Philips: Firmware 173.50 via IP-Push für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 9708 (Update 2)

Philips: Firmware 173.50 via IP-Push für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 9708 (Update 2)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

ab heute Abend wird wie angekündigt die Firmware 173.50 via IP-Push an die 2013er TV-Serien 6xx8, 7008/7108, 8008, Elevation 8708, DesignLine 8908 und Ultra HD 9708 von den Philips-Servern gesendet. Das heißt, man bekommt eine Benachrichtigung am TV, dass eine neue Firmware vorhanden ist – vorausgesetzt, der TV ist mit dem Internet verbunden. Bei Version 173.50 handelt es sich um eine im wesentlich verkleinerte/komprimierte Version der letzten offiziellen Firmware 173.49. Es ist zu empfehlen, dieses Update zu installieren, da es ein Sicherheitsproblem mit Miracast behebt. Die Benachrichtigung kommt solange beim Einschalten des TVs, bis das Update installiert wurde. [bitte auch Update 1 unten beachten]

[…]

ab heute Abend werden wir beginnen die SW Version 173.50 per „IP-Push“ zu verteilen.

Sprich, jeder TV der mit dem Internet verbunden ist, wird über kurz oder lang eine Meldung bringen, dass eine neue SW verfügbar ist.

Was macht diese SW:
die 173.50 ist im wesentlichen eine verkleinerte Version der aktuellen SW. Die Verkleinerung war Notwendig, da der TV zwischenzeitlich auf Grund der Dateigröße kein IP Upgrade mehr Ausführen konnte.

Was ist ein IP-Upgrade?
Die Möglichkeit für Uns Euch ein Update per Internet direkt auf den TV zu senden/für Euch dieses direkt über das Menü des TV von unserer Homepage abzurufen, ohne den Umweg per USB Stick zu gehen.

Wir Empfehlen Jedem, dieses Update zu installieren.

[…]

Quelle: Philips Forum

WICHTIG:

  • SEHR WICHTIG: Nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (vorher natürlich in Standby bringen).
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 6xx8, 7×08, 8×08, 9708
  • Firmware-Feedback-Template im Philips-Forum: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (8.4.2014):

Firmware 173.50 gibt es jetzt auch als normalen Download:

Release for FusionR3Ext: QF2EU-0.173.50.0_bld1a
Generation date: 02/04/2014 21:14:36

Changelog:

QF2EU-0.173.50.0 (Date published: 2014-04-07)

  • Main software file size reduction

Update 2 (6.5.2014):

Es gibt eine neue Firmware 173.51.

15 Gedanken zu “Philips: Firmware 173.50 via IP-Push für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 9708 (Update 2)”

  1. Gibt es eigentlich gerade wieder Probleme mit dem Einloggen im Philips-Supportforum? Wollte einen kleinen Bug zur Firmware posten, aber ich schaffs wieder mal nicht über die Anmeldemaske: Trage ich direkt im Forum E-Mailadresse und Passwort ein, erscheint zwar bei beiden Feldern ein grüner Haken, aber ich werde nicht angemeldet. Über das Icon rechts oben bekomme ich ein Fenster in dem ich ebenfalls E-Mail und Passwort eingeben darf, danach erscheint die kryptische Meldung „You’re Almost Done! Please confirm the information below before signing in.“ mit einem „Save“-Button darunter. Kein weiterer Text. Klick auf diesen Button führt ebenfalls zu keiner Reaktion.

    • Tachchen,

      einfach einen Thread nehmen und auf „zitieren“ bei einem Beitrag klicken… dann kommt eine andere Eingabemaske…

      Toengel@Alex

      • Danke, so hats geklappt. Allerdings auch erst nach Neuanforderung eines Passworts, obwohl ich das bisherige definitiv nicht geändert hatte (nehme ich immer mit copy&paste aus Passwortdatei, Vertippen somit unmöglich).

  2. TV Modell: 47PFL7008K/12
    Vorherige Firmware: 173.45

    Positiv:
    + PNM-Stufen jetzt anhand der „Bildqualität“ erkennbar (ab 173.48)
    +
    +

    Negativ:
    – Alle PNM-Stufen verursachen mit der 173.46, 173.48, 173.49, 173.50 deutliche Bildfehler und
    Artefakte bei schnellen Bewegungen. Des Weiteren werden schnelle Bewegungen auch nicht
    mehr flüssig dargestellt.
    Bei der 173.44 und 173.45 hatte die PNM in allen Stufen perfekt funktioniert…kein ruckeln, keine
    Bildfehler, flüssige Bilder bei schnellen Bewegungen.
    (Nach downgrade auf 173.45 wieder ein perfektes TV-Erlebnis)

  3. Tolles Update Philips!
    Jetzt geht mein Fernseher (40PFL8008S) wieder wie bei einer früheren Version einfach an. Und das seit dem Update am 06.04.2014 schon wenigstens 2x mal. Bekommt ihr auch mal was hin?

  4. Ist es möglich/ungefährlich ein Firmware Update/Downgrade durchzuführen, wenn der TV rumspinnt?
    Habe das .50er vor einigen Tagen per Internet durchführen lassen und wie gewohnt den TV ausgeschaltet und vom Strom getrennt.
    Heute hat er den „Effekt“ nach dem einschalten keine Befehle anzunehmen bzw. nur stark verzögert und sich dann von allein wieder auszuschalten. Dann geht er wieder an… aus…

    Habe den TV schon 30 Minuten vom Strom getrennt – ohne Erfolg. Normal halfen da schon immer 2-3 Minuten und danach lief er wieder gut.
    Firmware per USB riskieren? Will nicht, dass er mitten im upgrade ausgeht und beschädigt wird.
    Oder kann ich per Tastenkombination eine Werkseinstellung zurücksetzen? Denn in Menüs komme ich gar nicht erst, da ist er vorher wieder aus 🙁

    So schlimm hatte ich das bisher mit keiner früheren Firmware.

    • Tachchen,

      alle Kabel abziehen – wirklich alle (auch TV-Kabel). Dann nur mit Stromkabel starten.

      Toengel@Alex

      • Danke für die schnelle Antwort!
        Leider keine Besserung. Habe das CI Modul rausgezogen, USB Stick raus, Antennenkabel, Toslink und HDMI Kabel raus. Vom Strom war er jetzt gut 2 Stunden getrennt.

        TV geht an, mittig oben wird mir der Sender eingeblendet (aber das Logo vom Sender bleibt weiß). Nach einigen Sekunden schaltet sich das Ambilight an, das Senderlogo erscheint auch.
        Dazu die Einblendung es sei eine Senderaktualisierung verfügbar (diese Meldung bekomme ich jedes mal beim Einschalten, egal ob der Suchlauf danach was findet oder nicht).

        Daraufhin geht der TV aus und das Spielchen startet von selbst neu :-/

        • Oh schneller Nachtrag: Ohne Kabel hat er nur 2x selbst neu gestartet, danach blieb er aus und ich konnte ihn manuell einschalten.
          Habe alle Kabel wieder angeschlossen und es scheint so als geht er jetzt wieder.

          Vielen, vielen Dank! Werde beim nächsten Problem in Erwägung ziehen wieder auf eine ältere Firmware zurückzugehen.

Kommentare sind geschlossen.