Philips: UHD880 ist Geschichte, aber…

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

der im September 2014 angekündigte HEVC-Ultra-HD-Mediaplayer UHD880, für den man sich in einem Aktionszeitraum als Käufer 2014er Philips UHD-TV-Modelle als kostenlose Beigabe registrieren konnte und deren Auslieferung sich mehrfach verschoben hat, hat ein jähes Ende gefunden und ist somit Geschichte und wird nicht ausgeliefert. Aber…

Der Philips Mediaplayer UHD880 mit HEVC wird nicht ausgeliefert.
Der Philips Mediaplayer UHD880 mit HEVC wird nicht ausgeliefert.

Als gut informierter Philips Blogger, kann ich sagen, dass alle diejenigen, die ihr TV-Gerät für eine UHD880 registriert hatten, einen Ersatz bekommen: Die NVidia Shield Android TV Box. Zusätzlich gibt es noch den passenden Game Controller dazu. Die Auslieferung beginnt noch in diesem Jahr.

NVidia Shield mit Game Controller
NVidia Shield mit Game Controller

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (22.12.2015):

Folgendes ist in den Kommentaren unten zu lesen:

Die Auslieferung des UHD880 Mediaplayer war zu Beginn des Jahres geplant, aber leider waren wir nicht in der Lage den Auslieferungstermin einzuhalten. Dafür möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Wir freuen uns bekannt zugeben, dass wir in Zusammenarbeit mit NVIDIA die NVIDIA Shield mit Controller anstelle der UHD Box versenden können. Durch die Auslieferung dieses Mediaplayers, sind Sie in der Lage 4k Inhalte wiederzugeben. Diese Box ermöglicht 4k Streaming, moderne Spiele und funktioniert auf Android Basis. Sie enthält Ihre favorisierten Apps wie Netflix 4k, Youtube, KODI(XBMC), und PLEX.

Mehr Informationen zur nVidia shield erhalten Sie auf der nVidia shield Webseite.

Wir werden den Versand noch in diesem Jahr beginnen und gegen Ende Januar 2016 beendet sein. Der Versand richtet sich nach dem Datum der Registrierung.

Update 2 (22.15.2015):

Lieferumfang (siehe Kommentare):

  • NVidia Shield Standard Version 16 GB
  • NVidia Game Controller

Update 3 (12.1.2016):

Als Garantiebeleg dient die E-Mail, die man von TP Vision bekommen hat, wo drin steht, dass die NVidia Shield versendet wird. Die Garantieabwicklung geht direkt über NVidia.

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

78 Gedanken zu „Philips: UHD880 ist Geschichte, aber…“

  1. Da ich die Shield schon eine ganze Weile an meinem Philips dran habe, kann ich nur sagen : Sie ist garantiert die bessere Alternative gegenüber dem UHD880. Als Mediaplayer derzeit unschlagbar und kann obendrein auch als Spielekonsole herhalten.

    Antworten
  2. Hab die Shield gerade erst seit 2 Wochen. Und jetzt das! Jetzt hab ich noch den Aufwand, dass ich die los werden muss.
    Aber amüsant ist es ja schon. Da murksen die scheinbar über 1 Jahr lang dran rum, um es dann einzustampfen. Hätten sie lieber gleich einen Cashback draus gemacht und die Ressourcen in die Weiterentwicklung/Fehlerbehebung der TV-Software gesteckt.

    Antworten
  3. Hallo,

    wir hatten uns vergangenes Jahr für den Philips UHD-Fernseher entschieden, da wir ihn für mindestens die nächsten 5 Jahre behalten wollen. Da wir von UHD überzeugt sind, war für uns Voraussetzung für den Kauf, dass der TV UHD als Stream, Disc bzw. später im TV abspielen kann.

    Dass es eine nachträgliche UHD880 Box werden sollte war uns egal. Jetzt verstehe ich jedoch die Funktion der NVIDIA Boy nicht so richtig:

    Kann man – wenn diese Box an den TV angeschlossen ist – hierüber (1) 4K-Filme streamen, (2) eine Disc mit 4K Film in einen weiteren angeschlossenen Player einlegen und am TV im Format 4K angucken und (3) 4K-Fernsehen am TV anschauen?

    Diese 3 Funktionen sollte der TV bei Kauf können und waren Voraussetzung für uns, aber ich blicke gerade nicht durch ob das diese NVIDIA-Box zusammen mit unserem 55PUS8809 auch kann?

    Kann hier jemand weiterhelfen?

    Liebe Grüße,
    Andy

    Antworten
    • Tachchen,

      1) ja – z.B. Netflix 4K, YouTube 4K
      2) dafür brauchst du die Box nicht – einen Ultra HD Blu-ray-Player kannst du auch direkt an den TV anschließen (an HDMI-1 mit HDCP2.2), weil die Player die Dekodierung übernimmt
      3) das geht so oder so nicht mit einer Box, da weder der UHD880 noch NVidia Shield interne TV-Tuner haben

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Hallo Alex,

        das heißt ich werde mit meinem Philips 55PUS8809 UHD-Fernseher niemals UHD-Fernsehen anschauen können? Philips hatte aber genau das immer beworben und versprochen, die entsprechende Funktion werde – wie auch immer – nachgerüstet. Mit Software hatte es nicht funktioniert, also wurde die UHD880 Box angekündigt, das funktioniert nun wohl auch nicht.

        D.h. wenn ich später UHD-Fernsehen ansehen mchte muss ich meinen UHD-Fernseher verkaufen und mir einen “richtigen” UHD-Fernseher kaufen???

        Fü mich sieht das stark nach Täuschung des Kunden aus!

        MfG Andy

        Antworten
      • Moin moin,
        und weshalb funktioniert der HDMI 2.0 Handshake zwischen einem PUS9809 und der Shield nicht ??? Nach dem ersten FW-Update schwarzes Bild !! Fernseher bei “Spiel” auf “EIN” geschaltet…..funktioniert ein einziges Mal…dann , nach Wiedereinschalten: schwarzes Bild !!!
        Die Foren bei Philips sind voll davon…..wie ist dieses Problem zu lösen?? Habe schon den Support bei Philips drauf angesetzt , aber die Jungs dort haben von “Nix viel Ahnung” !!!

        Antworten
  4. Gratis Gamecontroler? oder meinst du vielleicht die Gratis Fernbedienung? Der Gamecontroler war schon immer im Standard Paket mit drin. Die Fernbedienung haben Sie jetzt erst im Dezember gratis mit zum Paket gepackt??

    Aber ich finde die Entscheidung die 880 nicht rauszubringen gut, und ich habe mich sogar echt gefreut wenn dass jetzt stimmen sollte mit der Shield Box. Top Gerät nicht nur zum Netflix schauen.

    Antworten
  5. Das ist doch super!

    Die Philips TV 2016 bestehen nur noch aus dem was TP-Vision noch gut kann: Bildschirm in Top-Qualität mit 4 HDMI-Anschlüssen mit 4K 50/60p / HDCP 2.2 / HEVC H.265, natürlich Ambilight und eine Fernsteuerung mit 4 Tasten. Dazu gibt es die Nvidia Shield und einen DIGIT ISIO STC+

    Hura :-)

    PS: Die 2016 TV sind ohne Andriod powered by Google. Zurück zu dem was funktioniert.

    Antworten
  6. Alex glaubst du denn das die Auslieferung tatsächlich dieses Jahr noch beginnt oder wird es wieder eine unendliche Geschichte wie mit dem UHD 880?!

    Antworten
  7. Mich würde auch interessieren, ob nur der Controller (Standardausführung) oder jetzt auch die Fernbedienung dabei ist.
    Kann man davon ausgehen, dass wir in 2015 noch beliefert werden?
    Weiterhin konnte ich lesen, dass man 3 Monate lang kostenlos über das Internet spielen kann. Danach kostet es 10,-€ monatlich. Ich spiele nicht im Internet. Muss ich jetzt da trotzdem noch ein Abo kündigen oder brauch ich da nichts zu unternehmen?

