Philips 2012: Alle Informationen zur 8000er TV-Serie (Update 9)

Tachchen,

die 8000er TV-Serie des 2012er Jahrgangs. Weitere Informationen werden folgen.

Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series

Update 1 und 3:

Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series

Update 2:

Datenblatt 40“

Update 4 (18.4.2012):

Datenblätter für K/12-Modelle hinzugefügt

Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series
Philips 2012: 8007 Series

Update 5 (7.5.2012):

Hier war ein Video, dass nicht mehr online ist. Mit Update 9 entfernt.

Update 6 (31.5.2012):

Quick Starter Guides und T-Modelle hinzugefügt

Update 7 (4.6.2012):

Handbücher online

Update 8 (23.6.2012):

Links hinzugefügt

Update 9 (23.9.2012):

Links hinzugefügt, neues Video verlinkt

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

75 thoughts on “Philips 2012: Alle Informationen zur 8000er TV-Serie (Update 9)


  1. Der 40″ passt von der Breite. Danke für das Datenblatt. Jetzt noch ein Preis der nicht weit jenseits der 1000€-Grenze liegt und ich bin der glücklichste Mann auf Erden. Dazu nochgleich zwei 3D-Brillen – einfach Hammer


  2. Danke für das Datenblatt.

    Was Meinen die denn nun auch mit Micro Dimming??

    Und deine Tabellen scheinen doch falsch zu sein. Denn wenn Lokal Dimming in den Geräten enthalten sein würde, würden die bestimmt 5.000.000:1 haben anstelle der 500.000:1. Erinnert mich also doch eher an Edge LIT LED.

    Trotzdem Danke!


    • Hallo Alex! 🙂

      Danke für diese erste Daten der neue Generation. Die Tabelle ist richtig, enthält aber nur eine, sehr wichtige, falsche Übersetzung:

      „Micro Dimming“ sollte nicht als „Lokales Dimmen“ übersetzt werden. Technisch gesehen sind alle mit (normales) Micro Dimming noch immer Edge LED, können die aber begrenzt in einige Zonen dimmen. Also ein Mittelweg zwischen Global Dimming und richtiges Lokales Dimmen.


  3. Hallo,

    was soll denn das nun wieder?

    Jetzt ist die 6000er plötzlich passiv-3D und 7007 wird aktiv-3D ?

    Sauber geplant Philips…

    Fehlt nur noch, das jedes Gerät individuell signiert wird und einem Vornamen erhält – zur besseren Unterscheidung ;-(

    Grüße
    Klaus


  4. Moin Philipp,

    heise Schrieb
    “…Unabhängig vom Panellieferanten haben alle neu vorgestellten Philips-Fernseher leider eine glänzende Oberfläche; lediglich in der 9000er Serie wird die Schirmoberfläche auch künftig mit dem sogenannten Mottenaugen-Filter entspiegelt…”

    Die Bilder von der Roadshow, die areadvd geschossen hat bestätigen das leider:
    http://www.areadvd.de/hardware/2012/philips_roadshow2012.shtml

    Beim Bild der 6007’er sieht man es am besten.


  5. Und die 2011 Serie ? Interessiere mich nämlich für das 8606K oder Nachfolge Serie.
    Meine Wohnung hat Südlage das heißt im Sommer scheint Sonne auf die Fernseher Wand….


  6. Muss erst mal die ersten Tests zu den neuen Modellen abwarten und mich dann mal in meinem Media Markt umsehen und die TVs unter die Lupe nehmen. 🙂 Bin momentan am Sparen für meinen neuen TV und will mir bis Herbst/Weihnachten dieses Jahres einen neuen 3D Tv kaufen, wohl auch wieder von Philips. Nun kommt das ja gerade richtig, neue 3D Brillen, neue TVs mit endlich mal dünnen Rahmen wie auch schon bei Samsung. Dann muss nur noch das 3D richtig funktionieren bzw. ohne Doppelkonturen etc. und eben ein gutes 2D Erlebnis bieten. 🙂 Dieses Mal würde ich aber auch 3fach Ambilight wollen. 😉


  7. Das wirklich Spannende für mich ist, ob nun mal etwas Verlässliches gegen Banding (und DSE) bei der 9000er Reihe getan wird. Aber dafür müssen leider nicht nur Tests abgewartet werden, sondern erste Käuferberichte.

    Ist ja in der aktuellen Serie genau das Selbe, alle Tests gut, alle Foren voller, immer gleicher Klagen.

