Philips: Hinweise zur Weiternutzung von Spotify

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

da einige Nutzer von Philips Audiogeräten in den letzten Tagen E-Mails von Spotify erhalten haben, die besagen, dass Spotify nicht mehr auf Ihren Geräten von Philips in Zukunft unterstützt wird, hier mal eine kleine Aufklärung:

  • Geräte, die Spotify via LibSpotify nutzen: AW-Serie (AW1000, AW2000, AW3000, AW5000 und AW9000), NP-Serie (NP3300, NP3500, NP3700, NP3800), MCi (MCi900, MCi8080)
  • Geräte, die Spotify Connect nutzen (z.B. SW750, SW700, SW100, …)

Die Unterstützung für LibSpotify wird seitens Spotify eingestellt. Nur hier wird Spotify nicht mehr funktionieren. Geräte, die Spotify Connect nutzen werden weiterhin unterstützt.

[…] LibSpotify has been considered deprecated since 2015 and will be shut down in 2017… […]

Um Spotify weiterhin an den AW-Geräten nutzen zu können, empfehle ich einen Bluetooth-Empfänger mit dem AUX-IN-Anschluss zu verbinden. Beispielsweise könnte man einen Amazon Echo Dot (bis 4. Generation) anschließen (damit könnte man dann parallel auch noch Philips HUE Lampen via Sprache steuern).

Toengel@Alex

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

12 Gedanken zu „Philips: Hinweise zur Weiternutzung von Spotify“

  1. Ja, der Vorschlag, den AUX Eingang zu nutzen (in meinem Fall ChromeCast) ist gut, aber wie kann ich es vermeiden, dass die AW5000 jedes Mal beim Ausschalten den Eingang “vergisst” und mit DNLA (also WLan) als Voreinstellung startet? Im Moment muss ich jedes mal per App den Eingang auf Chromecast umstellen muss um dann erst Musik zu hören…
    Danke für eine Antwort!

    Antworten
  2. Eben kein Stand-By, sondern komplett aus… Kann es daran liegen? Die Bedienungsanleitung liest sich ja so, dass sobald in dem AUX Eingang (bei Philips: MP3-Link genannt) der Klinkenstecker steckt, der Fidelio AW5000 darüber die Musik abspielt (was er bei mir aber nicht macht)…

    Antworten
  3. Hallo

    Ich habe folgende Lautsprecher.

    SW750, SW700,

    Wie ist der derzeitige Stand?
    Können die Lautsprecher benutz werden?
    Mit Spotify ? Ohne Spofity?

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
      • Servus

        Habe nicht geglaubt gehabt das eine Antwort erfolgt.

        Sagen wir mal ich will kein spofity.

        Sind die Dinger dann nutzlos?

        Habe gelesen das es ein aux-IN Anschluss haben soll.
        Ich habe keine gefunden an Lautsprecher.

        Gibt es keine Möglichkeit die separat zu nutzen?

        Beispiel.

        Bluetooth Verstärker Platine.
        (10€ ca.)
        In den Lautsprecher einbauen?

        Oder hast du eine andere Idee die Lautsprecher noch sinnvoll zu nutzen?

        Netzteile habe ich von Lautsprechern.

        Diese bluetooth Verstärker Platine bekommst man auch für 6-7€.
        Die sind so groß wie Streichholzschachtel.

        Haben 2 Anschlüsse für Lautsprecher.

        Wie könnte man da sowas machen?

        In diesen Philips sind ja glaube ich 4 Lautsprecher verbaut, 2 hochtöner.

        Mit freundlichen Grüßen

        Antworten
  4. Servus

    Ja danke für die Rückmeldung.

    Ja ein wenig kenne ich mich schon aus.

    Muss ich mal gucken.

    Solche schöne Lautsprecher und ohne spofity nutzlos.
    Sowas müsste per gesetzt schon verboten werden.

    Alle notfalls dadraus Kabel Lautsprecher machen.

    Aber es wäre schade.

    Mit diese wlan bluetooth Platine bin ich mir sicher das man was machen kann.
    Die kosten dürfen sich nicht höher wie 10€ pro Lautsprecher belaufen,damit es sinnvoll ist.

    Eine andere Möglichkeit wäre, Software technisch.
    Also quasi eine App das spofity simuliert.
    Aber da bin ich ein Laie.
    Aber bin mir sicher das es in Ausland solche Profis gibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!