Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.99)

Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.99)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für die 2012er TV-Serien 6xx7, DesignLine 6907, 7007, 8007 und 9×07: Version 150.99.

Release for FusionR2: QF1EU-0.150.99.0_bld7a
Generation date: 10/10/2014 08:18:49

QF1EU_0.150.99.0 (Date published: 2014-10-28)

  • Improvements for audio reception Turksat
  • Improvement adding new analogue channel
  • Improvement channel sorting cable Germany
  • Updated channel logo database
  • Improvements to reduce reboots

WICHTIG:

  • Manuelle TV-Firmware-Installationsanleitung gibt es hier
  • Nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (vorher natürlich in Standby bringen)!
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 6xx7, 7007, 8007, 9×07
  • Firmware-Feedback-Template im Philips-Forum: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

44 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.99)”

  1. Mittlerweile sind die meisten Versionen Online, nur nicht für mein Modell (Designline 6907K).
    @Toengel: sicher das die Version auch für den Designline kommt?
    Kann man eigentlich die Firmware von dem normalen 6907k auch auf ein Modell der Designline aufspielen?

  2. Hi,

    für mein 42PFL6057K12 steht auch nur die alte 95er zur Verfügung. Ob der Download noch zur Verfügung gestellt wird. Oder hat jemand einen Link für mich. Danke

    Gruss Günther

  3. Schrott… auf 9707

    Positiv:

    Logo-Datei angepasst. Zuordnung bei manuell Umbenennen – Bestätigen wieder richtig. Netzwerk u. HbbTV in Ordnung. Menüs ziemlich flüssig.

    Negativ:

    Bei DVB-C ist die Senderaktualisierung nicht mehr möglich, ohne dass zuvor ein kompletter Suchlauf durchgezogen wird. Haken: nach dem Suchlauf (der deiner Ersteinrichtung der Sender entspricht) muss alles wieder neu geordnet werden. Eine Rücksicherung der vorher gespeicherten Senderliste bringt den alten Stand zwar wieder – aber den Stand vor dem Suchlauf. Folge: spätere Aktualisierung wiederum nicht möglich, da der Komplettlauf vorher wieder gefordert wird. Toll.

    Instabil wie nix Böses – was man im Betrieb aber (nur) daran merkt, dass die Persönlichen Einstellungen Bild / Ton resettet werden: 4x in 3 Tagen. Das kanns ja wohl nicht sein. Und das passiert so mittendrin ohne Black-Screen…. z.B. beim Quellenumschalten, ist aber trotzdem ein Reboot mit Reset, der nicht auffällt. So wirds auch bei den Systemereignissen im Service-Menü (nicht CSM) angezeigt. Ach, und diesmal habe ich mal die Sicherung der Persönlichen Einstellungen und Sicherung von Alles (einschl. Optionen) im SM auf USB getestet. Ergebnis: bringt gar nix. Zumindest nicht bei Bild und Ton. Das Zurückschreiben setzt bei den persönlichen Einstellungen nur die AL-Einstellungen wieder auf die eigenen Einstellungen zurück. Bild und Ton: Fehlanzeige.

    Kann ich daruf verzichten ==> 97er Version wieder draufgezogen und die davon vorher gesicherte Senderliste wieder zurückkopiert.

  4. Bei der Wiedergabe des Tons über eine externen Receiver per HDMI wieder kurze Aussetzer und verzerrter Ton nach einiger Zeit, so nicht nutzbar! (42pfl6877)

  5. Ich bin auch wieder zurück auf die 97er Version, die scheint wohl doch noch besser zu sein.

    Die Umschaltzeiten bei 98 und 99 sind bei DVB-C merklich gestiegen sowohl bei den free TV und Pay TV Programmen. ( ich nutzte keine ext. Receiver)

    Die Bildqualli ist subjektiv gesehen bei der 97er besser.

    Was die Sender und Logozuordnung angeht, da spielt es keine Rolle ob 97,98,99…weil die stimmt bei mir bei allen Versionen nicht, also bleib ich bei 97.

    Kann aber den Comment von „TV“ nicht zustimmen. ganz unbrauchbar und Schrott sind diese Versionen nun auch wieder nicht.

    Bin froh das überhaupt noch was kommt bei den 2012 Modellen…PNM ist ja schon längst abgehagt

  6. Hallo,

    ahaaaa, für Kabelkunden hat man etwas Besonderes eingebaut:
    Ist die Firmware drauf wird beim nächsten Sendersuchlauf (Aktualisierung) gefragt, ob man bei KD oder UM ist – anschließend wird ein komplett neuer Sendersuchlauf durchgeführt.
    Rücksichern der Senderliste bringt nix, da dann erneut beim nächsten Sendersuchlauf nach KD oder UM gefragt wird und der neue Sendersuchlauf erneut durchgeführt wird. Die Aktualisierung funktioniert in Zukunft nur, wenn einmal der neue Sendersuchlauf durchgeführt wurde.

  7. Genau!!! Und das finde ich ja schon merkwürdig, weil die Rückspielung der vorherigen Senderliste nix bringt – Aktualisierung geht dann (wieder) nicht…

    Und zu den Logo-Fragen:

    Das ist ein Unterschied zu den früheren Versionen, da die logo.sys gegenüber 097 und 098 geändert wurde. Das Logodurcheinander – zumindest für DVB-C – lässt sich bereinigen, indem man manuell umbenennt (eigentlich nicht Umbenennen, weil nur der erkannte Sendername manuell bestätigt wird, also Rote Taste und dann Name Bestätigen). Das funktionierte bei 097 und 098 nicht so (dort habe ich ja mit dem Channel-Editor gebastelt, damits stimmt).

    Aber ich bleibe dabei: 095 ist unbenutzbar (v.a. HbbTV und so), 098 und 099 sind so was von Verschlimmbesserungen der 097, wobei mich bei der 097 im Prinzip nur das (versteckte) Absturzverhalten mit Einstellungsverlust stört – aber das ist halt ein absolutes No-Go (die erforderliche Senderneuinstallation für Kabel mit folgender manuellen Neuordnung bewerte ich schon gar nicht erst). Ansonsten ist – außer der (ja,ja,ja: zurückgezogenen) 097 – nur noch die 089 in der Praxis brauchbar.

    Bei so was frage ich mich immer, was machen denn die Leutchen, die noch ein paar Tage älter sind als ich (ich bin Computermensch der 1. Generation), die nix mit neumodischem Teufelszeugs und Internet und so am Hut haben. Die vielmehr erwarten und gewohnt sind, dass ihr Fernseher ein Fernseher ist, den man an- und ausmacht. Der entweder geht oder schwarz bleibt. So wie es bei der Röhre war.

    • Das muss natürlich heißen: „…wobei mich bei der 098 (!!!!!) im Prinzip nur das (versteckte) Absturzverhalten mit Einstellungsverlust stört…“

      • Wie blöd (und abgelenkt) kann man eigentlich sein:

        “…wobei mich bei der 098 (!!!!!) im Prinzip nur das (versteckte) Absturzverhalten mit Einstellungsverlust stört…”

        Richtig wäre: „.099“ (jetzt aber wirklich)

  8. Ich hab bis jetzt nur einen Reboot gehabt seit release und ansonsten läuft die Firmware echt Top! Seit langer Zeit bin ich jetzt erstmal soweit zufrieden. Timeshift z.B. funktioniert endlich mal wieder ohne Probleme.
    Kleiner Tipp: Eine Komplette Neueinrichtung tut vielleicht dem einen oder anderen Gerät ganz gut falls sich die Probleme auch nach einem Update häufen…
    Ich meine damit nicht nur eine Rücksetzung auf Werkseinstellung, sondern Fernsehgerät neu einrichten OHNE zurückspielen der Senderliste!!

    • KWATSCH.

      Ich habe das mal zum Testen gestern durchgezogen einschl. Reset, Neueinrichtung und Senderneuinstallation… Große Freude: beim ersten Neustart waren die gerade erst eingestellten persönlichen Bild-Einstellungen SCHWARZ (alles auf 0, also Schärfe, Kontraste etc.) – das war ja jetzt ein absolutes Novum. WoW. Ton lief aber normal (sonst hätte ich wahrscheinZ gar nicht gemerkt, dass das Teil wieder an ist)

      Die Presets liefen weiter normal. Also alles wieder eingestellt… und siehe da: gleich beim zweiten Umschalten der Quellen HDMI – Netz – ohne sichtbaren Reboot – Lautstärke sprunghaft angestiegen und alle Einstellungen wieder versemmelt. Easy-Link-FB auf BR ohne Reaktion. Easy-Link selbst funktionierte aber (BR schaltete sich bei Quellenanwahl ein).

      Auch die NEUE Favoritenliste (mit Editor geordnet) aus der sofort nach NEU-Einrichtung gesicherten NEU-Senderliste brachte da keine Änderung (natürlich nicht).

      Und mit dem FTV will die .099 ja praktisch gar nicht gern, bzw. von dem mag sie sich nicht gern trennen. Beim Umschalten auf nen anderen HDMI kurzes Stocken und gleich wieder Einstellungsinkontinenz – pardon – inkosistenz.

      In der Bayern-Halbzeit dann mal sofort die .097 wieder ausgepackt. Alte Senderliste draufgezogen – und: jetzt funzts wieder wies soll….

      Vielleicht ist die .099 nur ne minimalistische FW-Imitation für TVs ohne belegte Eingänge oder Leute, die aus dem Geduldspielalter eigentlich schon raus sind. Oder zu niedrigen Blutdruck haben. Oder denen sowieso noch nie ein Programm gefallen hat.

      Vielleicht ist die .097 auch versehentlich zu gut geraten und wurde deshalb zurückgezogen. Und die .098 wurde zurückgezogen, weil sie noch nich wieder schlecht genug war. Erst die .099 ist offenbar das Maß aller Dinge. Und man soll ja auch auf gar keinen Fall keine Nicht-Philips-Geräte an den Eingängen betreiben. Dann schon lieber gar keine. Wer nicht hören will, muss halt alles wieder neu einstellen.

      Vielleicht ist der 9707 ja aber auch einfach nur zu gut für so eine mickrige .099-Verschlimmbesserung.

  9. habe was neues heute gesehen. das spontane anhalten und ggf. zurückspielen der gerade laufenden sendung. habe das besser in erinnerung bei 095. das hier stürzte jetzt direkt ab (2mal passiert – dann versuch gelassen). festplatte hat ansonsten nie rumgezickt und tut dies auch beim normalen film abspulen nie. auch wenn ich die nachrichten „direkt“ aufnehme, dann geht das.

    fehler ist sowas wie: nachrichtigen schauen, pause drücken, kurz auf toi, wieder zurück, zurückspulen -> bild bleibt hängen. auch beim kanal switchen. ton passt sich an und läuft normal, aber fernseh-bild hängt. die menus gehen.

  10. Ich habe Tonaussetzer. Nach ca. 1 Std. Vibrieren im Ton bzw. Stimmen!
    Nach einem Senderwechsel wieder alles o.k. Aber nur über ARC.
    BITTE NOCH FIXEN.
    Sonst ist die 99 endlich richtig gut! Danke.

  11. also bei mir gehts langsam auf den geist.

    1. rückspulen oder pause und weiter bei „sponten“ aufnahme -> hängt sich auf!
    2. progammieren in „guide“ hat gerade auch zum restart geführt.

    meinerseits habe ich nun mehr probleme als vorher auf dem 095

    geht denn ein einfaches rücksetzen auf 095? das wäre mir jetzt wichtig zu wissen. wer weiß es, wer weiß es? 😉

    ps: es wird seinen grund haben, warum bei denen offiziell 095 steht und man dann 099 bekommt. sie haben das neue „ausversehen“ dort hängen lassen! im deutschen philips forum selbst ist 099 doch auch nicht zu bekommen, oder? früher lag das immer im threat gebunkert rum.

    • Tachchen,

      die .99 sollte überall jetzt aktuell sein. Ich habe in diesem Blogeintrag auch die Threads im Philips Forum verlinkt. Ich empfehle bei den Modelle eine komplette Neueinrichtung nach der Installation von .99 ohne das Einspielen von alten Senderlisten. Also „Werkseinstellungen laden“ und „TV neu einrichten“.

