Philips 2012: Die 6907 Serie

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9707, 9607, 8007, 7007, PDL6907 (DesignLine), 6907, 6877, 6777, 6687, 6097, 6087, 6067, 6057, 6007, 5537, 5527, 5507, 5007, 4317, 4307, 4047, 4037, 4027, 4017, 4007, 3807, 3527, 3517, 3507, 3107, 3007, 3017
  • Dieses Thema hat 62 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von Toengel.
  • Ersteller
    Thema
  • #183623 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen, die Palette der 6xx7er Modelle scheint immer unübersichtlicher zu werden. Gut, dass ich noch den Überblick habe. So kommt wohl noch ein weit
    [Vollständiger Blog-Eintrag: Philips 2012: Die 6907 Serie]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Antworten
  • #183624 Antworten
    3DLiebhaber
    Gast

    Wow, ein richtig edles Design! Positiv empfinde ich auch, dass er Easy-3D hat. Aber warum denn nur schon wieder Ambilight 2 statt Spectra XL? Das steht doch im Widerspruch zum edel anmutenden Design. Gerade der dünne Rahmen an den Seiten und nach oben ergibt einen lückenlosen Übergang zum Ambilight. Aber nein, nach oben bleibts nur dünn und mager, sprich unausgeleuchtet. Schade Philips, da mag es auch egal sein, ob dieses Modell ggf. auch mal in 46/47 Zoll erscheinen wird.

    #183625 Antworten
    Kiro23
    Gast

    anstatt dass philips wenige gute modelle in unterschiedlichen größen herstellt, wird der markt überschwemmt mit zig verschiedenen modellen, die sich nicht klar voneinander abgrenzen.
    meiner meinung nach ein weiterer weg richtung abgrund :(

    #183626 Antworten
    Christian
    Gast

    Der fuss sieht richtig edel aus. Warum kann philips diesen fuss nicht auch als quasi zubehör anbieten? Der schraubenabstand und die größe des fusses müssten doch identisch sein oder?

    #183627 Antworten
    Tom
    Gast

    @Christian

    Falls ich mir den zulege kannst du meinen Fuss haben ;). Aber ich hoffe es gibt einen “ähnlichen” mit Ambilight XL, dann wäre er perfekt! Weil das Design ist mittlerweile besser als das der höheren Serien finde ich!

    Lg Tom

    #183628 Antworten
    Tom
    Gast

    Laut Quickguide gibts auch einen 47″ von dem Modell !

    #183629 Antworten
    Viktor
    Gast

    Macht die Software aber leider auch nicht besser……

    #183630 Antworten
    Markus
    Gast

    Danke für Dein Blog – es ist zwar grafisch schlichter als die Philips-Seite, aber hier finde ich wenigstens fix und ohne Umwege vieles schneller.
    Eine Frage stellt sich mir aber noch: Sehe ich es richtig, dass sich H und K nur im Nicht (H) bzw. Vorhanden (K) sein des Sat-Tuners unterscheiden?

    LG Markus

    #183631 Antworten
    Pit
    Gast

    Ist das verwendete Panel matt oder glänzend?
    Dazu gibt es leider keine Informationen auf der Website von Philips.

    #183632 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    korrekt.

    Toengel@Alex

    #183633 Antworten
    susi
    Gast

    leider glänzend:-(

    #183634 Antworten
    Niels
    Gast

    Nachdem ich den Fernseher jetzt seit 2 Tagen ausgiebig eingesetzt habe, finde ich das Bild sowie das Design sehr schön, nur dumm das die Software so nervig ist. Z.B. beim abspielen von Videos per DLNA von meinem Synology NAS, passiert es häufiger, das irgendwann kein Video mehr startet und auch sonst keine Quelle mehr möglich ist (Satellit z.B.), erst nach Trennung vom Strom und Neustart geht es wieder. Die Software wird scheinbar schon seit Frühjahr immer wieder verbessert/korrigert, aber wenn das immer noch so unzuverlässig ist, kann ich nicht unbedingt darauf hoffen, das es noch was wird, bevor die vielleicht eine neue Serie rausbringen, und dann den Support für alte Geräte aufgeben.

    #183635 Antworten
    derminime
    Gast

    Ich habe zur Zeit das Model 47PFL7606K und werde das aufgrund der Tonaussetzer bei privaten HD Sendern über Opt-outzurücksenden. Kann jemand hier sagen ob diese Tonaussetzer bei den neuen Philips Modellen endlich behoben sind?

    #183636 Antworten
    Andreas
    Gast

    Ich hab einen 42 PFL 6907: Schöner Fernseher…Super Bild.
    Aber: unmöglich langsames Menu, Aufzeichnung nur mit Internetverbindung, wozu denn das? ein Epg gibt es doch auch über satellit??, wenn ich eine Sendung über EPG programmiere kann ich die Aufzeichnung erst abspielen wenn sie vollständig aufgenommen ist, kein “hinterher gucken” möglich…ging bei meinem alten Philips Receiver problemlos. Aufnahme von zwei direkt aufeinander folgenden Sendungen funktioniert sporadisch nicht. Manchmal nimmt er auf, zeigt es im Menu an, aber “Wiedergabe nicht möglich”
    Hab alle Aufnahmen gelöscht, trotzdem nur noch 82% Speicher frei?

    Irgendwie scheint mir die SW total unausgegoren…

    …absolut keine Kaufempfehlung….

    #183637 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    du brauchst keine Internetverbindung zum Aufnehmen auf deinem TV. Du musst nur den EPG vom Sender einstellen. Sonst FW 150.x mal installieren… zur allgemeinen Stabilität…

    Toengel@Alex

    #183638 Antworten
    schnitzel3k
    Gast

    Mittlerweile haben mehrere Updates die Stabilität und Geschwindigkeit der Software verbessert. Seitdem keine Abstürze mehr, und auch die Videos aus Mediatheken oder vom NAS laufen jetzt ohne Abbrüche.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
Antwort auf: Philips 2012: Die 6907 Serie
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.