Philips Firmware Update

Philips 2015/16: Kein Android TV 6 für 8601 und Ambilux 8901

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 4)
Loading...

Tachchen,

nachdem bereits feststeht, dass für die 2015er Marvell-basierten Philips TV-Modelle/-Fernseher kein Android TV 6 kommen wird, scheint dies auch für folgende MediaTek-basierten Modelle zuzutreffen:

Somit bleiben die drei Modelle, die auf dieser Software basieren bei Android TV 5 Lollipop.

Falls es sich Philips / TP Vision doch anders überlegt, kann man mich gern kontaktieren und ich berichtige es dann… 😉

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (11.8.2017):

Android TV 6 wird doch ausgerollt

Follow me

Toengel

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Theman rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Geh über diesen Affiliate-Link bei Amazon einkaufen, um diesen Blog zu unterstützten.
Follow me

21 Gedanken zu “Philips 2015/16: Kein Android TV 6 für 8601 und Ambilux 8901

  1. Very bad. My TV is just over 1 year old now and NO update. I am sure Philips and Marvell could make it work but they just don’t give shit for their customers !!!! I also submitted multiple times I have still Audio issues (ARC over HDMI) but they never respond to me. Next time Sony Bravia or LG!!

    • Hi,

      8×01 are MediaTek based (Chipset)… I think, there will still updates – also regarding the audio issues… But the basis will stay on Android TV 5

      Toengel@Alex

  2. Philips / TP Vision tut alles um negativ aufzufallen.
    Wenn Samsung oder Apple ihre Smartfones auch mit so einer Updatepolitik anbieten würden,
    dürften die Umsatzzahlen ins Bodenlose einbrechen.

    Das hat man bei Philips / TP Vision scheinbar noch nicht kapiert.
    Die sollen ihr Ambilight-Patent und die TV-Sparte einfach an einen anderen TV-Hersteller verkaufen
    und weiter Schlafen, Nixtun, Chillen, Faulenzen, etc. 😉

    • Tachchen,

      ist natürlich ärgerlich, aber wenn beispielsweise durch den Wechsel auf Android TV 6 die GUI nicht mehr flüssig wäre, würde man damit auch nur das Gegenteil erreichen…

      Toengel@Alex

  3. Finde ich echt schwach.. Immer diese Versprechungen, die nich eingehalten werden. D.h Netflix HDR wirds für den „HDR TV“ auch nicht geben?.

    • Tachchen,

      bei Apps ist das was anderes… die Apps werden ja von den Herstellern (Amazon, Netflix) geschrieben und Philips zur Verfügung gestellt, damit diese integriert werden… hier müsste man die App-Entwickler anschreiben…

      Toengel@Alex

  4. Tja, dieses Beispiel zeigt einmal mehr, warum ich nach der völligen Kundenverarsche bei den Tonaussetzern von Philips weg bin und von LG inzwischen drei fantastische Fernsehgeräte in meiner Wohnung habe: Null Interesse am Kunden, lausige Firmenpolitik, absolut unverschämt. Schade für die Mitarbeiter, dass das Management nur noch am kurzfristigen Profit interessiert ist und die Marke dafür ausschlachtet.

  5. Es war vor nicht einmal einem Jahr da hab ich mich dazu entschlossen einen 8601 zu kaufen, da ich so viel Ärger mit einem 7008 / 8159 hatte und der Kauf Rückabgewickelt wurde, und es vom Mediamarkt und TP Vision / Philips angepriesen wurde das dieser TV auch für die nächste Generation von Andriod Fit sei.
    Dann hätte man lieber nix sagen sollen und jeder Kunde hätte sich gefreut wenn es ein Android Update gegeben hätte.
    Aber so verarscht man lieber die zahlende Kundschaft.
    Es ist Unverschämt mit so etwas zu Werben und dann wird es einfach entfernt und man will davon nix mehr wissen das so etwas gesagt wurde.
    Mein TV hat 3 versuchte Reparaturen hinter sich damit das Problem mit dem rosa Ambiligt und es ist nichts passiert und man mir am ende nur eine Kaufrückabwicklung anbot. Scheinbar ist es so gewollt und ist am ende billiger wenn sich 1 von 100 Kunden nur beschwert und eine Rückabwicklung stattfindet.

  6. Kein Android 6, also auch kein Google Assistant😓.
    Und diese Mylife Guard Smart Home App gibts auch noch nicht. Sollte ja auch Q2 2016 für Philips TV’s erscheinen😣

  7. Ich habe mal gelesen dass Google den Assistant auf alle Android TV’s mit Android 6.0 via Update nachliefern wird. Aber diese komplett neue UI soll es erst ab Android 7 geben.

  8. Das war mein ALLER Letzen Philips Fernseher die voll idioten von TP Vision, verkaufen den TV als HDR Fernseher und da kann der TV noch nicht einmal Netflix , Amazon HDR, da hierfür Android 6 (!) nötig ist um es darstellen zu können. FINGER WEG von diesen Dreckdingern NIE NIE wieder mehr Philips die verkacken alles selbst Zahnbürsten gehen sofort nach der Garantie kaputt so eine drecksfirma

    • Der Fernseher kann es durchaus darstellen, nur möglichweise nicht mit den auf ihm installierten Android TV-Apps. Wenn man von externen Quellen HDR-Material zuspielt, seien es 4K-Blu-rays oder Amazon Prime, dann funktioniert es, wenn auch nicht so, wie Du es Dir wohl vorgestellt hast.

Kommentar verfassen