Philips rüstet 3D über USB / Net TV und USB-HID-Unterstützung für 2011er TVs nach (Update 5)

0 (x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

wie in den Kommentaren zur Veröffentlichung der neuen Firmware 14.76.0 für 5806er, 6000er und 7000er TV-Serien zu lesen ist, hat Philips die Unterstützung für 3D über USB und 3D in Net TV nachgereicht. Man sollte nun in der Lage sein, in YouTube 3D- und HD-Videos zu schauen. Auch müssten im VOD-Dienst Videociety die 3D-Filme nun freigeschaltet sein (man kann dies kostenlos bei den Trailern testen).

Auch kann man nun Tastaturen, die über USB-HID ansprechbar sind, an den TV anschließen.

Wer die oben genannten Funktionen getestet hat, kann bitte einen Kommentar hinterlassen.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 und 5 (30.10.2012):

Es werden auch u.a. SRT-Untertitel unterstützt (Latin-1 und Western European ISO-8859-1: siehe hier).

Update 2 (8.10.2011):

Der TV kann wohl bis zu 10 USB-Geräte sich merken bzw. diese unterschieden. Mäuse werden auch unterstützt, sind aber nur im “offenen Internet” verfügbar. Wer kann das bestätigen? Bitte einen Kommentar hinterlassen!

Update 3 (8.10.2011):

Scheinbar wird jetzt auch HBBTV richtig unterstützt. Zumindest scheint das richtige HBBTV-Angebot der ARD zu kommen, wenn man die rote Taste drückt:

Philips 2011: HBBTV ARD
Philips 2011: HBBTV ARD

Quelle: Hifi-Forum

Update 4 (3.11.2011):

3D wird nur von HD-Quellen unterstützt.

Quelle: Philips Support Forum

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

37 Gedanken zu „Philips rüstet 3D über USB / Net TV und USB-HID-Unterstützung für 2011er TVs nach (Update 5)“

  1. Bin schon neugierig ob das bei den 9000ern auch kommen wird. wollte letztens mal bei videociety nen Trailer in 3D ansehen. Es kam die Meldung dass mein Gerätetyp nicht unterstützt wird. :-(

    Antworten
    • und hattest du dennoch probiert den trailer abzuspielen? weil bei mir steht das aktuell auch noch und ich kann dennoch den trailer öffnen.

      Antworten
  2. Hallo,

    neugierig war ich auch, darum habe ich es heute morgen noch kurz ausprobiert – die Zeit war kurz.
    Einen USB-Stick eingesteckt mit dem Trailer von “Alice im W…”, Film gestartet, auf 3D gestellt und klappt.
    Dann hatte ich noch eine alte USB-Tastatur rumliegen, angesteckt, es kommt die Meldung, dass eine Tastatur angesteckt wurde, ob sie wohl Deutsch sei, alles bestätigt und OK. Früher wurde die Tastatur nicht erkannt.
    Mehr konnte ich auf die kurze Zeit leider nicht testen.

    Sati

    Antworten
    • eben probiert, geht nicht.
      Die 3D-Option ist gesperrt. Man kann die buggy Firmware zwar austricksen, erst einen 3D-Film von USB ansehen, dann Stop drücken, dann Bild anwählen. Jetzt ist die 3D-Option zwar anwählbar, aber es wird nicht in 3D dargestellt :-(
      Kann man eigentlich ein Bild ansehen, ohne dass automatisch die Diaschau angeworfen wird?

      Antworten
  3. Schade nur für 2011er…warum kommt das (zumindest 3D per USB) nicht in die 2010er Modelle? Finde das gerade bei den Premiummodellen 9000er Serie sehr schwach von Philips.

    Antworten
  4. Hallo,

    habe auf meinem 42PFL7606K/02 meine Maus getestet. Sie funktioniert im freien Internet sehr gut. Es erscheint eine Art Bullauge das mit der Maus bewegt werden kann.
    Meine Tastatur geht immer noch nicht.

    Gruß Hosra

    Antworten
  5. Alles sehr interessant was ich hier lese, denn ich liebäugle mit dem 40PFL8606K 02 (oder 37PFL9606K 02 *). Lt. Support kommt die Tastaturunterstützung in der 42. KW. Kann mir jemand sagen was USB-HID bedeutet. Ist das jede Funktastatur? Z.B. diese http://www.amazon.de/Logitech-Tastatur-schnurlos-deutsches-Tastaturlayout/dp/B002KPQ084/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=II6HF0WCR12ZF&colid=3SAQDIFK8N9NR oder diese http://www.amazon.de/Logitech-Tastatur-schnurlos-deutsches-Tastaturlayout/dp/B004OXYGBS/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1318177400&sr=1-1

    Was zum Glücke (außer Geld) noch fehlt ist die HbbTV Unterstützung durch UnityMedia. Z.Zt. ist im Kabel dernoch Ebbe. Zufällig ein Kabelkunde hier unter den Lesern?

    *) Alternativ 40PFL9606K 02, aber leider erst ab Winter 2011

    Antworten
  6. Hier mal eine Antwort vom Philips Support bzgl. 3D Darstellung über USB bei meinem 40PFL9715/K02:

    “vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips-Infocenter wenden.

    Sie erkundigen sich nach einem Update für Ihren Philips 40PFL9715K/02, damit über die USB Schnittstelle 3D MKV Dateien abgespielt werden können. Gern informiere ich Sie.

    Leider kann ich nicht nachvollziehen, vorher Sie die Information über ein solches Update erhalten haben. Diese Information war leider inkorrekt.

    Es wird für Ihren Philips 40PFL9715K/02 leider kein Softwareupdate geben, um über USB 3D Inhalte wiederzugeben. Es tut mir leid, dass Sie unnötig auf ein solches Update gewartet haben.

    Es findet von Ihrem Philips 40PFL9715K/02 nur über den integrierten DVB-S Tuner sowie bei HDMI Zuspielung eine 3D Unterstützung statt.

    Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag.”
    Die Wiedergabe über die Philips Soundbar der 9er Serie funktioniert allerdings!

    Antworten
    • Tachchen,

      da der 9715er auch ein 2010er Gerät ist, wärs auch seltsam gewesen, wenn sich da was geändert hätte… deine Soundbar ist bestimmt auch über HDMI angeschlossen, oder? ;-)

      Toengel@Alex

      Antworten
  7. Guten Tag zusammen, ich habe eine frage bezüglich “3D über USB” wollte mir den PFL8606K/02 kaufen und würde gerne wissen ob dieser auch “3D über USB” unterstützt.

    Danke im vorraus.

    Antworten
    • Tachchen,

      3D sollte nur über HDMI gehen, wenn auch HD-Material vorliegt… also die Wii müsste dann 720 oder 1080 ausgeben können… Vielleicht kann es die kommende Wii-Generation es…

      Toengel@Alex

      Antworten
  8. Hallo, wie kann ich den die 3D Funktion aktivieren? Ich sehe beim Clinic 3D Trailer nur zwei Bilder nebeneinander. Habe auch bereits versucht im Bild-Menü auf 3D nebeneinander umzustellen, aber das bringt auch nichts. Habe eine 47PFL7606/02K (2011er Modell, neueste Firmware). Auf der Fernbedienung habe ich auch schon alle Tasten durch. Wo kann ich denn noch suchen?

    Danke
    Sunny

    Antworten
    • Hallo, auch ich habe versucht bei meinem 42PFL7606K/02 uber Net TV in der ZDF Mediathek die “Huberbuam” in 3D Side by Side anzusehen. Es kommen beide Bilder aber in Menü Adjust ist 3D nicht angezeigt und mit Brille kein 3D zu sehen, sondern nur die beiden Bilder.
      Hilfe, was mache ich falsch???
      Gruß ohne 3D Hans

      Antworten
        • Danke für die schnelle Antwort, habe ich auch schon probiert. Nach dem kurzen Vorspann (Zeitanzeige) kommt die Meldung, dass das Format nicht lesbar ist.
          Ich habe schon bei Philips angefragt, aber bis jetzt keine Antwort erhalten. Auch habe ich die neuste Firmware.
          ???
          Gruß Hans

          Antworten
  9. Ich habe mir im November einen 42PFL7606K/02 zugelegt. Musste das Ding erst einmal tauschen, da ich zwei hässlichen Lichtflecken links und rechts unten am Bild hatte. Irgendwie hat die Vorderseite des Rahmens zu stark auf das Display gedrückt.
    Auf dem neuen Gerät hatte ich dann eine ältere Firmware (habe es gemerkt, da ich einige Netzwerkprobleme mit der Kiste hatte) und dann die aktuelle 0.14.84.0 aufgespielt. Spaßeshalber habe ich dann gleich einmal im Net TV YouTube gestartet und es wurde ein YouTube Update heruntergeladen. Aufgrund dieses Blogs habe ich gerade eben versucht auf YouTube einen 3D Video aufzurufen: http://www.youtube.com/watch?v=lK5jX2VLmi8
    Hat ohne Problem funktioniert und war gleichzeitig das erste Mal, dass ich die 3D Funktionalität des Fernsehers testen konnte. :-D

    Antworten
  10. Hab einen Philips Fernseher 47pfl7696k02, und das Update Q5551_0.14.95.0 (Veröffentlichungsdatum: 2012-02-01)
    Nun habe ich 3D Filme in mkv Format auf meiner Festplatte.
    Manche Filme kann ich anschauen, bei anderen erkennt der Fernseher ein ungültiges Format, obwohl alle Formate gleich sind.
    Kann mir da jemand helfen, wo hier der Fehler ist?

    Vielen Dank schon mal…

    Antworten
    • Tachchen,

      du musst schauen, ob die benutzten Codecs auch unterstützt werden (siehe oben Menü Codecs, 2010 gilt auch für 2011). 3D-Filme müssen exact 1920x1080er Auflösung haben. DTS wird nicht unterstützt.

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Hallo Toengel,

        diese Filme funktionieren,
        ancient-avatar.3d.1080p.x264.mkv
        F.D.5.H-SBS.mkv

        dieser aber nicht.
        Transformers.3.Dark.of.the.Moon.3D.Half-SBS.DTSD.1080p.x264-LameHD.mkv
        Wo ist denn da der Haken?

        Vielen Dank,
        Andi

        Antworten
        • Tachchen,

          1) MKV sind Container und können Audio- und Videostreams enthalten, die unterschiedlichste Codecs benutzen
          2) für unterstützte Codecs, siehe oben im Menü “Codecs” – 2010er gelten auch für 2011er
          3) verwendete Codecs kannst du mit Mediainfo auslesen (mediainfo.sourceforge.net
          4) 3D-Filme im SbS-Format müssen genau 1920×1080 groß sein
          5) vom Dateinamen her, sollte Transformers nicht gehen, da DTS enthalten ist (siehe 2))

          Toengel@Alex

          Antworten
  11. Aha,
    1920×1080 sind sie alle, aber DTS ist enthalten.

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe.
    Kann man so etwas dann auch umwandeln, ( evtl. mit einem Konverter) daß die Filme gehen?

    Andi

    Antworten
  12. Hallo!
    Ich habe auch ein Problem mit dem Gratisfilm aus der ZDF Mediatheke: “Huberbuam” in 3D.
    Ich habe den Film auf meinem USB Stick geladen und möchte Ihn über die seitlichen USB Anschlüsse an meinem Fernseher 42″ 7656k abspielen. Er zeigt aber nur die ersten vier sekunden mit dem “Countdown” der Abspielzeit aber kein Bild. Wenn ich jetzt den Stick in meine XBox360 bzw. in meinen Blu-Ray Player stecke und spiel in ab funktioniert es problemlos. Woran kann das liegen. Firmwareupdate ist auf dem neuesten Stand.
    Gruß Sascha

    Antworten
  13. Zum Thema 3D-über-USB habe ich bei meinem 47PFL7656 festgestellt:

    Man kann sie zwar abspielen und über die Fernbedientaste “ADJUST” auf 3D umschalten,
    aber die 3D-Darstellung leider unter “hellen Umrandungen” die zu 50% verschwinden sofern man ein Auge zumacht ….

    Werden die gleichen Dateien vom USB-Stick über den USB-Anschluß eines 3D-fähigen BR- bzw. Mediaplayers per HDMI zugespielt, funktioniert alles einwandfrei .

    Ist dieser Eigenheit bekannt ?

    Gruß

    PS.: Die Huberbuben lassen sich nur abspielen, wenn man ein paar Sekunden (2-4) vorspult und dann PLAY drückt ….. klappt aber gefühlt nur jedes 10-mal …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar