Philips 58PFL9955: 1cm Streifen am rechten Bildrand – Lösung (Update 3)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

manchmal taucht am rechten Seitenrand des Philips 58PFL9955 ein 1cm breiter Streifen auf, bei dem die Farben nicht mit dem eigentlichen Inhalt übereinstimmen. Das Problem ist nicht permanent da, sondern willkürlich.

Streifenproblem bei 9xx5er Philips TVs.
Streifenproblem bei 9xx5er Philips TVs.

 

Philips hat dafür eine Lösung parat: FAQ-Eintrag

Frage

Am rechten Rand des xxPFL9xx5 sind helle Linien sichtbar. Was kann ich tun?

Antwort

Dieses Problem kann durch den Upload der Software gelöst werden, die Sie im Anhang finden

Der Download ist auf der FAQ-Seite möglich.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1

durch deutschen FAQ-Eintrag ersetzt

Update 2:

Die Hotline bei Philips weiß übrigens nichts von diesem Update (9.12.2010). Schon verwunderlich, zumal es auf den offiziellen Philips-FAQ-Seiten steht. Das Qualitätsmanagement von Philips muss da dringend nachbessern! Das Problem mit dem Streifen betrifft übrigens die komplette 9xx5-er Serie!

Update 3:

Nur noch ein Nachtrag. Mit der Firmware 140.27 und höher wurde der Fix integriert.

Philips 58PFL9955: Firmware 140.29 veröffentlicht (Update 2)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat heute Nacht die Firmware 140.29 veröffentlicht. Ausgehend von den Änderungen der 5000er bis 7000er Serie, sollte sich nicht viel verändert haben. Jedoch ist der offizielle Changelog noch nicht online.

Release for TV550R1:
Q5553-0.140.29.0

Generation date:
26/01/2011 22:36:37

Q5553-0.140.29.0_commercial

Den Download gibt es hier.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

PS: die komplette 8000er und 9000er-Serie wurde aktualisiert

Update 1:

Upgrade-Prozess:

Philips 58PFL9955 Firmware 140.29 Upgrade
Philips 58PFL9955 Firmware 140.29 Upgrade

Customer Service Menü 2:

Philips 58PFL9955 Firmware 140.29 Upgrade - CSM2
Philips 58PFL9955 Firmware 140.29 Upgrade – CSM2

Update 2:

Die Version des im TV integrierten Handbuchs hat sich nicht verändert und ist immernoch: UMv 3104 327 0036.3 – 09.09.10

Philips: Firmware 140.32 für 7000er, 8000er und 9000er Serien in Betaphase (Update 1)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

aktuell wird intern Firmware 140.32 für die 7000er, 8000er und 9000er Serien getestet mit folgenden Verbesserungen:

  • Audio drop solution
  • Zap time improvement
  • Macroblocks improvement
  • PIP available with DVB-S signals

Wenn keine großen Probleme damit auftreten, wird diese bald veröffentlicht.

Quelle: Philips-Support-Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1:

Inzwischen wurde ein kleines Zwischenrelease (Firmware 140.29) veröffentlicht.

Philips: Firmware 140.29 im Anmarsch (Update 3)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

aktuell wird Firmware 140.29 zum Download angeboten. Jedoch zur Zeit nur für die 3000er/5000er/6000er und 7000er Serie. Der Changlog gibt nicht viel:

Q5551_0.140.29.0 (Date published: 2011-02-17)

  • To enable the TV to accept Com Hem CAM software upgrade via OAD. (Only applicable to country, Sweden).

Mehr Änderungen gibt es nicht gegenüber der 140.27er Firmware.

Unterstützte Modelle:

  • TV550 – Q5521-0.140.29.0
    • 32PFL3705H/12, 32PFL3805H/12, 32PFL5405H/05, 32PFL5405H/12, 32PFL5405H/60, 32PFL5605H/05, 32PFL5605H/12, 32PFL5625H/12, 32PFL6405H/12, 32PFL6505H/12, 32PFL6605H/12, 32PFL6605H/60, 37PFL5405H/05, 37PFL5405H/12, 37PFL5405H/60
    • 40PFL5605H/05, 40PFL5605H/12, 40PFL5625H/12, 40PFL5705H/12, 40PFL5805H/12
    • 42PFL5405H/05, 42PFL5405H/12, 42PFL5405H/60
    • 46PFL5605H/05, 46PFL5605H/12, 46PFL5805H/12
    • 52PFL5605H/05, 52PFL5605H/12
  • TV550 – Q5551-0.140.29.0
    • 32PFL7605H/05, 32PFL7605C/05, 32PFL7605C/12, 32PFL7605H/12, 32PFL7605H/60, 32PFL7665H/12, 32PFL7675H/12, 32PFL7675K/02, 32PFL7685H/12, 32PFL7685K/02, 32PFL7695H/12, 32PFL7695K/02
    • 37PFL7605H/05, 37PFL7605H/12, 37PFL7605H/60, 37PFL7675H/12, 37PFL7675K/02
    • 40PFL5605K/02, 40PFL6405H/12, 40PFL6505H/12, 40PFL6605H/12, 40PFL6605H/60, 40PFL7605H/05, 40PFL7605H/12, 40PFL7605H/60
    • 42PFL7605C/05, 42PFL7605C/12, 42PFL7655H/12, 42PFL7655K/02, 42PFL7665H/12, 42PFL7675H/12, 42PFL7675K/02, 42PFL7685H/12, 42PFL7685K/02, 42PFL7695H/12, 42PFL7695K/02
    • 46PFL7605H/05, 46PFL7605H/12, 46PFL7605H/60, 46PFL7655H/12, 46PFL7655K/02, 46PFL7665H/12, 46PFL7695H/12, 46PFL7695K/02
  • TV550 – Q5553-0.140.29.0
    • 32PFL5605M/08, 32PFL7605C/08, 32PFL7605M/08, 32PFL7665M/08, 32PFL7675M/08, 32PFL7685M/08, 32PFL7695M/08
    • 37PFL7605M/08
    • 40PFL5605M/08, 40PFL7605M/08
    • 42PFL7605C/08, 42PFL7655M/08, 42PFL7665M/08, 42PFL7675M/08, 42PFL7685M/08, 42PFL7695M/08
    • 46PFL5605M/08, 46PFL7605M/08, 46PFL7655M/08, 46PFL7695M/08
    • 52PFL5605M/08

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1:

Text angepasst.

Update 2:

Die Version 140.29 ist nur ein kleines Zwischenrelease. Aktuell befindet sich Version 140.32 für alle Serien in der Betaphase.

Update 3:

Version 140.29 wurde inzwischen auch für die 8000er und 9000er Serie veröffentlicht.

Philips: TV Firmware Downgrade Anleitung

Philips Firmware Update
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 2)
Loading...

Tachchen,

[bitte den ganzen Blogeintrag erst komplett druchlesen (inkl. der Updates)]

wenn jemand mit der aktuellen Firmware nicht zufrieden ist und wieder eine alte Version installieren will, kann ein Downgrade durchführen. Zu beachten ist:

  • Philips empfiehlt generell nicht einen Downgrade, deshalb biete Philips auch keine alten Firmwareversionen zum Download an. Lieber auf eine neue Version warten (kommt in regelmäßigen Abständen)
  • sicher downgraden kann man nur in einem Software-Branch (hier als Beispiel 2010er TV Firmware-Versionen): also von 140.27 zu 140.25 oder 140.23 – NIEMALS von einer 140.xx zu einer 75.xx Version downgraden (dies kann den Fernseher in einen undefinierten Zustand bringen und man muss den Service kommen lassen)
  • aktuelle Softwareversionen und andere Daten lassen sich im CSM auslesen

Hier die Vorgehensweise (für TVs, die kein Android als Betriebssystem haben):

  • TV ist ausgeschaltet (hard off – KEIN Standby – also Stecker ziehen)
  • die Datei “autorun.upg” des gewünschten Updates in die Wurzel eines USB-Sticks kopieren
  • die OK-Taste (oder “Pfeil nach unten”-Taste) drücken und gedrückt halten. Dabei den TV einschalten (USB-Stick muss eingesteckt sein)
    • das Steuerkreuz auf der Rückseite der TVs geht auch
  • Nun erscheint das Software Update-/Downgrade-Menü
  • Auswahl der Datei “autorun.upg”, welche man zuvor auf den USB-Stick kopiert hat

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Update 2 (9.6.2011):

To all users,

We as Philips do not support any downgrade of our sets. In some cases a downgrade can have negative effects and will influence the way your TV set will work.
Reason for this is that the software has to be in line with the standby software that is programmed in your set. This can only be done through a workshop.
If the downgrade software and the standby software are not in line it can happen that your TV will not start up any longer.

Quelle: Philips Support Forum

Update 3 (21.6.2012):

Noch ein Hinweise, was die Downgrade-Methode noch für Auswirkungen hat:

this command clears all debug dumps from the flash and resets dump count to zero

Quelle: Philips Community Forum

Update 4 (21.12.2014):

Wenn man einen 2012er TV oder neuer mit doppelseitiger Fernbedienung hat, funktioniert die Anleitung nicht, da die Fernbedienung via Funk mit dem TV kommuniziert. Jedoch ist die Funk-Funktion zu dem Zeitpunkt noch nicht geladen. Jedoch haben diese TVs auch einen Infrarot-Empfänger eingebaut. Somit kann man für diese Vorgehensweise eine passenden IR-Fernbedienung nutzen.

Update 5 (21.12.2014):

Bei TVs mit Android als Betriebssystem funktioniert diese Anleitung nicht!

Update 6 (20.5.2015):

Bei den Androiden sollte der Downgrade doch funktionieren, wenn man anstatt der Tasten auf der Fernbedienung die Tasten auf der TV-Rückseite (Steuerkreuz) nutzt (Pfeil nach unten). Ich habe dies aber noch nicht selbst getestet.

Update 7 (29.7.2015):

Philips TV Firmware Archiv

Update 8 (27.4.2016):

Downgrade für TVs mit „Android TV“ (nicht alle Serien, auch keine 2014er TVs mit Android 4.2.2):

  1. Telnet Server & Network adbd auf dem TV installieren (über den Playstore)
  2. adb debug connection USB to network aktivieren
  3. Minimal ADB and Fastboot auf dem PC installieren (PC muss im gleichen Netzwerk wie der TV sein)
  4. Minimal ADB and Fastboot auf dem PC starten und folgendes eingeben
  5. adb start-server (Enter drücken)
  6. adb connect „die IP des TV“ (z.B. adb connect 192.168.1.20) (Enter drücken)
  7. adb reboot recovery (Enter drücken)

Der TV sollte jetzt einen reboot machen und im Up-/Downgrade Modus starten

Quelle: Kommentar hier im Blog

Update 9 (3.10.2017):

  • Minimal ADB and Fastboot auf dem PC installieren (PC muss im gleichen Netzwerk wie der TV sein)
  • USB-Stick mit FAT32 formatieren und die gewollte Firmware-Datei auf den USB-Stick kopieren (*.upg im Wurzelverzeichnis)
  • TV einschalten
  • USB-Stick einstecken
  • Minimal ADB and Fastboot auf dem PC starten und folgendes eingeben
  • adb start-server (Enter drücken)
  • adb connect „die IP des TV“ (z.B. adb connect 192.168.1.20) (Enter drücken)
  • adb reboot recovery (Enter drücken)
  • Im Recovery-Menü
    • Clear Cache
    • Update installieren
    • Clear Cache
    • Neustart/Reboot

Update 10 (21.12.2018):

Theoretisch sollte auch folgendes gehen (ohne Software am PC sozusagen)

  • Im Google Play Store die APP Termux suchen und installieren
  • App starten
  • Befehl eingeben: reboot recovery (Enter drücken)
  • TV sollte neu starten und im Recovery-Menü landen
  • Im Recovery-Menü:
    • Clear Cache
    • Update installieren
    • Clear Cache
    • Neustart/Reboot

Update 11 (12.3.2019):

Downgrade mit Upgrade-Loader.pkg (nur Android TV)