    Antworten
  8. Die offizielle Antwort des Philips Kundenservice von heute:

    “Sehr geehrter Herr …,

    am 18.12.15 erhielten wir die Information, dass es den UHD880 Multimediaplayer nicht geben und demnach auch nicht ausgeliefert wird.

    Sämtliche Kunden, die sich für den Multimediaplayer registriert haben, erhalten eine entsprechende Ersatzlösung. Adäquate Informationen werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

    Wir bitten daher um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine näheren Angaben hierzu äußern können.

    Mit freundlichen Grüßen,


    Ihr PHILIPS Kundenservice
    Tel.: 069 66 80 10 10 *
    Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr.”

    Antworten
  9. Habe soeben folgende Antwort von Philips bekommen:

    Die Auslieferung des UHD880 Mediaplayer war zu Beginn des Jahres geplant, aber leider waren wir nicht in der Lage den Auslieferungstermin einzuhalten. Dafür möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.
    Wir freuen uns bekannt zugeben, dass wir in Zusammenarbeit mit NVIDIA die NVIDIA Shield mit Controller anstelle der UHD Box versenden können. Durch die Auslieferung dieses Mediaplayers, sind Sie in der Lage 4k Inhalte wiederzugeben. Diese Box ermöglicht 4k Streaming, moderne Spiele und funktioniert auf Android Basis. Sie enthält Ihre favorisierten Apps wie Netflix 4k, Youtube, KODI(XBMC), und PLEX.

    Mehr Informationen zur nVidia shield erhalten Sie auf der nVidia shield Webseite.

    Wir werden den Versand noch in diesem Jahr beginnen und gegen Ende Januar 2016 beendet sein. Der Versand richtet sich nach dem Datum der Registrierung.

    Bei weiteren Fragen können Sie sich gern wieder mit mir in Verbindung setzen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Antworten
  10. Ich habe soeben mit Philips Telefoniert. Der Versand ist gerade angelaufen. Die ersten Geräte werden noch dieses Jahr zugestellt und der Rest bis spätestens Ende Januar. Es wird keine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten sein. Nur der Controller. Und es wird natürlich nur die kleine 16GB Version. Nicht die Pro mit 500GB.

    Antworten
      • Same here. Offizielle Email von TP Vision kam heute. Nvidea shield mit Game Controller ohne Fernbedienung. Auslieferung noch in diesem Jahr.

        Antworten
        • So, der Vollständigkeit halber: Am 5. Januar kam die Nvidea Shield, eingerichtet und 4K gestreamt. Endlich. Das hätte Philips wirklich einfacher haben können. Klar, am Ende hat man den Kunden mit einer Premium Box versöhnt und somit immerhin etwas Ansehen gerettet. Hängen bleibt aber, dass man beim nächsten Philips-Kauf mehr vergleicht, jedes kleine Feature checkt, Blogs liest, auf Versprechen nichts gibt etc., sprich, sich weniger vertraut. Die Markenbindung hat somit Schaden erlitten. Philips wird nun mit anderen Augen gesehen und wer weiß, wie lange die Marke überhaupt noch so auftreten kann, schließlich ist die Firma schon geraume Zeit an China verkauft, was nicht unbedingt einen Premium-Ruf hat. Warten wir’s ab.
          Danke auf jeden Fall noch eimal ausdrücklich an Toengel und diesen Blog, ohne den wir zum UHD880 Fall eineinhalb Jahre völlig im Dunkeln getappt wären.

          Antworten
  11. Find ich super diese Lösung. Das Amazon Prime Video noch immer nicht klappt, kann ich gut verkraften, denn Prime habe ich durch meinen Samsung Bluray Player. Da klappt die komplette Steuerung übrigens auch mit der Philips FB. Hoffe mein Shiled kommt wirklich noch bis Ende des Jahres. :)

    Antworten
  12. Kam heute an :) Gleich mal testen. Die 9109 setzt aber glaube ich voraus, dass das Teil an HDMI1 angeschlossen wird. Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber nur da wird HDCP 2.2 unterstützt.

    Gruß

    Antworten
  13. Also ich hab “meine” NVIDIA heute erhalten – es handelt sich tatsächlich “nur” um die 16GB Variante ohne Fernbedienung und allein mit Gamecontroller…

    Antworten
  14. Habe heute auch die Lieferung erhalten. Allerdings bin ich sehr enttäuscht über die Tatsache, dass wohl die Bildverbesserer des 65PUS9809 bei 4k “Außer Betrieb” sind. Sicher kann ich das zu Micro Dimming Pro sagen: kein Dimming. Volle Beleuchtung- sehr wolkig. Das war für mich niergendwo ersichtlich, dass wesentliche Eigenschaften des TV bei der Primärfunktion 4k nicht funktionieren. Ist das nur ein Firmware Thema? Sonst ist es an der Zeit, die Rückgabe einzuleiten. Meine Leidensfähigkeit ist am Ende. Bisher hat man das mit dem TV nie richtig testen können…. aber jetzt!

    Antworten
  15. Eine Frage zur technischen Nutzung der NVIDIA am 55PUS9109 – muß ich diese tatsächlich am HDMI 1-Port verwenden, um 4K nutzen zu können oder “reicht” auch ein Anschluß an einem anderen HDMI-Port – schließlich liegt bei mir auf HDMI 1 schon die Philips Soundbar, weshalb ich dort die NVIDIA nicht anschließen kann…

    Antworten
  16. Habe die Shield heute an 8809 angeschlossen. An HDMI 4 und 1 dasselbe saubere Bild ind 4K aus Youtube und Netflix. Nehme an, daß es auch natives 4K ist ;)

    Kann man es irgendwie überprüfen? Wie kann ich feststellen ob der Fernseher das nativ ausgibt oder evtl. wie mit Vimeo-App (vorinstalliert auf dem Fernseher) 4K auf 1080p skaliert?

    Gruß Rocco

    Antworten
  17. Ich habe die Shield noch pünktlich zu Weihnachten erhalten. Hatte mich unheimlich auf Netflix in 4K gefreut, da ich bisher nur das Amazon FireTV habe (neue Generation) welche laut Netflix auch 4K ermöglichen soll, es funktioniert derzeit aber noch nicht. Mit dem Shield klappt nun 4K, habe dabei aber 2 Probleme:

    1. es ich bekomme nur Stereoton da Netflix auf dem Shield wohl nur EAC3 überträgt was mein derzeitiges Setup wohl nicht unterstützt (65PUS9809, Shield an HDMI1, BOSE Cinemate 130 an HDMI2 (ARC)). Könnt ihr mir sagen, ob es am TV liegt oder an der Böse-Anlage oder vielleicht sogar an der Shield-Netflix-App? Kann der angegebene TV überhaupt EAC3 verarbeiten?

    2. Da nur HDMI1 HDCP 2.2 unterstützt bräuchte ich nun eine Art Umschalter, sodass ich mehrer Geräte an HDMI1 anschließen kann. Gibt es eine brauchbare Lösung? Könnt ihr mir da was empfehlen?

    Dank & Gruß, Bilo

    Antworten
    • Yamaha Rx-A2050 Reseiver – alle Geräte dort anschließen und mit einem Kabel an HDMI 1 des TV. Der 2050 kann HDCP2.2 sowie 4k an allen Ports. Funktioniert perfekt!

      Antworten
      • Hatte aber jetzt nicht vor mir ein neues Soundsystem zu kaufen. Habe doch schon die Bose-Anlage. Benötige also nur einen HDMI Switch, der HDCP2.2 unterstützt. Empfehlungen?

        Antworten
  18. Ich stelle mir folgende Frage:
    Mein 65PUS9809 ist an einem Yamaha RX773 HDMI 1 angeschlossen. Alle anderen Geräte wie PS4,Minix Player Dreambox usw. hängen am Yamaha.
    Ist da auch HDMI1 HDCP 2.2 gewährleistet ?

    Antworten
  19. Hallo ich habe auch die shield erhalten. Hat auch funktioniert, aber nach einmal ausschalten und wieder einschalten kam kein Bild mehr nach dem Logo war schluss. Alles ausprobiert immer das gleiche. Habe im Schlafzimmer probiert hier funktioniert es. Der im Schlafzimmer ist noch ein älterer Philips ohne 4k. Der im Wohnzimmer ist ein Philips 8809. kennt noch jemand das Problem und wenn ja was kann man tun. Bitte um Hilfe

    Antworten
    • Habe mit dem PUS9809 und der Shield genau dasselbe Problem !!! Auch den Fernseher im Menu auf “Spiel EIN” zu schalten bringt nur ein Mal etwas , dann wieder schwarzes Bild. !!!
      Die Shield ist in Ordnung, an einem alten 1.4a-Anschluss ist das Bild einwandfrei. Es scheint ein HDMI-Handshake-Problem an HDMI 2.0 Anschlüssen zu geben….insbesondere bei Philips.
      Ich habe vorhin ewig lang mit dem Philips-Support telefoniert und denen das Problem geschildert.
      Ich warte auf Antwort…..bin mittlerweile ziemlich sauer !!!!!!

      Antworten
  20. Hallo,
    ich hatte mich sehr Spät für den UHD880 registriert ca Juni 2015. Habe die Bestätigungsmail auch vor ein paar Tagen bekommen. Bis jetzt ist die Lieferung nicht gekommen. Meine Frage wäre hat einer von vorher eine Versandmail bekommen? Ich habe nur die eine Mail mit der Bestätigung bekommen. Vielen Dank im Voraus.

    Antworten
    • Ich habe auch nur eine E-Mail bekommen, dass ich das Gerät erhalte. Es gab also keine gesonderte E-Mail mit einer Versandbestätigung. Der Bote stand einfach unangekündigt vor der Tür, und hat mir mein Exemplar in die Hand gedrückt.
      Nur Geduld, soll ja bis Ende Januar 2016 alles ausgeliefert werden.

      Antworten
  21. Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem mit dem Shield TV und dem 55PUS8809:

    Wenn ich das Shield-TV auf 4K 60Hz stelle, dann ruckelt die Videowiedergabe bei Netflix und aus dem lokalen Netz. Alle anderen Apps und Wiedergabe bei Youtube ist einwandfrei.
    Ändere ich die Einstellung auf 4K 24,xxx Hz dann ist die Wiedergabe von Videos aus Netflix und dem lokalen Netz wieder butterweich aber alles andere ruckelt.

    Weiß jemand wie ich alles auf 60Hz vernünftig zum laufen bekomme?

    P.S. Bei 50/60Hz stehen nicht alle Bildeinstellungen zur Verfügung bzw sind inaktiv.
    Bei 25Hz hat man wieder zugriff auf alle Einstellungen.

    Gruß

    Antworten
      • Hallo Toengel,

        Bei 60hz ist pnm inaktiv und lässt sich garnicht einstellen. Merkwürdig ist halt, das das Bild nur bei Videos von netflix und aus dem lokalen Netz etwas ruckeln (als würde jedes 2. frame übersprungen).

        Alle anderen Anwendungen oder spiele und auch youtube laufen butterweich.

        Hast du vielleicht noch eine andere Idee?

        Gruß

        Antworten
  22. Hallo zusammen, hab heute auch das NVIDIA shield bekommen. Leider kommt nur das NVIDIA Logo an meine. 55pus8809.
    Hattet ihr das selbe Problem. Hab irgendwo gelesen, dass man die Shield an einem anderen hdmi Gerät anschließen muss und ein Firmware Update machen.
    Wäre sehr ärgerlich, da ich kein anderen Monitor habe.

