Philips Firmware Update

Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien (QV151E: 5.38.117)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für 2015er Philips TV-Modelle /-Fernseher mit Android TV für folgenden TV-Serien:

Changelog:

QV151E_R0.5.38.117 (software publish-date: October 12, 2016)

HINWEIS:

  • Wer bereits Firmware 6.0.5/6.24.0 installiert hat, muss beim Update auf die 5.38.117 ggf. die Downgrade-Methode zur Installation nutzen (Update 8), falls das Downgrade mit der Pfleiltaste (Update 6) nicht funktioniert.

WICHTIG:

  • Nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (vorher natürlich in Standby bringen)!
  • Wenn die Logo-Datenbank aktualisiert wurde und die Logos anschließend nicht mehr korrekt sind: Senderliste einmal auf USB exportieren, anschließend gleich wieder importieren und dann TV neustarten
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 71×0, 7600, 8700
  • Firmware-Feedback-Template im Philips-Forum: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Follow me

Toengel

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Theman rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Geh über diesen Affiliate-Link bei Amazon einkaufen, um diesen Blog zu unterstützten.
Follow me

53 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien (QV151E: 5.38.117)

  1. Jetzt bin ich aber verunsichert und komme mit den Versionen nicht mehr zurecht.
    Ich habe auf meinem 7600 derzeit die 6.24.0.
    UHD über Sat-Tuner funktioniert, jedoch habe ich ein grauenhaftes Startverhalten des TV.
    Meistens 2 x Starten und auch dann noch oft ein eingefrorenes Bild oder „keine Programme verfügbar“.
    Ich hoffe auf eine funktionierende Firmware (inzwischen habe ich die Steckdosenfernbedienung direkt neben der TV-Fernbedienung).

    Über den obigen Link zur QV151E werden ja nun 2 Downloads angeboten:.
    – QV151E_5.38.117
    – QV151E_6.24.0 (HEVC-Tuner-Update)

    Ist die 5.38.117 dann die aktuellste ohne HEVC-Tuner ?

  2. Hallo an alle Mitausprobierer.

    Würde mich auch interessieren, ob in der .117 Version UHD über Sat wieder abgeschaltet ist, oder noch funktioniert.
    Danke für Infos.

  3. Jetzt muss Ich auch mal wieder etwas loswerden weil es langsam mit meiner Geduld zu Ende geht. Ich habe auf meinem 8700 immer noch keine Amazon App und kämpfe seit einem Jahr mit regelmäßigen Abstürzen und Aufhängern. Ich zähle nur noch die Tage bis zum nächsten Update und hoffe. Auch dieses Mal ist nicht wirklich eine Veränderung zu merken. 2 h nach dem Update wieder ein Hänger. Auch die Tatsache, dass es bis jetzt nicht möglich war 5. 1 in die Netflix App zu bekommen ist mir ein Rätsel. Das Bild und das Ambilight sind echt toll bei dem Fernseher, aber die Software ist untragbar. Vielleicht sollte man mal versuchen nicht jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt zu werfen sondern sich lieber länger mit Tests der Software zu beschäftigen. Die Kunden haben auch eine Schmerzgrenze die bei mir langsam aber sicher erreicht ist. Die Idee mit der Fernbedienung für die Steckdose finde ich super ,sollte Philips vielleicht gleich mit dem Fernsehern mit liefern oder zumindest eine NEUSTART Funktion im Menü unterbringen. Jedes Smartphone bekommt das auch mit Android hin stabil zu laufen. Wie gesagt die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn alles funktionieren würde wäre es ein Top Gerät.

  4. Cec komplett jetzt weg !!I Ich weiß überhabt nicht so unfähiger Philips Mitarbeitern .ich habe mehrere Geräte angeschlossen ,und bis jetzt funktioniert zimmlich gut ,jetzt schaltet von selbst cec aus .

  5. HDMI ist nach wie vor DAS Problem bei meinem 7600. So erkennt er neue Geräte erst nach einem Stromlos machen. Auch kann ich einen leeren HDMI Eingang nicht umbenennen. Mit der neuen Firmware hat er sich schon 2x aufgehängt, trotz stromlos und Neuinstallation. Die 6er Firmware lief stabiler.

  6. Ja habe seit dem Update auch extreme CEC Probleme. Ständig Tonaussetzer oder gar keine Synchronisierung mehr. Erst nach einem Neustart wieder. Zudem hab ich in Netflix kein Vollbild mehr. Also ist die integrierte Netflix App nicht mehr nutzbar 🙁

  7. Etwas positives habe ich mit dieser neuen Firmware festgestellt. Die Programme lassen sich nun schneller umschalten und die WLAN Verbindung bleibt dauerhaft bestehen, vorher hatte ich hier ständige Abbrüche

  8. Leute ich hab exakt die gleichen Probleme wie ihr (gehabt). Sogar mit dem Support rumgeärgert. Der Support meinte zu mir, dass ich meinen TV nicht immer komplett vom Stromnetz nehmen soll (Schaltsteckdose). Er soll im Standby bleiben. Von der Sache her frech und schwachsinnig, weil selbst im Handbuch steht, dass ich den TV vom Netz trennen kann. Habe es trotzdem probiert. Und seit dem keine Abstürze mehr!!! habe noch die 93er drauf.

  9. Wenn Du Ihne vom Netz trennen willst, dann warte nach dem Standby ca. 30 Sekunden.
    Habe einen Energiemonitor dran: nach dem Ausschalten genehmigt sich mein 55PUS7600 für 30 Sekunden noch ca. 27,5W aus der Dose. Danach geht es auf ca. 0,5W runter.

    ARC, CEC etc. sind aus.

  10. Gestern ging gar nichts mehr. HDMI Chaos pur! Erst nachdem ich den Fernseher zum x-ten mal stromlos gemacht habe, sah ich wieder das Bild meiner Settop Box. Laut Philips ein Kabel Problem. Demnach wären alle meine getesteten Hi Speed HDMI Kabel inkompatibel. Wer’s glaubt…

  11. Hallo,

    ist in der Firmware jetzt endlich offiziell die Amazon App enthalten oder wird die wieder ohne die App ausgeliefert?

    Ich scheue mich aktuell ein wenig davor, die Firmware zu installieren, denn die ersten Reaktionen lesen sich ja nicht so gut. Abgesehen von enigen wenigen Abstürzen beim Einschalten, die es auch auf meinem 43PUS7100 gibt, lief die 93-Firmware einigermaßen stabil.

    Auf der anderen Seite hätte ich gerne die Amazon App ohne diese erst separat installieren zu müssen, daher meine Frage.

  12. This update really makes me unhappy:
    – I need to reboot the tv 2/3 times a day (remove plug)
    – Netflix crashes very very often
    – spontaneous reboot loops (multiple self initiated restarts)
    =>definitely NO stability improvement.

    43PUS7150/12

    @toengel&friends: any advice? Re-install again? Downgrade? Go to the HEVC one? Trash-bin?
    @toengel: i thought by now there would be an Android 6 Marshmallow update, any signs on that?

    In general (feel free to cheer me up): Feel very disappointed. This will really be my last month or so trying to get a stable Philips TV-set by the end of 2016 i’ll bring it back if I can make a Dutch ’non-conformity‘ case out of it. If it was only possible to buy a super stable ‚dumb TV with Ambilight, a truly great LED panel and maybe just maybe 3D. (less is more)

  13. Warum gibt es eigentlich 2 Softwareversionen? Kann man die beiden Versionen nicht zusammen bringen? Oder ist eine davon nur eine Art Testversion. Bei anderen Firmen wird versucht allen Komfort in eine Software zu bringen, nur Philips bekommt das nicht hin.

    • Tachchen,

      die HEVC-Version ist ehr nur ne „Testversion“, da die Performance dann schon ein wenig geringer ausfällt, wenn UHD mit HEVC dekodiert wird…

      Toengel@Alex

  14. Moin. Mein baldiger Sky Receiver hat UHD und HEVC. Benötige ich das 6er Update, damit das HEVC codierte Signal per HDMI vom Fernseher gelesen werden kann oder geht es bei dem 6er Update nur um die interne Tuner?

    Gruß

    • Tachchen,

      das 6er Update ist nur für HEVC via interner TV-Tuner…

      Über HDMI wird reines Bild und Ton gesendet. Da der Sky HEVC hat, könntest du theoretisch das Ding auch einen „dummen“ PC-Monitor hängen.

      Toengel@Alex

  15. Also bei mir gibt es seit dem Update auch einige Probleme vorallem beim Starten des TVs entweder er zeigt garkein Bild an oder der Bildschirm wird blau oder heute auch weiß.
    Habe einen Sky Receiver dran hängen um weites gehend der Software des TVs aus dem Weg zu gehen anscheinend klappt ja jetzt nicht mal mehr die HDMI Steuerung.

    Jetzt ist die Frage downgrade ja oder nein da ich vorher fast keine Probleme beim starten des TVs hatte?

  16. Ich habe jetzt bei mir die 41er Software aufgespielt. Die läuft bei mir z.Z. am stabilsten. Ich verstehe nicht, das Philips mit neuer Software wieder Rückschritte macht in Sachen Stabilität. 5.1 geht mit der Software aber auch nicht 🙁
    Wenn sich nicht bald was ändert, ist das für mich ein Reklamationsgrund. Zumal in der Bedienungsanleitung drin steht das das Gerät 5.1 kann.

  17. Das will ich bei einem Gerät der heutigen Zeit meinen, das irgendwann mal 5.1 funktioniert. Zumal es in der Bedienungsanleitung Seite 16 auch angegeben ist. Seit wann gibt es eigentlich den PUS8700? Das Teil ist doch glaube ich Anfang `15 auf den Markt gekommen. Ich habe das Gerät seit Juli `16. Hat 5.1 auf dem Gerät eigentlich jemals funktioniert?

  18. Hab gerade einen Anruf von Philips bekommen. Das DD 5.1 Problem wird zu 95% nicht gelöst werden. Es wird zwar dran gearbeitet, es besteht aber wenig Hoffnung auf eine Lösung. 🙁

    • Ist das wirklich eine offizielle Bestätigung uber 5.1? Dann geh ich ja bald versuchen meiner 7150 um zu tauschen fur einer ohne das problem. Es ist schon wieder ein Philips TV der nicht macht was er soll 🙁 ein Grund hier in die Niederlande das Gerät zurück zu geben.
      Kann jemand nog einmal erzählen was genau [technisch] nicht gut geht/fehlt.
      (Entschuldigung fur mein Deutsch es bleibt ja schwierig)

  19. Lt. Support bekomme ich jetzt in den nächsten 14 Tagen eine Mail vom Verkauf, in der u.a. ein Gerätetausch angeboten wird. Was wäre denn ein vergleichbares Modell für meinen 65PUS8700? Wichtig ist für mich vor allem der Twin-Tuner.

  20. Ich bin bei den Philipsgeräten immer wieder neu überrascht. Jetzt komme ich auf einmal nicht mehr über die Hometaste ins Homemenü. Es geht nur noch umständlich über die Androideinstellungen. Hatte jemand schon dieses Problem?

