Philips 2012: Google schaltet YouTube am 30.6.2017 ab

Philips 2012: Google schaltet YouTube am 30.6.2017 ab

(x abgestimmt)

Tachchen,

Google stellt die Unterstützung für die YouTube App für Fernseher zum 30.6.2017 ein. Das heißt, dass YouTube nicht mehr auf Philips TV-Geräten/-Fernsehern der folgenden Serien verfügbar ist:

Bereits in der Vergangenheit wurde durch die Umstellung der YouTube API von Version 2 auf Version 3 die Unterstützung auf Philips Modellen des Jahrgangs 2011 gestrichen.

Wer weiterhin YouTube auf diesen Geräten schauen will, der kann YouTube via HDMI-Sticks nachrüsten; beispielsweise mit einem Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung. Damit hat man auch gleich Zugang zu Amazon Video und Netflix.

Toengel@Alex

Update 1 (3.1.2018):

Wer Probleme mit YouTube auf 2013, 2014 und 2015er TVs hat, schaue sich folgendes FAQ an.

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.