Philips 2012: 3D-Qualitätsangabe – Clarity 400, Clarity 700

()

Tachchen,

wer sich die Datenblätter der 2012er TV-Geräte genau anschaut, wird bemerkt haben, dass die 3D-Logos einen neuen Zusatz bekommen haben: Die Angabe von der sogenannten Clarity.

Philips 3D: Clarity
Philips 3D: Clarity
Philips 3D: Clarity
Philips 3D: Clarity
Philips 3D: Clarity
Philips 3D: Clarity

Die Clarity setzt sich wie folgt zusammen:

Light Output + Contrast + Resolution + Blinking/Scanning Backlight + Motion performance

Je höher die Einzelkomponenten, desto besser die Clarity-Angabe. Zum Beispiel hat man bei aktivem 3D eine höhere Auflösung als bei passivem 3D oder Perfect 3D Natural Motion ist besser als 3D Natural Motion.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

9 Gedanken zu “Philips 2012: 3D-Qualitätsangabe – Clarity 400, Clarity 700”

  1. zum glück nutze ich 3d nicht, habe es aber es ist für mich ein no go wegen der brille
    aber das muß jeder für sich entscheiden, egal wie sie das kind taufen, ich glaube nicht das
    es unseren augen gut tut

  2. Nun ja ich halte nichts von Passives 3D. Denn immer wenn ich (Bin Brillenträger) so eine Brille auf habe, (Getestet bei LG und bei Philips 21:9) muss ich einen gewissen Abstand haben, sonst sehe ich totale Doppelbilder. Ich könnte mir zu Hause vorstellen, dass ich das gar nicht verwenden könnte. Da ich keinen zu großen Abstand habe. Da liebe ich mir den 3D Max mit leichten Ghosting eher.

    • Hallo Jörg,

      mir ging das beim MM auch mal so! Habe beim LG die Brille aufgesetzt und dachte nur “Oh shit…was ist das?”
      Das Problem war aber, dass der TV sehr niedrig stand und ich gestanden bin und somit von oben in den TV gesehen habe….mit mehr Abstand wird der Winkel natürlich kleiner…bzw. hat es auch gereicht bei wenig Abstand einfach in die Knie zu gehen um mit dem TV auf Augenhöhe zu sein!

      Probier das vielleicht mal aus!

  3. Das heißt wenn ich das richtig sehe haben die “passive polarisations Easy 3D” Technik und die “aktive Shutter 3D Max” Technik etwa die selbe Qualität da beide den “Clarity” Wert 700 haben?
    Oder ist bei gleichem Wert “Max” immernoch besser als “Easy”?

Schreibe einen Kommentar