IFA 2017, Logo, 1-6 September 2017

Philips 2017: Erste Bilder und Daten der 8602er Serie

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

Update 1 (22.8.2017): Hier geht’s zu meiner 8602-Übersicht

vor Kurzem habe ich berichtet, was uns zur IFA erwartet. Unter anderem die Philips TV-Modelle /-Fernseher der Serie 8602 mit Quantum Dot Display. Inzwischen sind auch die ersten Bilder dieser Serie aufgetaucht:

Philips 55PUS8602 / 65PUS8602 Front View
Philips 55PUS8602 / 65PUS8602 Front View

Hier die wichtigsten Daten (nicht offiziell bestätigt):

  • UHD Premium zertifiziert
  • HDR Perfect
  • P5
  • Quantum Dot mit 700 cd/m² (EdgeLit)
  • Ambilight 3
  • 3200 PPI
  • Perfect Color, 100% Wide Color Garmut, Verarbeitung von 2250 Mrd. Farben
  • 50W, Soundbar, Double Ring
  • Android TV
  • Preise in Belgien!: 1799 EUR (55PUS8602/12), 3199 EUR (65PUS8602/12)

Meine Jahresübersicht 2017 ist entsprechend aktualisiert.

Philips 55PUS8602 / 65PUS8602 Side View
Philips 55PUS8602 / 65PUS8602 Side View

Quelle: http://www.fransdesmet.be

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel) / Facebook (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

15 Gedanken zu „Philips 2017: Erste Bilder und Daten der 8602er Serie“

  1. Was ich jetzt mal krass finde ist der Preis, also nun bekomme ich ein Edge LIT Display mit der aktuellen quantum dot Technologie wie Samsung sie nutzt, mit UHD Premium Zertifikat und HDR Perfect für das Geld, was mein 7502 gekostet hat. Da bedanke ich mich doch….

    Antworten
    • Stimmt! Mir sagt der Preis gleich “Hände weg”. Wobei man sich auch fragen darf wer denn die Konkurrenz sein soll. HiSense und Samsung? Weil Panasonic wirds ja wohl kaum sein.

      Antworten
        • Ja, weil es ein OLED ist und er absolutes Schwarz darstellen kann, deswegen sind bei OLED 540 nits als Mindesthelligkeit veranschlagt, bei LCDs, aufgrund des höheren Schwarzwerts, 1000 nits.

          Über 1000 nits Spit­zen­hel­lig­keit bei einem Schwarz­wert von 0.05 nits (=LCD)
          oder
          Über 540 nits Spit­zen­hel­lig­keit bei einem Schwarz­wert von maxi­mal 0,0005 nits (=OLED)

          DIe LG OLEDs 2016 und 2017 erreichen schon 800 nits und mehr und der POS9002 liegt auch um die 750 nits.

          Antworten
            • Nein, warum?
              Es sind ganz normale LED-LCD Panels, nur mit einem Quantum Dot Farbfilter oben drauf für den größeren Farbraum. So ist das bei SUHD/QLED/Nano Cell und wie sie alle heißen genauso. Sind nur tolle Namen, unterm Strich bleiben es normale LED LCDs mit Edge LED (wahrscheinlich unten). Die typischen Probleme bleiben: starke eingeschränkter Blinkwinkel, schlechter Schwarzwert, sehr grobes oder gar kein Local Dimming.
              Oder anders gesagt: Ein 8601 (600 nits mit Dual Edge LED links+rechts) mit bisschen mehr Farbumfang und bisschen mehr Helligkeit.

              Antworten
  2. Der Preis ist unverschämt! Die können eh bald einpacken bei dem aktuellen Support… Wird vermutlich ebenso ein softwareseitiges Desaster wie die anderen Reihen, Generation für Generation! Die schnallen es einfach nicht! Wen juckt es also… Peace!

    Antworten
  3. Doch nur wieder nur 700 nits, überrascht mich jetzt etwas, war nicht von mindestens 1000 nits die Rede? Und tatsächlich nur Ambilight 3, mhm, da muss der 8601 wohl doch bleiben.

    Antworten
    • Ich habe auch den 8601 und würde nur zu einem OLED wechseln. Der 9002 ist nicht uninteressant, aber ich warte wahrscheinlich bis 2018, da wird es ja voraussichtlich auch neue Fernseher von Philips geben. ;-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar