Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
Ansicht von 5 Antworten - 76 bis 80 (von insgesamt 80)
  • Autor
    Antworten
  • #191491 Antworten
    Marky
    Gast

    Hallo

    also ich bin es gerade nochmal durchgegangen und muss mich korrigieren, AmazonPrime zeigt kein HDR an (die Signalisierung rechts unten im Bild ). Das hat sich also auch geändert, sorry ich habe das Gerät erst seit kurzem und hatte da noch den Eindruck vom alten TV. Scheint also beide Apps (Prime und Disney+) zu betreffen, nur Netflix zeigt von den dreien HDR an.

    Danke und Gruß

    #191492 Antworten
    tom
    Gast

    Danke, @Marky, für die Info.

    #191493 Antworten
    Macel
    Gast

    Wie Hummel95 in Post post-190976 geschrieben hat funktioniert die Version 1.10.0 von Disney+ noch mit 4k und Dolby Vision. Läuft bei mir auf einem PUS7304 mit FW TPM191E: 101.1.123.8.

    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen =)

    #191557 Antworten
    Markus
    Gast

    Moin,

    Update zu meinem vorherigen Post #190694

    Ich habe heute folgendes Update auf den Philips 55POS9002 OLED (Firmware TPM171E Android Oreo 8.0.0) eingespielt:

    TPM171E _ 107.001.136.003 – Date: 2020/12/07
    - Android Oreo 8.0.0 based software
    - Fix for UHD playback on specific VOD services
    - Improvements for network setup
    - Fix for clock time in EPG grid
    - Improvements for system stability

    Die Version der Disney-Plus-App ist 1.11.13 (Hier gab es ein Update. Beim letzten Post war sie noch 1.11.1. App vom Google PlayStore installiert).

    Die Disney-Plus-App unterstützt nun HDR.

    Markus

    #193784 Antworten
    SHQ
    Gast

    Is is advised to use a VPN such as Ivacy VPN when it comes to streaming? What do you people suggest?

Ansicht von 5 Antworten - 76 bis 80 (von insgesamt 80)
Antwort auf: Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.