Philips: MyRemote-HD-App für iPad-Geräte

0 (x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

nachdem die MyRemote-App bereits für Android und iPhone/iPod Touch in Version 2 veröffentlicht wurde, gibt es nun auch eine Version “MyRemote HD” für iPad-Geräte. Bei dieser Version wird die hohe Auflösung des Displays besser ausgenutzt.

Philips MyRemote HD
Philips MyRemote HD
Philips MyRemote HD
Philips MyRemote HD

Download: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

9 Gedanken zu „Philips: MyRemote-HD-App für iPad-Geräte“

  1. @Toengel@Alex,

    Weißt du zufällig ob MyRemote auch für denn 58PFL9955H funktioniert? Ich habe nämlich einen 55H und möchte mir vielleicht ein iPad kaufen da mir dies schon sehr gefällt. Ich kann auf der Philips Seite leider nichts zurückfinden.

    Danke dir.

    Antworten
  2. So, habe die App mit dem IPad in Kombination mit einem 55PFL7606/K02 (093 Firmware) getestet: Funktioniert soweit ganz gut, nur das Umschalten auf einen anderen Sender im App-EPG funktioniert nicht. Habe es mit 2 iPads getestet (meines und das meiner Frau). Wer mehrere IPads/IPhones mit dem TV verbinden will, muss übrigens für jedes Gerät einen eigenen Code anfordern. Während des Testens fiel am TV einmal Ton und Bild komplett aus, dass konnte aber durch kurzes aus- und wieder einschalten des TV behoben werden (standby). Fazit: Pfiffige App, an der Qualität muss noch gefeilt werden. Wobei ich vermute, dass die Firmware des TV eher für die Qualitätsmängel ursächlich sind als die App.

    Antworten
    • Klappt bei Dir das umschalten mit dem EPG? Welchen TV und welche Firmware hast Du? Klasse wäre, wenn man über das App-EPG auch Aufzeichnungen eintragen könnte.

      Antworten
      • Ja ich kann via EPG umschalten. Was ich nicht getestet habe, ist das geplante Umschalten zu einer Sendung. TV: 2011er 7000er mit aktueller FW.

        Die Funktion darüber Aufzeichnungen zu programmieren habe ich auch sofort vermisst.

        Antworten
  3. Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 47PLF7656K/02! Ein tolles Gerät!

    Ich fände es richtig genial, gäbe es die EPG auch für Handy’s.

    Das Nonplusultra wäre, wenn man Aufnahmen von unterwegs mit den Handy oder dem Tablett programmieren könnte!

    Antworten
  4. tagchen,
    weiss jemand von euch zufällig, wie man die dämliche (i) infoanzeige abschaltet, die jedesmal erscheint, wenn man mit der myremoteapp irgendein medium wiedergibt? egal of foto oder film, der fernseher (47pfl7656) zeigt jedesmal sowas wie ‘foto wird wiedergegeben’ an. total lästig. man kann das bild gar nicht richtig sehen, da das fernsehbild abgedunkelt und unten die weisse leiste eingeblendet wird. so macht die myremoteapp für ipad auf jeden fall absolut keinen spass!
    ich hab alles versucht und nirgends eine einstellung gefunden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar