Philips: Unterstützte Geräte der Smartphone-App “MyRemote” – Update 2

2 (1x abgestimmt)

Tachchen,

seit kurzem steht neben der iOS-App für iPhone, iPod touch und iPad auch eine Android-App von Philips MyRemote zur Verfügung. Folgende Geräte werden dabei unterstützt:

Voraussetzungen:

  • alle Philips-Geräte müssen sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden
  • TV-Geräte müssen jointSpace aktiviert haben
    • TV-Geräte der 2009er Generation (xxPFLxxx4x/xx) sollten mindestens Firmware 26.76 installiert haben
    • TV-Geräte der 2010er Generation (xxPFLxxx5x/xx) sollten mindestens Firmware 140.25 installiert haben
  • Update 1: Inzwischen  hat sich herauskristallisiert, dass man immer die aktuellste Firmware installieren sollte. Das HTC Wildfire funktioniert erst mit der App, wenn Firmware 140.36 installiert ist. Scheinbar werden auch im Hintergrund jointSpace-Updates mit eingepflegt, die notwendig sind.

Unterstützte Geräte:

  • Alles Net-TV-fähigen TV-Geräte
  • SoundHub Home Theaters
    • HTS3261#
    • HTS3271#
    • HTS4282#
    • HTS7201#
    • HTS7202#
    • HTS9221#
    • HTS9241#
  • Immersive Sound Home Theaters
    • HTS4561
    • HTS4562
    • HTS5561
    • HTS5562
    • HTS5581#
    • HTS5582#
    • HTS5591
    • HTS5592
    • HTS8562#
  • Home Media Player
    • HMP5000#
  • Blu-ray-Player
    • BDP5200
    • BDP6000#
    • BDP7600#
    • BDP8010#
  • Streamium Networked Audio
    • WMS8080*
    • MCi8080*
    • MCi900**
    • NP3500#
    • NP3700*
    • NP3900#

Hinweise:

* Benötigt eine neue Firmware, welche Ende Mai 2011 veröffentlicht werden soll
** Benötigt eine neue Firmware, welche Mitte Juli 2011 veröffentlicht werden soll
# Produkt kommt erst in ein paar Monaten auf den Markt

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Quelle: Philips Support Forum

Update 1 (26.5.2011):

Hinweis zur Firmware hinzugefügt

Update 2 (9.6.2011):

Android-Smartphone mit folgenden Auflösungen sollten unterstützt werden:

  • 320*480
  • 480*800
  • 480*854
  • 640*960

Quelle: Philips Support Forum

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

11 Gedanken zu „Philips: Unterstützte Geräte der Smartphone-App “MyRemote” – Update 2“

  1. Hallo toengel@Alex
    Die App stürzt bei SGS 2 ab. jointspace enabled. Fernseher wird auch erkannt 32pfl9705/K02. Die App stürzt jedoch bei Auswahl des Fernsehers ab. Hat du ne Idee woran das liegt? Firmware ist 000.140.036.000. teste es heute abend mal mit der aktuellen 000.140.037.000.
    Gruß Robert

    Antworten
    • Tachchen,

      kannst du bei der App einen Fehler-Log erstellen? Wenn du sowas hast, kannst du das im offiziellen Philips-Forum (MyRemote-Subforum) posten…

      Toengel@Alex

      Antworten
  2. Ich kann zwar ein Fehler Log erstellen, weiss aber nicht wie ich auf das SGS 2 speichern kann.Die Firmware aktualisierung hat nichts gebracht…

    Antworten
  3. Hallöchen!

    Also meine Tests haben folgendes ergeben:
    1. benutzt man das SGS 2 als mobilen Hotspot, und verbindet den Fernseher dann an diesem Hotspot des Telefons dann funktioniert die philips androidd myremote app einwandfrei. natürlich ist das internet dann viel langsamer als DSL.
    2. Daraus schließe ich dass es weder am Samsung Galaxy S2 noch am 32pfl9705/k02 liegt, sondern an meinem alten alice wlan router von Siemens ( sl2-141-i) welcher nur den 802.11 Standard g unterstützt nicht jedoch den n-Standard.
    Gruß

    Antworten
  4. Schade, dass die Soundbars (z.B. HTS9140) nicht unterstützt werden. Weis jemand, ob da noch was kommt? Wenn nicht, wär das schon der Hammer, bei dem Preis…

    Antworten
  5. galaxy note wird nur teilweise unterstuetzt sollte verbessert werden und das auf tab basis mit programmfuehrer sonst top auf acer iconia 7 zoll und samsung tab 8.9 auch das sgs 2 ist alles tip top

    Antworten

Schreibe einen Kommentar