Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
Ansicht von 9 Antworten - 61 bis 69 (von insgesamt 69)
  • Autor
    Antworten
  • #188031 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    schau dir die Tabelle im ganz oben verlinkten Blogeintrag an. Da steht, dass dein TV von Disney nicht unterstützt wird (auch wenn es ein 2015er UHD ist).

    Toengel@Alex

    #190694 Antworten
    Markus
    Gast

    Moin,

    – App-Version: 1.11.1 aus Google PlayStore
    – Philips 55POS9002 OLED (Firmare TPM171E Android Oreo 8.0.0)

    App lässt sich installieren und läuft. Teilweise aber etwas träge.

    Liefert kein HDR. Ich habe testhalber dieselbe App auf meinen FireTV 4k Stick installiert und an den Philips angeschlossen: die App auf dem FireTV liefert HDF.

    Markus

    #190695 Antworten
    Markus
    Gast

    lt. Disney-Plus-Support (live Chat) wird Philips 55POS9002 OLED nicht unterstützt. Auf meine Frage, wann Android Oreo 8.0.0 unterstützt werden wird: wir müssen noch etwas feilen ;-)

    Schade, bei Netflix klappt HDR ja problemlos. Das Bild vom FireTV ist auch wesentlich besser als das Bild, welches die App direkt auf dem TV erzeugt.

    BG, Markus

    #190696 Antworten
    Marco
    Gast

    Moin,

    ich bin auch gerade ratlos….
    Seit März habe ich auf meinem Pus65803 die Disney Plus App und es lief bis vor knapp 4 Wochen alles in 4K UHD. Ich habe mehrere Filme in HDR gesehen (Captain Marvel, Avengers usw…). Aktuell kann ich nur in HD schauen und der Support ist auch ratlos.
    Amazon und Netflix läuft in UHD allerdings.
    Die aktuelle Version der App ist auch installiert.
    Hat jemand von euch eine Idee, was hier los ist?

    #190697 Antworten
    Olaf
    Gast

    Hallo,
    seit heute haben ich auf meinem 7304 kein DolbyVision HDR auf Disney+. Guckte the Mandalorian und kein Hinweis auf Dolby Vision und definitv wars kein 4K. Vor 2 Tagen habe ich Rogue One gesehen mit Dolby Vision und auch davor ging alles. Was ist denn da wieder los?
    Erst Prime ohne HDR, jetzt auch noch Disney. Ist der The One 730 mit 50 Zoll.

    #190732 Antworten
    Macel
    Gast

    Hallo,
    kann meinem Vorredner bestätigen 58/7304, aktuellste FW, Disney+ App 1.11.1 (o.ä. auf jedenfall viele 1sen^^)
    Seit kurzem kein 4k Inhalt mehr. Traurig das man mittlerweile so kastriert wird, vor allem wenn es vorher mal alles funktioniert hat.

    #190733 Antworten
    Marco
    Gast

    Hatte heute einen Anruf vom 2nd Level Support von Disney. Die haben bestätigt, dass hier Philips einen Bug in der Firmware hat. Dies ist gestern auch offiziell bestätigt worden und Philips arbeitet aktuell an dem Update. Dieses soll in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen. Anschließend soll alles wieder laufen.

    #190734 Antworten
    Markus
    Gast

    Moin,

    gibt es eigentlich einen Weg, herauszufinden, ob eine App in 4k auflöst, sprich: kann man das irgendwo ablesen?
    Ich hatte den Eindruck, dass lediglich HDR nicht funktionierte, aber das Video in 4k angezeigt wurde.
    Kann mich aber auch irren, daher meine Frage. (frage mich gerade, warum ich mir einen UHD-TV gekauft habe, wenn mir das nicht auffällt, das ist aber eine andere Geschichte).

    Ich habe den 55POS9002 OLED.

    Danke, Markus

    #190736 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    diese Funktion müsste in der App integriert sein. Bei Netflix ist sie das… Ich habe bei Disney noch keine Option gefunden.

    Anleitung: “Statistiken für Nerds” in Netflix und YouTube anzeigen

    Toengel@Alex

Ansicht von 9 Antworten - 61 bis 69 (von insgesamt 69)
Antwort auf: Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.