild und mit der anderen eine andere sehe (wie in den Nvidia 3d Computereinstellungen „Dreiecke und Quadrate“).
    Leider zeigt die Brille immer nur das Bild links, sowohl mit dem PC als auch direkt mit dem USB-Anschluss des Fernsehers.
    Vielleicht technische Service war falsch, um Optionscodes einzugeben?
    Dies sind meine mit dem 123654 Befehl:

    00164 33057 08268 10304
    51720 00367 14627 00000

    Vielen Dank.

  37. Guten Morgen,
    Ich habe den Support-Service angerufen der hat 55PUS7150 / R2 aktualisiert.
    Er hat mir die Datei 2K15_MVL_NVM_EED_500_20171207.zip geschickt.
    Ich befolgte das Verfahren bis zur Perfektion und achtete dabei auf die Groß- und Kleinbuchstaben.
    ————————————————————————————————————————————–
    Instruction how to update main software, NVM & EED on MTK boards
    – All three files can be put together on USB drive and update in one step, please follow instruction below –

    1. Download the latest software (download link in SCC_114579)
    2. Create a folder „upgrades“ on an empty USB drive (FAT32)
    3. Unzip and copy the „autorun_XXX.upg“ into the folder upgrades

    4. Selected the correct NVM (.bin) file for your TV model and copy it into the root of the USB drive
    5. Rename the file to „NVM.bin“

    6. Select the correct .EED file for your TV model and copy it into the root of the USB drive
    7. Rename the file to NVM.EED

    8. Start up the TV and wait until it’s fully booted
    9. Connect the USB drive (please use USB2.0 port)
    10. The TV will detect the software in the upgrades folder automatically and start with the main software update
    11. Once the main software update is finished the TV will reboot and update the NVM.bin & NVM.EED file
    (OSD „Software upgrade in progress“ will be shown on screen for short time)

    12. After the update is finished, please enter the CSM and check if the CTN is correctly programmed (R-model)
    ————————————————————————————————————————————–
    Ich habe die neue Firmware autorun_QM163E_000.016.056.000.upg eingegeben
    Jetzt funktioniert das 3D nicht mehr (wie zuvor) und als Neuheit erkennt HDMI die 3D-Signale nicht mehr.

    Dies wurde nicht gesehen!
    (OSD „Software upgrade in progress“ will be shown on screen for short time)

    Die Serviceabteilung versteht nicht, was das Problem ist, und ich weiß nicht, was ich tun soll.
    Danke für jede Hilfe.

    • Tachchen,

      installier erstmal die FW 16.56 normal…

      Dann suchst du aus der ZIP-Datei die zwei entsprechenden Dateien, entpackst diese in die Wurzel eines leeren USB-Sticks. TV ausschalten und vom Strom nehmen. Stick in USB-2.0-Port. Strom wieder ran. Updaten lassen…

      Toengel@Alex

  38. Danke Alex, du bist sehr nett.
    Ich hatte schon mit der vorherigen Firmware versucht, zu tun, was du gesagt hast …
    aber …
    Ich habe die Stromversorgung unterbrochen, ohne den Fernseher auszuschalten
    Eine weitere Frage:
    Wenn das Fernsehgerät mit dem eingefügten Schlüssel startet, muss es schreiben:

    „Software upgrade in progress“

    Er hat es mir nie geschrieben …
    Danke.

      • Bei meinem 7150er kam die Meldung „Software upgrade in progress“ bei den NVM & EED Updates auch nicht. Ich habe dann einfach 30 Minuten gewartet und ihn dann vom Strom getrennt, den USB Stick entfernt und den TV erst nach 5 Minuten wieder mit Strom versorgt.

        • Tachchen,

          die Meldung soll ja auch nicht kommen. Die kommt nur, wenn man alle 3 Updates (normale FW, NVM, EED) auf einen Stick kopiert und dann wenn der TV läuft den USB-Stick ansteckt… dann wird die normale Firmware installiert und beim Neustart des TVs werden NVM und EED installiert. Während die normale installiert wird, kommt die oben genannte Meldung „Software upgrade in progress“ – wie bei jedem normalen Update halt…

          Toengel@Alex

          • OK, ich habe die Anleitung so verstanden, dass es auch bei „nur“ der NVM und EED Installation kommen müsste, weil so hatte ich gar kein Feedback vom TV was er nun gerade tut…
            Egal, es hat damals geholfen 🙂

  39. Ich habe es geschafft, EED und NVM zu installieren.
    TV ausschalten und vom Strom nehmen.
    Stecken Sie den USB-2.0-Port ein.
    Grünes Bildschirm dann aus, Power-Taste und geschrieben:
    OSD „Software upgrade in progress“ wird kurz auf dem Bildschirm angezeigt
    Ergebnisse:
    HDMI erkennt jetzt 3D, aber 3D funktioniert nicht wie zuvor.
    Defekter SSB?
    Kabel getrennt?
    Danke.

  40. Dear Mauro,
    Sorry for writing in English but I cannot speak German. I have exactly the same problem. I have fcompletely lost the 3D effect, and although I try to install the files EED and NVM, I get the screen green.

  41. Yes, I follow strictly the installation instructions. I have repeated the procedure almost 10 times, used different USB sticks…I can record a video if It can give you a clue. Danke schön!

  42. Hallo, mein 49PUS7180/12 stürzt immer noch häufig ab, bzw. bootet gar nicht richtig.

    Hat jemand schon den Umbau zum xxPUS7180/R2 machen lassen? Der Doppeltuner ist für mich entbehrlich, 3D muss aber für mich laufen. Funktioniert 3D wirklich nach dem Umbau?

    Wie erhalte ich den Umbau überhaupt? Gibt es eine spezielle Hotline bei Philips oder ein bestimmtes „Zauberwort“, um den Umbau anzustoßen?

    Danke für Eure Tipps.

    • Tachchen,

      wenn du vorher passives 3D hast, hast du danach auch welches… 3D geht nur flöten, wenn du aktives 3D hast…

      Hast du denn noch Garantie? Wenn nicht, kannst du das nur kostenpflichtig in einer zertifizierten Philips Werkstatt vor Ort machen lassen…

      Toengel@Alex

      • Danke, Alex. Genau, es ist ein passives 3D-Panel. Das Gerät wurde im Juli 2016 gekauft. Gewährt Philips 24 Monate Garantie oder nur 6 Monate? Ich rufe dann also die Philips-Hotline an?

  43. Hallo, ich verfolge die R2 Umbaudiskussion schon eine Weile und ich kann es jetzt nicht mehr nachvollziehen, aber ich dachte immer, dass die Umrüstung nur bei einem xxPUS7150 funktioniert. Nicht aber bei xxPUS7170/xxPUS7180 (vielleicht auf Grund des TwinTuners?). Da jetzt aber über xxPUS7180/R2 geschrieben wird, kurz nochmal zur Vergewisserung:
    -55PUS7180 kann auf R2 umgerüstet werden (Rechnung vorhanden, Gewährleistung noch noch nicht abgelaufen)?
    -Für Umrüstung Philipsservice kontaktieren und das „5.1 Problem“ sowie die „Dauerabstürze“ angeben
    -3D über HDMI (also Zuspeilung 3D BluRay Player) geht danach?
    -2D – 3D Konvertierung über Menü aktivierbar?
    -3 Seiten Ambilight funktioniert problemlos?
    -TwinTuner weiterhin funktionsfähig?
    -DVBT2 weiterhin funktionsfähig?
    Nach meiner bisherigen Lektüre des Blogs, würde ich mir selbst alle Fragen mit Ja beantworten. Liege ich richtig? Danke.

    • Tachchen,

      alle 7xx0 können bis auf den 7120 inzwischen umgerüstet werden. Alle haben keine TwinTuner mehr, da die eingebauten 2016er Mainboards nur Single-Tuner haben.

      Toengel@Alex

  44. Hallo Toengel, was würde die Nachrüstung kosten nach Garantieablauf?
    Mein Gerät läuft nur mit ner uralten Software ordentlich. Aber auch öfter Abstürze.
    Mit jeder anderen Software ist am nächsten Tag meine Programmliste weg

  45. Hallo,
    Niemand hat das 3D-Problem meines 55pus7150/R2 verstanden
    Also wurde er nach Philps geschickt …
    Wir hoffen, dass Philips das Problem lösen kann.
    und dass die Kuriere es nicht brechen …

  46. Vielen Dank für die Infos.
    Montag bei Philips angerufen, Freitag zuhause von einer Firma umgebaut. Ich habe nun einen 49PUS7180/R2.

    Läuft alles prima. Prime Video hakelt lediglich manchmal.
    Die neue Benutzeroberfläche ist ja ein Traum im Vergleich.

    Super Blog hier…

  47. Ein Problemchen habe ich noch (49PUS7180/R2).
    Die Anzeige von 3D über einen externen BluRay-Player funktioniert. 2D zu 3D-Simulation auch.

    Allerdings funktioniert die Anzeige von 3D-Dateien (mp4/m2ts) im SBS-Format per USB immer noch nicht.
    Es ist keine 3D-Tiefe vorhanden. Ist das noch ein bekanntes Problem?
    Das ging am 49PUS7180/12 vorher problemlos.

      • Ciao Alex,
        Forse il problema del 3D è l’ultimo firmware con Android 7?
        Con quale versione del firmware funziona il 3D?
        Posso effettuare il downgrade ad Android 6 ed è compatibile con 55pus7150 R2?
        Grazie.

      • Hallo Alex,
        Vielleicht ist das Problem von 3D die neueste Firmware mit Android 7?
        Mit welcher Firmware-Version arbeitet 3D?
        Kann ich auf Android 6 downgraden und ist mit dem 55pus7150 R2 kompatibel?
        Danke.

    • Hallo Ralf,
      Bist du sicher, dass 3D mit dem BluRay-Player funktioniert?
      Für mich erkannte der Fernseher das 3D-Format, aber es gab keine 3D-Tiefe.

  48. Leider ist mein Fernseher immer noch in Reparatur …
    Ein neuer SSB wurde bestellt … aber mein 3D hat nie funktioniert (keine 3D-Tiefe)
    Ich werde nie wieder einen Philips Fernseher kaufen.

  49. Hallo Mauro, ich muss es leider wieder einschränken mit dem 3D per BluRay-Player.

    Es funktioniert 3D nur, wenn ich eine DATEI vom BluRay-Player abspiele (mp3/mkv).
    Eine 3D-BluRay hat so gut wie keine räumliche Tiefe.
    3D-mp3/mkv-Dateien per Philips Mediaplayer haben ebenso kaum Tiefe.

    Außerdem funktionieren 2×3 Ambilight-LEDs oben nicht und der Bildschirm ist bei meinem 49PUS7180 vom Techniker scheinbar falsch auf 55PUS7180/R2 eingestellt worden.

    • Tachchen,

      da hat der Service fehlerhaft gearbeitet. Ruf den Service an, sag, dass NVM und EED Software vergessen wurde… du bekommst 2 Dateien mit Installationsanleitung…

      Toengel@Alex

      • Hallo,
        Auf meinem Fernseher hat es nicht funktioniert …
        Mein Fernseher ist jetzt in Reparatur und ich hoffe, es wird funktionieren, wenn es zurückkommt.
        Das Problem ist nicht die Firmware?

  50. Hallo leidgeprüfte Philips-Liebhaber(Freunde),
    aus meinem 49PUS7180/12 wurde nach langem Leidensweg nun gestern auch ein 7180/R2.
    Soweit so gut, alles reibungslos über ein lokales Servicecenter gelaufen. Fast alle Probleme scheinen weg zu sein (Stand gestern 😉 )
    Leider ist das einzige, was mich bewogen hat den TV nicht in die Wüste zu schicken, das Bild, nun DEUTLICH schlechter geworden.
    Es wirkt irgendwie weniger dynamisch, weich gezeichnet. So als ob der Upscaler nicht richtig arbeitet.
    Signalquelle ist bei uns DVB-C über vodafone / KDG mit der sagenhaften gigatv 4k BOX. HIer am deutlichsten bei den Sender Logos zu sehen. Die wirken ausgefranzt, teilweise so als wäre das Bild interlaced…
    Zuspielung über NAS (Netzwerk) mit UHD-Material einwandfrei, alles was nicht UHD ist, ist schlechter als vorher.
    Zuspielung über NAS Android-App Synology Video zeigt gleiche Symptome. Zusätzlich ruckelt es hier auch noch.
    Zuspielung über DVB-C OnBoard-Tuner genau so schlecht wie über externen Receiver.
    Was mich wieder zum upscaler bringt …
    Nutze für den Ton ARC über HDMI1, der Receiver (TV) hängt an HDMI2. Der DolbyDigital-Verstärker ist ein Sony STR-DN860. In dieser Kombi als 7180/12 problemlos.
    Kann diese Wahrnehmung durch mich subjektiv sein ? Oder kann der Service-Techniker da etwas falsch gemacht haben ?

  51. Hi Toengel,
    ich nehme an, Du meinst die Options 1 & 2 aus dem CSM1 ….?
    1.4a Options 1 : 00164 33057 10307 10304
    1.4b Options 2 : 51702 00367 14627 00000

    • Tachchen,

      so wie ich das sehe, ist der TV jetzt auf „Pixel Plus Ultra HD“ statt „Pixel Precise Ultra HD“ eingestellt… das könnte ein wenig die schlechtere Bildqualität erklären…

      Toengel@Alex

  52. Hi Toengel,
    Das entspricht dann ja auch dem Datenblatt der 6401er….
    Kann das geändert werden ? Wenn ja, wie gehe ich da vor ? Gibt es da FLASH-Files ?

    Gruß,
    Marc

Kommentar verfassen