Philips: Übersicht der TVs mit DVB-T2 HD Unterstützung

Philips: Übersicht der TVs mit DVB-T2 HD Unterstützung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 8)
Loading...

Tachchen,

am 29. März 2017 wird in vielen Regionen Deutschlands DVB-T abgeschaltet und DVB-T2 HD geht in den Regelbetrieb. Dieser Blogeintrag soll ein wenig zur Orientierung dienen, welche Philips TV-Modelle /-Geräte DVB-T HD unterstützen.

Allgemeines:

  • DVB-T2 HD nutzt in Deutschland als Kompressionsalgorithmus H.265 (auch HEVC genannt)
  • Alle Philips TV-Geräte Baujahr 2014 und älter können über die internen Tuner kein DVB-T2 HD empfangen
    • es gibt TV-Modelle, die DVB-T2 laut Datenblatt unterstützen, jedoch nur mit dem Komprimierungsalgorithmus H.264 (wird beispielsweise in Skandinavien genutzt)
  • An der TV-Modellbezeichnung kann man ablesen, ob der TV einen DVB-T2-Tuner enthält:
    • xxPXTxxxx/xx – hier ist das T wichtig (analog, DVB-C, DVB-T(2))
    • xxPXSxxxx/xx – hier ist das S wichtig (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
  • Es werden unverschlüsselte (z.B. die Öffentlich-rechtlichen Sender) und verschlüsselte Sender übertragen. Um verschlüsselte Sender zu entschlüsseln/ansehen zu können, ist ein CI-Modul + Smartcard (für die man ein Abo benötigt) notwendig.
  • Bei Unsicherheiten im Datenblatt im Abschnitt Tuner nach „DVB-T2 HD“ (das HD ist wichtig) schauen

Übersicht der TV-Serien, die in Deutschland zum Empfang von DVB-T2 HD geeignet sind:

Generell: es sollte jeweils die aktuelle Firmware installiert werden

2014er Jahrgang und älter

  • kein TV-Modell

2015er Jahrgang

  • xxPUT4900/12
  • xxPUS71x0/12: Achtung! Nur mit der Firmware 6.x und nur unverschlüsselte Sender
  • xxPUS7600/12: Achtung! Nur mit der Firmware 6.x und nur unverschlüsselte Sender
  • xxPUS8700/12: Achtung! Nur mit der Firmware 6.x und nur unverschlüsselte Sender

2015/16er Jahrgang

2016er Jahrgang

2017er Jahrgang

Informationsseite und Geräte bei Amazon.

Update 1 (29.3.2017):

Hinweise zum Sendersuchlauf:

  • Falls nicht alle Sender gefunden werden, muss der Sendersuchlauf angepasst werden: beim letzten Schritt vor dem Start der Suche nochmal auf „Einstellungen“ gehen und dort unter Frequenzsuche „Vollständig“ wählen
  • Ansonsten im Menü Sender -> Antennensuchlauf -> Digitaler Empfangstest -> Frequenz eingeben (siehe Frequenz-PDF) -> Suchen -> Speichern

Toengel@Alex

Toengels Philips Blog - QR Code

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via PayPal-Spende.