Philips: Firmware 14.93 nun auch für 5806, 6000er und 7000er TVs (2011)

Philips: Firmware 14.93 nun auch für 5806, 6000er und 7000er TVs (2011)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

nachdem gestern Firmware 14.93 für die 8000er, 9000er und 21:9er veröffentlicht wurde, gibt es heute für die restlichen 2011er Serien (5806, 6000er und 7000er ) dieses Update:

Q5551_0.14.93.0 (Date published: 2011-12-22)

  • TV starts up with sound and Ambilight, but without picture.
  • TV turns off and on by itself when you browse USB or browse PC through DLNA.
  • TV goes to standby by itself after 2 hours.
  • Intermittent sound lost and picture lost while watching analog channels.
  • Picture freeze while watching HD channels.
  • Intermittent sound lost through certain set-up box connected via HDMI.
  • Unable to play video files via DLNA connection.
  • Unable to switch channel while watching analog channel.
  • Removed the “Scrambled program” message on the purchase banner page.
  • Unable to download movies from online video store. (Only applicable to country, Germany)
  • Video stutters while watching digital channels. (Only applicable to country, Finland)

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

134 Gedanken zu “Philips: Firmware 14.93 nun auch für 5806, 6000er und 7000er TVs (2011)”

  1. Hallo,

    mal so am Rande:
    kommen denn für die PFL8404 aus 2009 auch noch die DLNA-Funktionen (mindestens) des 7605?

    Falls jemand das auch braucht, was kann man tun?
    Occupy Philips oder so … 😉

    Frohes Fest

  2. Kann man bei ne 7606 nun im 3d Menue 3D Nebeneinander umgekehrt auswählen wenn man einen Side by Side Film hat?

    Wäre nett wenn das jemand prüfen könnte und Rückmeldung geben würde da ich derzeitig kein 7000’er Gerät mehr zu hause habe.

    Das war für mich damals der Grund warum ich den TV wieder zurück geschickt habe, sonst hatt er mir eigentlich gut gefallen.

  3. Kann mir jemand helfen….ich hab folgendes Problem ich hab Ton aussetzer aber net immer und das nur über meine Surroundanlage die is über ein optisches kabel mit dem tv verbunden. Und is von Logitech das Z5500. Ging problemlos bis jetzt nur wie gesagt nun hab ich ab und zu ton aussetzer ich bilde mir ein das es bei der ganz alten firmware nicht war aber ich komm ja an die orginal firmware net mehr ran leider ….und jetzt ist das problem immernoch sogar bei der neusten…..an meinem optischen kabel liegts nicht das hab ich schon mal getauscht …. hat jemand ne idee was ich tun muss/kann !?

    Gruß Balli

  4. Der Firmware 14.93 ist heute 23-12-2011 noch nicht veröffentlicht für meinem 42PFL7676. Wissen wan das passiert?

    Grusse aus Holland,
    Christ

    • Hi,

      just download the ZIP file… it contains the latest 14.93… If not, choose a different language (it does not matter, since the files are multilingual)…

      Toengel@Alex

    • Ich habe gestern meinen 42PFL 7676 K aktaualisert. Man muss direkt über Support einsteigen und nicht über die allegemeine Seite über den Ferseher dann den Support .

  5. es ist recht still geworden …! weihnachtsfrieden oder funktioniert jetzt alles? ich hab die 14.93 auf dem 6606 und auf dem 7676 aufgespielt. DLNA funktioniert, keine Tonprobleme festgestellt, gestern per Sleeptimer ausgehen lassen und heute morgen ist er normal (mit philips startlogo) „hochgefahren“. nun warte ich noch auf die 140.46 für den 7675 … und beim 7676 auf die reparatur des zischenden sat-tuners …

  6. Hallo,
    ich hab aktuell die Q5551-0.10.94.1 auf dem TV.
    Wenn ich jetzt über Konfiguration/Software aktualisieren/Internet gehe, sagt er mir, das keine neue Software zur verfügung steht.
    Muss ich das irgendwie anders machen?

  7. …und wofür ist dann das Internetupdate? Hab mich auch schon gewundert, dass die Nachricht kommt „es ist die aktuelle Software installiert“.

  8. Wieso kann ich meinen Fernseher über den Philips Support, bei Eingabe der ModelNr nie finden???
    Model Nr.: 42PFL7666K/02
    Bin mir nie sicher welche Firmware ich nehemn soll??

    Grüße
    Jeniu

  9. Hallo und frohes Fest.
    Ich habe eine Frage zu 3D. Habe seit 4 Wochen einen 47PFL7666K/02 und bei mir wird die 3 D Sender standardmäßig in 2 D (2 Bilder nebeneinander) dargestellt. Wenn ich dann über Konfigurationsmenü die Ansicht in 3 D wechsel funktioniert alles super, allerdings behält er diese Einstellung nicht bei. Wenn ich um- und wieder zurückschalte, ist die Einstellung wieder auf 2 D umgestellt. Muss das so sein? Hat das einen bestimmten Grund? Eigentlich sollte der Fernseher doch automatisch erkennen ob ich 2 oder 3D schaue….oder?
    Hoffe auf eine Antwort!!!
    Tina

    • Tachchen,

      bei 2010er TVs ist (bei 3D-Blu-rays) immer ein Popup gekommen, dass man auf 3D umschalten kann. Bei Side-by-Side muss man dies aber explizit machen – auch bei 2011er TVs. Der TV merkt sich das aber nicht. Ist also ein normales Verhalten…

      Toengel@Alex

  10. Hi Toengel,

    ich würde gerne einmal Deinen fachkundigen Rat beanspruchen.
    Hast du von folgendem Problem schonmal gehört:

    PS3 an Onkyo 809 mit HDMI
    Onkyo 809 mit HDMI an Philips 9706 HDMI 1 (ARC) mit neuester Firmware 93

    Ton ja / Bild nein bei BluRay-Filmen – bei PS3-Spielen tritt das Problem NICHT auf.
    Ebensowenig tritt das Problem bei einem Sky+ Reciever auf, der ebenfalls über den Onkyo in den TV spielt.

