Philips: Neue Firmware für TV Sound System SoundStage HTL4110B und HTL4111B (Version 51)

Philips: Neue Firmware für TV Sound System SoundStage HTL4110B und HTL4111B (Version 51)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware für folgende SoundStage TV Sound Systeme veröffentlicht:

  • HTL4110B/12
  • HTL4111B/12 (baugleich zum HTL4110B/12, jedoch nur im Bundle mit einem TV erwerbbar)

Changelog Version 51:

  • Klangverbesserung im Bass-Modus

Hinweis:

  • Es wird empfohlen, nach der erfolgreichen Installation ein Werksreset der HTL-Geräte zu machen.
  • Ab Version 43 gibt es einen neuen Weg, um das Update zu installieren. Weiterhin gibt es hier auch verschiedene Tastenkombinationen.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

6 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für TV Sound System SoundStage HTL4110B und HTL4111B (Version 51)”

  1. Hallo zusammen,

    habe gerade das Update auf v51 durchgeführt und selbstverständlich im Anschluß auch einen Werksreset gemacht, allerdings zeigt meine HTL4111B nach dem Update immer noch v50 an.
    Der Firmwarefile von der Philips Support Homepage trägt auch das Datum vom 07.03.2014.
    Hat jemand die Erfahrung gemacht das, dass Update auf v51 funktioniert hat?

    LG Ralle

  2. Hallo
    war wohl einer der letzten bei der WM-Aktion (pfk7199 42 Zoll und soundstage); beides mit HDMI ARC verbunden, klappte einwandfrei. Auf der Soundstage V43 vorgefunden und erfolgreich auf V51 (mit Werksreset und V51 auf Display) upgedatet. Soundstage schaltet sich bei Einschalten des Fernsehers (beide im Standby) mit Easylink nicht mit ein (ausschalten funktioniert) > somit kein Ton vom TV, bis die Soundstage separat per Fernbedienung nachträglich angeschaltet wird.
    Was nun?
    Frank

    • Wenn es vorher geklappt hat: QS, Qualitätssicherung, nicht vorhanden, peinlich.
      Vollmundige Werbung laut techn. Daten 7199: HDMI System StandBy-Modus + autom. Erkennung von Philips-Geräten
      Mir erschließt sich nicht, warum eine Soundbar ein Update braucht, geschweige denn mehrere. War sie vorher, also nach ihrer Entwicklung, schon so schlecht, dass sie als „Zugabe“ weggeschenkt werden musste?

Schreibe einen Kommentar