Philips 2012: Alle Informationen zur 7000er TV-Serie (Update 12)

Tachchen,

die 7000er Philips TV-Serie des 2012er Jahrgangs. Weitere Informationen werden folgen.

Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series

Update 1 und 3:

Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series

Update 2:

Datenblatt für 40“

Update 4 (16.4.2012):

Datenblatt 40’’ K-Modell

Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series
Philips 2012: 7007 Series

Update 6 (4.5.2012):

Datenblatt 46-Zoll-Modell (K/12)

Update 7 (7.5.2012):

Hier war ein Video verlinkt, dass inzwischen offline ist. Durch ein neues Video in Update 12 ersetzt.

Update 8 (13.5.2012):

Datenblatt 40-Zoll-Modell (H/12)

Update 9 (31.5.2012):

Quick Starter Guide

Update 10 (5.6.2012):

Handbücher hinzugefügt

Update 11 (23.6.2012):

Links hinzugefügt

Update 12 (23.9.2012):

Links hinzugefügt, Video aktualisiert

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

45 Gedanken zu “Philips 2012: Alle Informationen zur 7000er TV-Serie (Update 12)


  1. Ob man die 2012er Fernbedienung auch für die 2011 nachbestellen werden kann?
    Die QWERTZ Tastatur auf der Rückseite hat was! Außerdem stört mich, dass die 2011er FB der 7000er Reihe keinen Button für direkt Aufnahme hat obwohl es die FW unterstützt (z.B. mit der App)


  2. @ Christian: Du schriebst, direkte Aufnahme wäre mit einem 2011er-Gerät der 7000er Serie möglich, wenn man die richtige App hat. Um welche App handelt es sich denn da?


  3. Oh, stimmt natürlich *schäm* 😉
    Der soll endlich raus kommen – Hm, meine alte Philips-Wandhalterung CHF 200 (!) benötige ich dann ja nicht mehr…
    M
    F
    G
    Sopur


    • Tachchen,

      du kannst beide parallel nutzen (schau mal rechts in die Kategorie Soundstage – da findest du auch Bilder, wie der Soundstage montiert werden kann).

      Toengel@Alex


  4. Hi
    Auf einer Schweitzer Internetseite habe ich den 7007 in 40Zoll als Vorankündigung für 1199 ChF
    gefunden.Beim derzeitigen Kurs würde dies einen Preis von unter 1000 EUR oder nicht weit darüber bedeuten,was echt der Hit wäre.
    Woher nehmen die Schweizer ihren Preis und wie seriös ist so ein Angebot?


  5. Hi,
    lohnt es sich zu warten? Ich meine steht die 4/2012 für April oder 4. Quartal ^^. Schade das es kein 3D easy bei den 7007er Modellen mehr gibt. Fand die Pol-filter Brille beim 55″ 7606 sehr angenehm (getestet bei Freunden).
    Irgendwo meine ich gelesen zu haben, das nur noch in der 9000er Serie Matte Displays verwenden werden. Oder irre ich mich da?
    Grüße,
    Sebastian


  6. Hallo,
    Mich würde interessieren, ob der 7007 mit 800 Hz PMR noch tatsächlich ein 200 Hz Panel hat. Müsste noch nach wie vor so sein, dass 800 Hz PMR „echte“ 200 Hz hat, oder?
    Lg


  7. Ich habe gerade meinen 2 Wochen alten, niegelnagelneuen PFL46 7007k versucht, mit LAN-Verbindung upzudaten, nachdem mich der TV höflichst darum bat. Seit 2 Std. ist der Bildschirm jetzt schwarz, lt. Anleitung soll man aber den TV nicht vom Strom nehmen während des updates, und jetzt? So ein Update kann doch unmöglich über 2 Std. dauern (das aktuelle Update hat, wenn ich mich nicht verschaut habe, ca. 146 MB, bei einer 16000er DSL-Leitung darf das beim besten Willen nicht so lange dauern, es seidenn, die Server sind etwas schwach auf der Brust), ich könnte im Dreieck hüpfen…


  8. Hallo,

    gibt es beim PFL7007 (2012) irgendeine Möglichkeit die dynamischen Eingänge abzuschalten? Damit kann die Logitech Harmony FB nicht umgehen. Weiter habe ich folgendes Problem: Wenn bei den dynamischen Eingängen „SAT“ gewählt wird und der TV in den SAT-Assistenten reinläuft, dann stürzt der TV komplett ab und ich kann ihn nur noch an der Seite aus- und wieder einschalten. Ich schaue per Kabel. Wäre super, wenn es dafür eine Lösung/Workaround gäbe. Vielen Dank im Voraus für Antworten!


  9. Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit die dynamischen Eingänge fest einzustellen? Meine Logitech Harmony kommt beim Einschalten einer Aktion (bspw. BD schauen) nicht damit zurecht.
    Weiter habe ich folgendes Problem: Bleibt der dynamische Eingang bei „SAT“ stehen und man schaltet nicht schnell genug um, dann startet der SAt-Einrichtungsassistent und der TV „friert ein“: Es hilft dann nur noch eine Ein/Ausschalten an der Seite (was ziemlich nervig ist). Gibt es dafür eine Lösung/Workaround? Vielen Dank im Voraus für Antworten!

