Philips 2012: Die 6907 Serie (Update 4)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

die Palette der 6xx7er Modelle scheint immer unübersichtlicher zu werden. Gut, dass ich noch den Überblick habe. So kommt wohl noch ein weiteres Modell mit einem anderen Fuß und dünneren Rahmen: 42PFL6907.

Update 1 (4.8.2012): Übersicht über alle 2012 Modelle der 6000er Serie (Details hier, DesignLine hier):

Philips 2012: Complete 6xx7 TV Series Overview
Philips 2012: Complete 6xx7 TV Series Overview
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907
Philips 2012: 42PFL6907 und 47PFL6907

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (20.8.2012):

Links aktualisiert

Update 3 (30.8.2012):

H-Modelle hinzugefügt, Links aktualisiert

Update 4 (20.8.2015):

Links aktualisiert

60 Gedanken zu “Philips 2012: Die 6907 Serie (Update 4)

  1. Wow, ein richtig edles Design! Positiv empfinde ich auch, dass er Easy-3D hat. Aber warum denn nur schon wieder Ambilight 2 statt Spectra XL? Das steht doch im Widerspruch zum edel anmutenden Design. Gerade der dünne Rahmen an den Seiten und nach oben ergibt einen lückenlosen Übergang zum Ambilight. Aber nein, nach oben bleibts nur dünn und mager, sprich unausgeleuchtet. Schade Philips, da mag es auch egal sein, ob dieses Modell ggf. auch mal in 46/47 Zoll erscheinen wird.

  2. anstatt dass philips wenige gute modelle in unterschiedlichen größen herstellt, wird der markt überschwemmt mit zig verschiedenen modellen, die sich nicht klar voneinander abgrenzen.
    meiner meinung nach ein weiterer weg richtung abgrund 🙁

  3. Der fuss sieht richtig edel aus. Warum kann philips diesen fuss nicht auch als quasi zubehör anbieten? Der schraubenabstand und die größe des fusses müssten doch identisch sein oder?

  4. @Christian

    Falls ich mir den zulege kannst du meinen Fuss haben ;). Aber ich hoffe es gibt einen „ähnlichen“ mit Ambilight XL, dann wäre er perfekt! Weil das Design ist mittlerweile besser als das der höheren Serien finde ich!

    Lg Tom

  5. Danke für Dein Blog – es ist zwar grafisch schlichter als die Philips-Seite, aber hier finde ich wenigstens fix und ohne Umwege vieles schneller.
    Eine Frage stellt sich mir aber noch: Sehe ich es richtig, dass sich H und K nur im Nicht (H) bzw. Vorhanden (K) sein des Sat-Tuners unterscheiden?

    LG Markus

    • Leider wirklich glänzend. :-(. Hatte bisher den 42 pfl7606k – war hier aber mit der Software, Fernbedienung und fehlender Programmanzeige beim Umschalten sehr unzufrieden. Habe nun den 42 pfl 6907 – bisher mit allem wirklich sehr zufrieden – vor allem die Fernbedienung ist nun wirklich wieder gut zu gebrauchen. Habe ihn auch zum Schnäppchenpreis erworben. Aber die glänzende Oberfläche ist wirklich Mist !!!!!!! Gibt es irgendein Sondermodell oder anderes Modell 2012 nach wie vor mit der matten Oberfläche ???

      • Tachchen,

        in naher Zukunft sieht es ehr sehr schlecht mit matten Displays aus, da die Panel-Hersteller auf glänzende Displays gewechselt sind…

        Toengel@Alex

  6. Nachdem ich den Fernseher jetzt seit 2 Tagen ausgiebig eingesetzt habe, finde ich das Bild sowie das Design sehr schön, nur dumm das die Software so nervig ist. Z.B. beim abspielen von Videos per DLNA von meinem Synology NAS, passiert es häufiger, das irgendwann kein Video mehr startet und auch sonst keine Quelle mehr möglich ist (Satellit z.B.), erst nach Trennung vom Strom und Neustart geht es wieder. Die Software wird scheinbar schon seit Frühjahr immer wieder verbessert/korrigert, aber wenn das immer noch so unzuverlässig ist, kann ich nicht unbedingt darauf hoffen, das es noch was wird, bevor die vielleicht eine neue Serie rausbringen, und dann den Support für alte Geräte aufgeben.

  7. Ich habe zur Zeit das Model 47PFL7606K und werde das aufgrund der Tonaussetzer bei privaten HD Sendern über Opt-outzurücksenden. Kann jemand hier sagen ob diese Tonaussetzer bei den neuen Philips Modellen endlich behoben sind?

  8. Ich hab einen 42 PFL 6907: Schöner Fernseher…Super Bild.
    Aber: unmöglich langsames Menu, Aufzeichnung nur mit Internetverbindung, wozu denn das? ein Epg gibt es doch auch über satellit??, wenn ich eine Sendung über EPG programmiere kann ich die Aufzeichnung erst abspielen wenn sie vollständig aufgenommen ist, kein „hinterher gucken“ möglich…ging bei meinem alten Philips Receiver problemlos. Aufnahme von zwei direkt aufeinander folgenden Sendungen funktioniert sporadisch nicht. Manchmal nimmt er auf, zeigt es im Menu an, aber „Wiedergabe nicht möglich“
    Hab alle Aufnahmen gelöscht, trotzdem nur noch 82% Speicher frei?

    Irgendwie scheint mir die SW total unausgegoren…

    …absolut keine Kaufempfehlung….

    • Tachchen,

      du brauchst keine Internetverbindung zum Aufnehmen auf deinem TV. Du musst nur den EPG vom Sender einstellen. Sonst FW 150.x mal installieren… zur allgemeinen Stabilität…

      Toengel@Alex

  9. Mittlerweile haben mehrere Updates die Stabilität und Geschwindigkeit der Software verbessert. Seitdem keine Abstürze mehr, und auch die Videos aus Mediatheken oder vom NAS laufen jetzt ohne Abbrüche.

  10. Ist das Design eine Mogelpackung? Der TV sieht super schick aus mit dem ultradünnen Rahmen. Auf den Werbebildern geht das Bild auch immer bis zum Rand. War heute in einem Laden um mir den mal vor Ort anzusehen. Und ich war erstaunt, dass das Bild eben NICHT bis zum Rand hin zu sehen ist. Das effektive Panel scheint deutlich kleiner zu sein, so dass man wenn der TV läuft also trotzdem einen 1 – 1,5 cm schwarzen Rand hat. Könnt ihr das so bestätigen oder war der TV im Laden nur falsch eingestellt?

    Wenn es wirklich so ist, wie ich es heute selber gesehen habe,
    finde die Produkt Webebilder eine Fechheit! Da wird einem etwas vorgetäuscht, das es gar nicht gibt!

    • Tachchen,

      stimmt – die gerenderten Bilder entsprechen nicht der Realität. Man kann zwar von einem rahmenlosen TV sprechen, aber das Panel ansich hat am Rand bauartbedingt einen 1cm-Streifen, der nicht aktiv ist.

      In der PM steht auch sowas als *-Text: http://www.tpvision.com/pr/press-rel…sion-global-01

      „The TV does not have a frame but the panel itself shows a slim black inactive zone when the TV is switched on“

      Toengel@Alex

      PS: ich habs mal gemeldet

  11. hallo,

    wieso den teuren 6907 (1299€ bei amazon) kaufen wenn der 6057 (999€ bei MM) besser ist?

    5x HDMI statt 4x HDMI
    2x 14W statt 2x 12W

    beide laufen mit 600hz…was ja angeblich besser ist :-/

    PS: 300€ unterschied finde ich schon echt gewaltig :-))

    • da muss ich softkey recht geben – allerdings steckt denke ich der teufel im detail; auf der saturn produktseite steht, dass diese Modell KEIN USB RECORDING kann (?):
      http://www.saturn.de/mcs/product/PHILIPS-42PFL6057K,48352,391255,287134.html?et_lid=24&etcc_par=Price+Search+Engine&etcc_med=Price+Search+Engine&etcc_cmp=Productlisting&et_cid=16&etcc_ori=Guenstiger.de

      Bessere alternative scheint mir da dern 6877 mit ambi 3 und 600hz; mich würde mal töngels meinung interessieren dazu? spricht was gegen einen kauf dieser spezialmodelle für den einzelhandel? evtl. vernachlässigung bei späteren softwareupdates? sonst etwas? Weiter würde mich interessieren: In den Posts in diesem Blog stehen viele widersprüchliche Aussagen zum Thema Recording – können die 2012er Recording nun ohne Internet aus dem Sender-EPG heraus? Weiß zufällig jemand, was das Jahr 2013 bringt? Gibts neue Modelle auf die es sich lohnt zu warten?

      @töngel: vielen dank für deine Mühen übringends! dieser blog ist echt der hammer und hilft mir riesig bei der kaufentscheidung;

      Für alle die es interessiert: habe gestern meinen 2011er Philips 42PFL7406K/02 zurückgegeben, weil das Recording (IP-EPG) einfach keinen Sinn mehr macht – 5 Tage in Folge Ausfall! Möchte aber wieder einen Philips wegen Bildqualität und Ambilight

      • Tachchen,

        alle TVs ab 5806 (2011er) aufwärts können USB-Recording via IP-EPG (also Internetzwang). Ab 6xx7 (2012er) gehts auch ohne Internet via DVB-EPG (EPG vom Sender).

        Toengel@Alex

        • Ok,

          vielen Dank für die Info. Hast du auch noch eine Ideen zu meinen weiteren Punkten?
          – Haben die 6877er bzw. generell die Einzelhandelsmodelle Nachteile? Das mit den Features hört sich ZU gut an 😉
          – Was wird 2013 kommen? Lohnt es sich zu warten?

            • Ich hatte mal das Glück, hier in dem neuen, leider wieder geschlossenen Thread von Toengel die angekündigten Modelle für 2013 zu sehen. Da gab es kein Sondermodell wie der 6877…
              Ob jetzt ein ähnliches Modell überhaupt nicht mehr aufgelegt wird? Darfst Du das verraten Toengel@Alex?
              Nach wie vor sind die Proritäten bei mir: Ambilight 3 bzw. XL, 3D Polarisation, schwarzer bzw. dunkler Rahmen (gerne Alu-gebürstet). Preis egal!

  12. hallo,

    habe nun seit dem 28.12.2012 den 47PFL6057 vom MM für 999€ und bin absolut begeistert von dem teil ;-)). ein 47zoll mit 600Hz ist schon ein top angebot, ob nun einzelhandelmodell oder nicht ich denke da gibt es keine unterschiede bzw. nachteile, es belebt einfach nur den markt ;-).
    am besten gefällt mir beim 6877 das ambilight 3, aber dafür gebe ich doch nicht so viel geld aus, 42zoll für 1200€……..nee, nee.
    habe übrigens mit dem 6057 auch schon über eine 2.5zoll festplatte aufgenommen, klappt super, aber das feature nutze ich sehr selten.

    gruß und viel freude mit eurem philips TV ;-))))).

    PS: hatte übrigens bis jetzt noch keinen TV bzw. software absturz :-)). neue firmware am 4.1.13 aktualisiert

  13. hallo leute,

    habe nun seit einigen tagen festgestellt das ich am linken bildschirmrand einen violetten streifen von ca.5cm habe :-(. man sieht ihn nur bei sehr hellem hintergrund wie zb. weiß. er tritt ganz links am rand etwas stärker auf und schwächt sich dann bis richtung bildschirmmitte ca. 4-5cm weiter ab .-(.
    hat jemand etwas ähnliches schon bei seinem TV bemerkt? jetzt wo ich weiß das der streifen da ist achtet man natürlich verstärkt darauf. werde wohl einen garantie antrag stellen müssen, möchte keinen 1000€ TV mit einem fehler am panel :-(.

    gruß

    • Tachchen,

      erstell dir am PC ein weißes Bild und schau dir das Bild via USB an. Wenn dann das Problem vorhanden ist, machst du ein Foto und meldest dich beim Service.

      Toengel@Alex

  14. habe ein foto gemacht :-), leider kommt es über die kamera nicht so deutlich rüber wie mit dem auge :-/. ich habe ja den TV beim media markt gekauft, muß ich mich bei diesem service melden oder direkt beim service von philips?

  15. hallo ich bin es mal wieder ;-),

    wollte meinen TV bei philips im netz registrieren, ich soll in aber direkt über das produkt also den TV mit internetverbindung registrieren.

    finde leider nicht die funktion im menü :-(. kann mir das jemand schreiben wo ich diese funktion finde :-)?

    DANKE

  16. mhhhh, habe unter registrierung am TV die selbe e-mail adresse eingegeben bei der ich mich vorher auch bei philips eingeloggt habe. habe eine e-mail bekommen mit einem link wo ich drauf klicken soll. ok, komme dann zur landesabfrage, germany ganz klar und klicke auf weiter.

    dann kommt: Sie registrieren ein Produkt mit verbundenen Funktionen und Diensten. Um diese Funktionen optimal nutzen zu können, verbinden Sie Ihr Produkt bitte mit dem Internet und nehmen Sie die Registrierung über das Produkt selbst vor.

    ähh, wie jetzt???

  17. sorry, aber heute ist der wurm drin :-(.

    habe gerade mit dem philips service tel. und ich soll ein paar fotos auf eine e-mail adresse schicken. bekomme aber immer eine mailer demon???? lautet die adresse: philips.flat.tv@philips.de ???

    alex du weißt das bestimmt :-)))

  18. egal, ich bekomme immer wieder:

    Hi. This is the qmail-send program at a.mx.bsws.de.
    I’m afraid I wasn’t able to deliver your message to the following addresses.
    This is a permanent error; I’ve given up. Sorry it didn’t work out.

    Hallo, hier ist das qmail-send programm auf a.mx.bsws.de.
    Es tut mir leid dass ich Ihre eMail an die unten genannten Adressen nicht
    ausliefern konnte.
    Das ist ein permanenter Fehler, ich habe aufgegeben.

    :
    Connected to 206.24.49.36 but sender was rejected.
    Remote host said: 552 5.2.3 Message size exceeds fixed maximum message size (20000000)

  19. puh jetzt hat es wohl geklappt .-). warscheinlich waren die vier fotos (38MB) doch zu groß :-(. bei 2 fotos (18MB) kam bis jetzt keine feher mail zurück :-)).

  20. danke alex du hattest recht :-).
    nun mal sehen wie es weitergeht, soll am freitag wieder beim service anrufen, bis dahin haben die techniker die fotos wohl analysiert und entscheiden wie es weiter geht :-/.

    DANKE nochmal alex für die suppi hilfe 🙂

  21. Hallo, könnte mir bitte jemand die alte Firmware 000.150.083.000 zur Verfügung stellen. Ich habe mit der aktuellen …085 das Problem, dass Smart-TV nicht mehr funktioniert. Speicher usw. habe ich gelöscht. Er baut einfach keine Verbindung mehr ins internet über Lan auf. Dachte auch schon es liegt an der etwas labilen Neztwerkdose aud der Rückseite, die relativ locker auf der Plantine sitzt und hin un her wackelt (weiß nicht ob das normal ist)
    Nun will ich die alte Firmware versuchen, weil nach der Inbetriebnahme alles funktioniert hatte.
    Danke!

      • Hallo,
        danke für den Hinweis.
        Du meinst die Buchse müsste starr bzw. fix montiert sein und dürfte sich nicht stärker bewegen?
        Der TV ist neu. Muss also ein Herstellfehler sein.
        Komisch ist nur, dass es bei der Erstinbetriebnahme geklappt hat. Habe sogar Update über Internet gemacht. Ich kann sagen, dass es vor dem letzten manuellen Update (USB) funktioniert hat. Daher wollte ich eine Version downgraden um auszuschließen, dass es die Firmware ist. Ist die alte Version irgendwie beziehbar?
        Kann sonst noch etwas nicht in Ordnung sein? Nutze Powerlan (Netgear) und Fritz Box. Hat mit anderen Philips Geräten immer funktioniert.
        Gruß

        • Tachchen,

          es darf keine Buchse wacheln – egal welche. Kannst du denn den TV mit einem SmartPhone via MyRemote-App steuern? Geht DLNA/SimplyShare?

          Toengel@Alex

          • Nein, habe ich grade probiert. Die App findet kein Gerät. Der TV ist auch nicht im Netzwerk. Ich habe Ihn bewusst auch nicht via WLAN integriert da ich das Thema mit dem LAN Anschluss verstehen will und wie gesagt bei meinen früheren Philips hat das über Power Lan bestens funktioniert. Danke vorab für deine Hilfe Alex!

  22. Ich habe Ihn jetzt mal über WLAN eingebunden. Das hat geklappt. Die App findet Ihn. Aber Smart-TV funktioniert immer noch nicht. Es erscheint eine Meldung „Philips Server nicht gefunden“

  23. Die Netzwerkbuchse war defekt. Scheinbar ein konstruktives Problem, da sie relativ locker und ungeschütze auf der Rückseite in einer zu großen Aussparung sitzt. Wenn man nicht aufpasst reisst die Buchse aus….

  24. Hallo zusammen, der PFL6907 wird aktuell preislich echt „verramscht“. So dass der Aufpreis auf den 6008 fast 80% beträgt. Mich interessiert der 6907 hauptsächlich wegen des hohen Blickwinkels. Ist der 6008 hier ähnlich gut und sind die Verbesserung der Hard- und Software den Aufpreis wert?

    Gruß

    Chris

  25. Hi,
    wisst ihr eigentlich, wie es möglich ist, dass man den Kabeltuner deaktiviert? Ich möchte nur den SAT-Tuner nutzen, lande aber ab und zu (aus mir unverständlichen gründen) im Kabeltuner und wundere mich dann erstmal kurz über die veränderte Senderliste und die fehlenden Sender.

    Ach und weiß jemand auch zufällig, warum in den Technischen Daten, die man im Gerätemenü findet 400Hz steht und im Netz überall von 600Hz die rede ist? Die 400Hz stehen nun auch auf einmal in dem Handbuch, das von Philips am 13.04.2013 auf deren Website aktualisiert wurde.

    Vielen Dank und Gruß
    c3po

  26. Hallo,
    aktuell kostet der 42pfl6907 bei amazon genau so viel wie der 42pfl6007. Abgesehen vom Design und den 600Hz PMR (beides ist für mich _nicht_ ausschlaggebend) gibt es handfeste Gründe (Bildqualität, Verarbeitungsqualität, etc.) die für den 6907 im direkten Vergleich zum 6007 sprechen? Kennt jemand zufällig beide Modelle persönlich?
    Gruß.
    k

    • hallo,

      also der 6907 ist schon eine augenweide und würde ich alleine aus diesem grund defintiv dem 6007 vorziehen, vorallem wenn beide gleicht teuer sind ;-). die verarbeitung vom 6907 sollte schon höher sein als beim 6007, technisch sind irgendwie doch eh alle gleich ;-)).

      gruß

        • Danke für den Tip.
          Aber ist es bei den Design Line Modellen nicht so, dass sie aufgrund der vorgesetzten Glasscheibe etwas stärker spiegeln und somit nicht so gut für helle Räume geeignet sind? Hatte ich mal gelesen.
          Und ich bin immer etwas skeptisch, wenn die Rahmen immer kleiner werden. Habe die Befürchtung, dass es dann in den Randbereichen eher noch zum durchscheinen der LEDs kommen kann (beim PFL geht der Rahmen ja wohl auch über den inaktiven Panelbereich, der beim PDL frei liegt).
          Gruß
          k.

            • @Toengel:
              wer braucht denn apple TV :-(?. mein 6057 funktionert super mit meinem lenovo laptop (streamen) und samsung smartphone (fernbedienung) :-))). diese apple firmenpolitik ist doch wohl zum ko………sorry.

              @krea:

              mmmhh, da habe ich keine ahnung. aber duch kannst ihn doch einfach mal ausprobieren und selber testen. das mit der zusätzlichen glasscheibe ist mir neu ;-)!

              grüße

Kommentar verfassen