Philips: Neue Firmware für 2012er Blu-ray-Player BDP7700 (Version 3.34)

Philips: Neue Firmware für 2012er Blu-ray-Player BDP7700 (Version 3.34)

()

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware Version 3.34 für folgende 2012er Blu-ray-Player veröffentlicht:

  • BDP7700/12

Changelog:

  • Enables support for 4k x 2k Full Quad HD HDMI TVs.
  • Fixes the following issues:
    • USB device or SD card not detected by the player if Fast Wake-up mode is set to ON.
    • USB mouse icon not appearing in NetTV internet browser.

Note: After upgrading the firmware, follow the steps below to reset the device to factory settings:

  1. Switch off the player.
  2. Switch on the player.
  3. Go to Setup Menu (Do not go to Easylink / Preferences).
  4. On the remote control press UP to scrolled to ADVANCED.
  5. In ADVANCED, select RESTORE FACTORY DEFAULT.
  6. The player would automatically restart.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

8 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2012er Blu-ray-Player BDP7700 (Version 3.34)”

  1. Hallo,

    > RESTORE FACTORY DEFAULT.
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, danach nicht jedes Mal wieder den WiFi Key per Fernbedienung eingeben zu müssen? Per USB Funk-Tastatur hat es bei mir nicht geklappt. Das nervt extrem und ich denke und hoffe – in Anbetracht der Instabilitäten bei Online und Netzwerkfunktionen meines Players -, dass noch einige Updates kommen. Aber jedes Mal den Key neu eingeben ist schon eine Qual.

    Viele Grüße
    Michael

  2. Hallo,
    nach dem Herunterladen und Installieren der neuen Firmware lässt sich der Player leider nicht mehr starten. Ein Druck auf den rot leuchtenden Powerbutton aktiviert den Player zwar (alle Buttons leuten weiß) und der Player liefert über den HDMI-Ausgang ein blaues Bild mit dem Philips Schriftzug aber dann geht absolut nix mehr. Habe den Player schon stromlos gemacht, trotzdem startet er nicht bis zum Menu. Der Player ist im Moment unbenutzbar. Toll. Hatte bisher immer Easy Link in Benutzung (dafür ist es ja schließlich da). Kann das damit zusammenhängen? Also in Sachen Bedienung und Handhabung sind sowohl Fernseher als auch Bluray Player von Philips deutlich hinter der Konkurrenz. Hat jemand einen heißen Tipp außer, dass ich das Gerät zurückschicke, wenn sich nix ändert? Würd mich echt freuen. Der Player reagiert auf keinerlei Eingaben mehr…

  3. Habe gerade das gleiche Problem. Lt. Philips gibt es keine Möglichkeit, auf Werkseinstellungen zurück zu stellen – trotz Internetanschluss und USB-Anschluss. Muss das Gerät jetzt vor Weihnachten nach Rostock schicken – mind 8-10 Tage dauert die Reparatur. Wenn ich abholen lassen will, müsste ich dafür sogar 1 Tag zu Huse bleiben – für den Kostenausfall könnte ich mir ein neues Gerät kaufen!! Also heißt es, selbst zur Post gehen. Das ist in digitalen Zeiten nicht sehr kundenfreundlich. Schade Philips war mal eine gute Firma, aber da sind sie wahrscheinlich nicht allein.

Schreibe einen Kommentar