Philips 2017: 8102 Series

Philips 2017: Der 65PUS8102 UHD TV mit HDR und Android TV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 18)
Loading...

Tachchen,

hier folgen alle Informationen zu den 2017er Philips Ultra HD TV-Modellen/-Fernsehern mit Android TV der Serie 8102. Weitere Informationen werden nach und nach hinzugefügt.

Philips 2017: 65PUS8102 Series
Philips 2017: 65PUS8102 Series

Allgemeines:

Hier gibt es eine Komplettübersicht über die 2017er Philips TV-Serien.
Hier gibt es eine UVP-Liste der 2017er Philips TV-Geräte.
Hier gibt es Erläuterungen zum neuen Namensschema, welches 2014 eingeführt wurde und 2016 teilweise angepasst wurde (PHH, PFH, PUH, PHK, PFK, PUK, PHS, PFS, PUS, POS, …).
Übersicht Unterstützung der Amazon Video App

Philips 2017 – Alle TV-Serien:

9602 OLED (Android TV)
9002 OLED (Android TV)
8602 Quantum Dot (Android TV)
8102 Local Dimming (Android TV)
7502 (Android TV)
7202, 7272 (Android TV)
6402, 6412, 6432, 6452, 6482 (Android TV)
6162, 6262, 6272
5302, 5362
5242
4012, 4022, 4032, 4112, 4132, 4232

Besonderheiten:

Modelle 8102:

Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series

Bilder 8102

Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series
Philips 2017: 8102 Series

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel) / Facebook (@PhilipsToengel)

30 Gedanken zu “Philips 2017: Der 65PUS8102 UHD TV mit HDR und Android TV

  1. Danke für die schnelle Antwort 🙂
    Offtopic: Da ich nicht soviel Platz z.Zt. habe stehe ich mir wohl mit dem 7502 in 49″ ganz gut, oder ?… Ist auch recht günstig gerade.

  2. Klingt auf den ersten Blick wie eine Wiederverwertung des 7601 Panels mit dem P5. Eigentlich ganz interessant, wenn er Preislich passt sicher eine Alternative zum 8602.

  3. Ja aber nur wenn er auch vom Farbraum her passt. Der 7601 war in den Tests da nämlich nur Durchschnitt!!! Erweiterter Farbraum wär schon klasse und die Preise. Aber Toengel wird hierzu bestimmt nochmal was schreiben….

  4. Habe mir vor wenigen Tagen den PUS 7601 in der 65 Version gekauft (1999 Euro) bis auf den P5 Chip gibt es keine Unterschiede, ok vielleicht RAM 500 MB mehr, aber das wars. Von daher ist der Aufpreis zu hoch. Da lohnt sich eher die 500 Euro Geschichte mit den Oled´s. Aber ich bin zufrieden mit meinem 7601 und daher passt das.

  5. Ich habe mir gestern den 65PUS7601 ansehen können. Jedoch war das Bild immer sehr am ruckeln und überhaupt nicht flüssig. Ist das normal? Könnte der 65pus8102 da besser sein?

Kommentar verfassen