Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
  • Dieses Thema hat 79 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Markus.
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 79)
  • Autor
    Antworten
  • #186735 Antworten
    Martin
    Gast

    Hallo an alle!

    Zum Problem, dass Disney+ auf Android 5.1.1 Philips TVs nicht funktioniert, habe ich mich mit dem Disney-Support in Verbindung gesetzt. Die Antwort: “Disney+ unterstützt TVs die älter als 4 Jahre sind nicht mehr.” Auf meine Frage, warum das so gehandhabt wird, antwortete man mir, dass man einen Schnitt machen möchte um zukünftigen Android-Versionen im Blick zu behalten. Mein Hinweis, Android 5.1.1-Nutzer zu unterstützen und die Disney+ App dahingehend anzupassen, wurde aufgenommen und an die Entwickler weitergeleitet. Jedoch konnte man mir (verständlicherweise) keine Versprechung machen, ob da nochmal eine angepasste App nachgereicht wird.

    Ich habe mich nochmal tiefergehend mit der Problematik “Disney+ App trotz Android 5.1.1 nicht vorhanden” beschäftigt und bin noch auf eine andere Fährte gestoßen:

    Disney+ setzt zwingend DRM Level 1 UND 3 voraus. Mein Philips 8700 mit QV151E verfügt aber laut der App “DRM Info” nur über DRM Level 1, aber NICHT über Level 3. Somit erfüllt der TV nicht die Sicherheitskriterien der Disney+ App. Dies könnte dazu führen, dass die App trotz Android 5.1.1 im Store gar nicht angeboten wird und sich auch nicht per ADB vom PC aus installieren lässt.

    Alle die da trotz ausreichender Android-Version (also >= 5) Probleme haben, sollten mal prüfen, welche DRM-Level ihr gerät unterstützt.


    @Toengel
    : Ggf. müsste die Tabelle der unterstützen Geräte dahingehend angepasst werden?!

    Gruß Martin

    #186739 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich habe gerade die APK 1.4.1 verlinkt… probier mal, wie weit du kommst…

    Wo hast du die Info mit dem DRM-Level her? Welches DRM? Ich sehe in der DRM Info App jetzt gar nichts mit Leveln…

    Mein 2016er 901F-OLED hat folgende DRM laut der App:

    • CENC ClearKey: Version 1
    • Google Widevine Modular DRM: Version 1, Security Level L1
    • Microsoft Playready DRM

    Gerade noch gefunden. Ursprünglich gab es unter Linux ja Probleme, weil Widevine Level 3 Voraussetzung war. Das wurde jetzt aber auf Level 1 heruntergesetzt: https://www.bleepingcomputer.com/news/linux/disney-now-works-in-linux-after-drm-tweak/

    Toengel@Alex

    #186744 Antworten
    Martin
    Gast

    Kommen meine Posts durch?

    #186745 Antworten
    Martin
    Gast

    >> Ich habe gerade die APK 1.4.1 verlinkt… probier mal, wie weit du kommst…
    Habs grade mit ADB Push zum TV hochgeladen und installiert, Ergebnis: “Failure [INSTALL_FAILED_VERIFICATION_FAILURE]”. Also funktioniert die App leider nicht… :(

    >> Wo hast du die Info mit dem DRM-Level her?
    Hier: https: / / lifehacker . com / disney-might-not-work-on-your-device-1839229645

    >> Welches DRM?
    Google Widevine DRM

    >> Mein 2016er 901F-OLED hat folgende DRM laut der App: Google Widevine Modular DRM: Version 1, Security Level L1
    Genau wie mein 2015er 8700.

    >> Gerade noch gefunden. Ursprünglich gab es unter Linux ja Probleme, weil Widevine Level 3 Voraussetzung war. Das wurde jetzt aber auf Level 1 heruntergesetzt: https:…..
    Klingt wie der o.g. Artikel…

    Auch nur ne Vermutung, warum die Disney+ App auf (manchen?) Android 5.1.1 TVs nicht läuft.

    Gruß
    Martin

    #186746 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Taschen,

    kannst du die 1.4.0 APK nochmal bitte testen? Woanders kannst du noch die 1.3.0 finden…

    Toengel@Alex

    #186747 Antworten
    Martin
    Gast

    >> Kannst du die 1.4.0 APK nochmal bitte testen?
    Gerade getestet, gleiches schlechtes Ergebnis, wie bei der Version 1.4.1

    >> Woanders kannst du noch die 1.3.0 finden…
    Die 1.3.0 habe ich gestern schon getestet, ebenso eine noch frühere Version. Bei beiden auch kein Erfolg… :(

    #186748 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Taschen,

    so ein Mist auch…

    Aber ließ man alle Kommentare hier… Ein 6400 von 2015 funktioniert ja auch (hat aber Mediatek Chipsatz und keinen Marvell, wie du)… Damit kannst du Disney nochmal konfrontieren…

    Toengel@Alex

    #186749 Antworten
    Martin
    Gast

    Es wäre ja mal interessant zu erfahren, welchen Widevine DRM Security Level der 6400er mit dem Mediatek-Chipsatz hat…?

    Vielleicht kannst du ja hier auf der Website mal eine Umfrage machen? TV-Typ, Baujahr, ggf. Chipsatz (wenn ermittelbar), Widevine DRM Level (über die DRM Info App ermittelt), D+ App im Store vorhanden oder per Sideload installierbar ja/nein usw.

    Gruß
    Martin

    #186750 Antworten
    HP
    Gast

    Update zum 55OLED803/12: Support via Twitter meinte es muss eigentlich gehen und ich solle den lokalen Support kontaktieren. Habe ich gemacht, Antwort steht aus, mal sehen was die sagen.

    Installation des APKs von einem USB Stick hat funktioniert, ebenso MagentaTV – das hat mich schon immer gewurmt warum das nicht gehen sollte.

    HP

    #186751 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    Es wäre ja mal interessant zu erfahren, welchen Widevine DRM Security Level der 6400er mit dem Mediatek-Chipsatz hat…?

    also mein 2016er mit neuerem Chipsatz hat doch auch nur Level 1 bei Widevine – und D+ läuft ja…

    Update zum 55OLED803/12: Support via Twitter meinte es muss eigentlich gehen

    Ja, sollte gehen.

    Toengel@Alex

    #186753 Antworten
    Manfred Brzoska
    Gast

    Servus zusammen,

    ich versuche schon seit geraumer Zeit die Disney+ App auf meinem Android-TV zu installieren – leider erfolglos.
    Mein Gerät ist ein 55PUK1750/12.

    Installation der APK von Disney+ hat auch nicht geklappt.
    Disney+ von meinem Handy (Xiaomi RMN7) per integriertem Chromecast auf dem TV-Gerät zu streamen klappt auch nicht. Da kommt eine Meldung “Media_unknown”, danach stürzt die Disney+-App am Handy ab.

    Noch irgendwelche Ideen oder Lösungsvorschläge?
    Ich bin am verzweifeln :-/

    Viele Grüße,
    Manfred

    #186754 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    siehe Beiträge weiter oben… dein 7150 hat dieselbe Plattform wie der 8700… scheinbar gibt’s hier Probleme… ich werde die Tabelle anpassen.

    Toengel@Alex

    #186758 Antworten
    HP
    Gast

    Nachdem ich jetzt Verschiedenes ausprobiert habe, inklusive Werksreset – hier meine Lösung: Disney+ befindet sich in der Philips TV Collection und nicht im Google Play Store. Das ist zwar die V1.2.2, aber sie funktioniert.

    HP

    #186762 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,
    @HP
    das ist sehr merkwürdig. Aber gut…

    Toengel@Alex

    #186767 Antworten
    Fumi
    Gast

    Habe ein 7150. Weder im AppStore noch in Philips TV Collection ersichtlich. APK Installation klappt, wie berichtet, auch nicht

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 79)
Antwort auf: Welche Philips TVs unterstützen die Disney+ App? Eine Übersicht.
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.