Philips: Neue Firmware für 2016er TV-Serien 4×31 und 5231 (TPN163E: 2.230)

Philips Firmware Update
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 5)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für Philips TV-Modelle /-Fernseher der folgenden kleinen 2016er TV-Serien:

Changelog:

Firmware TPN163E_2.230 (Date published: 2017-06-06):

weiterlesen

Philips: Neue Firmware für 2016/2017er TV-Modelle (QM164E: 1.15.165)

Philips Firmware Update
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 3)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für Philips TV-Modelle /-Fernseher der folgenden 2016/2017er TV-Serien:

Changelog SW Version QM164E_F_0.1.15.165 – Date: 2017/06/07:

weiterlesen

Philips: Testaktion mit Zufriedenheitsgarantie bis 31.7.2017 verlängert

Philips Zufriedenheitsgarantie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 6)
Loading...

Tachchen,

die zuvor bis 3.6.2017 terminierte Testaktion mit der Philips TV Ambilight Zufriedenheitsgarantie wurde bis zum 31.7.2017 verlängert. Weitere Informationen gibt es im ursprünglichen Blog-Eintrag.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Philips: Neue Firmware für 2016/2017er TV-Serien 5301/5302 (TPM161E: 2.38.1)

Philips Firmware Update
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für folgende 2016er Philips TV-Serien:

Changelog / Release Notes:

TPM161E_012.002.038.001 (Date published: 2017-05-10)

weiterlesen

Philips: OLED „Burn-in“ und wie damit richtig umgegangen wird

Philips OLED 55POS901F/12
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 3)
Loading...

Tachchen,

wer auf seinem Philips OLED TV länger statische Inhalte sieht, wird schon bemerkt haben, dass nach ca. zwei Minuten der Philips Bildschirmschoner angeht. Dies passiert, wenn beispielsweise ein Menü für längere Zeit zu sehen ist und keine Interaktion stattfindet. Der Bildschirmschoner geht aus dem Grund an, damit dem sogenannten „Burn-in“ oder auch „Image Retention“ vorgebeugt wird, welches sich in einer Art „Geisterbilder“ oder „Grauschleier“ äußert. Gibt es jedoch sehr statische Inhalte bei Bewegtbildern, so hilft auch der Bildschirmschoner nicht. Dies kann beispielsweise schon nach 20 Minuten durch Logos der TV-Sender entstehen. Technisch gesehen ist dies jedoch kein Defekt!

Folgendes Bild zeigt beispielsweise oben links den Burn-In-Effekt, der durch das Senderlogo des Kinderkanals (KiKa) entstehen kann.

OLED Burn-in KiKa Logo
OLED Burn-in KiKa Logo

Philips‘ OLED TV-Modelle bieten jedoch Mechanismen, die mit diesem Effekt umgehen und das Bild wieder „bereinigen“.

weiterlesen