Philips 2012: Erstes Bild der 9000er Serie

()

Tachchen,

nachdem wir ja bereits wissen, dass es dieses Jahr zwei 9000er Modelle geben wird:

  • 46PFL9707S/12
  • 60PFL9607S/12

ist jetzt das erste Bild vom Design aufgetaucht:

Philips 2012: 9000 Series
Philips 2012: 9000 Series

Quelle: www.flatpanelshd.com

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

18 Gedanken zu “Philips 2012: Erstes Bild der 9000er Serie”

  1. Schick. sehr schick!!!

    Hätte ich auch gerne, nur ist mir 46″ zu Groß und auch zu Teuer. Mein 37PFL9606 sieht aber auch schick aus.

  2. Sorry wegen noch nen Post.

    Aber wie sehen dann erst die Gen 9708 oder 9709 aus? Haben die dann gefühlt nur noch 1 mm an Rahmen??? Oder 0,x mm ?? Fließender Bild/AL Übergang.

    Whow ich freu mich da schon. in 1 oder 2 Jahren wissen wir mehr.

  3. Hall☼ – Schick, ähnelt auf den ersten Blick dem DT50E von Panasonic. Schade, dass keine UVPs bekannt sind und wenige LCDs mit Full LED-Backlight gibt.

    MfG

    – nicki

  4. Sehen gut aus die neuen von Philips… wobei ich würde eher zum 60PFL9607 tendieren… will endlich einen Großen haben. Nur ist nun die Frage… ist das Display Matt oder nicht? Auf einer englischen Seite habe ich folgendes gefunden, was zumindest hoffen lässt.

    “The screens have a filter to reduce reflections on the screen, and an LED Micro Dimming Premium system, and Philips’ Perfect Pixel HD engine for the image processing.”

    Interessant wäre hier noch zu wissen, wo der Unterschied zwischen Local Dimming und LED Micro Dimming besteht???

      • Servus…

        und was ist da im Vegleich zu vorigen Modellen anders/besser?

        Heisst das, das ab sofort, im Gegensatz zum bisherigen Global-Dimming nun einzelne LED-Lämpchen – je nach Bildinhalt – gedimmt werden. Ich glaube, daraus resultiert dann, das der statische Kontrast nochmals angehoben wird!?

        Der Preis von 4.199 (UVP) wäre für mich akzeptabel… aber dann müsste der TV unter anderem folgendes bieten:

        2 x 3D-Brillen
        MothEye
        FullHD LED mit Micro Dimming Premium
        1200 Perfect Motion Rate
        Clarity 1000
        3D Max (aktives 3D)
        3D Depth Adjustment
        2D-zu-3D-Konvertierung
        Perfect Pixel HD Engine
        WiFi integriert
        WiFi-SmartScreen

        Ach ja… das neue Ambilight XL soll der ja auch mit an Bord haben, allerdings habe ich bislang rein gar nichts darüber finden können!? Was macht Ambilight Spectra XL anders/besser als das herkömmliche Ambilight Spectra 2???

        Auf der Philips steht dazu nur:

        “Ambilight Spectra XL, ein neues Ambilight für ein noch mitreißenderes Sehvergnügen”

        Aber was kann man darunter genau verstehen? Aktuell gehe ich nämlich nur davon aus, das es vielleicht heller und somit größer als beim vorigen Ambilight ist!?

        • Tachchen,

          Local Dimming gab es schon in den letzten Jahren bei den 9K Serien. AL XL = 3-seitiges AL, AL2 = 2-seitiges AL. MothEye gibt es nur beim 46-Zoll-Gerät.

          Toengel@Alex

          • AL XL ist schon dreiseitig, stimmt.. aber mein alter 46er hat auch AM Spectra 3-seitig… wo ist also der Unterschied???

            Und wenn es MothEye nur beim 46er gibt, frage ich mich: Warum??? Und wird das Display trotzdem entspiegelt sein? Falls nicht, kann man sich für den gleichen Preis locker den Samsung UE65ES8090 zulegen, der hat zwar kein Ambilight, ist aber mit 65 Zoll deutlich größer!

            • Hat sich geklärt… ich habe einen dazu passenden Thread von Dir gefunden…

              Darin ist es so erklärt:

              “Ambilight Spectra XL baut auf Ambilight Spectra 3 auf, allerdings wird der Bildschirm durch eine doppelte Reihe separat angesteuerter LEDs umgeben. Dies erhöht die Lichtintensität maßgeblich und schafft ein noch intensiveres Fernseherlebnis.”

              Danke für die Aufklärung! 😉

  5. Wie realitätsgetreu ist denn die Aussage der Computerbild bezüglich MothEye beim 60PFL9607:

    “Beide sind dank Moth-Eye-Filter nahezu refelexionsfrei und bieten mit „Spectra XL“ dreiseitiges Ambilight. Philips liefert die LED-TVs ab Ende September aus.”

    Ich dachte das MothEye gibt´s nur bei 46″-TV, also dem 46PFL9707???

Schreibe einen Kommentar