Philips: MyRemote App Version 2 jetzt auch für iOS-Geräte

0 (x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

nachdem letzte Woche bereits die Android-Version von MyRemote auf Version 2 aktualisiert worden ist, ist die App nun auch im App-Store von Apple verfügbar.

  • Dedicated iPad HD version of MyRemote including your TV’s Program Guide (available in the AppStore mid-February).
  • New home menu with clear categories; SimplyShare, Net TV and Control.
    • Simplyshare: Streaming of pictures, videos, and music from your computer, Smartphone or Tablet to your Philips devices at a simple push of a button.
    • Net TV: Dedicated controls for your Net TV experience.
    • Control: The Remote Control as you’re used to have it in the Philips MyRemote.

Wie der TVGuide (IP-EPG) mit der App gekoppelt wird, kann man hier nachlesen.

Download: hier

Es empfiehlt sich die FAQ in der App durchzulesen und auch das iOS-Gerät mal nach der Installation neu zu starten. Oft löst das Verbindungsprobleme.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

5 Gedanken zu „Philips: MyRemote App Version 2 jetzt auch für iOS-Geräte“

  1. Die Freude über diese neue App war leider nur von kurzer Dauer :
    * Bei der reinen FB ist jetzt 2x OPTIONEN vorhanden (Seite 1+2) und ANPASSEN (vormals auf Seite 1) fehlt jetzt.
    * Bedienung nicht intuitiv, Ausführung der Befehle träge
    * Scannen der Datei-Inhalte vom iPhone/iPad oder FritzboxMediaServer stoppt, läuft entweder endlos oder hängt sich auf.
    * Wenn ein Film tatsächlich mal abgespielt wird, wird der nächste nicht mehr abgespielt oder aber die App stürzt ab.
    * Hin und wieder funktioniert die App ein bisschen, meist hängt sie sich aber auf …
    * Reboot von iPhone ändert leider auch nichts
    * Zahlreiche negative Kommentare im Market oder Appstore

    Warum sollte die Fernbedien-App auch besser als die TV-Firmware sein ?
    Kommen wahrscheinlich von den gleichen unfähigen Programmierern …

    Antworten
  2. Hi,

    also ich bin auch nicht sonderlich begeistert von der App. Wenn ich beim NetTv bei der YoutubeApp die Tastatur benutzen will, dann braucht die erstmal ewig bis sie erscheint und wenn ich auf einen Buchstaben drücke kommen nur irgendwelche Zahlen die sogar Steuerzeichen sind und mich wieder aus dem NetTv rauswerfen.. Also schlechtere Programmierer als bei Philips habe ich noch nie gesehen. Auch ist bei Philips scheinbar überhaupt keine Qualitätssicherung vorhanden..

    mfg stargate

    Antworten
  3. Es ist mitte Februar, wann kommt die iPad-Version. Ich denk jetzt funktioniert EPG, war wohl nichts. Immer diese Veröffentlichungen von irgendwelchen Funktionen und dann heißt es immer warten. So langsam kotzt einen das an.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar