Philips: Tastenkombinationen an den SoundStage-Systemen HTL4110B und HTL4111B

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

da es immer wieder zu Fragen bzgl. verschiedener Tastenkombinationen an den SoundStage-Systemen HTL4110B bzw. HTL4111B gibt/gab, wurde im Philips-Forum eine Übersicht über die wichtigsten mal zusammengefasst:

Anzeige der aktuell installierten Firmware-Version:

  • MUTE
  • AUX/AUDIO IN
  • AUX/AUDIO IN

Die Tastenkombination für das Starten eines Firmwareupdates richtet sich nach der aktuell installierten Firmware

Firmwareupdate bei installierter V26

  • USB-Stick mit Firmwaredatei (HTL4110B_12.bin) an HTL anschließen
  • Taste USB drücken
  • MUTE
  • MUTE
  • VOL+
  • MUTE (5 Sekunden gedrückt halten)
  • Warten bis UPG im Display blinkt
  • MUTE

Firmwareupdate bei installierter V43 (oder höher)

  • USB-Stick mit Firmwaredatei (HTL4110B_12.bin) an HTL anschließen
  • Taste USB drücken
  • MUTE
  • MUTE
  • VOL+
  • SURR (gedrückt halten, bis UPG im Display blinkt)
  • Warten bis UPG schneller blinkt
  • MUTE

Am Ende des Firmwareupdates startet die HTL neu, damit ist das Update abgeschlossen

RESET 1

  • Bei abgeschalteter HTL den Einschaltknopf am Gerät (nicht auf der Fernbedienung) 5 Sekunden gedrückt halten
  • HTL startet mit zuletzt gewählter Audioquelle
  • RESET erscheint im Display

RESET 2

  • BASS –
  • BASS +
  • TREBLE +
  • TREBLE –
  • MUTE (gedrückt halten bis 5 Sterne im Display angezeigt werden)

Trade Mode (T-OFF / T-ON)

dies ist ein Händlermodus, der sich z.B. dadurch äußert, dass die HTL nach einem Neustart immer auf Lautstärkelevel 30 schaltet

  • MUTE (15 Sekunden lang gedrückt halten, schaltet dem Modus aus oder an)

Quelle: Philips Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

4 Gedanken zu “Philips: Tastenkombinationen an den SoundStage-Systemen HTL4110B und HTL4111B”

  1. Hallo!
    Ich habe ein Problem mit dem Update – bis zum schnell blinkenden UPG ist alles gut – nur wenn ich dann mute drücke, zeigt das Display direkt wieder USB an und das wars. Kein Neustart und kein Update der Software. Lässt man sich die Version anzeigen ist und bleibt es bei V51.
    Was tun?

    • Fehler gefunden – der USB Stick muss 1 Partition haben Fat32. Ohne Partition funzt es bei der Soundbar nicht. Bei Mac-Computern die Zip mit Stuffit Expander entpacken. Dann gehts wie beschrieben.

Schreibe einen Kommentar