Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.13)

Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.13)

(x abgestimmt)

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für 2015er Philips TV-Modelle /-Fernseher mit Android TV für folgenden Serien:

Changelog:

QM152E_000.005.234.013 (Date published: 2016-06-20)

  • TV wakes up at 4.00/6.00 AM

WICHTIG:

  • Nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (vorher natürlich in Standby bringen)!
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 5500, 6400, 65×0
  • Firmware-Feedback-Template im Philips-Forum: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

26 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.13)”

  1. Statt die Probleme mit der Software zu beheben, wird nun der TV einmal pro Tag neu gestartet… Ob das wirklich eine Lösung ist :\

  2. New issue that came with 5.234.13 – if TV is running for some time then remote control stops working – need to use joystick at TV’s back to restart TV to get remote working again.
    I don’t know when exactly it happens yet as I usually use remote control to just switch TV on and after few hours switch it off.

    Batteries are OK (new Philips alcaline batteries with ~1.6V power), unplugging & replugging them again doesn’t help.
    Looks like the issue is with radio receiver for remote control in TV, not remote itself.

    There were no such issues in previous firmware (5.234.10).

    • Das gleiche Problem habe ich auch. Kurz nach dem update funktioniert nun die Fernbedienung nicht mehr. Ich muss nun mein Handy benutzen (und die Fernbedienungsapp ist ja nun wirklich nicht das gelbe vom Ei). Leider funktioniert es bei mir nicht so wie bei xeros. Hab noch keine Lösung gefunden. Kein Neustart und keine neue Kopplung hilft.
      5.234.10 wieder aufspielen wäre eine Lösung. War die beste Software bisher.

      • Here you have 5.234.10 download & instruction how to downgrade:

        http://www.supportforum.philips.com/en/showthread.php?38014-New-firmware-000-005-234-010-problems-!&p=125360&viewfull=1#post125360

        Please be careful and before considering to use this 5.234.10 zip, please compare MD5 checksum of 5.234.13 for yours TV (downloaded current zip from your regional Philips site for your TV model) with mine (which I have provided in that post) to check if our TVs use the same firmware binaries.

        I have downgraded from 5.234.13 back to 5.234.10 and after playing almost all day with TV so far there are no issues.

        Just one thing – you have to do complete clean after downgrade that will remove also your installed apps, recorded videos, etc.
        Without that, you’ll still have the same issues like on 5.234.13, even if you’ll complete downgrade 5.234.10 (first I have tried to downgrade without removing anything and all the bugs were still there – in “optimized” part of Philips/Android TV stock apps or data that was left broken by 5.234.13).

        • … but when I have completed all the cleaning stuff (TV Installation option), the problems disappeared (on 5.234.10).

          • Nah, it doesn’t help either.
            On clean 5.234.10 this problem appears also.
            It looks like it appears when TV comes back from “sleep” state (TV is powered on after it got powered off by either remote control power button or joystick at the backside of TV).
            The issue is with Bluetooth receiver in TV – it stops working when TV gets back from “sleep”, so RC (also using BT to communicate with TV) stops working and can’t be even paired again, until power cord will be removed for a moment & connected to TV again.

  3. Also diese firmware hat schon 5 tage bei mir so funktioniert das es keine “no signal” schwarze bildschirme gegeben hat bei mir auf HDMI 1 wo der PC dranhängt.
    Bildruckel hab ich auch nicht mehr seit dem ich einen 12cm lufter installiert habe uber der service luke. Luke hab ich abmontiert hinten am TV (uber dem motherboard) und jetzt bekomme der TV kuhlung und funkt viel besser.

    • Also ich hab philips support angeschrieben und die haben behauptet das entgegen manual und webseite angabe der fernseher in PC mode mit max 4K @ 30Hz funktioniert.
      Er ist auch wenn ich windows neu aufsetzte automatisch 30Hz lasst sich aber auf 60Hz raufschalten aber dann tut er ohne lufter uberhitzen am motherboard… also fuer alle die bildstörungen haben…

  4. Hallo,

    ich habe das gleiche Problem wie oben, nach einer gewissen Zeit funktioniert reproduzierbar die Fernbedienung nicht mehr. Wenn man Glück hat, kann man den Fernseher noch durch den Joystick hinten am Gerät ausschalten. Das funktioniert allerdings auch nicht immer. Dann hilft nur noch Stecker ziehen Extrem unbefriedigend.

    Bis dann…

    Jörg

  5. Habe gerade dem Philips-Support eine Mail wegen des Fernbedienungsproblems geschrieben. Xeros änfänglicher Erfolg beim Downgrade auf 5.234.10 hat ja anscheinen nur kurz geholfen. Melde mich wenn ich eine Antwort habe.

  6. Ich habe einen 6510.

    Bei mir scheint eine Neuinstallation über “Fernseher erneut einrichten” geholfen zu haben. Seitdem habe ich bisher keine Probleme mehr mit der Fernbedienung. Allerdings sind natürlich wieder alle Favoritenlisten etc. weg. Wenn bei jedem Upgrade eine Neueinrichtung notwendig ist, ist das auf Dauer auch nervig. Bei letzten Upgrade hat ja auch schon nur eine Neueinrichtung den schwarzen Bildschirm beseitigt.

