Philips: Offizielle Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700

Philips: Offizielle Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware für TV-Modelle /-Fernseher der 2015er Serien 71×0, 7600 und 8700 veröffentlicht, die HEVC bei den TV-Tunern freischaltet. Damit ist der Empfang von UHD-Sender über SAT und DVB-T2 in Deutschland möglich. Das Update gibt es aber nicht an gewohnter Stelle.

Bereits in der Vergangenheit hatte ich über inoffizielle Firmware Dateien berichtet, die die HEVC-Funktionalität freischalten: Version 5.38.41 und 6.0.5. Letztere wurde nun veröffentlicht.

Das Update ist jedoch nur in den jeweiligen FAQ der Support-Webseiten der betroffenen TV-Modellen verfügbar:

Kann der Fernseher UHD/HEVC Kanäle empfangen?

 

Ja. Um UHD/HEVC Kanäle zu empfangen, laden sie bitte die weiter unten bereitgestellte Software herunter und installieren sie diese auf ihrem Fernseher.
Bitte folgen sie den nachfolgenden Schritten, um das Standard Software Update durchzuführen:

  • Stecken sie einen leeren USB Stick an den USB Anschluss ihres Computers
  • Rufen sie an ihremComputer den unten bereitgestellten Weblink auf
  • Laden sie sich die .ZIP Datei auf ihren USB Stick herunter
  • Entpacken sie die .ZIP Datei mit einem Packprogramm. Sie finden im Ordner eine autorun.upg, schneiden sie diese aus und legen sie die Datei in das Stammverzeichnis des USB Sticks (nicht in einen Ordner)
  • Werfen sie den USB Stick aus und entfernen sie ihn vom Computer
  • Entfernen sie alle angeschlossene USB Geräte vom Fernseher ( z.B. Festplatten oder Wifi-Dongle)
  • Schließen sie den Software USB Stick an den USB Anschluss des Fernsehers an
  • Das Software Update startet nun von alleine
  • Das Update ist beendet, wenn der Fernseher ihnen eine entsprechende Benachrichtung anzeigt
  • Trennen sie dann den USB Stick vom Fernseher ab
  • Drücken sie einmal die EIN/AUS“ Taste auf der Fernbedienung um den Fernseher auszuschalten
  • Der Fernseher schaltet von selbst wieder ein. Das Update ist damit abgeschlossen.
  • Um ein versehentliches Softwareupdate zu vermeiden, schließen sie bitte den USB Stick wieder an den Computer an und löschen sie die autorun.upg

Weblink: https://app.box.com/v/How-to-enable-HEVC-reception

Quelle: Philips

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

 

70 Gedanken zu “Philips: Offizielle Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700”

  1. Guten Morgen, bis jetzt scheint auf jeden Fall noch nichts verfügbar zu sein, auf jeden Fall habe ich noch nichts gefunden…wo soll sich die neue Firmware in den FAQ befinden?!

    • Hab mir den 65pus8700 gekauft! Ton,Bild alles OK ! Nur 3d die absolute Katastrophe.ghosting,Doppel Konturen,3min dann bekommt man Kopfschmerzen.alles probiert,Keine Besserung.Heute neuste Software update.und wieder das gleiche! Wer kann mir Tipp,’s geben.Philips schon informiert,die wollen ihn zurück nehmen.Aber haben nichts mehr zum umtauschen da was vernünftiges3d zeigt .mfg

  2. Software 6.0.5. Please don’t use it. Very unstable, crashes. While watching TV it can go sudden on Black. Apps like Plex will often crash. Really Beta stuff.

  3. OK,danke.
    Hast nicht zufälligerweise ein Tipp für mich warum beim 65puk7120 die 3D Funktion mal geht mal nicht?muss mir immer mit Stecker ziehen behelfen.
    Danke

    • Hab den gleichen. 3D geht nur nach Stecker ziehe. Hast du Ton über die TV Lautsprecher bei 3D. Bei mir geht der Ton bei 3D nur über externe Lautsprecher

      • Bei mir läuft der Ton über die internen Lautsprecher auch bei 3 d,nur die Fernbedienungen wollen so gar nicht auch nicht die Harmony,bei 2d läuft die Harmony wieder.Die originale habe ich aufgegeben.
        Mache jetzt ein downgrade auf .41 mal sehen obs besser läuft

        • Fernbedienung geht bei mir, aber nur kurz vor dem TV. Ab 3 Meter muss man mehrmals drücken bis der TV reagiert. Oft reagiert aber der TV gar nicht und dann kommen mehrere „Klicks“ auf einmal. Welche Firmware hast du drauf? Ich habe die 68. Oft startet der TV nicht, Bild bleibt schwarz manchmal leuchtet dazu das Ambilight und keine Reaktion auf die fb. Hilft nur Stecker ziehen.

  4. Moin,
    somit sollte man ggf. bedenken, dass diese FW für DVB-T2 HD nur als „free to air“ verwendbar sein dürfte.
    Ist nicht ohne Grund in den FAQ abgelegt worden …
    Diese FW ist also weiterhin eher als eine optionale FW mit HEVC-Support als Ergänzung zu sehen.
    Ist eine gute Option !

    • Tachchen,

      keine Ahnung, ob das das ist… aber so ganz hochoffiziell ist es nicht, da es nur via FAQ-Eintrag verteilt wird. Nicht über den normalen FW-Download…

      Toengel@Alex

  5. Frechheit aber man wird gezwungen das nicht funktionstüchtoge schweine teure gerät zu nutzen die vorigen Firmwares liefen noch viel schlimmer damit geht die glotze wieder zurück nicht mit mir toll die 6.0.5 kackt seit einer Woche nur noch ab.

    Hut ab tp vision!

    Also doch nix mit Firmware update alles genauso inoffiziell wie vorher, toll echt das Gerät gejt zurück da verzichte ich lieber komplett schönen tag noch

  6. Pingback: Anonymous
  7. Besonders geil auch das problem mit den entfernten standard apps die sich einfach von selbst nach einem fernseher neustart wieder installieren.

    Die nicht koppelbare Fernbedienung da in den letzten beiden vorgänger versionen der fw der google play service den bt stack durcheinander bringt jetzt soll ich die google play services deaktivieren und praktisch alle android vorzüge wieder verlieren ey echt da kommt man sich verarscht vor ziemlich!!!!! auch mit deiner ankündigung toengel neue fw blabla dann ist es genau das gleiche wie monate vorher merkste selbst oder?.

    Große enttäuschung!

    • Tachchen,

      1) versuch mal ordnetlicher zu schreiben (merkste selbst, oder?) – ist ja kaum lesbar
      2) das mit dem BT-Fernbedienungsproblem hatte eigentlich nur bei den 2015er TVs der 65×0 Bestand. Ist aber durch das letzte FW-Update gelöst worden.

      Toengel@Alex

    • Also ich freue mich darüber das Toengel seinen Blog hat, und uns so hilft, wie er kann, er ist nicht TPV oder Philips … Das sollte man schon trennen können, klar ist die Software ein Witz und das „ganze“ enttäuschend .. Aber jemanden, der mit Philips in dem Sinne nichts zu tun hat, „so anzugehen“ kann ich nicht nachvollziehen !

  8. 1. Mach dich nicht lächerlich! Arbeite an deiner Berichterstattung diese lässt zu Wünschen übrig! Vielleicht mag meine Rechtschreibung nicht korrekt sein ich bin aktuell auch sehr wütend darüber wie man als Kunde bei Philips stehen gelassen wird.

    Vielleicht gehst du mal auf die Fakten anstatt auf Nichtigkeiten ein!

    2. Schön, und nun ich habe ein 7600 Gerät und kann seitdem ich dieses Gerät gekauft lange vor fw 6.0.5 die mitgelieferte Fernbedienung nicht nutzen. (Der GooglePlayServices Workaround funktioniert bei meinem Modell auch nicht, der auch kein Workaround ist sondern einfach nur eine weitere neue Einschränkung darstellt, da man anschliessend die GooglePlay Services nicht mehr nutzen kann darunter fällt zb. auch der Play Store)

    3. Was hat es mit den sich selbst wieder installierenden Standard apps auf sich ist offensichtlich so gewollt oder wie darf man das verstehen?

    Für mich sieht das LEIDER nicht aus als wäre hier Land in Sicht und wenn doch wo?

    • Tachchen,

      1) wenn dann machst du die lächerlich – aber egal
      2) der Workaround für GPS hat ja funktioniert bei den 65x0ern und man hat sie ja nicht deaktiviert, sondern nur das letzte Update rückgängig gemacht. Der Play Store ging trotzdem noch
      3) Melde es dem Support.

      Toengel@Alex

      • 1. Ich möchte hier niemandem auf die Füße treten und es ist schon gar kein Persönlicher angriff,
        allerdings musste ich meinem Ärger gerade einfach mal Luft machen nachdem ich auf eine neue FW gehofft habe!

        2.tens muss ich auch zurückrudern, da hast du Recht, im Rahmen meiner versuche das Problem in den Griff zu kriegen hatte ich die GPS zusätzlich noch einmal Deaktiviert – leider auch ohne Erfolg in meinem Fall.

        3. Ist schon seit langem gemeldet… (Seit dem Kauf des Geräts)

  9. Hallo – kann mir jemand sagen ob ein Downgrade von 6.0.5 möglich ist? Habe im Moment noch die 5.038.068 und bin überwiegend zufrieden, allerdings bin ich sehr neugierig was die 6 angeht….

  10. Die 6.0.5 ist eine „Testversion im beta Status“. Manchmal läuft sie eine ganze Zeit stabil, es kann aber auch sein, dass man den TV mehrmals neu rebooten muss (Strom weg), damit das System überhaupt wieder läuft! Während des Fernsehens (kein UHD) wird der Bildschirm plötzlich schwarz und Netflix funktioniert auch mal so, mal so. Aber diese Version als stabile Nutzerversion anzubieten, ist wirklich eine Frechheit!

    btw. @Toengel: danke für diesen super Bog!