    Antworten
    • Hallo Markus,

      an meinem 55PUS8809 lief alles einwandfrei. Ich hatte allerdings mal den Fernseher vom Netz und anschließend hat der Fernsehrer das Shield tv unter HDMI1 nicht mehr gefunden. auch nach mehreren Ein- und Ausschalten.

      Konnte den fehler nur beheben, indem ich im laufenden Betrieb (Shield an, Fernseher eingeschatet und auf HDMI1 gestellt) den HDMI-Stecker gezogen und wieder eingesteckt habe.

      Antworten
      • Hallo Martin,
        danke für den Hinweis. Mit dem Netzstecker spielen hat das Problem bei mir behoben.
        Eigentlich schon traurig was einem als Kunden zugemutet wird. Ich meine jetzt allgemein die Softwarequalität des Fernsehers.

        Antworten
  23. Hallo Toengel,

    kannst du bei deinen Kontakten bei Philips mal nachfragen, ob ein Lieferschein oder Rechung oder ähnliches als Garantiebeleg für die Shield nachgereicht wird?

    MFG

    Antworten
  24. Meine Nvidia Box ist auch angekommen. Inhalt: Box, Kabel, Controller, jedoch keine Fernbedienung. Nach dem Einschalten ein paar Probleme mit der Ethernetverbindung. Wird diese, aus welchem Grund auch immer, nicht erkannt, dann erscheint keine Fehlermeldung, sondern es wird penetrant nach einer WLAN-Verbindug gefragt. Bei “andere Netzwerke” muss das Netzwerkzeichen erscheinen. Danach wurde die Kleinigkeit von 715 GB (!) heruntergeladen als Systemupdate. Jetzt läuft alles. Erster Eindruck: Wow, läuft das alles flüssig und schnell. Jetzt eine kurze Frage: Amazon prime instant video. Was ist hier der beste Weg? Warten bis es auf dem 55PUS9109 läuft oder per kodi auf der nvidia box, oder per kodi auf dem 9109. Oder doch ganz anders? Bitte um Erfahrungsberichte. MfG

    Antworten
  25. Ich warte immer noch auf die Shield! :-( Philips sagt, das kann noch dauern… Aber Hauptsache, die haben in der Mail vom Dezember geschrieben “noch in diesem Jahr”.

    Typisch.

    Bestimmt kommt bald eine Mail, dass man von der Anzahl der zu versendenden Shields überrascht sei und den Versand leider aus Kostengründen einstellen musste.

    Antworten
    • Hallo DMK, lese bitte meinen Beitrag vom 11. Februar 2016.
      Meine Frage, wer helfen kann, ist von Toengel noch nicht beantwortet worden. Wird sie wahrscheinlich auch nicht.
      Hast Du tatsächlich eine E-Mail im Dezember 2015 bekommen, dass die Auslieferung noch in diesem Jahr (2015) geschieht? Dann hast Du ja wenigstens von Philips irgendwas gehört. Ich leider nie!
      Hast Du inzwischen Deine Box bekommen? Ich nach über 2 Jahren Wartezeit nicht! Würde mich über einen Kommentar zum Beitrag vom 11. Februar 2016 freuen.

      Antworten
  26. Hallo… meine Shield kam gestern an… tierisch gefreut aber schon wieder enttäuscht… funktioniert leider nicht an meinem 65PUS9109… nach ein paar Minuten kommt ein extremes flimmern… der TV kann das Signal anscheind nicht “ab” … habe dazu auch schon was im Netz gefunden… Abhilfe : Auf 30mhz 1080hp stellen :-) … beispiel eine 9809: https://www.youtube.com/watch?v=LRo-BEV0CUw

    Antworten
  27. Ich habe meine Shield gestern bekommen und gleich an den TV gehängt. Viele Probleme haben sich ergeben.
    Beim ersten Einschalten verlief alles Reibungslos. Das System hat ein Update gemacht und ich konnte alle Daten eintragen was gefragt wurde. Dann kam der Neustart. Nun hatte ich ein extremes Bildflimmern, danach war das Bild weg. Zieht man das HDMI Kabel raus und steckt es wieder ein ist das Bild mitsamt Flimmern wieder da. Einzige Möglichkeit war das Umstellen auf 24Hz. Hier läuft alles recht ruckelig, aber man kann es wenigsten ansehen.

    Ich habe das Originalkabel benutzt und auch ein vorhandenes, leider das gleiche Problem. Auch unterschiedliche HDMI Ports bringen das gleiche Ergebnis.
    Da ich aber auch Spielen möchte würde ich schon gerne auf 60 stellen können. Ich habe nun auch mal ein anderes HDMI Kabel bestellt mit dem garantiert wird 60Hz zu übertragen. Vielleicht liegt es doch irgendwie am Kabel.

    Hat wer das gleiche Problem und es eventuell lösen können?

    Antworten
  28. Hallo Toengel,

    Ich habe leider den 4K-TV “55PUS9109/12” im Dezember 2014 für viel Geld gekauft und milde ausgedrückt nur Pleiten, Pech und Pannen erlebt. Ich sag nur Eins, das war Test am Kunden mit einem Prototyp eines 4K-TV mit Android und total unausgereifter Software.
    Tut mir Leid, aber Ich glaube längst nicht mehr daran, dass Philips jemals seine Versprechungen erfüllen wird. Um mein Cashback habe ich ein dreiviertel Jahr kämpfen müssen, bis die Zahlung kam. Um den UHD 880 bzw. Nachfolger kämpfe ich jetzt weit über 2 Jahre nach Ankündigung durch Philips noch immer. Ohne Erfolg.
    Trotz frühester Registrierung und Nachfragen hat die Hotline von Philips nie geholfen. Eine E-Mail zur Bestätigug habe ich nie erhalten. Ich habe gegen “Windmühlenflügel” gekämpft.
    Alles Versehen, Mißverständnis oder doch eher Gleichgültigkeit und Schluderei. Ich glaube an Letzteres und warne zukünftige Philips-Kunden!
    Ich möchte nach soviel Stress um so ein tolles Gerät, Philips nicht einfach so davonziehen lassen, zumal ich nie ein Wort der Entschuldigung dieses Globalplayers erhalten habe – und – ich möchte auch meine 4K-Box erhalten.

    Frage an Toengel: Wer kann mir als enttäuschten Philips-Kunden überhaupt noch weiter helfen?

    Antworten
  29. Frage an Toengel:

    Warum werden nicht einfach die aktuellsten Beiträge an den Anfang Deiner Blog´s gestellt?
    Es dauert sehr lange, bis man an die neuesten interessanten Beiträge herangescrollt ist.
    Ist es nur die Blog-Software, die nichts Anderes zulässt, oder sind die aktuellen Anfragen nur unbequem, weil ganz unten liest sie ja eh niemand mehr?

    Danke für Deine ehrliche Antwort.

    Antworten
      • Dann ändere das vieleicht mal. Die alten Einträge sind zwar historisch wertvoll, aber die aktuellen Probleme werden immer in den neuesten Beiträgen aufgegriffen und weil die ganz hinten in Deinem Blog sind, werden sie nicht mehr gelesen. Hoffentlich keine Absicht!
        Meine Frage, wie ich nun endlich zu der NVIDIA-Box (Ersatz für UHD880) komme, die längst verschickt worden sein soll, wurde von Dir leider nicht beantwortet!
        Wer kann mir helfen, mein Kundenrecht durchzusetzen?

        Antworten
  30. Hallo!
    Gibt es eine Möglichkeit, die Philips-Fernbedienung vom PUS8809 so einzurichten, dass auch die Tastatur auf der Rückseite mit dem Shield TV verwendet werden kann??
    Gruß

    Antworten
  31. Wie lang dauert die Auslieferung der Nvidia Box. Ichhabe im Dezeber die Nachricht bekommen noch dieses Jahr. Kann es sein, dass die Mail einen Monat zu früh kam? Wem geht´s auch so und was hat geholfen?

    VG Schöne Ostern

    Antworten

Schreibe einen Kommentar