    Der Kunde als Versuchskaninchen oder die Prüfung, wieviel Dreck er frisst,


  8. Der Hifi Händler meiner Wahl, hat mir gerade die UVP für den 55PFL8007k genannt. Dieser liegt bei 2.799 Euro. Händler EK ist ihm selber noch nicht bekannt.


  9. Hat der 55PFL8007k den Edge LED oder sind die LEDs über das ganze Panel verteilt? Oder muss ich dann zur 9000er Serie greifen?


  10. Kann man mit dem 8007er Aufnahmen OHNE Web-Anbindung programmieren und anschauen? Also via Kabel-TV programmieren? Mich nervt das extrem beim aktuellen 9606er, ich nehme nichts mehr auf, weil ich nicht jedes mal das LAN-Kabel ziehen will und WLAN will ich erst recht nicht im Haus. Danke!


  11. Ehhh Toengel: ich glaube Mark meint das er OHNE EPG Aufnehmen auf ein 8007 möchte weil er warum den auch kein WLAN / LAN haben möchte.


  12. Ich meinte, ob Aufnahmen via das Sender-EPG (Kabel-TV) dann möglich sein werden. Dies ist ja bei den aktuellen 37PFL9606 nicht der Fall, weil man ständig mit dem WWW verbunden sein mussj für das Programmieren, das Aufnehmen und das Abspielen.


  13. Tönt gut! Ich hoffe, dass die neuen 8000er dies bieten werden. So zufrieden ich auch bin mit meinem aktuellen TV; zuletzt hab ich gar nichts mehr aufgenommen, zumal die Verbindung zu diesem Philips-Server lange auch sehr unzuverlässig war. Hoffentlich hat Philips was gelernt und bietet als Alternative auch die Variante Sender-EPG an!


  14. Hier mal eine Stellungnahme von Philips zur Verfügbarkeit:

    Die Modelle 6000er und 7000er bis mitte juli und die 8000er Serie kommt ende August zur „IFA“


  15. Richtig 😀 …Und ich habe einen Direkt gekauft und war bei MM wieder sofort ausverkauft ..( die haben nur 2 Stück heute bekommen) …..Also ich musssagen DAS DING SIEHT MEGA HAMMER EDEL und sehr sehr gut verarbeitet aus …..echt Top….Sehr schönes geschliffenes Aluminium ( in Athrazit) ….


    • na dann gib mal wenn du ein paar erfahrungen mit dem gerät gemacht hast nen kurzen bericht ab da ich mir auch gern den 8007 kaufen möchte um mal wieder beim zocken ein richtig geiles bild zu haben


    • Tachchen,

      Die Clarity setzt sich wie folgt zusammen:

      Light Output + Contrast + Resolution + Blinking/Scanning Backlight + Motion performance

      Beide 2012er Brillen haben dasselbe Kontrastverhältnis von 3000:1 laut Philips.

      Blogsuche: Clarity, Kontrastverhältnisse

      Toengel@Alex


  16. Hallo, ich möchte mir einen 55Zoll TV der 8000er Serie zulegen. Ich habe nun gehört, dass der 8000er einen Teil der Boxen im Standfuß hat. Da ich einen sehr schönen Spectral-Tisch habe, möchte ich den Fernseher dort ohne Fuß anbringen. In dem Markt, wo ich ihn mir angeschaut habe, hing er auch ohne Fuß an der Wand. Wenn man allerdings etwas hören wollte, kam immer die Fehlermeldung, dass man die Lautsprecher anbringen sollte.Kann ich den Fernseher nutzen (und auch etwas hören) über die im Gerät enthaltenen Boxen, wenn ich diesen Standfuß nicht anschließe? Vielen Dank für eine Antwort. In dem Markt konnte mir niemand weiterhelfen.
    Bis dann, Bernd


    • Tachchen,

      der Fuß wird auch Soundstage genannt (siehe rechts Kategorie) – dieser ist auch als Wandhalterung nutzbar (auch als Zwischenstück). Sieh dir mal den Quick Starter Guide an.

      Toengel@Alex


  17. a) hat der 46er eine „Echtglasfront“ (bessere Reinigungseigenschaften, gerade in Raucheräumen)?
    b) wann kommt endlich das pointer-update?


  18. Hallo,

    mich würde interesserieren, ob Wifi-MediaConnect auch mit dem 8007er funktioniert. Ich fand das eigentlich immer ganz nützlich, da man beliebige Inhalte mal schnell vom PC auf den TV klatschen kann, und würde es nicht mehr missen wollen. Kann da mal jemand, der das Ding schon hat was zu schreiben?

    Gruß


      • Hallo,

        danke für die Antwort.

        Hmmm, das ist ja doof. Fand die Funktion eigentlich super nützlich z.B. zum Darstellen von Powerpoint-Präsentationen, ohne ein Kabel anzuschließen. War eigentlich ein Alleinstellungsmerkmal von Philips, dass ich bei keinem anderen Hersteller bisher gesehen hatte. Das einfache Abspielen von Media-Dateien per DLNA können ja alle. Aber die einfache Wiedergabe von beliebigem Content ohne Kabel war schon was Besonderes. Umso unverständlicher, dass Philips das für neuere Modelle abschafft…

        Keiner da, der das mal mit dem 8007 ausprobieren kann?

        Gruß
        Gian


  19. Hallo zusammen,
    Weiss jemand ob es auch Miracast support such bei den 2012 Modellen geben wird?
    Habe derzeit einen 8007 und habe gesehen das die 2013 Modelle da wohl können.
    Gruß Oli


  20. Hallo,
    wer hat den 40 “ 8007?
    Kann man das Gerät zum Kauf empfehlen?
    Wie funktioniert die Software des Gerätes?
    EPG und Festplattenaufnahme funktionieren doch ohne Internet. Klappt das alles?
    Funktioniert Smart-TV?
    Gibt es Probleme mit Bild oder Ton?
    Habe viele negative Erfahrungen mit dem 37PFL 9606 (IP-EPG, Smart-TV, Softwarefehler) gemacht und darf jetzt zurück geben. Möchte aber gern Ambilight, sonst würde ich ein anderes Gerät nehmen. Bin nun aber vorsichtig geworden.
    Danke für ehrliche Antworten!


  21. Hallo in die Runde,
    wir haben einen Philips 40PFL8007K/12 und soweit sind wir recht zufrieden mit dem Gerät.. Das Einzige was nervt , dass er ständig einen Verbindungsaufbau startet, wohin auch immer. Das I-Net , Smart -TV funktioniert ja ansonsten schon.. hm. Vielleicht hat ja einer von euch nen Tip.

    Vielen Dank


  22. Hallo zusammen. Wie komm ich denn bei meinem 55pfl8007 in das CSM? Würde gern mal diesen Clear ausprobieren. Unserer geht immer wider beim Maxdome schaun einfach aus 🙁 123654 will nicht klappen. LG Stephan


    • Tachchen,

      du musst im TV-Modus (interner Tuner) sein, dann 123654 drücken… am besten vorher mal 3 Minuten stromlos machen und dem TV immer schön viel Zeit geben.

      Toengel@Alex


  23. Hallo zusammen,

    ich komme mit meinem 46pfl8007k/12 nicht auf Smart TV. Es steht immer nur „wird verbunden“ und dann passiert nichts mehr.
    Software ist die (000.150.095.000) drauf. Ich habe schon versucht eine neuere (99) nach Anleitung zu installieren, aber bei ca 75% beim schreiben, bricht das Update ab. In das Service Menü 123654 (CSM) komme ich auch nicht rein. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen habe ich auch schon gemacht.
    Netzwerkspeicher hab ich auch schon gelöscht.
    Ich habe schon alles was ich gefunden hab, versucht, aber nichts hilft.
    Internetleitung steht, Skypeanmeldung funktionierte.


  24. Hallo,
    bei mir funktioniert das Wifi Screen Share nicht.

    Ich habe Philips 40pfl8007, App Remote ist auf Handy Samsung Galaxy S4 (Android 4.3) installiert, im Menü TV Screen Share ist auf EIN, Button im App für Wifi Screen Share wird nicht angezeigt unter Konfiguration habe ich es eingeschaltet. TV ist auf aktuellste Software 150.99, (die auch nicht angenehm läuft!!) Woran liegt das??

    Vielen Dank für die Info im vorraus

    mfg


  25. Hallo Leidensgenossen,

    wird es noch ein Softwareupdate geben 2015 oder ist mit Version 150.099 alles rum??

    Und ja ich habe die Illusion noch das es noch ein Softwareupdate geben könnte……

    Ich Leide jetzt 3 Jahre mit dem TV mit, und hoffe jedes mal das es besser wird mit der Software leider vergebens!

    Wäre das gute Stück ein Auto das man preislich im oberen Drittel ansiedeln konnte, hätte ich es schon lange beim Händler zurück geben! Einmal wurde der TV ausgetauscht auf Grund eines Panel defektes aber leider bringt das ja nichts die Software bleibt die selbe……

Kommentar verfassen