Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?

Dieses Thema enthält 115 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nathalie vor 7 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 15 Antworten - 91 bis 105 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Antworten
  • #27430 Antwort

    Vithus

    Hallo,
    Danke vielmal hat geklappt 😉

    #27431 Antwort

    Manuel

    Hallo Alex, ich habe das Problem das mein Receiver “VU-Solo2” im HDMI 1 Steckt, sobald ich den HDMI 1 Auswähle höre ich ganz kurz den Ton sehe das Bild und dann schaltet der TV auf HDMI 3 dort ist aber nichts angeschlossen. (65PFS7559)
    Danke

    #27432 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    installiere das neue Update 3.046. Danach beide Geräte vom Strom nehmen und nochmal probieren.

    Toengel@Alex

    #27433 Antwort

    Maniel

    Vielen dank erstmal für deine Hilfe 🙂

    Habe es nochmal probiert, es liegt an dem HDMI CEC. Ich habe aber auch keine Ahnung wie ich meine Hardware am sinnvollsten betreiben soll.

    TV = Philips 65PFS7559
    Receiver = VU SOLO² (CEC auf HDMI 1 Receiver, HDMI2 – A/V)
    Hifi-Anlage = LG BD xxxx (TV Out auf HDMI2)
    Playstation 4 = HDMI 3

    Ich würde am liebsten alles mit der Philips bedienung bedienen, es klappt auch im ansatz. Philips Start- Autostart Receiver – Autostart AV.

    Wenn ich nun aber am TV auf HDMI 2 (A/V) oder HDMI 3 (PS4) stelle switcht er Automatisch wieder zum Receiver. Stelle ich den Receiver ab geht der TV mit aus 😀

    #27434 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    das klingt so, als ob sich der Receiver immer vordrängelt… ISt auf dem TV Firmware 12.3.46 drauf? TV und alle Geräte mal vom Strom genommen?

    Toengel@Alex

    #27435 Antwort

    Maniel

    Ja ist er, ich vermute auch das es an den Einstellungen des VU+ mit dem CEC liegt aber ich wüsste auch nicht wie ich das verhinder. Probiere sobald ich zuhause bin mal das Automatische Umschalten auf den Receiver (Solo) auszustellen

    #27436 Antwort

    Freddie

    Hallo,

    Vielen Dank für den Tipp!
    Hat bei meinem Samsung 55F8090 und Sony AV 1040 Receiver einwandfrei geklappt.
    Die angegebenen Wartezeiten waren bei mir übrigens wichtig, darum musste ich das Ganze zwei mal machen.

    #27437 Antwort

    TVDepp

    Sorry das ich das alte Thema wieder aufgreife. Aber genau das Problem das Urplötzlich der ARC über Sat nicht mehr funktioniert, habe ich gerade. Sprich Philips TV auf SAT und Verstärker auf Kanal: “Audio”. Hat bisher auch alles geklappt nur jetzt switcht er immer auf den Verstärker und quittiert es mit einem Fehler.

    Nun meine Frage: Wenn ich vorgehe wie oben beschriebe, muss ich dann am TV Easylink oder Easylink-Autostart aktivieren?

    #27438 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    “Autostart” schaltet auch Geräte ein/aus… soweit mein Verständnis…

    Toengel@Alex

    #27439 Antwort

    HW0204

    Hallo,

    ich hatte das Problem mit Easylink/ARC von heute auf morgen. Hatte schon alles ausprobiert, aber erst mit deiner o.a. Anleitung das Problem gelöst.

    Vielen Dank.

