Philips: HDCP 2.2 bei OLED803 und OLED903 wieder auf allen HDMI 3.6 (8)

HDCP 2.2

Tachchen,

HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) ist ein Verschlüsselungsystem, welches neben den Schnittstellen DVI, DisplayPort auch bei HDMI Anwendung findet und auch bei Blu-rays genutzt wird. Für UHD-Inhalte wird HDCP in Version 2.2 herangezogen, um die Kette von der Datenquelle (z.B. UHD-BD) zur Wiedergabe (TV) zu verschlüsseln und somit nicht kopierbar zu machen. Kommerzielle UHD-Inhalte mit HDR setzen HDCP 2.2 voraus.

In der Vergangenheit unterstützten nicht alle HDMI-Eingänge der verschiedenen Philips TV-Modelle /-Fernseher HDCP 2.2. Es gab aber auch Ausnahmen, wie beispielsweise der erste Philips OLED TV 55POS901F/12.

WeiterlesenPhilips: HDCP 2.2 bei OLED803 und OLED903 wieder auf allen HDMI 3.6 (8)

Philips: Automatisches Firmware-Update im Standby de-/aktivieren (ab 2015) 4.9 (9)

Android TV Logo

Tachchen,

mit den Firmware-Updates für folgende Firmware-Serien für Philips Android TVs:

wurde im Changelog angekündigt, dass ein neues Feature eingeführt wurde:

  • New automatic upgrade feature

Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, über den TV heruntergeladene Firmware-Updates im Standby installieren zu lassen. Diese neue Funktion lässt sich aktivieren bzw. deaktivieren:

WeiterlesenPhilips: Automatisches Firmware-Update im Standby de-/aktivieren (ab 2015) 4.9 (9)

Anleitung: Philips TVs mit Android TV neu starten 5 (3)

Android TV Logo

Tachchen,

da die Frage schon öfter aufkam, wie man die Philips TV-Geräte mit Android über das Menü neu starten kann, hier mal eine kurze Anleitung. Achtung: die folgende Methode ist erst ab Android TV 6 verfügbar!

Zuerst geht man in Alle Einstellungen → Android-Einstellungen → Gerät → Info

Philips Android TV Restart / Neustart
Philips Android TV Restart / Neustart

WeiterlesenAnleitung: Philips TVs mit Android TV neu starten 5 (3)

Philips: Übersicht der TVs mit DVB-T2 HD Unterstützung 5 (8)

DVB-T2 HD

Tachchen,

am 29. März 2017 wird in vielen Regionen Deutschlands DVB-T abgeschaltet und DVB-T2 HD geht in den Regelbetrieb. Dieser Blogeintrag soll ein wenig zur Orientierung dienen, welche Philips TV-Modelle /-Geräte DVB-T HD unterstützen.

Allgemeines:

  • DVB-T2 HD nutzt in Deutschland als Kompressionsalgorithmus H.265 (auch HEVC genannt)
  • Alle Philips TV-Geräte Baujahr 2014 und älter können über die internen Tuner kein DVB-T2 HD empfangen
    • es gibt TV-Modelle, die DVB-T2 laut Datenblatt unterstützen, jedoch nur mit dem Komprimierungsalgorithmus H.264 (wird beispielsweise in Skandinavien genutzt)
  • An der TV-Modellbezeichnung kann man ablesen, ob der TV einen DVB-T2-Tuner enthält:
    • xxPXTxxxx/xx – hier ist das T wichtig (analog, DVB-C, DVB-T(2))
    • xxPXSxxxx/xx – hier ist das S wichtig (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
  • Es werden unverschlüsselte (z.B. die Öffentlich-rechtlichen Sender) und verschlüsselte Sender übertragen. Um verschlüsselte Sender zu entschlüsseln/ansehen zu können, ist ein CI-Modul + Smartcard (für die man ein Abo benötigt) notwendig.
  • Bei Unsicherheiten im Datenblatt im Abschnitt Tuner nach “DVB-T2 HD” (das HD ist wichtig) schauen

Übersicht der TV-Serien, die in Deutschland zum Empfang von DVB-T2 HD geeignet sind:

WeiterlesenPhilips: Übersicht der TVs mit DVB-T2 HD Unterstützung 5 (8)

Philips: Amazon Video App verfügbar 4.7 (210)

Philips Amazon Video App

Tachchen,

es ist soweit. Die Amazon Video App ist auf den unten gelisteten Philips TV-Modellen /-Fernsehern aktuell verfügbar. Die Tabelle wird laufend aktualisiert.

WeiterlesenPhilips: Amazon Video App verfügbar 4.7 (210)