Philips 2012: WiFi-SmartScreen (TV-Stream auf dem iPad) – Video (Update 1)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

ab der 6000er TV-Serie (2012er Jahrgang), wird es eine Funktion geben, die sich WiFi-SmartScreen nennt. Dabei kann das vorhandene TV-Programm auf ein iPad gestreamt werden. Diese Funktion soll ab September 2012 via (automatischem) Firmware-Update verfügbar gemacht werden.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (26.10.2012)

Videoverknüpfung repariert

10 Gedanken zu “Philips 2012: WiFi-SmartScreen (TV-Stream auf dem iPad) – Video (Update 1)”

  1. Vermutlich weil ein iPad im Gegensatz zu dem Android Gelumpe richtig funktioniert und nicht zig verschieden Designs bedient werden müssen?
    Alleine von der Hardwareleistung gibt es bei Android enorm viele Unterschiede.
    Siehe auch: http://techcrunch.com/2012/05/11/this-is-what-developing-for-android-looks-like/

    Davon abgesehen: ich dachte das wäre gleich in den TVs dabei? Also wieder ein Feature angekündigt, welches dann erst später dazu kommt…
    Schön wäre, wenn die High-End 2011er auch davon profitieren würden, aber ich denke, das kann man vergessen 🙁

  2. Hi,

    Philips soll endlich auch die 2011 bis 2009 mit allen möglichen Funktionen, so wie dieser pflegen.
    Sonst kaufe ich demnächst nur noch Samsung oder LG.

    WiFi-SmartScreen brauche ich mindestens für mein 7606er.

    Grüße
    Klaus

    • das gibts bei Samsung schon seit über einem Jahr… na falls du Fussi guckst und dringend mal wo hin musst dann nimmste dein iPad mit, dann machste noch ein Foto und twitterst das 🙂

  3. Naja wenn man z.B. aus dem Wohnzimmer in die Küche geht, oder mal eben auf Toilette.
    Da nimmt man dann einfach das TV Programm mit.

    Hatte ich damals mal bei einem Linux Media Center gesehen.
    Da haben die Tv’s anhand des Bluetooth Handy erkannt in welchem Raum man ist und sobald man den Raum betrat, lief dort der Film weiter.
    Nette Spielerei 😉

  4. Hey Zusammen,

    gibt es keine Möglichkeit SmartScreen auf einem 2010er Modell zu nutzen? (46PFL7695K/02)
    Finde es echt traurig, dass solche Funktionen bei einem 1750 EUR Gerät (mein Kaufpreis) nach nur wenigen Jahren nicht mehr Supporten werden und auch das Tonaussetzerproblem komplett im Sande verlaufen ist.

    LG,
    Alex

Schreibe einen Kommentar