  11. Bei mir läuft die Version seit vierzehn Tagen auf einem 55puk7100. Nachdem ich ein reset gemacht habe, stürzt er nicht mehr ab. Man muß allerdings die automatische Senderaktualisierung abschalten, sonst werden jede Nacht die Favoriten durchgemischt. Auf die Fernbedienung reagiert er meistens. Wenn jetzt noch 5.1 am Toslink nachgeliefert wird, ist schon ein großer Schritt Richtung guter Fernseher gemach.

  12. Nicht zu finden bei der Support – FAQ Seiten. Hab nen puk7150 sollte also damit funktionieren. Nur wie gesagt nicht vorhanden. Alles komisch

  13. Läuft bei mir bisher stabil. Abstürze hatte ich auch mit der alten FW, es kann also nur besser werden.
    Strom weg habe ich natürlich gemacht. Falls das nicht reicht, setzte ich das Gerät zurück.
    Aber bisher scheint das nicht nötig zu sein.

  14. Der FAQ Eintrag ist leider nicht bei allen TV Größen zu finden. Z.B. Fehlt er in den FAQ des 66PUS7600 wohingegen er beim 65PUS7600 zur Verfügung steht. Vielleicht erklärt das, warum einige User die Firmware nicht finden.

  15. Kann man eigentlich die aufplopende Mitteilung über die neue Firmware abschalten?
    Nervt irgendwie.

    Will auch nicht das einer aus versehen aktualisiert

  16. Ich bin auch riesig enttäuscht, das nach so langen warten nun diese „beta“ Software bereitgestellt wird.
    Meine Erfahrungen mit der 6.0.5. nach dem ersten Tagen sind auch eher entäuschend.
    Folgende Probleme konnte ich schon feststellen:
    #TV Startet z.B bei DVB-T2 immer zuerst die 2. Tonspur (für Sehbehinderte). Diese muss jedesmal zurückgestellt werden. Is nach dem nächsten Umschalten aber wieder so
    #HDMI Arc ist ein grauen. Zur PS4 gehts gar nicht. Zur Soundbar ging es Anfangs, nun nicht mehr
    #Im 3D Modus habe ich hin und wieder links am Bildrand einen 2-5cm doppelten überlagerten Bildbereich, der bleibt ein paar Sekunden und ist dann wieder weg beim Szenenwechsel, kommt aber wieder.

    Abstürze gabs bisher noch keine, nur gelegentlich Hänger so dass er nicht auf die Fernbedienung reagiert hat.
    Apps habe ich noch gar nicht getestet. Ich erwarte die Amazon App und würde gerne auch die Sky App zum laufen kriegen.
    Das Freenet DVBT2 Modul habe ich noch nicht ausgepackt, da bereits Kommentare bestätigen, dass es nicht gut funktioniert.

    Viele Grüße

    • Kann das Bestätigen ! ARC & CEC eine einzige katastrophe ! Erschwerend dazu kommt häufig auch die Artefaktbildung bei meschlichen Köpfen = kein Spass ! Habe diese überwiegend nur bei den Köpfen….
      Dazu kommen noch diverse „Abstürze“ nachdem dann alle Apps auf Standard wieder da sind….
      Und wie Sam auch schrieb = Crap und die Bloatware muss raus da … würde mich nicht wundern wenn entweder der Ram oder die CPU deswegen schlapp macht….

  17. Habe die neue Firmware instaliert,es funftioniert alles sehr gut,aber nur öffentlich rechtlichen HD Sender.Die Privaten HD Sender bleiben verschlüsselt , obwohl diese doch bis 30.03.2017 noch frei empfangbar sein sollen.

    • Tachchen,

      frei empfangbar = kostenlos via Freenet Modul… danach muss man zahlen… soweit mein Verständnis… du brauchst das Modul so oder so für die Privaten…

      Toengel@Alex

        • Das Freenet Modul also die CI Karte von denen ist mit vorsicht zu genießen auf der 6.0.5 auf einem 7600 kam bei mir ein Irdeto Error: Code 04 oder bin mir nicht mehr ganz sicher auf jeden fall Firmware probleme, ende vom lied war das ich die Karte bei Saturn zurückgegeben habe.

          LG

  18. Hi @All ,
    das meckern hat scheinbar im Hause Philips was gebracht, ich habe heute erneut dort angerufen und meine vielen Fehler mitgeteilt -> Diese werden laut Aussage des Mitarbeiter an die Entwicklung weitergeleitet…

    ABER -> Laut dem MA soll diese Woche eine „erneute“ 6.0.5 , aber aktualisierte Version für die 7×00 Serie erscheinen …

    Lassen wir uns mal überraschen … Ich traue dem „Braten“ nicht so ganz …

  19. @Toengel
    Du bist doch eigentlich immer gut informiert.. Gibt es noch irgendeine berechtigte Hoffnung, dass in nächster Zeit noch ein Update kommt oder war es das jetzt mit der offiziellen Veröffentlichung von 6.0.5…

Schreibe einen Kommentar