    #27440 Antwort

    Dizzy85

    Hallo….
    Bin auf der Suche nach einer Lösung zu dem oben genannten Problem auf diese Seite gestoßen….
    Habe das Problem das mein Philips TV 47pfl7656k kein Ton über die HDM1 Buchse an den BDP7500 MKII weiter gibt. wollte die Audioausgänge des BDP als Audio-ausgänge für ein heimkinosytem (targa) nutzen…..
    Einstellungen wie richtiger HDMI anschluss / Easylink einstellungen habe ich schon mehrfach überprüft. Easylink ist auf beiden Geräten an und im TV ist die ARC-Funktion auch aktiv.
    HDMI Anschluss am TV ist die 1. HDMi-Buchse die als ARC fähig ausgewiesen ist.
    Habe auch schon 2 verschiedene Hdmi-kabel ausprobiert.
    Selbstverständlich auch schon mehrfach die oben aufgeführte Lösung angewendet aber kein Erfolg.
    Der BDP funktioniert “normal” einwandfrei wenn Blueray/DVD schaut. Glasklarer Ton etc.
    Nur eben der Ton vom TV auf den BDP ist nicht möglich.
    Als weitere Geräte hängen an dem 47PFL ein Googlechromecoast, Netzwerkanschluss, und ein HD-TV CI-Modul.
    Diese habe ich schon nacheinander abgeklemmt und Störungen auszuschliessen.
    Aber kein Erfolg.
    Kann auch mit der Fernbedienung des 47PFL den BDP steuern……Bloss der Ton fehlt.
    Softwarestand beider Geräte müsste laut Philips-support-seite aktuell sein.
    Hoffe es hat jemand eine Idee oder kann mir weiter helfen…..

    #27441 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    das geht nicht. Du kannst nicht den Ton vom TV über den BDP an deine Anlage schicken… du kannst nur vom BDP über den TV an deine Anlage, wenn:
    a) der TV via SPDIF mit deiner Anlage verbunden ist
    b) der TV mit HDMI-ARC an deiner Anlage verbunden ist
    c) der TV via Kopfhörerausgang analog mit deiner Anlage verbunden ist.

    Dein BDP ist _KEIN_ ARC-Gerät.

    Toengel@Alex

    #27442 Antwort

    Steffen Kipfmüller

    Hallo toengel,
    vielen Dank für deinen wertvollen Tip für den Easylink. Hat auf Anhieb wie beschrieben geklappt. Bin doch sehr froh dass es so qualifizierte Menschen wie dich gibt! Bin eigentlich auch nicht auf die Nase gefallen, aber manchmal geht’s ohne Hilfe auch nicht. Super Forum und kann dich nur weiterempfehlen ?
    Gruß Steffen

    #27443 Antwort

    Patrik

    Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinen Philips PUS 49 6101, auf dem HDMI 1 (ARC) habe ich die soundbar von Panasonic (panasonic sc-hte80eg) eingesteckt (nach langen Einstellungen- easylink, tv boxen aus, HDMI ARC EIN, usw.) kommt der Sound aus der Soundbar, auf dem port HDMI 2 ist die PS4 eingesteckt, soweit so gut, bist zu dem Moment wenn ich den digitalen SAT receiver (egal welcher HDMI PORT) einstecke und den TV aus und wieder einschalte, in dem moment trennt sich die HDMI 1 ARC verbindung und der Sound kommt nicht mehr aus der Soundbar, solange bis ich den SAT reciever wieder ausstecke, in dem Momemt schaltet sich wieder die HDMI 1 ARC wieder ein.

    Komisch ist dass der SAT Rec. aber ganz normal funktioniert und Bild und Sound liefert

    Alle Geräte sind per HDMI Kabeln mit goldenen steckern mit TV verbunden

    Sollte wer was wissen dann bitte ich um hilfe
    Danke

    #27444 Antwort

    alex

    Hallo, das gleiche Problem habe ich auch mit ein 55PUS6581 und HTB5570. Es funktioniert alles, einschalten, auszuschalten, Steuerung der Fernbedienung, Bild und Ton, bis ich den Kaon NA1000 HD reciver an HDMI Büchse, egal welche,anschließe. Dan habe ich nur noch bild und ARC-Verbindung ist weg.
    Das gleiche hatte ich auch mit 47PFL6007. Letz endlich habe ich diese via Toslink Digital Audio Kabel verbunden.
    Hat jemand eine Idee? Danke

Ansicht von 15 Antworten - 91 bis 105 (von insgesamt 115)
Antwort auf: Philips: Was tun, wenn Easylink oder HDMI-ARC nicht mehr funktioniert?
Deine Information: