Philips: 3D-Brillen für 3D Max (aktives 3D): Philips PTA516 (Update 1)

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

nachdem es für das im Jahr 2011 eingeführte passive 3D (Easy 3D) notwendig macht, Polarisationsbrillen (Philips PTA416) zu nutzen, gibt es für die aktive 3D-Technologie (3D Max) ein neues Brillen-Set: PTA516. Ob es sich dabei um die neuen XPAND YOUniversal X104 handelt, kann zur Zeit nicht gesagt werden.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (16.6.2011):

Hier ein Bild von der neuen aktiven 3D-Brille PTA516:

Philips PTA516 (3D Max)
Philips PTA516 (3D Max)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

6 Gedanken zu „Philips: 3D-Brillen für 3D Max (aktives 3D): Philips PTA516 (Update 1)“

  1. Gibt es denn inzwischen zu den bereits erhältlichen Brillen Neuigkeiten, ob es z.B. wirklich die XPand X104 Brille ist oder den Eigenschaften?

    Antworten
  2. Die X104 ist inkompatibel zu den neuen Phillips TVs. Ich hab nen 46PFL9706. Die Brille kann sich nicht richtig aufsynchronisieren und flackert ständig :-((.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar