Unterstützte Audio- und Videoformate/-codecs der 2010er Philips HTS und BDP Produkte (Update 1)

Tachchen,

ähnlich wie bei den 2010er TV-Modellen von Philips werden unterschiedliche Codecs für Audio und Video unterstützt. Hier nur eine Auflistung für die 2010er HTS und BDP Produkte:

2011-02-18 Supported codecs overvies: HTS and BDP

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

Philips BDP9600: MKV-Unterstützung

Tachchen,

wer mit seinem BDP9600 MKV-Dateien (Matroska) abspielen will bzw. Probleme damit hat, muss nachschauen (bspw. mit MediaInfo), ob auch bestimmt Rahmenbedingungen bei der Erstellung der MKV-Dateien eingehalten worden sind.

  • MKV-Filmdateien müssen den Profilstandard h.264 erfüllen
  • Dateien müssen Main Profile (MP) oder High Profile (HP) verwenden
    • Main Profile: maximal bis Level 3.2
    • High Profile: maximal bis Level 4.1 mit einer maximalen Bitrate von 20 Mbit/s
  • richtige Anzahl von Referenzbildern (Reframes)
    • 4 Referenzbilder für Auflösungen von 1920 x 1080 Pixeln
    • 9 Referenzbilder für Auflösungen von 1280 x 720 Pixeln
    • 11 Referenzbilder für Auflösungen von maximal 720 x 576 Pixeln
  • folgende Audioformate werden unterstützt
    • MP2
    • MP3
    • AC-3
    • DTS

Detailliertere Infos gibt es auch hier.

Quelle: Philips BDP9600/12 FAQ

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

Philips 58PFL9955: Tests von 3D-Filmen über USB (MKV)

Tachchen,

hier mal ein paar Tests von 3D-Filme, die als MKV vorliegen (USB, 500GB Festplatte). Getestet sowohl auf dem Philips 21:9 (58PFL9955H/12) als auch auf dem Philips 3D-Blu-ray-Player (BDP9600/12). Medieninformationen wurden mit dem OpenSource-Tool MediaInfo ausgelesen.

3D Mode

Video Codec Audio Codec 58PFL9955 BDP9600
anaglyph AVC (High@L4.1) AC-3 yes yes
anaglyph AVC (High@L3.1) AC-3 yes yes
anaglyph AVC (High@L4.1) DTS no yes
Side-by-side AVC (High@L4.1) AC-3 no yes
Side-by-side AVC (High@L4.1) DTS no yes

Filme die den Side-by-side-3D-Modus haben, lassen sich nicht direkt über den TV-USB abspielen. Beim TV sind alle 3D-Funktionen deaktiviert. Werden die Filme über den Blu-ray-Player abgespielt, sind die 3D-Funktionen des TV aktiv und man muss den 3D-Modus manuell auf Nebeneinander (Side-by-side) einstellen. Weiterhin kann der TV nicht mit Dateien umgehen, die DTS-Ton enthalten. Anders der BDP9600 – dieser kann mit DTS umgehen.

Der Blu-ray-Player BDP9600 erkennt keine Dateien, die eine *.ts Endung haben (auch wenn kompatible Codecs im *.ts-Container stecken). Hier hilft es, die *.ts in *.mkv umzubenennen. Beispielsweise gibt es den Kinofilm-Trailer zu “Alice in Wonderland” in 3D hier zum Download.

Dieser Test wurde mit der TV-Firmware 140.25 und der Blu-ray-Player-Firmware 1.48 durchgeführt.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.