Philips 2012: Alle Informationen zur 4000er TV-Serie (Update 19)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

die 4000er Philips TV-Serie des 2012er Jahrgangs. Weitere Informationen werden folgen.

Update 10, 11, 13, 15, 16 (4.4.2012, 19.4.2012, 2.5.2012, 28.5.2012, 19.8.2012, 4.9.2012):

Unterschiede der 4xx7-Serie:

Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series

Update 17 (23.9.2012):

Modelle ohne 3D mit HD-ready-Display (1366 x 768)

Modelle ohne 3D mit FullHD-Display (1920 x 1080):

 

Modelle mit passivem 3D (Easy 3D)

Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series

Update 1:

Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series

Update 2:

Datenblatt 47“

Update 3 (2.3.2012):

Links für 32PFl4007H/12

Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series
Philips 2012: 4000 Series

Update 4 (7.3.2012):

Links zu 32’’-Modellen hinzugefügt

Update 5 (7.3.2012):

Links zu 42PFL4007H/12

Update 6 (10.3.2012):

Links zu M-Modellen (32’’ und 42’’)

Update 7 (14.3.2012):

42PFL4007K/12 hinzugefügt

Update 8 (30.3.2012):

42PFL4007T/12, 47PF
L4007H/12

Update 9 (2.4.2012):

Hier war ein Video verlinkt, das nun nicht mehr verfügbar ist.

Update 11 (19.4.2012):

37- und 47-Zoll-Modelle, 4047-Modelle

Update 12 (1.5.2012):

32PFL4037H/12, 32PFL4037T/12

Update 13 (2.5.2012):

4307er Serie mit 3D hinzugefügt

Update 14 (28.5.2012):

4037T/12 und 4047T/12 (42’’ und 47’’) hinzugefügt

Update 15 (19.8.2012):

4017 hinzugefügt

Update 16 (4.9.2012):

26PFL4007K/12 hinzugefügt

Update 17 (23.9.2012):

Links und Video aktualisiert

Update 18 (23.10.2012):

26PFL4007K/12 hat ein FullHD Panel, T/12 und H/12 haben nur HDready

Update 19 (3.11.2012):

42PFL4317K/12 hinzugefügt

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Follow me

Toengel

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Theman rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Geh über diesen Affiliate-Link bei Amazon einkaufen, um diesen Blog zu unterstützten.
Follow me

32 Gedanken zu “Philips 2012: Alle Informationen zur 4000er TV-Serie (Update 19)

  1. Im Handbuch auf Seite 25 steht:
    „Wenn Ihr Fernseher mit dem Internet verbunden ist, können Sie Fernsehsendungen auf der USB-Festplatte speichern.“
    Stimmt das denn? Das sollte jetzt doch auch offline gehen. Oder erst ab ’ner höheren Serie?

  2. Danke für die schnelle Antwort.

    Aber heisst das jetzt, dass die Kleineren garnicht aufnehmen können? Im Handbuch und auch der Übersicht steht ja, dass sie es können.

  3. @Tonengel
    ist der 4307er ne Alternative zum heutigen 7606 oder sollte man hier eher auf den 6007 warten? Der 6007 ist bei Amazon für 1099 gelistet.. was meinst du wo der 4307 liegen wird?
    Welche gravierenden Unterschieden gibt es zwischen der 7606 und dem 4307?

  4. Gerade den 4307 fuer 649 im media markt gekauft und eingerichtet (fuer meine eltern).
    Ich habe einen 9606 – im vergleich finde ich das geraet fuer nur fensehshauer eine gute alternative.
    Habe den pta01 wln stick dazu gekauft – internet ist gut benutzbar oberflaeche wie in meienem modell nur einfacheres epg und kein internet browser (aber brauchbarer email client)
    3d vorahnden und in dem paket inkl. 2 brillen (kein 2d 3d umrechnung).
    Einrichtung war eine katatrophe da mit der installieten firware kein dvb-c suchlauf moeglich ist.
    Also erst mal updaten. Danach ging alles einfach.
    Usb reordingbist vorhanden wie beim 9606 fuer digitale kanaele und nur mit einem tuner also nutzlos.
    Das design und die materialien ziegen wo gespart wurde – klavierlackplastik und glasfuss sehen vernuenftig aus sind aber kein vergleich zu alu.
    Das neue fernbedienungsdesign finde ich besser – die dopplelwippe fuer die programme ist weg.

