Philips 2016: Sneak Peak

Philips 2016: Sneak Peak

()

Tachchen,

die Vorstellung der Philips TV-Modelle /-Fernseher für das 1. Halbjahr steht kurz bevor und so gibt es für gut Informierte jetzt die Möglichkeit, Kleinigkeiten zu teasen… 😉

Bereits in den letzten Tage hat sich im Netz einiges zum Thema 3D rumgesprochen. So kann ich auch bestätigen, dass es keine 3D-Funktionalitäten mehr in den 2016er Philips TV-Modellen /-Fernseher geben wird. So wird nach der Einführung von 3D im 2010er Jahrgang der 2015er Jahrgang der letzte mit durchgehender 3D-Unterstützung gewesen sein.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1:

Sneak Peak Part Two und Part Three.

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

14 Gedanken zu “Philips 2016: Sneak Peak”

  1. Finde es schon eine Sauerei. Ich meine von der Industrie nicht nur von Philips.

    Was macht man dann mit den ganzen 3D BRD’s die man sich für extra viel Geld gekauft hat??

  2. Na das macht die Entscheidung einfacher. KEIN UPGRADE des TV in nächster Zeit.
    Zumindest nicht bei Philips.

    Wozu habe ich mir 4 Brillen gekauft? Wozu habe ich einen 3D Bluray Player gekauft?
    Wozu habe ich zig 3D BR gekauft?
    Wozu habe ich sogar Sky 3D ?

  3. Endlich ein Hersteller, der es begriffen hat. 3D ist nett, aber ein erfolgreiches Format sieht anders aus. Philips sollte sich lieber darum bemühen, endlich stabile System-Software zu entwickeln.

  4. Also bitte, Philips schließt sich nur dem Trend an den Samsung und LG schon 2015 begonnen haben. Nicht zwingend auf 3D zu setzen.
    Samsung oder LG, ich weiß nicht mehr genau, geht noch einen Schritt weiter und das wird euch viel mehr ärgern, 3D nurnoch in den Premiumgeräten.
    Schön das Philips da mit schwimmt und sich nun mehr auf andere Dinge konzentrieten kann.

  5. Wow, was für unglaublich neue News!!!…NICHT…danke aber das ist schon seit Tagen bekannt, hättest dir also sparen können.

    Ps. Nicht böse gemeint aber von einer Sneak Peak erwarte ich mehr als nur ein alte Info

  6. Schade, aber dann wird der 65PFL9708 endgültig mein letzter Philips gewesen sein. Passives 3D, Ambilight und Spitzenpanel. (Passives) 3D gehört einfach dazu. Verstehe einer die Produktstrategen in den Niederlanden.

  7. Ich kann mich da nur anschließen, ich war auch etwas schokiert der News, dass 3D wegfallen soll. Ich wollte eig. letztes Jahr schon den 65PUS9600 kaufen der, dann ja zwecks HDR-Spezifikationen verschoben wurde. Dafür hatte ich ja absolutes Verständnis, aber jetzt das. Ich bin seit 2007 treuer Philips Kunde, da ich wirklich von der Bildqualität und dem Ambilight überzeugt war. Ich lass mir ja echt viel Blödsinn gefallen, wie ovale Fernbedienungen 2010, diese blöden Edge Feet für die ich einen neuen Schrank kaufen muss, damit der TV drauf passt und die miserable Software seit einigen Jahren. Aber sorry Philips jetzt reichts, ohne 3D ohne mich!!!
    Das kostet doch heutzutage nichts mehr ich verstehe nicht, warum man es dann nicht wenigstens noch ab der 7000er oder 8000er Serie verbaut. Wenn ich 4000€ für nen TV zahle hab ich auch 100€ mehr für 3D, mal übertrieben gesagt.
    Ich habe mitlerweile gut 40 3D Blu-rays ich werde sicherlich nicht darauf verzichten nur weil Philips das aus einer eigenartigen Laune heraus nicht mehr unterstützen will.
    Dann gibt es jetzt statt dem 65PUS9600 halt den TX-65DXW904 von Panasonic. Über die knapp 120€ für 4 neue Brillen komm ich dann auch noch hinweg. Trotzdem sehr schade, ich habe die Philips TVs echt immer geliebt, aber wie gesagt es gibt auch noch andere Fische im Teich.

  8. Was ist denn dann mit dem Gamer Volk und der Möglichkeit zwei Spieler mit Brille einen vollen Bildschirm anzeigen zu lassen?
    Das geht doch nur bei grundsätzlicher 3D Fähigkeit, Oder?

  9. Im letzte Jahr gab es eine Umfrage die besagte, dass 3D BD’s gut verkauft werden und die Kunden sogar eher zur 3D Version greifen wenn sie denn z.V. steht.
    Geht doch mal zu Eurem Händler und fragt mal ob die Verkäufe Rückgängig sind. Jedenfalls wird es weiter viele Kinofilme in 3D geben und die darf ich dann nicht mehr zu Hause auf BD genießen?
    Philips, TP Vision, Gibson wie auch immer BITTE NICHT!

Schreibe einen Kommentar