Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Firmware Allgemeines Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?

Dieses Thema enthält 115 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Nathalie vor 4 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 116)
  • Autor
    Beiträge
  • #27414 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    such mal im Internet nach eine MP3 zum Testen von Stereo… und probier die via USB abzuspielen.

    Toengel@Alex

    #27415 Antwort
    Avatar
    rob d b

    Entschuldigung ich bin hollandisch, thats why I write in english.

    THE SOLUTION:
    – Go to your configuration screen of your philips audio systeem (mine is hts-series)
    – Go to easylink settings
    – Set volume control ON
    – A new option is now available, SAVE AUDIO INPUT
    – Select TV
    – Select HDMI-ARC
    – Press AUDIO SOURCE on your philips remote control
    – Keep pressing until you see HDMI-ARC on the small display of the philips audio systeem
    – ENJOY YOUR SOUND SYSTEM!

    #27416 Antwort
    Avatar
    Marcus Haupt

    Samsung + Maranz läuft wieder Dankeschön

    #27417 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Ich habe auch ein Problem mit meine Philips 42PFK6559/12 und meiner Philips Soundbar HTL2163B. Und zwar bekomme ich einfach keine Verbindung zu Stande. Deine Anleitung bringt leider keinen Erfolg

    Die Soundbar ist über HDMI 3 angeschlossen Bild bekomme ich auch aber sobald ich HDMI ARC einstelle blinkt es nur in der Soundbar und sonst passiert nix. Also kurz und knapp Bild ja Ton nein egal was ich ausprobiere. Beides hat die neuste FW und ein Telefonat mit Philips hat auch keine Hilfe gebracht weil diese auch keine Ahnung mehr haben.

    Hatte vorher nen 42PFL6007K/12 und da ging alles ohne Probleme der aber wurde aus Kulanz ausgetauscht gegen den oben stehenden TV und seit dem geht nix mehr ;(

    Danke schon mal im voraus

    Marcel

    #27418 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    am TV muss auch Easylink aktiviert sein, sonst geht ARC auch nicht. Probier auch mal einen anderen HDMI-Port am TV.

    Und welches Bild meinst du?

    Toengel@Alex

    #27419 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Ich habe alle HDMI ausprobiert leider ohne Erfolg. ARC ist an EasyLink auf Autostart. Ja die Soundbar hat wenn man auf ihren Port geht nur ein Blaues Bild also das Klappt nur halt kein ARC

    #27420 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    naja – man muss ja nicht auf die Soundbar gehen, damit ARC funktioniert. Das sollte von allein gehen. Hat die Soundbar vlt. zwei HDMI-Anschlüsse? Ist mglw. der falsche gewählt? Wenn ARC+Easylink aktiv ist und du am TV Ton hast, sollte der TV automatisch nach TV-Start auf ARC umschalten.

    Toengel@Alex

    #27421 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Leider ist das nur so ne 120€ Soundbar also nur ein HDMI. Wie gesagt am Alten TV hat es ohne Probleme funktioniert beim neuen gar nicht. Habe ja auch schon mehrmals deine Anleitung befolgt.Leider ist egal was ich mache erfolglos. Dich mache den TV an dann geht die Soundbar mit an, der Sound vom TV Mutet sich und die Soundbar wechselt auf HDMI ARC und blinkt und dann passiert nix mehr. Ich bekomme keinen Ton über die Soundbar. Wenn ich dann die SB wieder aus mache kommt sofort der Sound am TV wieder.

    #27422 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    OK – die Soundbar macht aber schonmal auf jeden Fall das, was sie soll. Der TV sendet ihr via Easylink den Befehl sich einzuschalten und der TV mutet sich. Beim Ausschalten sendet die Soundbar das Signal an den TV, dass er wieder die internen LS nutzen soll.

    Warum jetzt kein Ton kommt, ist nun die große Frage. Du kannst mal eins probieren: am TV den Ton auf „Standard“ – also Stereo – umzustellen. Weiterhin wäre vielleicht ein Reset der Soundbar hilfreich. Ist denn mglw. der Ton bei der Soundbar auf 0? Was bedeutet das Blinken normalerweise? Steht dazu was im Handbuch?

    Toengel@Alex

    #27423 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Das blinken bedeutet das kein Signal ankommt. Resetet ist beides schon also TV und auch die SB. Lautstärke der SB habe ich auch überpfüft und ist auf 15 also daran liegt es nicht.

    Aus dem HB: Wenn „HDMI ARC“ blinkt, bedeutet dies,
    dass der verbundene Fernseher nicht
    HDMI ARC-kompatibel ist oder ein nicht
    unterstütztes Audioformat erkannt wurde.

    #27424 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    stell mal das Tonformat am TV auf Stereo um…

    Toengel@Alex

    #27425 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Versuche ich gleich mal wenn ich wieder zuhause bin.

    Danke dir auf alle fälle schon mal für deine Mühen

    #27426 Antwort
    Avatar
    v0dKa

    Noch ne andere Frage habe sie auch im Philips Forum gestellt. Meine HDMI Geräte geben sich selbständig Namen. Nachdem ich gestern Nen Werksreset gemacht habe tut sich da allerdings nix mehr wie kann ich das denn erzwingen?

    Zb. Hat sich meine PS4 selbständig auf HDMI2 Playstation 4 genannt mit dem dazugehörigen Symbol. Und auch mein Nexus Player das gleiche.

    Heute morgen hatte ich allerdings das mein Nexus Player sich auf einmal DVD-Player nannte

    #27427 Antwort
    Avatar
    Marc

    Hi..seit gestern haben wir den 55PUS8809/12 und folgendes Problem.Immer wenn der TV eingeschaltet wird, schaltet automatisch die Ps3 mit an… Über HDMI mit TV verbunden. Bedienen lässt sich die PS3 über Philips FB wunderbar Das pasdt. Nur sie soll halt nicht jedesmal starten beim einschalten des TVs….. was mache Ich falsch? ??

    #27428 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    deaktiviere mal Easylink am TV, dann machst du den TV aus (stromlos) und dann aktivierst du es wieder. Oder du probierst die verschiedenen Easylink-Einstellungen mal durch (aber erstmal stromlos probieren).

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 116)
Antwort auf: Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?
Deine Information: