Philips 2012: Kommt ein Cinema-21:9-Gold-Nachfolger (50CIN6907S/12)? – Update 1

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

nachdem es sehr ruhig bisher um einen möglichen 2012er 21:9-TV geworden ist, tut sich etwas beim Cinema-21:9-Gold-Nachfolger.

So ist das Modell 50CIN6907S/12 bei Philips zu finden (S/12 = DVB-T2, DVB-C, DVB-S2 Tuner), welches ebenfalls auf der neuen Fusion-Hardware zu basieren scheint. Auch ist Ambilight XL eingebaut.

Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12
Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12
Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12
Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12
Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12
Philips 2012: 21:9 Gold: 50CIN6907S/12

Ein Dank für den Hinweis geht an Fridtjof.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (18.8.2012)

Diesen 21:9-TV wird es nicht geben. Philips hat die Entwicklung von 21:9-TVs eingestellt.

28 Gedanken zu “Philips 2012: Kommt ein Cinema-21:9-Gold-Nachfolger (50CIN6907S/12)? – Update 1”

  1. Ist das bei Mediamarkt für 799€ der direkte Vorgänger?
    Der ist dort mit 50PFL7956K bezeichnet, bei Philips heißt der letzte 50PFL7956K/02.
    Daher die Frage: gab s vor dem 50PFL7956K/02 noch nen K/01 bzw. nur K?
    Sonst fände ich das aktuelle Angebot bei Mediamarkt sehr interessant!

      • Danke! Wurde mir eben von Philips ebenso bestätigt! Die waren auch ganz verwundert über den Preis! Selbst in deren Mitarbeiter-Shop kostet das Teil noch 1299€! Also ein Mega-Schnäppchen bei MM!

  2. Ich habe meinen 21:9 Gold erst seit nem halben Jahr, da brauch ich wirklich nicht schon wieder einen neuen TV. 😉 Aber zugegeben der hier sieht schon sehr edel aus mit dem dünnen Rahmen. Wobei technisch gesehen finde ich hat sich nicht all zu viel getan. Die Menüs sind ja nach wievor recht träge und das Bild sieht auch nicht um Welten besser aus. Wenn in 2 Jahren oder so OLEDs bzw. die 4K TVs Marktreif bzw. günstig zu erwerben sind, bin ich eher wieder am überlegen mir einen neuen TV zu kaufen. Ob dann wieder Philips, kann ich noch nicht bestätigen… 🙂

  3. Ich hatte mir einen zu 799€ gekauft aber wieder zurückgebracht. LED/LCD ist nicht mein Ding bin Plasma gucker. Wünsche mir sehr das Philips nach erhalt der OLED Lizenzen am 21:9 Format festhält das Format ist schon der Hammer.

  4. Letztendlich ist dieser 21:9 der nun hier aufgeführt wird, nicht wirklich anders als der bisherige Cinema Gold. Der Hauptunterschied liegt im Design und der Menüsoftware. Aber letztendlich bin ich davon überzeugt, dass man Bildtechnisch nicht sooo große Unterschiede feststellen wird. Mir reicht nun der aktuelle 21:9 Gold TV den ich seit nem halben Jahr besitze. Statt 50″ Zoll hätte man ja mal einen 52″ TV machen können, dann wären die 16:9 Sendungen auch etwas größer noch als 40″, welche es ja dann entprechen würde.

  5. Ok, dass mit dem Ambilight gerade ist so ne Sache. Bei dem aktuellen gold TV hätte man wirklich noch das 3.Licht oben einbauen können. Vor allem wo der TV zu Beginn über 2000 € gekostet hatte und wegen seiner Länge geradezu nach dem 3.Ambilight schreit… 😉

    • Ja, das dritte Ambilight oben beim aktuellen (alten) Gold wäre doch sehr schön gewesen. Aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich bin super glücklich mit meinem „alten“ 21:9.

  6. Naja, neue Features hin, neue Fernbedienung (sehr geil!) her … für 799,- im MM brauchte ich nicht lange zu überlegen. Der hier wird ja jetzt auch erst wieder 2000,- (+/-) kosten.

  7. Einfach traurig. Ich wollte den 50PFL7956 wegen dem abgespecken Ambilight nicht. Jetzt habe ich nach der MM Aktion bei cyberport zugeschlagen damit ich noch einen 21:9 kriege.

    HP

Schreibe einen Kommentar