Philips: DVB-S2-UHD mit HEVC für 7xx0 und 8700

Philips: DVB-S2-UHD mit HEVC für 7xx0 und 8700

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

bereits seit einiger Zeit steht fest, dass es für die 2015er Philips TV-Modelle /-Fernseher ein Firmware Update geben soll, welches es ermöglicht, UHD Sendungen via Satellit (DVB-S2), die mit HEVC kodiert sind, zu dekodieren. Da einige bezweifeln, dass es dieses Update je geben wird, kann ich nun sagen, dass es definitiv gehen wird und jeder kann es selbst testen.

So ist im Forum von XDA-Developer die Firmware 5.38.41 für die 71×0, 7600 und 8700er TV-Serien aufgetaucht und folgende Änderungen bringt diese Firmware laut Forum mit sich:

  • HEVC via DVB-S2 Tuner (UHD)
  • Installation von Apps aus unbekannter Quelle (App Sideloading)
  • Maus- und Tastaturunterstützung
  • verbesserte Untertitelunterstützung

<productid>QV151E</productid>
<softwareversion>QV151E.0.5.38.41</softwareversion>
<dateofthebuild>26/02/2016</dateofthebuild>
<timeofthebuild>22:13:20</timeofthebuild>

Wer es selbst ausprobieren will: Download aus dem XDA-Developer Forum

Ich freue mich natürlich über Rückmeldungen. Gern auch in Bezug auf den HEVC-Support für DVB-S2 und DVB-T2 – Bilder inklusive…

Wie immer: ALLES AUF EIGENE GEFAHR – es ist aktuell kein offizielles Release seitens Philips!

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (7.4.2016):

Es gibt eine neue offizielle Firmware 5.38.52, die jedoch kein HEVC über die internen Tuner unterstützt.

Update 2 (2.6.2016):

Auch die nächsten offiziellen Firmware-Veröffentlichungen 5.38.55 und 5.38.68 unterstützt wieder kein HEVC über die internen Tuner.

Aber im Netz geistert eine Version 6.0.5 herum, die es kann 😉

<productid>QV151E</productid><softwareversion>QV151E.0.6.0.5</softwareversion>
<dateofthebuild>04/05/2016</dateofthebuild>
<timeofthebuild>00:47:03</timeofthebuild>

Update 3 (3.8.2016):

Firmware 6.0.5 gibt es jetzt über die offiziellen Support-FAQ-Seiten.

116 Gedanken zu “Philips: DVB-S2-UHD mit HEVC für 7xx0 und 8700”

  1. Ich hab es gewagt die Dev Beta auf meinen 55PUK7150 drauf zu machen.

    Das Erstelldatum der Software war schon der 26. Februar 2016, so wird es nach der inst. angezeigt.

    OSD alles in deutsch jedoch finde ich die Meüführung etwas träger, vorallem wenn die UHD Sender laufen.

    Alle UHD Sender die ich über Astra rein bekommen werden nun Fehlerfrei mit Ton angezeigt.

    3D Filme werden ebefalls nun viel viel besser wiedergegeben. ( mit 3D umgekehrt Einstellung)
    Lässt sich nun wieder sehr gut ansehen. DANKE

    Der DTS Ton wir aber nach wie vor nur mit DTS 2.0 + digital out ausgegeben. Was bei mir egal ist.

    Youtube und Netflix habe ich nicht getestet, da ich das nicht nutze in 4k

    Maus und Tastatur erfolgreich inst. und getestet.

    Apps aus unbekannter Quelle geht auch, (ich teste ja immer mit der Skygo app)
    jedoch stürzt der TV nachdem ich eine Sendung ausgewählt habe bei mir immer ab.

    Andere apps gehen aber bis jetzt.

      • Was auf jeden Fall noch laufen sollte ist Netflix mit 5.1, mal schauen ob das irgendwann funktioniert. Die Beta-firmware hier ist ein guter Schritt. Alles läuft sehr flüssig, auch die FB reagiert viel besser.