    Bis dann…

    Jörg

  7. Funktioniert irgendwo Bluetooth korrekt? Bei mir (48fk5500) kann ich im Menü auf bluetooth->Ein gehen. Dann rödelt er 20sekunden und zeigt “Ein” an. Wenn ich im Menü dann zurückgehe und nochmal auf Bluetooth gehe, stehts auf “Aus”…

    Der Fernseher veruscht anscheinend Bluetooth zu starten, kriegt es aber nicht hin…

    Manchmal nach komplett stromlos machen funktioniert es aber…

    • Bluetooth funktioniert bei mir (mit der vorherigen Firmware, habe nicht ge-upgraded), allerdings mit häufigen und lauten Störgeräuschen und Aussetzern an meinen Bluetooth-Kopfhörern bei 2,5m Abstand. Also sehr ernüchternd.

  8. Hallo,

    habe heute Kontakt zum Support gehabt. Anscheinend liegt das Problem bei der Fernbedienung. Diese kommuniziert über Bluetooth mit dem Fernseher. Also kann sie auch mit einem bluetoothfähigem Handy Verbindung aufnehmen. Das ist bei mir fehlgeschlagen. Das Handy kann ich aber über Bluetooth mit dem Fernseher verbinden. Habe das auch der netten Tante vom Support mitgeteilt. Mal schauen, was dabei rauskommt.
    Wer das selbst mal ausprobieren möchte, hier ist die Anleitung zum Testen, die ich bekommen habe:

    Checkliste
    Stellen Sie sicher das:
    • ein Smartphone mit Android Betriebssystem und Bluetooth Funktion ist verfügbar (Android Version 5 oder höher)

    Wenn die Fernbedienung keine Befehle aussendet oder der Fernseher nicht auf die Befehle reagiert, ist es wichtig die Ursache zu ermitteln. Um die Fernbedienung zu prüfen, verfahren Sie wie folgt:

    1. Koppeln der Bluetooth Fernbedienung mit einem Android Smartphone
    1.1 An der Fernbedienung: Drücken Sie die rote und blaue Farbtaste zugleich für ca. 1-2 Sekunden, um den Kopplungsprozess zu starten (eine blaue LED wird auf der Fernbedienung blinken).

    1.2 Am Telefon: Stellen Sie sicher, dass Bluetooth eingeschalten ist.

    1.3 Gehen Sie in die Android Einstellungen > Bluetooth > Scannen nach Geräten > Wählen Sie: PHLRC

    >Koppeln Sie Ihr Smartphone mit der Fernbedienung

    1.4 Drücken Sie die Pfeiltasten auf der Fernbedienung nach unten/oben.
    Wenn das Telefon auf die Fernbedienungsbefehle reagiert machen Sie weiter mit Schritt 1.6.

    Wenn nicht machen Sie weiter mit Schritt 1.5.

    1.5 Drehen Sie die Fernbedienung auf die Rückseite und drücken Sie die Pfeiltasten aus dieser Seite. Wenn das Telefon nicht reagiert, ist die Fernbedienung nicht mit dem Telefon gekoppelt. Kontaktieren Sie den Philips TV Support mit den erforderlichen Kontaktdaten wie unten beschrieben.

    1.6 Entfernen Sie die Kopplung wie unten beschrieben.
    Wenn die Fernbedienung gekoppelt ist, wird diese funktionieren. Verfahren Sie weiter mit Schritt 2. Wenn die Fernbedienung nicht gekoppelt ist, kontaktieren Sie den Philips TV Support für weitere Unterstützung.

    2. Koppeln der Bluetooth Fernbedienung mit dem Fernsehers:

    2.1. Entkoppeln der Fernbedienung:
    Drücken Sie die “MUTE”, “0” und “FFW” Tasten auf der Fernbedienung zugleich.
    2.2 Drücken Sie danach die Powertaste für 5 Sekunden . Eine Menüeinblendung wird auf dem Fernsehbildschirm angezeigt, nachdem Sie die Taste losgelassen haben.
    2.3. Halten Sie die “Rote” und “Blaue” Farbtaste auf der Fernbedienung zugleich für ca. 5 Sekunden gedrückt, um die Fernbedienung mit dem Fernseher zu koppeln.
    2.4. Fertig! Der Fernseher wird eine Meldung über die erfolgreiche Kopplung anzeigen .

  9. Also ich hab rausgefunden warum die smart programme absturzen bei meinem 55put6400/12.
    Man muss erst auf TV source gehen und von dort aus Netflix, Android oder Miracast starten sonst hängt sich der TV auf wenn ich von HMDI 1 source (pc monitor) aus diese programme einschalte.
    Beim beenden der smart funktionen bitte auf TV schalten und nicht HDMI X.
    Philips support hat gesagt sie arbeiten an dem problem und in der nächsten firmware sollte das behoben sein.

  10. Hat noch ein anderer das problem das sich die helligkeit (lightsensor) am TV selber abschaltet oder einschaltet. Ich bekomme wenn ich zb spiel beende am PC (TV ist pc monitor) manchmal das problem das der TV dann sehr dunkel ist. Hilft nur lightsensor auf ein oder aus umzustellen.

Schreibe einen Kommentar