Philips: Firmware 14.96 für 5806er, 6000er und 7000er (2011er TV-Geräte)

Philips: Firmware 14.96 für 5806er, 6000er und 7000er (2011er TV-Geräte)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

nachdem letzte Woche Firmware 14.96 für die 8000er, 9000er und 21:9-Geräte bereits veröffentlicht wurde, kommt nun diese Firmware für die restlichen Serien der 2011er Generation.

Release for TV550R3: Q5551-0.14.96.0_bld27a
Generation date: 16/02/2012 23:42:39

Release for TV550R3: Q5553-0.14.96.0_bld27a
Generation date: 17/02/2012 00:09:04

Es empfiehlt sich, nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen!

Changelog:

  • Unable to select the [3D format] on TV3 HD channel during 3D broadcasting. (Only applicable to country, Spain)
  • No support of certain HD and 3D channels via DSMART CI card. (Only applicable to country, Turkey)
  • Not possible to perform automatic sorting of satellite channels.
  • Intermittent picture lose with “Scrambled program” message appears onscreen on ZIGGO channels. (Only applicable to country, Netherlands)
  • Improvement on German OSD translation. (Only applicable to K-models)

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

51 Gedanken zu “Philips: Firmware 14.96 für 5806er, 6000er und 7000er (2011er TV-Geräte)”

    • Tachchen,

      was regt ihr euch auf? Grad mal einen Monat für ein neues Firmware-Update – ist doch gut. Auch nicht alle korrigierten Fehler sind im Changelog enthalten.

      Toengel@Alex

      • die brauchen Wochen um irgendwelche Kinkerlitzchen zu beheben. Jeder Mensch, der auch nur einen Hauch von Ahnung von Programmieren hat, könnte das in wenigen Stunden machen.
        An wirkliche Verbesserungen glaube ich schon lange nicht mehr. Ich habe es schwer bereut mich für Philips entschieden zu haben. Ich werde diese Marke auch niemanden empfehlen.

  1. Tolle Wurst!

    Beim Download über support.philips.com bekommt man zwar die neue Firmware angezeigt mit neuem Datum, aber wenn man die Datei downloadet und installieren will erscheint der Hinweis,
    dass es sich dann doch nur um die 14.095´er Version handelt…

    Es wäre schön, wenn Philips endlich mal aus den Fehlern der vergangenen Jahre lernen
    würde…

    • Tachchen,

      nimm mal eine andere Sprache (die ZIP enthalten immer dasselbe Firmware-File – ist multilingual). Das Problem liegt an irgendwelchen Proxy-Servern.

      Toengel@Alex

  2. Hallo
    habe seit der neuen Firmware bei meinen Fernseher (46PFL8606) hin und wieder Tonaussetzer kurz nach dem Umschalten auf einen anderen Kanal ! Mir kommt es auch so vor, als wäre die Bildqualität wieder schlechter geworden (Einstellung:Kino / Schärfe:0).Hat noch Jemand solche Probleme?
    Habe übrigens kein SKY und auch keine HD+ Karte.
    Noch eine Frage : Sind mit einer HD Karte die „Verwischungen“ weg ? Wenn ja, welche Karte ?!
    Vielen Dank für eure Antworten !!!

  3. Moin
    hab den 42PFL7486K02 und er findet die neue Firmware nicht. Bin über WLAN verbunden. Hab die Firmware 14.93 drauf und er sagt mir das ich die aktuellste drauf habe. Woran liegt das?
    Danke und schönes Wochenende.
    M.

  4. Ich habe, Toengels Tipp mit der andersprachigen Version folgend, meinen 42PFL7456K erfolgreich upgedated – und zwar mittels USB-Stick. Die deutsche Version hat er nicht erkannt. Danach den TV, wie empfohlen, ein paar Minuten stromlos ruhen lassen. Und alles geht (wobei ich keine Veränderung zur 95er-FW-Version feststellen kann).

  5. Hallo, da ich meinen Laptop neu eingerichtet habe hab ich vegessen meine 14.095 Firmware zu sichern. Bevor ich auf die 14.096 upgrade wollte ich zur Sicherheit noch die 14.095 haben. Gibt es irgenndwo eine Möglichkeit ältere Firmware downzuloaden. Dank schon einmal vorab für eure Hilfe.

    Gruß

    Werner

  6. Bis jetzt sieht alles gut aus mit der 96er, dickes Lob! Auch die Easylink-Autostart Funktion zur 7111 Soundbar scheint wieder zuverlässig zu funktionieren. Am besten wir vegessen alles was zwischen 84er und 96er an Firmware sonst noch war.

  7. Hab gestern die 96er auf meinem 47pfl7656 k installiert und stelle keine Änderung zur 95 fest. Die gleichen Fehler nch wie vor: Beim Einschalten jedesmal CI+Modul Authentifizierung und beim Aufruf vo HD+ Sendern erst jedesmal der Hinweis verschlüsseltes Programm. Seit der 95 kann ich das CI Modul im Menue nicht mehr anwählen (ausgegraut). Alle Tips der Philips Hotline durchgeführt. Hat jeman die gleichen Erfahrungen mit dem CI Modul?

  8. Wie sieht es denn mit Tonaussetzer aus bei Euch? Sind nach dem update die Tonaussetzer verschwunden (externe Audioausgabe)? Wenn nicht, dann lohnt sich für mich persönlich das update noch nicht.
    Dummerweise muss man jedesmal nach einem update die Sender neu sortieren und das Bild wieder neu optimieren (@cloner).

    • das die sender bei mir neu sortiert werden mussten, kann daran liegen, dass die dame vom support mich darum gebeten hatte nach dem update einen neuen sendersuchlauf durchzuführen ( dies sollte angeblich die tonprobleme beheben^^) die bildeinstellung war nach dem update auf jeden fall wieder die, die ganz am anfang eingestellt war.

  9. TV-Modell: 55PFL7606k/02
    FW: 14.96 (vor ca. 4h)
    CI+ Modul: SmartDTV HD+ (Astra)
    Modul Software Version: 07.00.01.00.22
    Modul Hardware Version: 01000102
    verwendeter interner Receiver: DVB-S2
    TV-Sender: alle HD+ Sender
    Audio Format: Dolby Digital 2/0 / Dolby Digital 3/2
    Wiedergabegerät: Onkyo TX-NR609 (HDMI out TV HDMI 1 [ARC])

    Ich habe den Fernseher jetzt seit 4 Tagen und schildere kurz meine Erfahrungen.
    Ausgeliefert wurde er mit der 14.95er Firmware. Ich hatte am Anfang lediglich die Anzeige mit dem verschlüsselten Programm beim Umschalten zwischen der HD+ Kanäle. Die Tonaussetzer habe ich erst einen Tag später „mitbekommen“ und versuche seitdem diese irgendwie zu lösen. Leider ohne Erfolg. Heute habe ich mich dann doch dazu durch gerungen die 14.96er Firmware zu testen, nachdem die Hilfe der Hotline nicht funktionierte. Ich habe jetzt alle mir zur Verfügung stehenden HD Kanäle getestet und kann keine Tonaussetzer mehr feststellen, solange ich im Audioformat die Standard Einstellung verwende. Sobald ich wieder zurück auf Erweitert stelle, kommen die sporadischen Tonaussetzer wieder. Mit der alten Firmware (14.95) brachte die Umstellung auf Standard leider nichts. Getestet habe ich nur per HDMI (ARC) und ohne Verstärker über die TV Boxen (keine Tonaussetzer). Mein Schwiegervater hat die Soundbar von Philips (auch ein externer Verstärker) und ansonsten das selbe Gerät / HD+ Karte / Verkabelung (HDMI ARC) / 14.95 Firmware und hat damit überhaupt keine Probleme. Was ich auch festgestellt habe ist, das die Verstärkung die der Onky beim umschalten der HD+ Kanäle anzeigt, immer stark schwankt (zwischen -6dB und +4dB). Was das genau bedeutet kann ich leider nicht sagen. Genauso ist mir subjektiv aufgefallen, das Sendungen mit Dolby Digital 2/0 häufiger aussetzen als DD 3/2 Sendungen (letztere hatten fast keine Aussetzer). Zudem betrifft es wirklich nur die HD+ Kanäle. ARD HD, ZDF HD, arte HD und co. sind davon bei mir nicht betroffen. Ebenso wenig wie alle SD Kanäle. Auch das abspielen von anderen Formaten (3D, mkv, etc.) auch über externe Zuspieler zeigen keine Tonaussetzer.

    Ich hoffe natürlich es bleibt so und ist kein temporärer Zustand. Ich habe bereits auch schon mehrmals zwischen Erweitert und Standard Zustand gewechselt.

    Jetzt bleibt nur noch das lästige Netzteilfiepen was bis zu einer Lautstärke von 8 in 4m Entfernung deutlich wahrnehmbar ist. Bevor ich da einen Tausch wage werde ich noch mit Mantelstromfilter etc. testen. Nein mit dem SAT-Tuner hat es nichts zu tun. Selbst wenn alles abgesteckt ist (bis auf Strom) und ein Bild dargestellt wird, fiept es. Es setzt nur beim Umschalten kurz aus, bzw. wenn das Bild schwarz ist.

    Grüße und vielen Dank für diesen Blog und die Menge an Informationen die ich hier schon erhalten habe.

    Sebastian

      • Ja leider hast Du Recht behalten. Gestern beim Zappen in der Werbung:
        RTL 2 HD – Frauen tausch: 1sec Ton, 1sec weg, … bis zu einem Bildwechsel (kein Senderwechsel).
        kabel eins HD live ran: Ton weg aller ca. 7sec.
        Beide Formate DD 2/0. Davor hat meine Frau mehrere Stunden Topmodels auf Pro 7 HD angesehen, kein einziger Aussetzer.

  10. Moin
    also bei meinem 42PFL7486K02 habe ich weder vor noch nach dem Update (von 14.93 auf 14.96) eines der o.g. Probleme feststellen können. Sogar eine Neuerung konnte ich feststellen. Über die OPTIONS-Taste auf der FB kann man jetzt sogar Seh- und Hörhilfen einstellen. Ich muss weder die Senderliste neu einstellen noch irgendwelche Bild- oder Toneinstellungen. Es wurden beim Update alle Einstellungen sauber übernommen. Und Tonaussetzer habe ich auch noch nicht bemerkt.
    Anscheinend habt Ihr alle einen „Montags-TV“. ******GRINS******

    Schönen Abend noch.
    Grüsse
    Mario

  11. Hallo Alex,
    ich betreue seit Sept.2011 ca. 6 TVs von Philips firmwareseitig in der Nachbarschaft:
    32PFL5806K
    32PFL6606K
    32PFL7606K
    37PFL7606K.
    Bisher habe ich für jeden Typ die eigene Firmware laut Philips-Website heruntergeladen.
    Wenn ich mir aber das Datum der 4 Firmwaredateien (obiger Modelle) anschaue, sind die
    immer gleich. Habe auch mal einen Hex-Editor die Dateien untereinander vergleichen lassen, identisch. Also reicht es für mich doch, wenn ich eine Datei herunter lade und kann diese für ALLE
    oben genannten Modelle (unabhängig von der Diagonale( benutzen, oder ??

  12. Ich habe einen 46pfl8606 mit der 14.93 Version drauf.

    Ich betreibe ein Alphacrypt Light Modul mit Sky S02 Karte.
    Ich würde gerne wissen ob es nach dem Update auf die neueste Version zu Problemen kommt mit dem Modul??

  13. Hallo
    Ich habe das Problem dass mit der .45 und .46 Firmware ich keine anderen Audiokanäle auswählen kann, wenn ich einen Sender sehe der über mein CI-Modul (easy.tv) entschlüsselt wird. (Also z.B. englischer Ton bei einem Film auf Sky Cinema oder Stadionton bei Sky Sport).
    Bei nicht verschlüsselten Sendern scheint es da kein Problem zu geben. Am CI-Modul selbst liegt es wohl auch nicht, in einem anderen Receiver funktioniert das einwandfrei.

  14. warum kann man keine Updates direkt über die Internetverbindung vom Fernseher machen warum muss man das immer so umständlich über USB machen?

    • Tachchen,

      nicht alle Updates werden über die Funktion zur Verfügung gestellt – nur die, die große Veränderungen mitbringen – zumindest war das so in der Vergangenheit.

      Toengel@Alex

  15. Bei meinem 42PFL7606K hat das Firmware-Update problemlos geklappt.
    Hat aber leider an einer Sache nichts verändert, die mir seit längerem Kopfzerbrechen macht: Nach der Erstinstallation hatte ich mehrere Geräte angeschlossen und im HOME-Menü hinzugefügt, u.a. einen Medion-Mediaplayer, einen Technisat Sat-Receiver und einen Panasonic Blu-Ray-Player.
    Der Ärger ging los, als ich den Panasonic-Player durch den Philips BDP5200 ersetzte. Völlig ohne mein Eingreifen füllte der Player das HOME-Menü mit 5 (!) Unterpunkten und plötzlich war der Mediaplayer dort verschwunden. Ich konnte ihn nur noch über die ‚Source‘-Taste auswählen. Jeder Versuch, den Mediaplayer, der über HDMI1 verbunden ist, erneut ins Menü zu bekommen, scheiterte, da die einmal belegten HDMI-Plätze nicht wieder freigegeben wurden, sondern als einziger Eingang YPbPr angeboten wird. Selbst wenn ich alle HDMI-Anschlüsse frei mache, werden sie im HOME-Menü nicht wieder freigegeben, sondern bleiben belegt.
    Selbst ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung verschaffte mir nicht wieder ‚freie Slots‘, ich kann zwar Geräte anschließen, sie aber nicht im HOME-Menü anmelden, da ich die alte Belegung nicht löschen kann.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Denn unter ‚Source‘ wird natürlich nur HDMI1, HDMI2 etc. angezeigt, nicht aber das dort angeschlossene Gerät…………

  16. Danke, Toengel, für den Hinweis. Ich habe jetzt doch mal an den Support von Philips geschrieben und warte mal die Antwort ab, ob es nicht irgendwo eine Möglichkeit gibt, die Vergabe der HDMI-Anschlüsse an Geräte rückgängig zu machen – EasyLink habe ich schon seit längerem ausgeschaltet.

  17. wie bekomme ich die 14.93 wieder eingespielt? der vorort-service hat dummer weiße 14.96 eingespielt. nun habe ich absolut keine tonauswahl bei sky mehr! muss den rotz wieder vom tv runter bekommen – so schnelle als möglich! DANKE FÜR EURE HILFE!

    • … der vor-ort-techniker hat übrigens das lästige zischen/ pfeifen des sat-tuners beseitigt – zumindest sind die im forum angesprochenen 2 kleinen bauteile (widerstände, dioden, kondensatoren oder varistoren, oder was auch immer) ausgetauscht worden.

Schreibe einen Kommentar