    Grüße – Maik


  10. Hallo
    Habe einen 46PFL7007K/12 gebraucht gekauft. Der TV stürzt in verschiedenen Situationen ab (z.B. blauer Blitz läuft unendlich lange hin und her, DVB-T Sender verloren, etc.); da hilft nur Neustart. Folgende Fragen :
    1. Sind diese Abstürze bekannt ? Gibt es Software-/Firmware-Updates zur Behebung ?
    2. Welche Fernbedienung ist zu diesen TV die Originale/Richtige ? Kann wo nachbestellt werden ?
    Danke für Eure Antworten
    Blacky


  11. Habe seit ein paar Wochen ebenso das Problem mit spontanen Abstürzen/Abschaltungen. Tendenz zunehmend. Meist passiert dies bei schnellen Zapp-Vorgängen. Auf dem Gerät befindet sich die neueste Firmware *.150.102.0. Gibt es Abhilfe ? Was kann man tun ?


  12. Hallo
    Ich habe bei meinem Vater bei einem 40PFL7007k/12 ein Firmwareupdate von:
    QF1EU-0.108.8.0 auf
    QF1EU-0.150.102.0 gemacht weil das WLAN sich zwar manchmal verbinden konnte aber nicht funktionierte und auch der gesammte Bedienung herum gebugt hat. Das Ganze machte ich über USB Stick der auf FAT32 formatiert war. Das Firmwarefile wurde auch gleich vom Fernseher geschnappt geladen und überprüft das programmieren wurde auch begonnen brach aber nach ca 2/3 ab und der Ferseher sagte das ein Fehler aufgetreten ist und der Fernseher neu gestartet werden muss und dass man danach ein update manuell nochmals versuchen kann. Der Fernseher blinkt seit her nur noch wiederholend 2x rot mit der LED unten am Gerät und lässt sich nicht mehr einschalten. Längeres (über Nacht) eingeschalten lassen mit angestecktem LAN oder über Nacht mal ausgesteckt lassen bringt ihn auch nicht aus dem Modus raus. Auch das drücken von OK oder Pfeil nach unten oder oben beim Einschalten am Bedinfeld am Fernseher bringt nix. Kann man da noch was machen? Vieleicht über i2c oder RS232 eine Firmware raufspielen?
    Danke und lg Martin


    • Tachchen,

      nimm mal eine ältere Version (132er?) aus meinem Archiv, kopier die in einen UPGRADES Ordner auf USB Stick und probier nochmal via Downgrade-Methode. TV vorher 10 Minuten vom Strom nehmen und ohne jegliche Kabel starten…

      Toengel@Alex


      • Danke für die rasche Antwort. Eine 132er Version kann man leider nicht mehr aus dem Archiv downloaden und sonst hab ich sie auch nicht gefunden ich werde eine Älter 150er oder die Aktuelle versuchen. allerdings bin ich vermutlich erst in 3 Wochen wieder bei dem Fernseher.. Jedenfalls Danke für die Uhnterstützung und lg aus Wien


        • Hallo
          den Fernseher hab ich mittlerweile bei mir. Downgrademethode mit den Tasten auf der Rückseite des Geräts geht nicht daher hab ich mir noch eine Fernbedienung mit Infrarot gekauft, geht aber auch nicht. Die LED am Fernseher reagiert zwar auf die Infrarot Fernbedienung und manchmal blinkt die Led mit Pausen 2x. Auf der Philips Hotline wurde mir gesagt das dieses 2x blinken bedeutet dass der Fernseher im Schutzbetrieb ist und das der Fernseher zu einem Reparaturdienst gebracht gehört und man nichts mit Downgrademethode machen kann. Hast du noch eine Idee?

          Ich nehme mir in der Zwischenzeit mal das Mainboard vor weil am Netzteil scheint alles OK zu sein.

          lg Martin


          • In der Zwischenzeit habe ich das Servicemanual aufgetrieben (philips_ch.qfu1.1e_la.pdf) und mich etwas eingelesen. Spannungen am Mainboard scheinen auch OK zu sein. Dann habe ich den Fernseher von logging Level 1 (wo das 2x Blinken erschein und nicht allzu aussagekräftig ist) auf logging Level 2 gebracht. (geht indem man den SDM Punkt auf Masse legt). Dann erscheint Error 53 was: „MIPS doesn’t boot (SW cause)“ bedeutet. Also Software muss drauf nur wie, da komme ich noch immer nicht weiter. Ich komme nach wie vor nicht in einen Modus wo er die Software vom Stick nimmt. Ich hab mir dann auch noch ein RS232 Kabel gebastelt um die Logs auszulesen. Mit den Log werde ich aber auch nicht schlauer.
            Wie auch immer es scheint so als ob der „software upgrade mode“ zerstört ist. Hat vielleicht jemand erfahrung wie man die Software vielleicht mit E-JTAG raufspielen kann?
            lg Martin


          • Hallo @Martin75 ,

            habe ganz genau das selbe Problem wie du.
            Hätte auch schon probiert Software drauf zu spielen, nur leider funktioniert das über USB bei mir auch nicht.
            Hast du eine Lösung dafür gefunden?

            Danke im voraus.

            Lg. Felix


            • Hallo nein hab ich nicht geschafft. Hab ihn mittlerweile als defekt verkauft. Davor hab ich noch ein serielles Kabel gemacht und am laptop mittels hyper Terminal ein bisschen mitlesen/mitloggen können. Allerdings würde ich daraus auch nicht schlau…
              aja dann gibt es noch einen Pin den man überbrücken kann dann bekommt man einen etwas genaueren „blinkcode“ aber der hat auch nicht mehr ausgesagt. Das alles hab ich damals aus einem mainternace manuel gefunden. Und Philips hat damals nur gesagt zu einem Händler bringen und der macht dann einen Kostenvoranschlag für die Reparatur…

              Lg Martin

Kommentar verfassen