    • Hi,
      habs auch meine Eltern gegönnt, in Freiburg gabs den für 639.-. Update übers Internet geht anscheinend nicht, ist das nur per USB-Stick machbar? Ich hab jetzt ca. 2-3 Stunden alleine an Einstellungen geopfert, und möchte nicht dies wieder von vorne anfangen müssen.. Aktuell bin ich mit der Bedienungsführung nicht zufrieden, hackt und freezt leider im DVB-S Modus. Auch der Modus DVB-C zu DVB-S finde ich persönlich umständlich, gibt es da einen kürzeren Weg?

      Gruß

  5. Ja via internet nur nach kauf des pta01 – der 4307 bietet aber ganz gute internetfunktionen inkl. Email und webbrowser. Ich finde da lohnt auch fu meine eltern ( knapp 66 ) Keine angst die Einstellungen bleiben beim update der Firmware bestehen – updates daher immer ratsam

  6. Hi, interessiere mich für den 26PFL4007K/12. Habe im Internet bezüglich der Auflösung verschiedene Angaben gefunden. Du schreibst was von 1366×768, auf der Philips-Seite steht das eben so. Jedoch findet sich im Datenblatt zur K-Version die Angabe Full-HD (1920*1080), beim H steht wiederum 1366×768. Bei Amazon findet sich wieder Full-HD. Kann mich vllt. jemand aufklären. Vielen Dank.

  7. Hallo
    Wie kann ich aufnehmen habe die 4300 Serie
    Was muss ich anschließen? Ich habe eine externe Hd vom Laptop kann ich diese auch anschließen via USB?

    Bitte um Hilfe

    Danke vorab
    Peter

  8. Habe den 32 PFL 4007K und habe Internet über LAN eingerichtet. Smart TV funktioniert auch.
    Gehe ich aber auf den App. Internet geht das Fenster auch auf und ich kann eine WEB Adresse eingeben. Drücke ich auf “ Fertig“ tut sich nichts. Kann man evt. ins WEB ? Angemeldet bin ich Gruß Rainer

  9. Hallo,

    gibt es mittlerweile eine Loesung dazu wie man Online videos mit dem Philips 4300 series (42PFL4307K/12) abspielen kann?

      • Wenn ich normale Internetseiten anzeige, werden viele Seiten nicht richtig angezeigt, und Websites mit Videoinhalten geben diese nicht wieder.

        Die urspruengliche Antworte dazu lautete:

        Der Fernseher ist mit einem einfachen Internetbrowser ausgestattet, der entwickelt wurde, um Inhalt anzuzeigen, der dem CE-HTML-Standard entspricht. Der Fernseher unterstützt keine zusätzliche Software, wie zum Beispiel einen Media Player, einen Flash Player oder ein Programm zum Anzeigen von PDF-Dateien. Infolgedessen gibt der Fernseher die Flash-Inhalte einiger Websites nicht wieder. Ein Vorteil dabei ist, dass der Fernseher auch keine Viren installieren kann.
        Keine Unterstützung für QuickTime.
        Es gibt immer mehr Dienste auf SmartTV, die Videoinhalte unterstützen.

        Wenn das noch aktuell ist, frage ich mich wozu ich ein smart tv besitze, wenn es Meline online videos abspielen kann.

        • Tachchen,

          das ist korrekt – der integrierte Browser unterstützt keine Plugins wie Flash. SmartTV ist er im Sinne der Apps die aus der App-Gallery installiert werden können. Ich persönlich empfehle dir aber lieber einen kleinen HDMI-Stick (wie Googles Chromecast oder Amazon Fire Stick). Die können wesentlich mehr und kosten ca. 30 EUR.

          Toengel@Alex

  10. Hallo. Ich habe bei meinem 47PFL4307K/12 die neueste Firmware (105) installiert. Seitdem funktioniert Smart TV nicht mehr. Entweder er findet den Philips-Server nicht oder „Die gewünschte Seite ist im Moment nicht verfügbar“. Von Philips kommt keine Abhilfe und ich würde deshalb gerne den Downgrade auf die ältere Version machen. Leider habe ich die nicht mehr gespeichert, weil mir ein USB-Stick abhanden gekommen ist. Kann man die noch irgendwo bekommen? Ich kann so nämlich kein Maxdome nutzen und das kostet ja schließlich monatlich…
    Im Voraus schon mal vielen Dank!!!

    • Tachchen,

      – siehe Firmware Archiv
      Versuch vorher
      – Internetspeicher löschen
      – mit Handy einen mobilen Hotspot machen und TV mit dem Hotspot verbinden

      Toengel@Alex

Kommentar verfassen