      Toengel@Alex

        • mal noch ne kleine frage: bleibt die festplatte mit filmen drauf weiterhin „erkannt“? oder wird die als „neu“ gesehen -> dann formatieren und so …

          • ich glaube, ich hätte das dann später starten sollen. die platte wurde zunächst nicht erkannt. vermute, daß sie dann „weg“ ist. das wären 50% von 1tb … naja …

      • Hilft das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auch bei den Tonproblemen (kurze Aussetzer/ verzerrter Ton)?
        Hat da jemand positive Erfahrung?

  12. Habe einen 12er 6007 und mal eine Firmwarefrage-also momentan läuft bei mir die 150.97 Version und u.a. verschwinden nach jeder Senderaktualisierung (Kabel)einige Logos die sich dann (rote Taste) nur durch das löschen des angehängten HD bei den Logos wieder herstellen lassen.Wollte deshalb nun mal die 150.99 testen aber habe Bange das dann neue „Macken“auftreten-einige ältere Firmwareversionen habe ich zum rückspielen auf PC gespeichert aber find keine Möglichkeit auszulesen um welche Version es sich jeweils handelt.Meine Frage nun,wie oder mit was kann man die Firmwareversion aus der autorun.upg Datei am PC auslesen? Schonmal danke für eventuelle Aufklärung!

  13. Was ich nicht verstehe, warum die ein und die selbe Software bei jedem ein anderes Verhalten verusacht. Die einen sind super zufrieden und die anderen haben neue Probleme die sie vorher nicht hatten!

    Hatte lange Zeit die 150.85 auf meinem 42pfl6007 drauf. Eigentlich das einzige Problem waren die Neustarts während dem Zappen (DVB-S). Dann mal aktualisiert weil die Updatemeldung zu nerven begann. Das war dann die 150.95. Das Neustartproblem ist gebieben und seit dem geht HBB nicht mehr so wie es soll… Wird oft gar nicht erkannt oder kommt vom falschen Sender. Ist eigentlich nicht mehr zu gebrauchen.

    Und nun? Man liest beiderlei Meldungen. Ist also fast wie Lotto spielen….

    Frage: Was ist denn eigentlich das „PNM Problem“?

    • Noch ein Nachtrag: Die Anzeige der laufenden Sendungsinformationen war immer unzuverlässig. Schon bei der 150.85. Manchmal komme sie auf anhieb und manchmal den ganzen Abend nicht und manchmal nur auf einzelnen Sendern. Und dies egal ob man die EPG Daten von DVB oder vom Internet bezieht.

  14. Hallo zusammen,

    Seit Installation der 150.99 hatte ich auch das oben beschriebene Tonproblem über ARC (nach ca. 1h roboterartige Stimmenverzerrung, klang nach Pufferüberlauf o.ä).

    Nach Lesen der Kommentare hier habe ich dann „3 Minuten stromlos“ und „Werksreset“ probiert.

    Seitdem habe ich permanente Resets, bis der Fernseher dann nach dem 5. Reset (oder so) endlich stabil läuft. Das Tonproblem scheint weg zu sein. Die Resets passieren unabhängig davon was man grade gucken will (DVB-C über eingebauten Tuner, BD, Streaming von NAS, Mediathek/HbbTV) nach einem relativ kurzen Zeitraum (1-2 Minuten). Bildschirm wird schwarz und das Gerät startet neu.

    In meiner Verzweiflung habe ich jetzt ein downgrade auf die 150.92 gemacht (incl. stromlos, etc.), was es aber nicht wirklich verbessert hat. Jetzt habe ich zusätzlich noch ganz wirre Senderlogos, womit ich notfalls hätte leben können, wenn die Resets wenigstens weggewesen wären.

    Hat noch jemand eine Idee, bzw. kennt jemand die Ursache der Resets und ggf. eine Abhilfemaßnahme?

    Grüße
    Daniel

    • Logo-Problem ist seit letzter Woche durch einen erneuten Sendersuchlauf behoben. Gibt zwar keine neuen Sender, aber Logos wieder korrekt.
      Reboot-Problem bleibt. Tonshredder bleibt (Kabel).

  15. Why according to hardware acceleration, software written.
    Why 6007 is still slow.

    Mediaplayer cheap low processor and receiver menus are very fast …
    All the software problem ..
    Fix so hard?

Schreibe einen Kommentar