    Hier beschreibt ein User das gleiche Problem: http://www.hifi-forum.de/viewthread-272-2465.html

    Ich habe auch bereits im Philips Support Forum gesucht, bin aber in der Materie nicht so drin wie Du vermute ich.

    Solte sonst noch jemand ein ähnliches Problem haben (ich vermute es ist unabhängig vom Onkyo und der PS3) bitte melden um es dann ggf. an Philips für eine nächste FW weiterzugeben.

    Viele Grüße & Danke

    • Tachchen,

      wenn die PS3 und der Sky-Receiver funktionieren, wenn sie direkt an den TV angeschlossen sind, kannst du davon ausgehen, dass der Onkyo die Probleme macht. Schau nach, ob du vielleicht ein Firmwareu-Update auf dem Onkyo machen kannst (ja, sowas geht inzwischen auch)…

      Toengel@Alex

  11. Ich habe die Aktualisierung der Software nach der Anleitung von Philips vorgenommen.

    …….Trennen Sie das USB-Flash-Laufwerk von Ihrem Fernseher
    Drücken Sie…auf der Fernbedienung….Das Fernsehgerät schaltet sich aus und der Bildschirm bleibt für 10 Sekunden schwarz.Warten Sie.Der Fernseher schaltet sich wieder ein.

    Bei mir ist es aber so, daß der Fernseher sich nicht wieder einschaltet. Habe dann 5 Minuten gewartet und den Fernseher mit der FB wieder eingeschaltet.

    Ist das normal ?

  12. Hallo,
    ich habe mir zu Weihnachten einen 32PFL7406k/02 geschenkt und erst einmal die Firmware über USB-Stick aktualisiert. Auch mit der Firmware 14.93 vom 22.12. hat der TV ein Problem mit USB-Tastaturen.
    Ich habe folgende Tastaturen/Mäuse ausprobiert:
    – USB-Funk-Tastatur mit Trackball (von TRUST): wird nicht erkannt
    – USB-Kabel-Tastatur (Cherry evolution stream xt): wird nicht erkannt
    – USB-Kabel-Tastatur (Cherry G86 Standard): wird erkannt und funktioniert
    – normale USB-PC Maus: wird erkannt und funktioniert

    Alle oben aufgeführten Tastaturen werden von PCs ordnungsgemäß als HID-Geräte erkannt
    Sind nur ganz bestimmte Tastaturen geeignet oder was mache ich falsch?

    Danke und viele Grüße
    Stefan

      • Hi Toengel

        ja, genau so hab ich getestet bzw. versucht zu testen.
        Bei den Tastaturen, zu denen ich geschrieben habe -nicht erkannt-, wurde aber die Tastatur im USB-Anschluss gar nicht erst erkannt. Ich konnte auch das Menü „Tastatureinstellung“ nicht aufrufen (grau hinterlegt).

        Danke und viele Grüße
        Stefan

        • Hallo,
          hat keiner eine Idee woran es liegen kann, dass mein TV nicht jede Tastatur erkennt?
          Was habt ihr für (Funk-) Tastaturen am Gerät?

          Ich bin für alle Hinweise sehr dankbar.
          Im Übrigen habe ich nun auch versucht, den Stecker zu ziehen, dann warten und wieder das Gerät starten. Hat auch nichts genützt.

          Viele Grüße
          Stefan

  13. Hallo zusammen!

    Erstmal vielen Dank für diese Seite! Hat mir schon viel geholfen!
    Ein kleines Problem habe ich aber noch!
    Ich habe einen 6626er und die neuste Software ist aufgespielt. (14.93)
    Der Zugang zum Net TV hat auch kurzzeitig und flüssig geklappt (Internetverbindung über Netzwerkkabel) aber jetzt kommt immer folgende Meldung:

    „To complete NetTV sign-in, please switch your TV set off and on again“

    Aber das Aus- und Einschalten bringt nichts!
    Werde morgen mal den Support anrufen aber vielleicht wisst ihr ja auch weiter!

    Beste Grüße

    Tim

  14. Hallo,
    suche für meinen 7676 eine kompatible Festplatte für die Aufnahme.
    Habe mir eine von Verbatim gekauft, wo leider ein Speicherfehler kam.
    Nun weiß ich nicht ob es am TV oder der HDD liegt.

    Grüße Michael

  15. Moin, ein toller Blog hier, danke für die vielen Infos. Ich ha e den pfl 327406/K mit der aktuellsten Software. Zwei Problem treten immer wieder auf. Das Garnichterstfinden von Net TV (TV will Netzwerkverbindung herstellen, bzw installieren obwohl sie per WLAN besteht). Wenn er denn man verbunden ist schaltet sich der TV immer mal wieder aus und gleich wieder an. Das geht gar nicht. Dann, eher ein kleineres Problem, der Youtube App nach der Aktualisierung. Warum kommt da immer ein voreingestelltes Video??? Wo ist die alte Suchfunktion? Wenn ich mit meinen Kindern etwas sehen will, will ich nicht wie heute den bekloppten Ogün seinen Mist reden hören… Bitte um Hinweise.. Danke, Grüße, Jan

    • Tachchen,

      such mal hier im Blog nach „Youtube Leanback“ da sind ein paar Infos… zum Net TV Problem – du scheinst nicht der Einzigste zu sein… du musst aber auch immer 2-3 Minuten nach TV-Start warten, bis du Net TV aufrufst…

      Toengel@Alex

      • Hi, danke für den Hinweis mit den 2-3 Minuten, dass wusste ich bislang nicht. Ich frag mich immer warum ne große Firma was auf den Markt wirft was noch nicht funzt… Grüße

        • Tachchen,

          das mit dem 2-3 Minuten warten ist leider nicht zu ändern. Das TV-Betriebssystem muss – wie bei einem Computer – erst hochfahren. Es dauert 2-3 Minuten, bis alle Netzwerkprozesse geladen und einsatzfähig sind.

          Toengel@Alex

  16. Moin Moin,

    habe das update 14.93 auf meine 37pfl7606K /02 geladen und leider geht die Kiste beim Fernsehen immer noch sporadisch aus und wieder an.

    Habe die Kiste erst einen Monat, allerdings das Problem von Anfang an auch mit der letzten Firmware.
    Hat jemand ähnliches beobachtet?

  17. Hallo,

    habe das update 14.93 auf meine 37pfl7606K /02 geladen und jetzt
    lädt er bei MySpass unendlich und kann nur wenige Bilder im Auswahl- Menue anzeigen und nur diese dann auch als Film laden.

  18. Hallo Toengel!!!
    Wollte mich nur für die Seite und dein Wissen über Philips bedanken!!!!
    Du/Ihr seit besser, schneller und efektiver als Philips Support, von dem ich solche Aussagen/ Hilfen bekommen habe wie „dann schicken Sie den Fernseher zurück, Sie haben doch 14 Tage Rückgaberecht“ !!! Wäre die Seite hier nicht, hätte ich es auch vieleicht getan!!! 😉
    In den Sinne Guten Rutsch ins 2012 !!!!!
    DANKE!!!

  19. Diese aktuelle Software behebt meine Fehler nach wie vor nicht. Bei jedem (!) Einschalten des TV bekomme ich kein Bild sondern nur Ton.

  20. Hallo,
    erstmal vielen Dank für diese Seite. Sie ist für viele Leute die beste Anlaufstelle nach dem Philips-Kauf.
    Ich habe gerade die neue Firmware auf meinem 47PFL7666K aufgespielt (14.93). Nun habe ich auch die Tonaussetzer, die vorher nicht da waren. Leider habe ich mir die Version 14.84 nicht aufgehoben. Könnte jemand dafür einen Link bereitstellen, damit ich das FW-Update rückgängig machen kann. Vielen Dank.

  21. Hallo
    Ich wollte an so kompetenter Stelle mal fragen, ob es eine möglich gibt, die Sat Senderliste von einem 42PFL7456K am PC zu editieren. Ich hab was von einer Software von Philips gehört, die aber noch Beta sein soll.
    Danke !!!

  22. Moin, ich sprenge mein Gerät (32/7406K) bald in die Luft.. Das viele Apps nicht laufen (mayspassvöllig ohne Funktion, Youtube nach Update verheerend) schaltet sich mein Gerät immer wenn es sich mal irgendwo aufhängt komplett aus und dann wieder an. Der Philips Support sagt ab in die Werkstatt. Aber bei einem kaum reproduzierbaren Fehler….Was sollen die machen? Kennt jemand das Problem? Und noch eine kleine Frage, statt dem Youtube App wollte ich nun youtube über den Browser nutzen. Bei den Filmen wird aber nach Adobe Flash Player gefragt. Der läuft doch gar nicht auf dem TV, oder?! Watt nen Scheiß. Grüße, Jan

    • Hallo Jan,
      das was du da beschreibst, ist „völlig“ normal bei Philips und betrifft wahrscheinlich so gut wie jeden der ein 2010er oder 2011er Modell besitzt. Wenn du nicht scharf auf Ambilight bist dann probiere eine andere Marke ansonsten hast du nicht viele Alternativen ausser zu warten.

    • Hallo Jan,
      mir geht es genauso.
      Habe einen 37PFL7606 und jeden Tag ein anderes Problem.
      Die Philips Hotline hat mir bis jetzt (noch) nicht weitergeholfen. Bin ja auch erst seit
      3 Wochen in Kontakt.

      Lange schaue ich mir das aber nicht mehr an dann bringe ich das Ding zurück. Das Gerät ist ca. 1Monat alt und hat noch nie stabil funktioniert.

      Scheint so als ob Philips sein Produkte beim Endverbraucher testet.

      und das ist meine aktuelle Mängelliste seit dem update 000.014.093.000

      • nach Umschalten zu Pro7 und Sat kein Bild mehr. Nur noch die Leiste „Verschluesseltes Programm“
      Erst nach Neustart über HW Schalter behoben.

      • MYSpass geht garnicht (allerdings auch nicht über PC. „Philips Adresse!)

      • Auch mit der o.g. Update Version geht der Fernseher bei Fernsehsendungen (DVB-C) weiterhin kurzzeitig aus und wieder an. Dauer 3-4 sec.
      -> das Gerät startet dann wieder mit der Meldung ..“nicht unterstütztes Video Format“…,
      -> oder ohne Meldung aber mit groß/pixeligem Bildern
      (rote LED ist dabei aus)

      Der Fehler tritt auch mit der Unitymedia Box anstelle von der AlphaCrypt Classic Karte auf.

      • Nach NetTV hängt der Fernseher sich komplett auf und muß teilweise über den Schalter neu gestartet werden.

      • Von Umschalten von Fernsehen auf Hbb TV wechselt der Bildschirm bis zu 3 mal zwischen schwarz und Bild hin und her bis der Modus stabil läuft.

      • Nach Laden eines Films von VideCiety schaltet das Gerät mit einem Knall aus und startet automatisch neu in Fernseh-Modus. Speicherkarte konnte danach nicht mehr gelesen werden und mußte neu formatiert werden.

      Gruß

      • Hi, deiner These muss man wohl zustimmen, die testen am Endverbraucher. Bei mir kommt nun ein Techniker (kostenlos über MediaMarkt), da ich gesagt habe ich lasse das Ding nicht 14 Tage bei Philips wenn es eh nichts bringt. Bin gespannt was der sagt, helgfen wird er mir nicht wirklich können. Gerade wenn ich lese dass da plötzliche Aus-Anschalten des Gerätes eher ein App denn die Ausnahme ist. Die Frage ist ob andere bezahlbare Hersteller ihre Systeme alle glatt laufen lassen. Ein bisschen googlen sprach eher von ähnlichen Problemen. Vermutlich wollen sich die Hersteller gegenseitig beim „Neues auf den Markt bringen“ übertrumpfen und liefern unfertige Produkte. Updates wo bleibt ihr???

        • Meinen habe ich auch aus dem Media Markt. Halte uns also mal auf dem Laufenden was der Techniker bei dir dazu sagt.
          Ich sehe natürlich auch das andere Hersteller ihre Probleme haben und der Druck groß ist. Da gebe ich dir Recht. Allerdings tut sich Philips damit am Ende keinen Gefallen. Außerdem kann ich es nicht dulden das mir ein Gerät mit x Funktionen verkauft wird von denen am Ende nicht einmal das „normale“ Fernsehen stabil funktioniert.
          Ich habe auch keine Lust wieder auf das nächste update vertröstet zu werden, um es dann auszutesten….
          Mal sehen was der Kundendienst morgen zu sagen hat. Angeblich sind meine Probleme beim „Cheftechniker“ angekommen. Was auch immer das heißen soll… ich werde es mitteilen.

    • Zu mir soll jetzt am Dienstag auch ein Techniker kommen, nachdem ich heute ein neues Problem hatte.

      Nach Ansehen eines Films im NetTV hat er danach in allen Programme nur noch das kleine Bild angezeigt (wie es seitlich in der Auswahlseite von NetTV gezeigt wird) – der Rest des Bildschirms blieb schwarz. Super, oder….?

    • So, nach etwas mehr als vier Wochen(!) ,angekündigt war innerhalb von Tagen, waren gleich zwei Techniker hier. Und was soll ich sagen, sie kamen um das gerät mitzunehmen! Nichts mit durchchecken oder prüfen. Das würde bei Philipsgeräten nie gemacht. Mitnehmen und dann kann es bis zu vier Wochen dauern bis das Gerät wieder da ist. Ich sagte, dass Media Markt mir gesagt hat, sie würden einen Techniker schicken, um eben das zu verhindern. Ich fragte auch warum dann nicht einfach ein Kurierdienst kommt um das Gerät mitzunehmen, stattdessen zwei Techniker mit 50km Anfahrtsweg. Dazu konnten sie nicht sagen. Ich habe denen das Gerät nicht mitgegeben, worauf sie nachfragen mussten, ob sie die Anfahrt nun berechnen mussten. Mussten sie aber nicht. Aber Media Markt wird sich von mir fragen lassen müssen, was das für eine bekloppte Aktion war…

      • Hallo Leidensgenosse,

        was soll ich sagen. Philips hat mein TV für genau 10 Tage abgeholt und …., weiß auch nicht was tatsächlich gemacht wurde. Jedenfalls habe ich genau die gleiche Kiste
        zurückbekommen, wie mir einige versteckte Kennzeichnungen verraten haben.
        Ein Zettel lag bei,….alles getestet usw.

        Es ist halt wie immer, das Gerät hat
        • nach Umschalten, teilweise kein Bild mehr. Nur noch die Leiste „Verschluesseltes Programm“
        • bei Fernsehsendungen (DVB-C mit CI+) ist das Bild noch immer für 2-3 sec. weg. Dann kommt es anfänglich groß/pixelig zurück.

        Verbesserungen habe ich auch festgestellt:
        • Net TV Anwendungen laufen jetzt stabiler, auch mit WLAN.

        Seit das 95er update da ist, das ich aber nicht geladen habe, verfolge ich diesen thread:

        https://toengel.net/philipsblog/2012/02/02/philips-firmware-14-95-fr-2011er-tvs-verffentlicht/

        und bin (mit anderen) zu dem Schluss gekommen das die Bildaussetzer bei Philips scheinbar in Zusammenhang mit der Nutzung von CI+ steht. Mal sehen wann sich Philips der Sache annimmt.

        Kay / PFLTV

  23. HI,

    ich bin auch ein stolzer Besitzer von einem 47PFL7606K, seit Heute allerdings total genervt :
    Neue Firmware 000.014.093.000 seit ca. 16:00 Uhr drauf–>
    Meine PS 3 kann seit dem her keine 3d Filme mehr abspielen weil kein 3d fähiger TV gefunden wird, mit dem Philips-KD-Service telefoniert, eine Menge probiert, Resultat weiterhin kein 3d mehr möglich …
    Es gibt laut Philips keine downgrade Möglichkeit, Vorortaustausch auch nicht möglich
    Der Vorgang / Fehler wird nun an die Entwickler weitergegeben, es wird ->keine3D<- nicht mehr geht….. Sämtliche 3D Filme die nicht SBS laufen nicht weil kein TV gefunden wird….

    Vielleicht hat jemand noch ein Tipp für mich ! Würde das Gerät nur ungern wieder zurück geben wollen.

    MFG

    • Hast du mal probiert nach Anschluss der PS3 an den TV, die On Taste der PS3 für
      10 sec gedrückt zu halten, bis der Piepston 2- mal zu hören ist.
      Danach werden die Formate des Fernsehers (3D, HD …) neu gescannt.

      Dann müsste das Gerät als 3D TV erkannt werden.
      Wichtig ist außerdem ein entsprechendes HDMI Kabel. Aber das sollte ja vorhanden sein, denn es hat vor dem update anscheinend funktioniert.

      Bei mir ging es danach wieder. Habe einen 37PFL7606K

  24. Weiteres Phänomen? Ist es eigentlich normal, dass bei fernsehen speziell um Köpfe und Körper die „Umrandungen“ ab und an unscharf ,flimmernd wirken? Liegt es am Kontrast oder ist das technisch bedingt? Wer sagt mir eigentlich, dass der TV tatsächlich mit den vielgepriesenen 400hz arbeitet???

    • zu ……„Umrandungen“ ab und an unscharf ,flimmernd ….

      Sieht bei mir genauso schlecht aus. Habe ähnliches an einem Samsung gesehen, allerdings weniger ausgeprägt. Ich werde das mal „meinem“ Techniker zeigen, wenn er kommt…!
      Ich habe außerdem bei VIVA weiße rechteckige Felder am oberen Bildschirmrand. Allerdings nur über 2/3 der Breite. Sieht auch nicht normal aus 🙁

  25. @ Toengel –>

    DAnke der Tipp war Goldrichtig !! Alle Geräte waren über Nacht Stromlos, nun alles wieder okay 🙂

    @pfltv :

    Auch dir ein dickes Danke !!

    1 x Frage noch funktioniert bei euch:

    1 Fernseher auf aus — Playstation einschalten = Fernseher geht an ?
    2 Fernseher ist bereits an ( zb. TV ) — PLaystation wird angemacht = TV schaltet automatisch auf den HDMI um wo die Playstation angeschlossen ist ?

    Sporadisch funktioniert bei mir 1 — dann kann ich sogar mit der FB vom TV die Playsi steuern, aber das funktioniert leider nur 1 von 10 x
    hat hierzu noch jemand ein Tipp für mich ?

    MFG

  26. Sag mal könnte ihr noch aufnehmen wenn ich mit meinem 7606 /7696 auf Programmzeitschrift geh kann ich keine aufnahmen mehr planen usw.

  27. Kann man eigentlich, wenn man die 14.93 eingespielt hat, wieder die 14.84 einspielen?
    Oder lässt Philips ein Downgrade nicht zu???
    Wer hat das schon probiert, bzw. wer kann dazu eine sichere Aussage machen?
    MfG Hans

    • Tachchen,

      Downgrade ist prinzipiell möglich (suche im Blog nach Downgrade) – aber es wird von Philips nicht unterstützt und wenn was schief geht, bist du dran schuld und es ist KEIN Garantiefall.

      Toengel@Alex

  28. Update: Da media markt nicht in Quark kommt habe ich noch mal Kontakt mit Philips gehabt. Der Chatmensch sagte mir nach Beschreibung, der TV ginge nicht aus (LED leuchtet nicht , Philips schriftzug nicht zu sehen) sondern schalte bei zu schnellem Bedienen von Net TV quasi wieder in den normalen Fernsehbetrieb. Man solle den Net TV Verlaufsspeicher löschen… Zum Problem mit den unscharfen Konturen. Da empfahl er mir bei den Pixel precise HD Einstellungen die Mepg Artefaktunterdückung abzuschalten. Mal sehen ob es hilft… Grüße

  29. Danke für die Info.
    Philips hat mich heute angerufen und schickt mir nun am Donnerstag einen Techniker.

    zu deinen Punkten:

    …… Der Chatmensch sagte mir nach der Beschreibung, der TV ginge nicht aus (LED leuchtet nicht , Philips schriftzug nicht zu sehen) sondern schalte bei zu schnellem Bedienen von Net TV quasi wieder in den normalen Fernsehbetrieb…..

    Kommentar: Mit dem Nicht-Ausgehen mag er Recht haben, da bei mir zumindest das Philips Logo tatsächlich nicht auftaucht. Allerdings von schnellem Bedienen des Net TV kann keine Rede sein. Manchmal war ich das letzte Mal Stunden zuvor im Net TV und habe dann nur noch Fernsehen gesehen bis er „aus- und wieder angeht“.

    ….. Man solle den Net TV Verlaufsspeicher löschen….

    Kommentar: Das habe ich auch schon gemacht. Eine Veränderung habe ich nicht bemerkt.

    …..Zum Problem mit den unscharfen Konturen. Da empfahl er mir bei den Pixel precise HD Einstellungen die Mepg Artefaktunterdückung abzuschalten. Mal sehen ob es hilft

    Kommentar: Probiere ich auch mal aus.

  30. Das Update für meinen 42PFL7602K/02 klappt einfach nicht. Habe schon unzählige Male alles genau nach Anleitung (USB-Stick, FAT32 bzw. FAT usw.) gemacht. Jedes Mal bricht das Update kurz vor Ende der Dateiprüfung ab. Hat jemand einen Tipp für mich?

  31. @ Tori

    entweder anderes Speichermedium testen, oder einfach das Updatepaket erneut laden, evtl. hat deine DSL Leitung das Paket „unsauber“ runter geladen !

    MFG

      • leider öfters, auch bei einem zweiten film. mehr will ich nicht leihen. acetrax hat mir die filme zwar noch mal freigeschaltet, aber der fehler ist immer noch da.

        • Tachchen,

          es könnte helfen den Net-TV-Speicher zu löschen. Versuch einen kostenlosen Film zu finden… Wenn das alles nicht geht, ruf den Support an oder besser, schreib im offiziellen Support Forum.

          Toengel@Alex

          • Leider hat das löschen des speichers nichts gebracht. und der support war auch nicht hilfreich: es wird an einer lösung gearbeitet

            dann bin ich wohl nicht die einzige mit dem problem

    • Wenn du sporadisches aus- und wieder angehen meinst, bin ich dabei. Genau 2 h kann ich aber nicht bestätigen. Meine Problemliste mit der aktuellen 14.93 findest du weiter oben.

  32. Hallo, ich hab jetzt schon öfters gelesen, das der philips der 7000 serie kein vertauschen der sbs 3d bilder kann. Meine frage ist jetzt wieso? Was ist ein problem daran, so eine funktion einzubauen? Es ist ja wohl ziemlich dämlich die brille umzudrehen, wenn die bilder vertauscht sind. Ist denn bald zu hoffen, dass sie diese funktion nachreichen, weil ansonsten denk ich wirklich drüber nach, das gerät umzurauschen. Da macht das samsung oder panasonic besser.

  33. zum Besuch des Technikers:

    so, mein von Philips beauftragter Techniker war nun heute da…
    Mit einem neuen mainboard im Gepäck wurde das Gerät kurzerhand entkabelt, geöffnet und das mainboard durch das Neue ersetzt und wieder verschlossen. Was dann folgte war nur wenig beeindruckend, denn jetzt gab das Gerät überhaupt kein Bild mehr her.
    Also wieder geöffnet und mal geschaut ob auch alle Kabel richtig gesteckt sind, …das war der Fall. Also wurde nach Rücksprache mit Philips das alte mainboard wieder eingebaut.
    Mit dem Hinweis das derzeit keine weiteren mainboards zur Verfügung stehen, wurde ich kurzerhand mit meinem Schicksal 37PFL7606K 02 alleine gelassen.
    Zuvor hatte ich noch den Hinweis erhalten das Philips mich wegen der Abholung kontaktieren wird. ….Super, und vielen Dank fürs Gespräch.

    Ich kann nur jedem empfehlen, bei Problemen die er innerhalb der ersten 14 Tage entdeckt, das Gerät direkt zum Verkäufer zurückzubringen und sich von dem Geld etwas Anderes zu kaufen.
    So etwas muß man sich nicht antun. Ich habe das Gerät seit Mitte November 2011 und hatte bis heute noch nicht einen Tag, an dem es fehlerfrei funktioniert hat. Bin leider am Anfang auf einen Software- update vertröstet worden, die hier in diesem Forum beschrieben 14.93, die mir aber nichts geholfen hat.

    • und meine Philipstechniker behaupteten bei Philips passiert grundsätzlich keine Reparatur vor Ort, sondern nur in deren Werkstatt…

  34. Hat eigentlich noch jemand das Problem das der Fernseher es nicht schafft Videodateien welche über USB zugespielt werden im richtigen Seitenverhältnis darzustellen? Also wenn ich eine Filmdatei habe welche eine Auflösung kleiner 1920 (Full HD) hat, aber nicht in 16:9 vorliegt zoomt er sie immer auf Vollbild, aber ohne das korrekte Seitenverhältnis einzuhalten, was dann zu einem gezerrten Bild und einem leichten wegschneiden der linken und rechten Seite führt. Sprich der TV kann Material welches nicht in Full HD vorliegt, bei Vollbild nicht im korrekten Seitenverhältnis wiedergeben.

  35. Hallo miteinander,

    oje oje, das klingt ja alles ganz furchtbar. Habe etwa nur ich einen Philips-Fernseher erwischt, der einfach nur funktioniert?! Mein 7666 versieht jedenfalls tadelos seinen Dienst mit Streaming, 3d per USB und allem… 😉

    VG,
    Marc

  36. Hallo,
    seit ein paar Tagen habe ich den 46PFL6606K/ 02 . Dieser soll einen sehr geringen Stromverbrauch haben. Im Betrieb ca. 58 Watt, was je nach Einstellung vom Kontrast auch hin kommt. Im Standby soll dieser > 0,15 Watt vebrauchen. Auch diesen Wert habe ich gemessen und der stimmt überhaupt nicht. Bei mir sind es im standby ( rote LED leuchtet und sonst alles aus) ca. 20 Watt!!! Wie kommt es, dass dieser Wert so unglaublich weit weg von den Technischen Angaben ist? Kann man da etwas einstellen? Wenn ja wo?
    Danke. Und viele Grüße
    Dieter

  37. Hallo,

    mein Philips 42PFL7606 meldet, dass ein neues Update via Internet vorliegt. Welche Firmware liegt im Internet? Ich habe die 14.84 drauf. Ist im Internet jetzt schon die 14.93? Kann man auf die 14.93 Updaten oder ist die 14.84 besser. Wie sind Eure Erfahrungen? Was ratet Ihr mir?

    Gruß Hans

    • Hallo
      wenn keiner antwortet, dann antworte ich selbst:
      Habe das Update via Internet durchgeführt. Es war die 14.93.
      Bis jetzt keine Änderung/Fehler gegeüber der 14.84 endeckt.
      Gruß Hans

  38. Moin
    Habe einen 7696. Neuste FW drauf. So weit so gut. Seit gut 1 Woche angeschlossen an einen Yamaha RX-V571 über HDMI. So und nun ist es so das ich Tonaussetzer habe und die häufigkeit ist abhängig vom Kanal.(DVB-C) ganz schlimm ist es zB bei Spiegel TV. Wenn ich über die internen Lautsprecher gehe sind diese Aussetzer nicht vorhanden. Hat jemamd einen Tip oder bin ich hier der einzigste?

  39. Ich habe einen neuen 42PFL7696..bin bisher sehr zufrieden,allerdings habe ich das Problem bei USB zuspielungen ( AVI format ) von ziemlichen “ nachziehern “ bei schnellen bewegungen..Laufen, Handbewegungen etc. Daher hat der Fernseher ein subjektives sehr schlechtes Bild. Wenn ich zb. ARD HD schaue tritt dieses nicht auf ?? Auch ist das Bild von zugespielten DVD Filmen sehr Körnig/Pixelig. Kann ich das über die einstellungen Regeln ??
    Habe leider nicht so viel ahnung von Technik

  40. das abschaltproblem ist immer noch nicht zu 100% behoben. der tv ging wieder nach genau 2 stunden aus (nach dem es ein paar wochen gut ging). dem voraus ging das einschalten ohne die beiden philips logos.
    desweiterem ist mir bei der 93er firmware aufgefallen das die hintergrundbeleuchtung des display´s leicht sehr schnell flackerert was man in hellen szenen schön beobachten kann. dies war bei der 88er firmware nicht so.
    selbst ein zurücksetzten auf werkseinstellungen brachte keine besserung 🙁
    hoffendlich supportet philips die modelreihe noch etwas und vergisst ihn nicht wenn die neuen modelle rauskommen.
    das beste wäre wenn philips die software auf open scource umstellen würde. dann gäbe es noch eine chance das die fehler endlich behoben werden und man noch einiges mehr aus den ansich so guten tv rausholen kann.

  41. Ton Verzoegerung von 275 sec! Habe einen 32pfl9606k/02. Mit Firmware 10.94.2 im Dez.11 in Betrieb genommen. Grundfunktionen o.k., Keine Aufnahem auf 32GB Stick oder 100GB HD (an HD Receiver ok). Jetzt auf 14.93. (21-dec-2011). Aus Standby kein Ton fuer 4,5 min aus den eingebauten Lautsprechern, reproduzierbar. Quelle egal (DVBT, DVBS2, Ext1, interne Demo, USB). Probiert: 15 Min Netztrennung, Werksreset o.ae. – Fehlanzeige. Ueber optischen Ausgang gehts, ist aber keine Loesung zum Nachrichten sehen. Aufnahme geht ueberigens immer noch nicht. Hat jemand eine Idee oder woher bekomme ich bis zur Loesung die 10.94.2 zum download/grade?

  42. Hi,
    seit dem Update auf 14.93 ist im Homemenü der HDMI 2-Poert nicht mehr vorhanden. Ich kann bei Geräte hinzufügen nur noch HDMI1, HDMI3, HDMI Side auswählen. Über Source ist der HDMI 2 aber weiterhin vorhanden und auch funktionsfähig.

    Ist das ein benkannter Bug – gibt es ein Möglichkeit den HDMI 2 manuell in der Geräteauswhl zu ergänzen?

    vielen Dank im vorraus
    HiHiMan

    • Bei mir geht es, es werden allerdings nur die Anschluesse angeboten, die noch nicht zugewiesen sind. Tuecke evtl.: Das Home-Menue bekommt eine zweite Seite (Rechtsscroll).
      Viel Erfolg

      • Hi,
        auch das Update auf 14.95 brachte keine Änderung. Der Philips-Support hat mir empfohlen, alle Geräte zu trennen und neu anzuschliessen. Wenn ich den BluRay Player an HDMI 2 anschliesse, kann ich anschliessend den SAT-Receiver an HDMI 1 anschliessen (Jippie). Beim Wechseln des Eingangs über SOURCE wird aber interessanterweise zunächst weiterhin die „alte“ und erst nach ein paar Sekunden die „aktuelle“ Belegung (d.h. HDMI 2 => HD Receiver -> Philips BDP) angezeigt. Ausserdem ist jetzt der Kompenteneingang (YPrPb) verschwunden!
        Ich würde gerne wieder downgraden auf die 14.84, hab sie aber leider nicht mehr. Bei der Philips-Hotline hatte ich auch keinen Erfolg „davon kann das Gerät kapput gehen“.
        Ich weiß, dass dies im Vergleich zu den z.T. beträchtlichen Problemen Anderer „Peanuts“ sind; aber ärgherlich finde ich es trotzdem.

  43. Moin !

    Hab da mal ne Frage,
    ich habe volgendes Problem mit meinem 42PFL7606k/02:
    Ich verwende den TV zusammen mit einem Heimkino (Onkyo 609 Receiver und Onkyo 5.1 Lautsprecher + 2 alte Boxen aus einem alten 5.1 set ergibt also letztendlich ein 7.1).
    Der TV ist via ARC mit dem Receiver verbunden.
    Das funktioniert auch alles eig ganz gut. jedoch habe ich NUR bei den HD+ Sendern das Problem, dass ich dort immer wieder Tonaussetzer bekomme.
    Komischer Weise habe ich diese Aussetzer aber dann auch nicht bei jedem Film, Ich bilde mir ein dass bei den neueren Blockbusterfilmen seltener ein Aussetzer vorkommt. Wohin gegen z.B. bei Berlin Tag und Nacht alle paar Sekunden welche auftreten…

    Diese Aussetzer treten jedoch auch wieder nur auf, wenn ich den Ton über den Receiver laufen lasse, mit dem TV-eigenen Boxen keine Probleme…

    Ich vermute, dass da als etwas mit dem Ton-Format nicht stimmt.
    kann das sein?

    Das ist jetzt bereits mein 3. Gerät weil die 2 voherigen wieder an Amazon zurückgingen wegen kleinen Mängeln. ABER ALLE 3 hatten das o.g. Problem.

    Die Firmware hab ich selbstverständlich auf 93 aktuallisiert
    Auch ein Versuch mit einem Optischen Kabel oder das HDMI Kabel zu tauschen hat nicht funktioniert…

    Als ich mal bei Philipps angerufen hatte, hat der Typ an der Leitung gemeint ich sollte mal das Tonformat auf Standard (normal Erweitert) setzten und die FW aktuallisieren. aber auch dass
    half leider nichts.

    Könnte das evtl. auch an dem CI+ Modul liegen?
    Habe leider keine Möglichkeit es an einem anderen TV zu testen

    Hätte da jemand eine Idee?

  44. Ich hatte bzw habe auch gleiche Problem (47PFL7696k / Reciver Yamaha RX-V571) Hatte auch erst gedacht das es am CI Modul liegt und es ausgetaucht gegen ein CI+ Modul. Zunächst war dann es dann auch gut aber im fortlaufenden Programm trat doch wieder der Fehler auf. Das ganze aber auch nur bei den HD Programmen und auch nur über den Reciever. Einzige Abhilfe alles aus, warten und dann wieder einschalten. Das ist aber keine Lösung. Wäre schon schön wenn dieser Fehler noch mal behoben wird

  45. Hi,
    nochmal zum Thema Downgrade auf 14.84

    Ich habe vom USB-Stick eine alte autorun.upg wiederherstellen können, bin mir aber nicht sicher, ob die Datei auch vollständig ist (das recovery Programm sagte: Qualität schlecht). Kann mir jemand die Firmware 14.84 für den 42PFL7606K/02 hochladen??? Ich würde gerne die beiden Dateien vergleichen.

    Warum besteht beim Downgrade die Gefahr, den TV zu ruinieren? Es wird eigentlich nur der „alte“ Zustand wieder hergestellt – und dieser MUSS doch hardwarekompatibel sein; es hat bis zum Update auch funktioniert…

    Vielen Dank
    HiHiMan

    • das ein downgrade nicht offiziell unterstützt wird, ist ein rechtlicher Punkt . in der Welt der Hersteller bringt ein Update immer nur Verbesserungen, dass es auch Verschlechterungen gibt, ist aufgrund des Zeitdrucks nicht vorgesehen . Theoretisch kann man auch auf eine FW downgraden die eine völlig andere Standby software hat und damit schiesst du den Fernseher dann ab. Das will jeder Hersteller tunlichst vermeiden, deshalb gibt es die downgrade Instruktionen nur für versierte Kunden die auch wissen was sie dort tun.

  46. Habe einen 37PFL7606K/02 – Seit zwei Tagen habe ich folgendes Problem. Es erscheint die Meldung bei dem RTL Sender – “Fehler der Authentifizierung: Certcheck“. Diese Meldung in schwarzer Schrift links oben im TV bei dem Sender RTL. Sowohl bei DVB-T und Wiedergabe über SAT. Philips riet mir zum Update von der 93er auf die 96er Version. Leider ohne Erfolg. HbbTV lässt sich für alle Sender abstellen. Für einen Einzelsender ist das nicht möglich, er schaltet sofort nach dem Umschalten wieder auf HbbTV um. Ich möchte HbbTV aber nutzen. Was kann ich tun Philips möchte sich am Mittwoch wieder melden. Sie kennen das Problem bis jetzt auch nicht.

  47. Habe sicher eine ganz elementære frage, habe einen smart tv 40PFL 7007T/12 nach dem Anschluss kam da der Bescheid: aufdatieren QF1EU -0.108.8.0 habe kabelanschluss an das modem und kabelfernsehen, letzteres funktioniert.
    Vielen Dank für eine Antwort
    Fredy B

    • Tachchen,

      du hast einen 2012er TV. Die neuste Firmware ist 150.87. Geh auf die Supportwebseite (www.philips.de/support) und lade dir dort das Update + Anleitung herunter.

      Toengle@Alex

  48. Guten Abend,

    ich habe mir letzte Woche n Philips 7000 er Serie gekauft, der nicht unbedingt billig war. Nun musste ich feststellen, dass Philips kein Flash unterstützt.
    Ich hoffe auf baldiges Update, ansonsten wird der Fernseher zurück gebracht und wie viele andere Kunden gegen Sony oder Samsung ausgetauscht. Smart tv ohne Flash? Sorry, wenigstens einen Web Player zur nachträglichen Installation als app habe ich mir erhofft. Muss ehrlich sein, bin sehr enttäuscht, wobei Bild in Bild auch nicht vorhanden ist. Nur Ambilight? paar feature mehr , dass man mit anderen großen mit Konkurrentem mithalten kann wäre gut. …. zu schwach für diese Preisklasse !

    Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    Beste Grüsse
    Sven Kevin Brändle

    • Tachchen,

      Adobe hat die Entwicklung von Flash für TV-Geräte eingestellt – deshalb wird es kein Flash für Philips TVs geben. Wenn du Videos abspielen willst, müssen die jeweiligen Anbieter eine App zur Verfügung stellen (siehe z.B. ARD und ZDF oder die Video-on-Demand-Anbieter).

      Toengel@Alex

      PS: dieser Blogeintrag ist für 2011er TV-Geräte 😉

      • Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

        Da Adope nun die Entwicklung eingestellt hat, Flash denoch bei neuen Produkten innerhalb der Anbieter vorhanden ist (auch bei neuen Tvs) wird der enttäuschende Philips Tv zurück gebracht und gegen ein preis gleichen , aber richtigen und Details hochwertigen Smart Tv (Sony, Samsung, LG) ausgetauscht.

        Werde ich allerdings so Bekannten auch weiterleiten und definitiv jedem (z.B. soz.Netze und Freunden die bei Medien arbeiten) von dem Produkt abraten der mehr als nur fern damit schauen möchte. Und im unteren Preis und Qualitätssektor für nur fern kann man auch ein Panasonic kaufen.

        Dachte bei der Technik ist der 2011 Forum richtig. Wenigstens hängt die schlechte Software sich nur alle funf bis acht Mal nach dem aufrufen der Apps auf.

        Da merkt man das Philips nie und nimmer dem Marktführer das Wasser reichen kann. Und zum Glück kann ich dieses Ding wieder zurück schicken.
        Niemals ein Philips 😉

        Vielen Dank und eim schönes Wochenende

        • Tachchen,

          Flash in ein einziges Sicherheitsrisiko – man schaue sich nur mal die monatlichen kritischen Updates an. Außerdem ist es ein Prozessor-auslastendes Produkt. Die Zukunft heißt sowieso HTML5. Flash gibt es übrigens auch auf iOS nicht und bei Android ist es auch fast weg. Das kannst du gleich deinen Bekannten mit erzählen 😀

          Toengel@Alex

  49. Philips 55PFL5507K/12 und nun Pionier vsx 923 AV Reciver
    Problem: Kein Ton über Heimkino, oder eben den angeschlossenen AV Reciver
    Außerdem jedesmal wenn ich den TV einschalte kommt die Meldung „Wechsel zu Lautsprecher Tuner – Tuner Lautsprecher Fehlgeschlagen – TV Lautsprecher aktiv“
    Ist das normal? Easylink auf Autostart –an muß Easylink auf jeden Fall sein sonst funktioniert „ARC“ nicht
    Habe den AV über HDMI1 ARC angeschlossen und BD an den Reciver.
    Bin nun ca 2 Wochen dabei habe mit Philips Supp. Zu telefonieren und bin schon fast per „Du“ mit denen Kann mir hier jemand helfen?

  50. Unser Orts ansässiger Fernsehmann von Euronics sagte er hat alle Philips rausgeschmissen, weil er daran zuviel Service leisten mußte…ständige Anfahrten…..ständig Personal ausfall wg. Philips TV

Schreibe einen Kommentar