Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 8xx8 (Version 171.51) verfügbar (Update 2)

Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 8xx8 (Version 171.51) verfügbar (Update 2)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware für die 2013er TV-Serien 6xx8, 7008/7108, 8008, Elevation 8708 und DesignLine 8908 veröffentlicht: Version 171.51:

Release for FusionR3Ext: QF2EU-0.171.51.0_bld1b
Generation date: 03/07/2013 17:22:08

QF2EU-0.171.51.0 (Date published: 2013-07-11)

  • Solution to use Netflix.
  • Solution regarding installation issue in Switzerland.
  • Solution regarding MHP application.

Es empfiehlt sich, nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (vorher natürlich in Standby bringen).

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (15.7.2013):

Changelog hinzugefügt

Update 2 (9.9.2013):

Version 171.56 ist verfügbar.

10 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 6xx8 bis 8xx8 (Version 171.51) verfügbar (Update 2)”

  1. Hat sich an der Verfügbarkeit der Internet Updates inzwischen etwas geändert?
    Oder geht es bei den großen Serien weiterhin nur per USB?

  2. Hallo zusammen,

    ich habe mir heute die neuste Firmware auf den Fernseher gezogen in der Hoffnung das einige Fehler behoben werden.
    Seit dem vorletzten update auf 171.49 habe ich bei YouTube im net.tv das Problem, dass die Tastatur der Fernbedienung nicht mehr in der Suchoption funktioniert. Des Weiteren habe ich das Gefühl das an den Codecs irgendwie gebastelt wurde. Habe mir mit der uralten Firmware ohne Probleme SBS Videos auf YouTube anschauen können, doch mittlerweile erkennt er Videos die vorher gelaufen sind nicht mehr als SBS Format, oder er legt die Bilder automatisch übereinander ohne zu erkennen, dass es ein SBS Bild ist. Auf dem Handy spielt er das Video ganz normal als SBS ab. Ich habe auch ein wenig mit den 3D Einstellungen experimentiert jedoch ohne Erfolg. Das was früher ging geht heute nicht mehr.

    Kennt irgendwer dieses Problem?

    Gruß Koppel
    l

    • Tachchen,

      das YouTube-Leanback ist eine Software, die von Google kommt und in den TV integriert wird. Es ist auch bekannt, dass die Tastatureingabe aktuell nicht geht. Da muss Google nacharbeiten und dann kann das „Leanback-Paket“ in die TV-Firmware integriert werden.

      Toengel@Alex

  3. Das Leanback funktioniert ohne Probleme und ist auch sehr praktisch, jedoch habe ich wie beschrieben Probleme die Videos anzuschauen bzw. der Fernseher merkt bei manchen nicht mehr das es sich um SBS Videos handelt, was er vorher jedoch ohne Probleme bemerkt hat.
    Das mit dem Handy hatte ich erwähnt, da wenn ich mir das Video auf dem Handy anschaue sehe ich die zwei parallelen Bilder, wähle ich Philips als Player aus legt der Fernseher direkt beide Bilder zu einem 2D übereinander ohne die das er die 3D Funktion frei gibt, bei manch anderen Videos erkennt er ohne Probleme das es sich um ein 3D Video handelt, legt die Bilder übereinander und sagt das ich in den 3D Modus umschalten kann.

    Aber schön, dass das Problem mit der Tastatur bekannt ist.

    Gruß

  4. Habe seit 4 Wochen einen 40PFL8008S und an ein Unicable-Netz von Technisat angeschlossen. Neueste Software 171.51 ist installiert. Auf dem mir zugewiesenen Userband und der Frequenz findet der Fernseher kein LNB. Habe schon versucht es mit einen Userband drunter oder drüber zu installieren, jedoch Fehlanzeige. Auch ein Techniker von Philips hat es nicht geschafft. Muss evt. die SOftware nachgebessert werden, damit der Fernseher die Technisat-Anlage erkennt? Was kann ich tun? Mit einem externen HD-Receiver (Comag HD25) läuft der Fernseher einwandfrei. Weiß jemand Rat?
    Danke für die Hilfe.

Kommentare sind geschlossen.