Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
Allgemeine Hinweise zur TV-Firmware
  • Dieses Thema hat 115 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Nathalie.
Ansicht von 10 Antworten - 106 bis 115 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Antworten
  • #27445 Antworten
    Lenny
    Gast

    Hallo zusammen, ich habe mir die neue Teufel ultima 40 aktiv box gekauft und wollte die nun über HDMI Arc Anschluss an meinen Philips 46pfl8605k anschließen. Leider gibt es außer einem kurzen “Klickgeräusch” keinen Ton. Easylink und Arc sind aktiviert und ich habe auch schon die von toengel empfohlene Aus-/Anschaltsystematik und alle möglichen Einstellungsänderungen ausprobiert, leider auch ohne Erfolg. Hat vielleicht jemand noch eine Idee woran es liegen kann, bzw. was Abhilfe schaffen könnte?
    Vielen Dank schon mal!

    #27446 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    beachte, dass bei deinem 2010er TV nur ein HDMI auch ARC hat…

    Teste die Teufel-Box mal in Verbindung mit dem optionen Audioausgang vom TV…

    Toengel@Alex

    #27447 Antworten
    E G
    Gast

    Hallo,
    habe bei meinem neuen Philips 49PUS6031s bisher keinen TV-Ton auf den AV-Receiver bekommen.
    Mit dem alten Philips-TV (der hatte noch Easylink) funktionierte das einwandfrei.
    Habe CEC aktiviert, das HDMI-Kabel vom AVR an den HDMI2 gesteckt ( nur der soll lt. Betriebsanleitung ARC haben), den TV-Ton auf “Verstärker” gestellt und es kommt nichts.

    Ist der AVR angeschaltet, bekommt man mit den aktuellen Einstellungen keinen Ton raus, ist der AVR ausgeschaltet, kommt der Ton über den TV.
    Ich würde das so interpretieren, das das TV “merkt”, das dort ein AVR ist, d.h. ARC eigentlich funktionieren müsste.
    Wo kann ich noch was einstellen ?

    #27448 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du die neueste FW 2.40.2 installiert? Nimm mal den TV vom Strom…

    Toengel@Alex

    #27449 Antworten
    Christian
    Gast

    Hallo zusammen. Quäle mich grad mit dem Support und easylink rum. Die HTS 8562 konnte ich über easylink mit dem 55PUS6309 immer so steuern, dass die Anlage nicht bei Fernseherstart anging.In der HTS gibt es auch eine Funktion “one touch play oder standby”. Mit dem neuen Fernseher habe ich nun das Problem, dass die Anlage immer mit an geht. Kann man dies beim 75PUS7101/12 irgendwie abstellen? Gibt es das supportforum bei philips eigentlich nicht mehr? Vielen Dank und viele Grüße. Christian

    #27450 Antworten
    Christian
    Gast

    …es müsste quasi CEC-abgestellt werden. Ist das irgwendwie möglich? Bei meinem alten 6309 hat es geklappt. Die Anlage ging nur an wenn ich sie aktiviert habe hat aber nach dem Start sofort die Fernsehlautsprecher ausgestellt und die HTS erkannt.

    #27451 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    klar – du musst in den Einstellungen nur EasyLink abschalten…

    Toengel@Alex

    #27452 Antworten
    Christian
    Gast

    genau dass ist das Problem: Wenn ich easylink abstelle kommt kein Mux aus der Anlage.

    Beim alten Fernseher war es so, dass sobald ich den HDMI 3 ausgewählt habe und wenn der firestick gestartet wird die Anlage über easylink anging und der Ton dann nur über die Anlage (fernseher also TV und Firestick) lief und ACR erkannt wurde. Ich frage mich wie das ging, demnach muss CEC irgendwie deaktiviert worden sein, aber “onetouch play” scheint es nicht mehr zu geben? Mit one touch play meine ich Funktion wie bei der HTS, dass andere Geräte nicht eingestellt werden. Ich dachte ich könnte dies beim 7101 über das optische Kabel lösen, aber trotz der Anleitung kann ich diesen Ausgang nicht finden und habe damit keinen digitalen Tonausgang für 5.1. :( Gibt es da keinen workaround?

    #173611 Antworten
    Mira
    Gast

    Hallo, habe nach geschätzten 20 Stunden vergeblicher Fehlersuche, Soundstage ließ sich nicht
    mit neuem FS koppeln, Deinen Blog entdeckt.
    Und kaum zu glauben, einfache Lösung, aber es funktioniert! DANKE!!!

    #178341 Antworten
    Nathalie
    Gast

    Auch wenn der Beitrag schon alt ist: DANKE SCHÖN!! Das hat mir echt geholfen!!

Ansicht von 10 Antworten - 106 bis 115 (von insgesamt 115)
Antwort auf: Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.