Philips: Kontrastverhältnisse der aktiven 3D-Brillen (3D Max) PTA516, PTA507 und PTA517

()

Tachchen,

ich habe im Philips Community Forum nachgefragt, wie die Kontrastverhältnisse der aktiven 3D-Brillen sind:

  • PTA516 (2011 Jahrgang): Kontrastverhältnis = 2000:1
  • PTA507 (2012 Jahrgang): Kontrastverhältnis = 2000:1
  • PTA517 (2012 Jahrgang): Kontrastverhältnis = 4000:1

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Philips 2012: UVP-Preise für TV-Zubehör (Update 8)

Tachchen,

nachdem ich bereits über erste UVP-Preise für 2012er TV-Geräte und 2012er Blu-ray-Player berichtet habe, gibt es mal eine Auflistung über das passende TV-Zubehör:

  • PTA860/00: 399,00 Euro (8601 Lautsprecherstandfuß inkl. Boxen)
  • PTS840/00: 99,00 Euro (2015er Standfuß)
  • PTS859/00: 129,00 Euro (2014er Standfuß)
  • PTA317/00: 109,99 Euro (Skype Kamera für TV-Geräte)
  • PTA529/00: 50,00 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA519/00: 49,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA518/00: 59,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA517/00: 99,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA509/00: 49,00 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA508/00: 49,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA507/00: 59,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA516/00: 99,99 Euro (aktive 3D-Brille, 3D Max)
  • PTA436/00: 64,99 Euro (passive 2-Spieler-Brille, Easy 3D)
  • PTA426/00: 69,99 Euro (passive 3D-Brille, Easy 3D)
  • PTA417/00: 29,99 Euro (2 passive 3D-Brillen, Easy 3D)
  • PTA416/00: 15,99 Euro (passive 3D-Brille, Easy 3D)
  • PTA215/00: 39,99 Euro (3D-Sender für 2010er TV-Geräte)
  • PTA128/00: 49,99 Euro (USB WLAN-Stick)
  • PTA01/00: 64,99 Euro (USB WLAN-Stick)

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (11.6.2012):

PTA215 hinzugefügt

Update 2 (5.10.2012):

PTA417 hinzugefügt

Update 3 (5.11.2012):

PTA508 hinzugefügt

Update 4 (25.1.2013):

PTA518 hinzugefügt

Update 5 (23.5.2013):

PTA128 hinzugefügt

Update 6 (23.5.2014):

PTA519 hinzugefügt

Update 7 (11.2.2015):

PTA859 und PTA509 hinzugefügt

Update 8 (17.15.2015):

PTA860, PTS840 und PTA529 hinzugefügt

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Philips: Überarbeitet 3D-Brillen PTA516 ab Kalenderwoche 4 verfügbar (Update 3)

Tachchen,

Besitzer der neuen aktiven 3D-Brillen PTA516 haben vielleicht an Ihren Brillen ein leichtes Summen/Brummen feststellen können. Dieses Problem ist Philips bekannt und ab Dezember (Kalenderwoche 48) gibt es eine überarbeitete Auflage, die dieses Problem löst:

Antwort Philips Infocenter

Herr XXX, es ist leider richtig, dass wir bei den Philips PTA516/00
eine fehlerhafte Serie produziert hatten, welche ein leichtes Brummen/Summen von sich gab.

Es ist auch richtig, dass es ab der Kalenderwoche 48 diesbezüglich neue
Modelle geben wird, welche hinsichtlich des Brummens überarbeitet wurden.

Die Brillen werden ebenfalls die Modellbezeichnung PTA516/00 erhalten.
Sie können Anfang Dezember beruhigt die Philips PTA516/00 kaufen, da es
dann keine fehlerhaften Brillen mehr auf dem Markt geben wird.

In Ladengeschäften kann leicht auf der Verpackung die Herstellungswoche (-jahr) aus dem Seriennummernaufkleber ausgelesen werden (siehe hier).

Quelle: Hifi-Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (29.11.2011):

So ganz sicher scheint es nicht zu sein, dass diese Woche (KW48) neue Brillen kommen:

the “noise” making googles are known and we are working on a Solution.
We expect a Solution early 2012.

Quelle: Philips Support Forum

Update 2 (16.1.2011):

Laut Auskunft des (Chat-)Supports, soll sich

“der Bestand in KW4 wieder normalisiert haben bzw. die neue Charge verfügbar sein”.

Das klingt ja schon mal nach einer Perspektive.

Update 3 (23.1.2011):

die Produktion der brummfreien Brillen läuft erst nächste Woche [KW4] an. Verfügbarkeit nicht vor (Anfang bis) Mitte Februar.
Seriennummer auf der Bügelinnenseite wird ein V3 am Ende haben!

Quelle: Hifi-Forum

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Philips: Neue Informationen zu den 3D-Max-Brillen (PTA516) – Update 1

Tachchen,

bereits vor einiger Zeit habe ich über die neuen aktiven 3D-Brillen berichtet. Auch auf die Kompatibilität zu den 2010er und 2011er TV-Geräten (siehe auch unten) bin ich schon eingegangen. Heute folgen nun weitere Details zu den 3D-Max-Brillen (PTA516):

  • schalten sich automatisch ein und aus
  • die Brillen besitzen eine Umschaltmöglichkeit für Dual-View-Gaming
    • für Spieler A und für Spieler B (natürlich braucht man dann zwei Brillen, eine pro Spieler)
    • für normales 3D
  • Strom via Akku, über USB aufladbar
  • Akku-Ladezustandsanzeige
  • einstellbarer Nasensteg
  • Lieferumfang
    • Ladekabel
    • Schutzhülle
  • Kompatibilität
    • 2011er 3D-Max-TVs (aktives 3D)
    • 3D-Set PTA02 (3D-Sender PTA215 mit 2 Brillen vom Typ PTA03)
    • 3D-Sender PTA215

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (18.10.2011):

Aktuell scheint es Probleme mit den Brillen zu geben: es ist ein leichtes Summen/Brummen zu hören. Das Problem ist bei Philips bekannt und angeblich sollen Brillen ab der Herstellungswoche 48 von dem Problem befreit sein.

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Philips: 3D-Brillen-Kompatibilität für 3D-Max-Fernseher

Tachchen,

Philips fährt mit den 2011er 3D-TVs zwei Schienen: passives 3D (Easy 3D) und aktives 3D (3D Max). Für Easy 3D werden Polarisationsbrillen benötigt (PTA416), welche u.a. in den 76x6er Serien Anwendung finden. Für 3D Max gibt es Shutter-Brillen (PTA516), die bspw. in der 9xx6er Serie für 3D-Inhalte genutzt werden müssen.

Wer jedoch noch 3D-Brillen der 2010er Serien aus den Sets PTA02 oder PTA03 besitzt, kann auch diese Brillen für 3D-Max-Fernseher der 2011er Serien benutzen.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.