  21. Hi. Für welche Sender gibt es denn Logo Updates?
    Sky Atlantic, Sky 1, Sky Family, RTL plus, k1 Doku, n24 Doku
    Fehlen zum Beispiel trotz aktueller Software, auch manuell sind die nicht auffindbar
    Hab nen 7100.
    Hab auch schon einmal komplett die Sender neu installiert, ohne Erfolg.
    Muss der TV zurück gesetzt werden?
    Oder wer oder was läuft da falsch?
    Grüße

  22. Kann auch bestätigen, dass seit dem Update die 4K Inhalte der Netflix App nichtmehr korrekt angezeigt werden. Entweder nur als viel zugroßer Ausschnitt oder zu klein wie eine Art Fenster. Das Menü und alle anderen Inhalte scheinen normal zu funktionieren. Taucht das bei nochjemandem auf bzw gibt es dafür eine Lösung?
    Grüße Ilu

    • Das gleiche Problem taucht bei mir auch bei der alternativen Firmware 0.6.24.0 auf. Doch dauert es immer nur ein paar Sekunden bis eine Minute, bis das Bild wieder normal auf ganzer Bildschirmgröße läuft. Mal kurz laufen lassen und warten. 😉

  23. Hallo,

    irgendwie blicke ich gerade nicht mehr so recht durch bei den vielen Problemen der 2015er-Reihe.

    Verstehe ich das richtig, daß es bei TVs der 2015-Serie (u.a. auch dem 7100) ein problem mit dem 5.1-Ton gibt und dass Philips hier die TV-Geräte austauscht deswegen? Und von welcher Modellreihe in welche kann man denn tauschen lassen?

    Was ist das denn genau für ein Ton-Problem und betrifft das auch die 7100-Reihe? Muss man hier auf die Philips-Hotline zugehen, wenn man so einen Austausc h möchte, oder gibt es hier eine spezielle Webseite, um den Umtausch zu beantragen?

    Fragen über Fragen. Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten.

  24. Es gibt ein Problem mit Mehrkanalton beim Chip QV151E vom TV zum AVR. Es funktioniert weder über HDMI noch über Toslink. Philips sagt z.Z. immer noch, das das Problem irgendwann mit einer Software behoben wird. Zwischenzeitlich hieß es sogar, das es ein Hardwareproblem sei, und es nicht behoben werden kann. Ich denke bei Philips weiß man selbst nicht richtig was defekt ist. Zumal die Geräte ja schon seit einem Jahr vermarktet werden.
    Wenn man permanent bei Philips nachhakt, wird ein Tauschgerät angeboten. Mir wurde ein 65PUS7101 angeboten. Ich habe abgelehnt, weil es aus meiner Sicht, schon wegen dem fehlendem Twintuner, ein minderwertigeres Gerät zum PUS8700 ist.
    Ich bin der Meinung, das alle die solch ein halbwertiges Produkt besitzen, sich permanent bei Philips beschweren sollten. Es sollte mal ein gewisser Druck von so viel wie möglich Leuten aufgebaut werden. Ich habe nämlich den Eindruck, das man beim Philips-Support die Kunden einfach nur abweisen will. Ich überlege mir jetzt schon ob ich mal einen Brief an die Geschäftsleitung von Philips schreibe. Den TV habe ich mir ja auch gekauft, um mit meinem nicht gerade billigen AVR echten Kinosound zu genießen.

  25. Danke für die Info. Wie bzw. wo kann ich denn feststellen, ob bei mir so ein Chip verbaut ist? Kann ich diese Info über die Systemeinstellungen irgendwo abrufen bzw. anzeigen lassen?

    Bisher ist mir noch kein Tonroblem aufgefallen, aber ich habe auch nicht expolizit darauf geachtet, ob hier wirklich 5.1-Ton übertragen wird. Ich habe meine Geräte via HDMI an den TV angschlossen und von dort geht der Ton über Toslink an ein 7.1-Dolby Digital Headset.

    Der Ton war für mich okay (bin jetzt nihct so der Tonspezialist) und ich meine auch, teilweise einen Surround-Effekt im meinem Headset feststellen zu können bzw. herauszuhören, aber so ganz sicher, ob hier wirklich ein 5.1-Ton vorliegt, bin ich mir inzwischen dann doch nicht mehr.

Kommentar verfassen