Philips: Neue Firmware für 2015/2016/2017er TVs mit Android TV 7 (QM163E: 15.209.1)

Philips: Neue Firmware für 2015/2016/2017er TVs mit Android TV 7 (QM163E: 15.209.1)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 24)
Loading...

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für Philips TV-Modelle /-Fernseher der folgenden 2015er, 2016er und 2017er TV-Serien:

Changelog SW Version: QM163E_U_0.15.209.1 – Date: 2017/10/10:

  • Android 7.1.2 based software
  • Update of Google apps
  • Amazon HDR and Amazon Dolby Digital+ support (Update in der Philips App Gallery durchführen)
  • Added HLG Support
  • Reduced Upgrade time
  • Enhanced Security
  • Fix for NPO and ARD Mediathek app
  • Fix for sporadic horizontal lines when playing 4k HDR
  • Fix for Ziggo picture freeze and macroblocks
  • Improved Browser compared to Android M
  • Improved Google cast 4K support
  • Improvements in stability
  • Improvements for YouTube v2 playback
  • Support of cable operator Teleing for Slovenia

WICHTIG:

  • Es empfiehlt sich, nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (vorher natürlich in Standby bringen und 2 Minuten warten).
  • Wenn die Logo-Datenbank aktualisiert wurde und die Logos anschließend nicht mehr korrekt sind: Senderliste einmal auf USB exportieren, anschließend gleich wieder importieren und dann TV neustarten
  • Automatische Upgrade-Funktion einstellen
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 2016er (6401, 65×1, 71×1, 7601), 2017er (6432, 7202, 7272)

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel) / Facebook (@PhilipsToengel)

 

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Theman rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Geh über diesen Affiliate-Link bei Amazon einkaufen, um diesen Blog zu unterstützen.

137 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2015/2016/2017er TVs mit Android TV 7 (QM163E: 15.209.1)

    • Ich konnte im 1. Jahr meinen 65puk7120 gegen einen 2016er-65PUS7101/12 tauschen. der 7120er ist eine Unverschämtheit. Ich hatte 2 sinnlose Board-Tauschaktionen und viele Hotline-Minuten investieren müssen. Der jetzige 7101 ist kein Vergleich und läuft wie erwartet.

  1. Oha, dass es Android 7 für einige 2015er-Fernseher gibt, nährt die Hoffnung, dass der 8601 nicht vergessen wird oder haben diese Geräte nur das Glück die gleiche QM163E-Firmware zu besitzen wie die neuen Geräte?

  2. Moin Alex,

    ich bin verwirrt, bei flatpanels schreibst du das du das Nougat Update auf deinen „speziellen“ 901f geladen hast. In der Liste hier taucht der 901 nicht auf.

    heißt das es kommt noch ein spezielles Update für 901f, oder…?

    grüßle

  3. Mal eine Frage alle Modelle haben QM163E heißt das auch alle den gleiche Chip (CPU + GPU) an Board haben dann hätten die 2017 ja die gleiche Leistung wie die von 2015.

  4. Der Update-download läuft auf mein 49PUS7181 NICHT. Es wird vom USB Stick „Heruntergeladen“, dann kommt die Wahl „Software aktualisieren“, da wähle ich „Start“, dann kommt dat Philips Logo, dan startet das „Android-mänchen“ mit „Systemupdarte wird installiert“, un dann kommt ein Art „MS-DOS“ Bildschirm mit: Android Recovery“, unten am Bildschirm steht: E:failed to verify whole-file signature Installation aborted und mittig im Bild gibt es 3 Möglichkeiten: Reboot system now, Apply update from SD card und Wipe cache partition: die lassen sich mit lang auf OK drücken wählen. Mit Apply update from SD card wiederholt sich das Ganze.

    • Tachchen,

      aber lade die ZIP nochmal runter und entpack sie mit 7-Zip und mach einen Test… oder auch mal einen anderen USB-Stick nutzen… ggf. hat der beim Kopieren auf den Stick mist gebaut…

      Toengel@Alex

          • Hallo,
            habe das gleiche Problem wie Cees, nur leider fnktionieren bei mir die zwei Tipps nicht.
            Der Fernseher startet immer sofort wenn er Strom bekommt, reagiert null auf die FB, es erscheint das Philipps Logo und er startet neu das macht er ca 5x und dann steht bei mir auch der Bildschirm mit Android Recovery.
            und ich bekomm die Meldung, E:failed to verify whole-file signature Installation aborted.

              • Guten morgen,
                habe auch das letzte kabel rausgezogen (optisches), auch dies brachte keine Besserung.
                Jetzt hatte ich ihn nochmal mit gedrückter OK Taste gestartet, da ist der TV wenigstens schonmal angegangen, hat sich denn aber das Update vom frisch Formaierten USB Stick geholt, startet neu und steht wieder im Android Recovery, wenn ich jetzt das update starte, kommt weiterhin Installation aborted Failed to verify whole-file signature.
                So langsam bin ich am Ende, der 55PUS7181/12 lief ja gestern vielleicht 5min, dann startete er selbständig neu und seitdem dieser mist.
                Ich würde auch gern mal eine ältere Software Version versuchen nur leider finde ich keine im Netz.
                Grüße Ulf

                • Tachchen,

                  – mach in dem Recovery-Menü die Wipe-Funkntion
                  – dann lade dir das Update nochmal runter und pack es auf einen anderen USB-Stick und dann installierst du es aus dem Recovery-Menü nochmal

                  Toengel@Alex

                  • Hallo,
                    Wipe Funktion ausgeführt, anderen Stick genommen (der 3.jetzt), auch mal ein anderen USB Eingan am TV.
                    kommt immer noch failed to verify whole-file signature.
                    Installation aborted.

                    • Sorry hab ich nicht erwähnt aber auch versucht, also update wurde vorher nochmal neu geladen.
                      leider gibt es überall nur diese Version ich finde keine ältere Version.
                      Habe die Sticks sowohl mit Fat wie auch FAT32 formatiert, kein Unterschied.

                    • Hmm scheinabar nicht 😉 so hoch hab ich nicht gescrollt :-).
                      Ich versuch denn da mal mein Glück, danke….

                    • so ich hab mal die nächst ältere genommen QM163E_000.010.077.002
                      leider auch da der selbe fehler.
                      muss jetzt leider erstmal los, wird wohl doch darauf hinauslaufen den TV einzuschicken.
                      Sowas kann ich gar nicht gebrauchen, ist jetzt 1 Jahr alt und denn sowas……

                    • Nabend,
                      habe jetzt noch die QME163E_R000.188.012 versucht aber auch da keine Äanderung.
                      Da werde ich wohl mal meinen Verkäufer kontaktieren müssen.
                      Ärgerlich, wollte doch gar kein Update lief doch alles.

  5. Bevor ich mir zu große Hoffnung mache, meine Frage:

    In der Liste oben ist der 55PUS7150/R2 aufgeführt, ich habe jedoch einen 55PUK7150.

    Laut den Infos hier auf der Seite steht S bzw. K für den verwendeten Tuner, oder ist die weitere Hardware unterschiedlich?

    Außerdem woran erkenne ich, ob ich ein R2-Gerät habe, den TV habe ich im Juni 2016 gekauft.

    Vielen Dank schon mal.

  6. Danke für die Info!

    Nur schade, daß mein 55PUS7101 vorgestern den Geist aufgegeben hat (ist anfangs immer wieder beim Betrieb neu hochgefahren (alle 5-20min) danach ließ er sich nicht mehr einschalten und jetzt leuchtet noch nichtmal die rote LED).

    Service meldet sich angeblich innerhalb von zwei Tagen.

  7. 7101 und 7181 laufen im Anschluss flotter. Neueinrichtung wurde nicht durchgeführt. Ein paar Menüeinträge wurden auch geändert: Bild ausschalten ist jetzt über die Einstellungstaste (Settings) auf der FB aufrufbar. Da hat wohl endlich mal einer von denen mitgedacht. 🙂 Und war der Punkt, Ambilight Wandfarbe schon immer vorhanden? 🙂 Ansonsten noch keine Schwierigkeiten festgestellt. Alles läuft bisher stabil. Wie funktioniert das aber mit Amazon und HDR? HDR Inhalte werden bei der Amazon App nicht aufgeführt oder benötigt man dafür noch ein entsprechendes Abo? Also woran erkenne ich das?

      • Ups, habe ich vergessen zu erwähnen: Ich habe das Fettgedruckte gelesen und auch durchführen wollen, aber es scheitert schon daran, das ich nicht weiß wo man die Aktualisierung findet? Ich habe die Philips App Gallery offen, kann aber keine Aktualisierung finden?

          • Genau da bin ich aber es ist kein Update vorhanden. Wenn ich auf die Amazon App klicke steht dann folgendes da:

            Letztes Update: 2017-10-04 (obwohl ich gestern das Firmwareupdate drauf gespielt habe, müsste dann nicht das Datum von gestern dastehen?)
            Aktuelle Version: 401012100 -Ist das vielleicht schon die neueste Version?

              • Aaaahhh, na da kann ich ja lange suchen. 😀 Dachte, dass es ggf. eine eigene Rubrik mit HDR oder wenigstens bei der Amazon Suche aufgeführt wird. Und Wanted ist HDR? Sind dir noch andere HDR Inhalte bekannt?

                Danke dir.

                • Tachchen,

                  hast du mal die Suche genutzt und nach „HDR“ geschaut?… vielleicht kannst du auch am PC suchen und dann deine Favoriten auf deine Watchlist packen…

                  Toengel@Alex

                  • Ja, habe ich. Da wird mir „Mozart in the Jungle“ und „Warcraft“, ein HDR Tutorial und „howstuffworks“ angezeigt aber die Inhalte sind nicht als HDR gekennzeichnet, was mich irritiert, da auch 5.1 da steht. Vielleicht verwirre ich mich aber auch damit selber weil alles andere als solches gekennzeichnet ist, nur gibt es keine HDR-Kennzeichnung, so dass man gar nicht weiß, ob der Inhalt nun HDR-fähig ist oder nicht. Aber ich teste gern mal deinen Tipp am PC. Danke.

  8. Der neue update ist drauf, compliment für Philips. Beim Amazon sind die vorher getrennte UHD serien nicht mehr getrennt gelistet, aber beim sehen einer Serie wird mit einem zweiten Anwahl der gewußte Serie angezeignet, inclusief HDR.
    Hoffe nur das bald auch YouTube (läuft wesentlich besser im 4K) noch der Upgrade bekomt für HDR und DD Sound wiedergabe.
    Der HLG wird gut wiedergeben, im meinem Fall bei 3 sender, andere sind leider sinds kurzum codiert: SES Demo UHD und bezahl tv: Insight UHD, und schon längeren HOTBIRD 4K1(HDR10)
    Wird Philips auch der beim Amazon neuer HDR10+ unterstützen?

    • Tachchen,

      ob und wenn ja die Implementierung von HDR10+ stattfindet, steht noch ncith fest… erstmal müsste dies in der TV-Firmware integriert werden, bevor es bei Amazon geht…

      Toengel@Alex

    • @dinandus: Wie meinst du das genau??

      „Beim Amazon sind die vorher getrennte UHD serien nicht mehr getrennt gelistet, aber beim sehen einer Serie wird mit einem zweiten Anwahl der gewußte Serie angezeignet, inclusief HDR.“

      Nenne mit doch mal bitte eine Serie, die HDR-fähig ist.

        • UHD 7181 und 7101. Ich habe jetzt mal The Grand Tour abspielen lassen und da sieht man schon den Unterschied, also den HDR Effekt aber ich störe mich dran, dass es eben nicht als solches gekennzeichnet ist oder ich habe es einfach noch nicht entdeckt aber bloß wo und wie… *grübel* vielleicht seh ich den Wald vor lauter Bäume nicht. Wie ist es denn bei euch? Ich meine, ich weiß ja nicht, welcher Film oder Serie grundsätzlich HDR-fähig ist und die Suche zeigt mir auch nichts dementsprechendes an. Gibt es keine Rubrik, die explizit HDR heißt, die ich vielleicht noch nicht gefunden habe oder nen Tastendruck auf der FB? Sorry! 🙁

            • Danke, es funktioniert jetzt! Es kam nun auch fernsehseitig eine Meldung mit „HDR Signal“ o.ä. Einfach nur WOW das Bild. 🙂 Danke für das Geduldspiel. 😉

          • OK, ich korrigiere mich… Hab da gerade was entdeckt. Jetzt ist das HDR Logo da. Hatte wohl den falschen Filter drin… Jetzt habe ich bei der Serie Bosch ein HDR Logo. Somit ist mein Problem wohl behoben… 🙂

  9. Hi wo sieht man ob es ein 55PUS7150/R2 ist?

    QV151E

    Bei mir steht das es eine marvellberlin hardware platform sein soll!

    Ist das gut?

    Liebe Grüße Volker

  10. Habe einen PUS6452/12 und das Upgrade auf Android 7 ist seit heute drauf. Alles läuft sehr geschmeidig bis auf eine Ausnahme. Nach dem Starten der Amazon-App wurde ein Update durchgeführt. Nach dem Update konnte ich die App über die App-Galerie starten aber mit der FB war es nicht möglich durch die App zu navigieren. Keine Taste auf er FB funktionierte. Wenn ich über “Top Picks“ auf die Amazon-App zugegriffen habe funktionierte alles wie gewohnt. Ok, habe die App dann mal deinstalliert und wieder neu aufgezogen aber das Problem blieb. Dann habe ich mal eine Bluetooth-Tastatur angeschlossen, Amazon-App mit FB gestartet (gleiche Problem wie oben beschrieben) und die Tastatur reagierte auch nicht. Erst als ich auf die Backslash-Taste gedrückt habe kam die Auswahl A-Video zu verlassen und ich bin mit Enter heraus. Dann wieder mit Enter auf Amazon-App öffnen und schon konnte ich mit der Tastatur navigieren, die FB funktionierte danach auch wieder ohne Probleme. Ok, dann gehe ich ab jetzt über die Top Picks rein, hoffe mal das der Bug gefixt wird.

  11. Ist in der FIrmware das Neue YOutube Interface ewingebaut ? Wenn ja kann ich das downgraden auf die alte version ? DIe neue Version find ich total beschnitten. Ist die gleiche mistapp wie die der Xbox1S

  12. Da echte Zugewinne erst mit Android 7 stattgefunden haben, fühle ich mich als 8601 Besitzer und dem Android 6 Update leicht verarscht. Da ist mir ein Zusatz „R2“ für 2015er auch relativ schnuppe. Die kosteten ein Bruchteil von meiner Glotze und stammen aus dem selben Jahr.

    Philips hat das 7er Update auch auf dem 8601 zu veranlassen …die Hardware kann das locker ….Punkt

    • Tachchen,

      du siehst so gut wie keinen Unterschied zwischen 6 und 7… und warte es mal ab… selbst die richtigen 2017er haben das Update noch nciht bekommen.

      Toengel@Alex

      • Naja, rein sachlich gesehen…ist da eben auch viel Frust bei der generellen Android Updatepolitik dabei. Egal ob ein Samsung S8 oder eben mein TV.

        Es dauert alles ewig oder wird sehr zügig EOL gelistet, was nichts anderes als geplante Obsoleszens darstellt.

        Leider kann man sich hier nicht mit LineageOs aushelfen …sondern muss eine Shield TV kaufen. ?

  13. Ich habe das Update eingespielt inkl. des Update der Amazon App.
    Leider funktioniert nun die Eingabe über die Tastatur der FB nicht mehr in der Amazon App 🙁
    (Bei Youtube klappt es )

    Ein HDR Logo habe ich auch noch nicht gesehen probiert Bosch und die oben erwähnten.

  14. Hat jemand eine Idee? Seit dem Update startet der Fernseher immer wieder mitten im Betrieb neu. Der Fernseher geht aus, das Philips-Logo kommt, die bunten Android-Bilder und anschließend das android-Logo. Dann geht es mehrere Minuten gut und dann startet der Fernseher wieder neu und das ganze beginnt von vorne. Hatte ich vor dem Update nie. Es ist auch egal, ob ich TV sehe (über Sky-Receiver) oder eine der Apps nutze.

    Ich habe den TV komplett zurück gesetzt unde neu eingerichtet. Kein Erfolg. Auch eine längere Trennung vom Netz hat nicht geholfen. Jemand eine Idee?

    • Ich würde mal versuchen den TV ins Recovery zu bringen und die FW einfach nochmal über das Recovery zu flashen, via der .UPG datei. Mehr fällt mir ansonsten auch nicht ein, bis auf nen Techniker zu dir rausschicken.

  15. Hallo

    Wurde der 55PUS7150/R2 TV überhaupt in Deutschland angeboten/verkauft?
    Konntte über das Gerät so gut wie nichts finden!

    Grüße

    Festus

  16. Habe das Update eingespielt und wollte wifi smartscreen testen. Funktioniert…bis zum neuen Punkt Bild ausschalten. Mache ich das, stopp die tv Wiedergabe auf dem iPad.
    Irgendwie gabs früher auch mal ein paar Beta Tester…heute sind das die Kunden..
    Sonst klappt aber soweit alles.

  17. Ich habe den 55PUS7101 seit einigen Monaten, nach 1-2 Monaten ist allerdings ein merkwürdiges Problem aufgetreten: Nachdem Einschalten habe ich für 10-20 Sekunden ganz normal ein Fernsehbild (über Kabel), danach wird das Bild allerdings auf einmal schwarz (der TV ist aber noch an). Ich kann dann ganz normal alle Menüs etc. öffnen, nur das Fernsehbild ist weg, bis ich wieder einen Sender in der Liste auswähle. Selten tritt das auch noch mal nach einigen Minuten auf, meistens aber nur einmal am Anfang, danach läuft alles normal. Mit diesem Update besteht das Problem leider immer noch.

    Ist das Problem schon bekannt und hast du vielleicht eine Lösung für mich oder sollte ich mich an Philips wenden? Ich habe auch schon die automatische Senderaktualisierung deaktiviert, da ich vermutete, dass das Problem damit zusammenhängt. Allerdings brachte das auch keine Abhilfe.

    Ich nehme den Fernseher immer vom Strom (Steckerleiste aus), direkt nachdem ich ihn über die Fernbedienung in den Standby gesetzt habe. Kann das damit zusammenhängen?

  18. Gilt das für alle Philips TV mit Android, 5 Minuten warten bis man die Steckerleiste ausschaltet? Bei meinem PUS6452 schalte ich die Steckerleiste auch aus nachdem ich den TV in Standby geschickt habe, bis heute aber keine Probleme damit.

    • Tachchen,

      auch wenn das Display aus ist, heißt das noch lange nicht, dass der TV ordnungsgemäß runtergefahren ist… deshalb immer warten, bis man den Stecker zieht…

      Toengel@Alex

  19. Ich finde das ja alles echt spannend. Nach zwei Jahren passiert endlich mal was mit der 2015er Fehlproduktion. Ich selbst hatte bis gestern noch ein 49PUS7170/12, der jetzt auf den letzten Garantie-Stichtag durch einen 49PUS7502 ersetzt wurde. Der alte hat noch ein neues Mainboard mit einem anderen WLAN Modul bekommen – damit war die Fernbedienung etwas besser. Jetzt sollte laut Philips ein ganz neues Mainboard kommen (wohl dieses besagt R2-Board), was aber durch den zweiten Tuner ja nicht funktioniert hätte.

    Naja und seit gestern freue ich mich über einen schnelleren TV mit anderen Problemen 🙂

    LG
    Martin

  20. Hallo Toengel, wo ist denn die Seite https://toengel.net/philipsblog/2017/10/18/philips-2015-hardware-upgrade-fuer-tv-modelle-7100-und-7150/amp/ hin?? Da hattest du so schön den Hardwsretausch auf R2 beschrieben. Das scheint viele zu interessieren. Auch mich. Ich versuche mir gerade einen 55PUS7150 mit Rechnung und Restgarantie zu organisieren, weil ich Ambilight UND 3D passiv haben möchte. Da diese Serie aber enorme Probleme bereiten soll, war die Option eine akutelle Hardware zu bekommen, SEHR interessant. Hat dich Philips gebeten, die Seite zu entfernen (bist du nicht unabhängig)? Es tauchten gestern schon Anfragen im Phillipsforum auf, wo der Support schrieb, das sowas im Forum nicht besprochen wird. Deine Seite wäre die einzige, die das Thema behandelt. Was muss man denn tun, um das Update zu bekommen? Über was muss man sich beim Support beschweren, damit es klappt? Und kommt jemand ins Haus oder schickt man ein? Kostet es was? Alles Fragen die interessant sind. Bitte erstelle dazu doch wieder eine extra Seite. Das wäre Klasse.

  21. Hallo,

    witziger Weise habe ich inzwischen mal bei Sony quergelesen und die haben noch mehr Probleme als die Philips Besitzer – deren Firmware Support scheint wirklich schlechter zu sein wenn ich mir die Anzahl der Bugs anschaue. Aber worauf ich eigentlich hinaus möchte ist die Tatsache das viele Fehler der Geräte bei beiden Herstellern auftauchen! Demnach ist der Hauptverursacher vieler Probleme bei Google zu suchen und/oder bei MediaTek, dem Hersteller der CPU, weil deren Treiber oft bescheiden (fehlerhaft) für Android TV sind.

    – Amazon Prime Video ruckelt nach Start des Streams und/oder Ton ist Asynchron (Philips und Sony)
    – ARC / CEC Probleme (Ton asynchron, Geräte schalten sich selbstständig an)
    – YouTube V2 App nur 1440p möglich (Philips und Sony)
    – YouTube kein HDR möglich (Philips und Sony – Fehlerquelle VP.2 Treiber von MediaTek für Android TV)

    Ich habe bei Sony nur noch nichts von dem Fehler der aktuellen Firmware bei Philips gelesen das sich das Bild des internen Tuners plötzlich total vergrößert. Hier scheint Philips was verbockt zu haben.

    Ich weiß nicht ob Android TV von Google die Aufmerksamkeit bekommt die es haben sollte wenn man sich in Konkurrenz mit LG und Samsung befindet welche oft viel schnelleren und besseren Support Ihrer Plattformen bieten können.

    Der Chipsatz von MediaTek ist seit 2016 mit Sicherheit nicht der schlechteste wenn auch vergleichsweise Schwach auf der Brust – dennoch zeigt gerade Netflix wie eine gelungene Integration einer App gelingen kann beinahe ohne Beanstandung!

    Gruß

Kommentar verfassen