          • Nachdem mir der Support von Philips einreden wollte, dass die PUS7600er Geräte keine DVB-T2-HD-Unterstützung per Firmware-Update bekommen werden, habe ich den Downgrade von der Version QV151E-R0.5.38.68 auf die (inoffizielle) Version R0.5.38.41 gewagt und kann nun auch die seit 31.05.2016 in HD ausgestrahlten DVB-T(2)-Sender (ARD und ZDF-HD) per HEVC entschlüsseln und in voller Pracht genießen. Jetzt nervt nur noch die wiederkehrende Update-Aufforderung, die ich natürlich ignoriere, da die höheren Versionen sinnloserweise keine HEVC-Entschlüsselung mehr beherrschen. Hoffentlich lenkt Philips hier noch ein und übernimmt die HEVC-Entschlüsselung in die Standard-Firmware.

      • Irgendwie passt das aber nicht mit meinen Beobachtungen zusammen. Wenn ich in der YouTube App die Option „Statistikfunktion anzeigen“ anwähle, wird mir bei 4k Videos einwandfrei die Auflösung 3840×2160 attestiert. Das Bild ist auch merklich schärfer als bei anderen. Lügt die App oder klappts trotzdem!?

    • Tachchen,

      Amazon-App kommt erst, wenn die ersten 2016er zu haben sind… und welche ältere Generation dies haben wird, weiß auch noch keiner…

      Toengel@Alex

  2. Hallo zusammen,

    habe auch gerade 2 YT Videos mit Codec VP9 auf meinem 7600 angesehen.

    Vor einigen Wochen konnte ich die gleichen Videos nicht abspielen !!!!!

    Zb. Shinjuku, Tokyo, Japan 4K (Ultra HD)

    Gruß V

  3. Wann gbt es wohl das offizielle FW Update? Mir fehlt auch die digitale 5.1 Tonausgabe.(55PUK7100/10) Das ist ein Merkmal auf das ich nicht verzichten möchte. Laut Hotline Philips arbeitet man daran. Sollte das nicht nachgeliefert werden überlege ich, ob ich Ihn nicht zurückgebe.

  4. Alle UHD Programme sind gut zu empfangen. Aber UHD1 bleibt nach 20 Uhr (dann verschlüsselt) dunkel. Ich benutze eine HD+ Karte einschl. CI Modul in einem Philips 48PUS7600. Auch eine Nachfrage bei HD+ hat mir nicht geholfen.

  5. Update QV152E.0.5.38.41 PUS 7600

    siehe Mail vom Philips
    Kundenservice

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Die von Ihnen genannte Version ist eine Testversion, ob die 4K integriert werden kann oder nicht.

    Die Tests sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen. Sofern es zu einer Veröffentlichung kommt, werden unsere Kunden zur gegebener Zeit über den Newsletter informiert.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ella Uhlemann
    Ihr PHILIPS Kundenservice
    Tel.: 069 66 80 10 10 *
    Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

    • Hallo Frau Uhlemann,
      schönen Dank für Ihre offene Antwort. Ich gebe allerdings folgendes zu Bedenken: Mir ist der 55PUK7100/12 vor vierzehn Tagen als 4K- Fernseher verkauft worden. Ein 4K-Fernseher der 4K nicht empfangen kann- ein nogo! Seit dem letzten Update ist nach meinen Informationen aus mehreren Foren die Ausgabe des digitalen Tonsignals in 5.1 über den optischen Tonausgang nicht mehr gegeben. Die 5.1 Tonausgabe ist auch bei meinem Gerät nicht vorhanden. Die Ausgabe des digitalen 5.1 Signals wird in der Bedienungsanleitung ausdrücklich erwähnt. Hier wird ein Gerät verkauft, das mit Leistungsmerkmalen beworben wird, über die es nicht verfügt. Einen solchen Mangel kann ich akzeptieren, wenn ich erwarten kann, dass hier durch ein Softwareupdate nachgebessert wird. Ansonsten werde ich das Gerät zurückgeben, weil es nicht über Leistungsmerkmale verfügt, die mir zugesichert wurden. Es wäre schön wenn hier Terminziele genannt würden.

  6. Kann jemand der die QV151E_R0.5.38.41 bereits herunter geladen hat nochmal einen Link zur Verfügung stellen? In keinem Forum webder XDa, türkisch oder russisch ist die FW mehr abrufbar, ein WeTransfer Link zu verwenden war natürlich unglaublich schlau 😉

    Würde mich freuen. Danke

    VG

  7. Hallo,
    habe den 55PUS7180 und habe auch mal die QV151E_R0.5.38.41drauf gemacht. Bei mir ist die Standby Leuchte sehr viel dunkler als vorher und der TV lässt sich nicht mehr hinten am Joystick ausschalten. Hat das noch jemand?

    • So, mit der 41er Firmware auf meinem 55/7150 habe ich mir heute meinen Boxabend gerettet.
      Ich habe mir die ran Fighting apk 1.8 aus dem web gezogen und per sideloading installiert. Bei ran boxing registriert und den Kampf um 2.00 Uhr früh mit Abraham per Lastschrift bezahlt. Die App läuft 100 % sauber und alles lässt sich dank Mausunterstützung perfekt bedienen. Videos laufen natürlich über die App auch wunderbar in HD. So muss das sein, mit der 41er Firmware kann man den TV endlich anständig nutzen.

  8. Hi, wird bei jemanden der Sender UHD1 (von HD+) in Verbindung mit der SW ..41 angezeigt?
    Bekomme den SAT-Sender weder automatisch aktualisieren, noch per manueller Frequenzeingabe rein!?!

  9. Seit gestern Start von DVB-T2, aber noch keine neue Firmware mit Unterstützung. Gibt es da schon Neuigkeiten?

  10. Hat jemand die inoffizielle 6.0.5 schon ausprobiert ? Klappt HEVC über den internen Tuner wirklich ? Und falls nicht kann ich dann problemlos wieder auf .41 downgraden ?

  11. Hab die 6.0.5 drauf
    HEVC über interen Tuner geht wieder. Beim Sendersuchlauf werden die UHD Sender wieder gefunden und angezeigt.
    DTS Ausgabe weiterhin in 2.0, 3D unverändert, HOU besser als SBS

    alles andere probier ich gar nicht erst

  12. Frage: Bedeutet die Versionsnummer 6.0.x gleichzeitig, dass es sich um Android Marshmallow im Unterbau handelt? Das wäre wirklich interessant, wenn TPV hier den Schritt machen würde, nachdem sich Andoid N ja erst mal verzögert….

  13. Hi,
    habe die Version 0.6.0.5 auf meinem 48PUS7600/12 installiert, hat problemlos geklappt. Die Android Version ist 5.1.
    Ich habe mal eine Freenet TV Modul (das Grüne) geholt und eingesteckt. DVB-T2 HD (Berlin, Sichtweite zum Alex) funktioniert teilweise. ARD HD und ZDF HD funktionieren (auch ohne Modul). Die 4 Privaten haben immer nur kurz funktioniert (ein, zwei Minuten). Dann bekomme ich eine Fehlermeldung
    Common Interface – Steckplatz 1 Irdeto Access
    Prompt
    CI+ ERROR Code-04:CCK Failed.
    Bitte warten Sie um authentifiziert zu werden.
    Ende Abbr. OK

    Dann verschwindet die Nachricht und unten rechts steht
    Verschlüsseltes Programm.

    Laut FreenetTV https://www.freenet.tv/hilfe
    ——-
    Installation Ihres TV Moduls:

    Um Ihr TV Modul (CI+ Modul) zu installieren, verfahren Sie bitte wie folgt:
    1. TV Modul in den CI+ Schacht einschieben (Einsteckrichtung beachten)
    2. Wählen Sie einen verschlüsselten Sender aus
    3. Warten Sie 5 – 20 Minuten

    Das Signal sollte binnen der angegebenen Zeit dafür sorgen, dass der verschlüsselte Sender zu empfangen ist. Wenn das erfolgt ist, ist die Installation erfolgreich abgeschlossen.
    ——–
    Dies hat leider nicht geklappt.
    Auch längeres Warten half nicht.
    Liegt das an einer fehlenden Authentifizierung? Wenn ja, wie kann ich die Authenifizierung durchühren?

  14. Hallo,

    ich habe seit einer Woche einen 48PUS7600/12.
    Ich habe zuerst die .41 wegen DVB-T2 HD ausprobiert. ARD HD und ZDF HD funktionieren (in Berlin, Sichtweite vom Alex). Um die privaten in HD zu bekommen, holte ich mir ein Freenet TV Modul. Es klappt leider nicht. Die privaten in HD funktionieren so ca. 1-2 Minuten, dann kommt die Fehlermeldung
    —–
    Common Interface – Steckplatz 1 Irdeto Acccess
    Prompt

    CI+ ERROR Code-04:CCK Failed.

    Bitte warten Sie um authentifiziert zu werden.

    Ende Abbr. OK
    —-
    Langes Warten brachte nichts, in der Freenet Beschreibung stand was von 5-20 Miunten, auch ne Stunde half nicht.
    Auch mit der 6.0.5 klappt es nicht. ARD HD und ZDF HD funktionieren, die Privaten in HD nicht. Wenn ich die Karte rausziehe und dann wieder einstecke, kann man die privaten HD Programme kurz empfangen, dann gleiche Fehlermeldung.

    6.0.5 hat übrigens Android 5.1 im Bauch.

    Fazit: HD über den internen DVB-T2 Tuner tut bisher nur bedingt. Kann jemand mit dem 48PUS7600 via DVB-T2 HD die Privaten empfangen?

  15. hi,
    habe ein ähnliches Problem wie Koool. Ich suche und suche aber da tut sich nichts. Hab da jetzt einen bekannten gerufen gehabt, der davon „Ahnung“ hat und er hat es auch nicht geschafft… Er meinte, das es vielleicht an meinen Wohnort liegt oder an den Kabeln im Haus. Kann das wirklich sein?

    • Hi, mein Problem mit dem UHD1 by Astra hatte sich erledigt. Hier lag es wohl an der Schüsselausrichtung die die Frequenz erst nicht bekommen hatte, nach rütteln und ziehen habe ich nun die 2 uHD Sender.

  16. Hallo zusammen,

    ich habe die vielen letzten Beiträge gelesen, aber nicht richtig verstanden, ob man nun mit dem 48PUS7600 DVB-T2-HD empfangen kann oder nicht?! Ich habe mir letzte Woche diesen Fernseher gekauft und will ihn eigentlich gerade wieder enttäuscht zurückgeben. Ich dachte, als ich HEVC bzw. H.265 in der Beschreibung gelesen habe, könnte ich nichts falsch machen.
    Ich finde sogar beim Sendersuchlauf alle 6 HD-Sender über den internen DVB-T2-Tuner. Allerdings empfange ich bei ARD HD und ZDF HD nur den Ton mit schwarzem Bildschirm und die 4 Privaten werden als verschlüsselt unten rechts gekennzeichnet, somit auch ton- und bildlos.
    Daher glaube ich, dass der Fernseher nicht geeignet ist.
    Nach dem Kauf hatte ich auf die Firmware QV151E_R0.5.38.6 upgedatet. Das half aber auch nicht. Außerdem habe ich die Philips-Hotline angerufen und die sagt mir, ich hätte beim Kauf auf das neue grüne DVB-T2-Logo achten müssen. Der Fernseher sei nicht geeignet.

    Ist der Empfang von HD Sendern über den internen DVB-T2-Tuner bei diesem Fernseher möglich?

    • Ich habe den 8700. Der ist bis jetzt zwei mal beim Starten abgestürzt. Sonst keine besserungen (für mich). Benutze auch nur externe Zuspieler

  17. @Surf:
    Probier die Firmware 5.38.41 oder QV151E.0.6.0.5 (Link von Andy, ggfs must Du downgraden). Mit der Firmware bekomme ich ARD HD und ZDF HD ohne Freenet Karte. Die 4 Privaten sollten mit dem Freenet TV Modul klappen. Bei mir kommt leider ein „Warten auf Authentifizierung“ Fehler. Für ein paar Minuten habe ich aber Bild und Ton der Privaten, also kann es der Fernseher.

    Mit den Firmwares 5.38.52, 5.38.55 und 5.38.68 geht meines Wissens kein DVB-T2 HD.

  18. Gibt es Probleme mit der Garantie, wenn ich auf eine inoffizielle Firmware umsteige? Bei der 6.0.5 kann ich ja auch nicht einfach so downgraden, wenn ich die Downgrade-Anweisung richtig verstanden habe…

  19. Habe gerade auf meinem 7120 die 6.0.5 installiert. Mir hatte beim Fußball die Bildqualität nicht ganz gefallen. Die Nahaufnahmen waren super, nur bei schnellen Bällen in der Totalen war es leicht unscharf. Ist jetzt bei mir nach der Installation definitiv besser und schärfer! 🙂

    • Hi @ all

      Habe auch die 6.05 drauf, läuft einigermaßen gut.. Das Bild ist „grundsätzlich gut, aber bei Bewegungen, oder in einem kleinem Bereich wo Menschen lang laufen wird es unscharf und Pixelig….

      Weiterhin ( positiv) läuft auch die gute Fernbedienung an dem 7100 :

      https://toengel.net/philipsblog/wp-content/uploads/2015/03/image34.png

      Selbst das Mikrofon läuft zumindest für die Suche, in anderen Bereichen noch nicht zuverlässig, aber die Tasten sind um einiges besser wie die mitgelieferte Fernbedienung.

  20. Zwar kann ich jetzt mit der inoffizielen FW ARD+ZDF in HD sehen, aber er findet die Privaten nicht? Mir ist so als wenn die in Berlin auch schon senden.

  21. Ich habe vergessen zu erwähnen das ich den 48PUS7600 habe und mir die inoffiziele FW QV151E_R0.5.38.41 aufgespielt habe. ARD+ZDF in HD laufen gut über DVB-T2. Die privaten Sender haben gefehlt. Habe nochmal einen kompletten neuen Suchlauf gemacht aber nicht mit Suchlauf-Standort „Deutschland“ (hatte ich bestimmt 5 mal durchlaufen lassen) sondern Österreich und siehe da….Er hat RTL-SAT1-VOX und Pro7 in HD gefunden. Zwar ein verschlüsseltes Signal logischerweise sollte man das FREENET TV DVB-T2 HD CI+ Modul einstecken um was sehen zu können. Zur Zeit ist es zwar kostenlos aber um zu schauen braucht man das Modul + freigeschaltete Karte. Die UHD-Testsender kann ich jetzt auch über SAT schauen.
    Habe aber das Gefühl das der TV mit der FW etwas Träger geworden ist.
    Vielleicht kommt doch noch irgendwann ein offizieles FW-Update.

  22. Ich musste leider die FW QV151E_R0.5.38.41 von meinem 48PUS7600 entfernen. Er hat sich andauernd aufgehangen. Jetzt habe ich mir die QV151E.0.6.0.5 für meinen 48PUS7600 raufgezogen. Als erstes fiel mir auf das der TV recht schnell reagiert, ich kann in den Menüs rumhopsen ohne Ruckler. Auch das Internet ist verdammt schnell geworden. DVB-T2 HD und die UHD-Sender über SAT laufen zur Zeit Störungsfrei. Ich habe mal Spaßhalber nach Updates suchen lassen und der TV fand diese Version QV151E.0.6.0.5 als aktuell. Ich vermute mal das ist die letzte Testversion. Habe bei Philips folgendes von Lennard (Support) aufgefangen:
    „“In Bezug auf die HEVC Unterstützung (4K / DVB-T2 HD) erwarten wir ein Update für diese Serie.
    Viele Grüße““ Diese Mitteilung stammt vom 17.06.2016. Also besteht Hoffnung!!!
    Ich bin gespannt;-)

  23. Es ist mit auch völlig unverständlich, wieso man einen optischen Ausgang ohne 5.1 Ausgabe anbietet. Und irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass Philips bzw. TV-Vision hier Prioritäten setzt..

    • Also bei meinem 65PUS7600 funktioniert 5.1 über Toslink. Also wenn ich ein Video über USB abspiele. Über YouTube zum Beispiel funktioniert es nicht.

      • Seit 5.38.55 und auch in 6.0.5 ist 5.1 bei mir (7150) auch verschwunden. Es hat funktioniert bzw. die durchgabe von HDMI in to Optical Out aber jetzt ist Surround wiedergabe für 80% tot. Nur DTS Quellen von meine Server werden wann ich mich nicht irr durchgegeben.

  24. Sind mit Philips 2015 TV Geräte auch der 40PUK6400/12 gemeint? Würde gerne mal den Astra UHD Sender anschauen. Hast du eine Info wie es an der Front aussieht?

  25. Man, man, man. Das dauert ja ewig. DIe Fussball-EM ist bald vorbei und noch kein einziges Spiel in HD gesehn. Ich warte schon seit Monaten auf ne Finale Version. Gibts denn nicht einen ungefähres Releasedatum?

  26. Hey, habe gerade sehr interessiert eure Beiträge gelesen. Gibt es aktuelle meinungen zum Update QV151E.0.6.0.5 am PUK7100?
    Habe aktuell das letzte offizielle release und ärger mich über fehlenden UHD Sat Support und habe probleme bei der Reaktion meiner Remote.
    Würdet Ihr mir zum Update auf 6.0.5 raten?

  27. Bei mir läuft die 6.0.5 seit ca. 3 Wochen recht stabil (48PUS7600). UHD-Sat und DVB-T 2HD laufen auch einwandfrei. Der TV lässt sich zügig schalten und er springt recht schnell von Menu zu Menu. Jemanden etwas raten ist Zuviel verlangt. Teste es einfach und teile uns Deine Ergebnisse mit;-)

    • Hey Guido, mir juckt es in den Fingern 🙂 ist schon auf den Stick. Wie sieht es aus bezüglich Garantie oder generellem Downgrade bei fehlerhaften Beta Updates?

  28. Ein Downgrade sollte jederzeit möglich sein. Jedenfalls geht es beim 48PUS7600 und sollte auch bei deinem gehen. Bezüglich der Garantie, da mache ich mir keine Sorgen. Ich will ein funktionstüchtiges Gerät haben und mit dieser Version (6.0.5) läuft der TV bis jetzt einwandfrei. Und sollte irgendwas sein mache ich die alte rauf, sofern das Netzteil nicht den Geist aufgibt.
    Tue was gegen dein „jucken“ und teste es aus 🙂

  29. 55PUK7100 / Update 6.0.5
    Kurzes Update:
    Das Update ließe sich problemlos einspielen.
    Sehe bisher nur Vorteile: UHD Sender sind empfangbar, Fernbedienung läuft etwas stabiler.
    Allerdings merkt man das UHD ihm etwas zu schaffen macht: Wenn ich UHD1 oder den SES Testkanal laufen lasse und die Senderliste durchscrolle, bekomme ich im Hintergrund starke Artefakte im Bild.
    Das Home Menü reagiert etwas träger als zuvor. Aber nicht so das man das gefühl hat es hängt sich auf.
    Alles in allem bin ich zufrieden und hoffe auf ein baldiges offizielles Release was die Kleinigkeiten noch behebt.

  30. Hast Du nach dem Update das Gerät komplett neu eingerichtet (Werkseinstellung)? Wenn nicht solltest du das auch noch tun! Bei mir läuft wirklich alles sehr flüssig und seit 3 Wochen ohne Abstürze!

  31. Mit der Garantie wäre ich vorsichtig Philips weiß genau wann ein update aufgespielt wurde. Mein 49PUK7100 zickt ein bißchen also rief ich bei Philips an, die Dame wollte die Serienummer und dann sagte Sie mir den Softwarestand und das Datum des Updates. Auf die Frage wie das geht meinte Sie die Geräte hintelassen beim uptate einenen fingerabruck bei Philips.

    Gruß

    Martin

Schreibe einen Kommentar

Geht über folgenden Affiliate-Link bei Amazon einkaufen und unterstützt Toengels Philips Blog am Amazon Prime Day 2019!

Amazon Prime Day 2019: 15. und 16. Juli